Transport

Diskutiere Transport im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, ich werde aufgrund eines Studiums in eine andere Stadt ziehen und nehme meine Meeris natürlich mit. Ich fahre dort hin ca. 1 -...

  1. #1 Unregistriert, 18.08.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo zusammen,

    ich werde aufgrund eines Studiums in eine andere Stadt ziehen und nehme meine Meeris natürlich mit. Ich fahre dort hin ca. 1 - 1,5 Stunden.
    Ich würde sie allerdings beispielsweise über Weihnachten oder in den Semesterferien wieder mit nach Hause bringen - sie würden also etwa 4 - 6 Strecken im Jahr (2 - 3 mal Hin- und Zurück) mitfahren. Zwischen den Hin- und Rück Transporten liegen auch einige Wochen. Meint ihr das ist in Ordnung?

    Sie sind alle noch sehr jung, von 6 Monaten bis 1,5 Jahre und alle kerngesund. Transportiert werden sie im Auto am Abend, wenn die Temperaturen angenehm sind.
    Es geht eigentlich nicht anders - aber ich wollte mir nur noch einmal andere Meinungen einholen. ;) Oder erfahren, auf was ich besonders achten muss. Kürzere Transporte (15 - 20 min) sind sie durch den Urlaub schon gewöhnt und haben die auch immer gut überstanden.

    Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sternenbande, 18.08.2012
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Das ist kein Problem.
     
  4. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Das ist kein Problem, eine Transportbox mit ausreichend Platz und das gewohnte Futter sowie eine kleine Trinkflasche und feuchte Tücher sowie Kühlakkus für warme Tage.


    LG Claudia
     
  5. #4 x angi x3, 18.08.2012
    x angi x3

    x angi x3 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    21
    wenn das gehege bei deinen eltern ebenfalls groß genung ist und du auf die temperaturen achtest ist das kein problem.

    ich hab meine wutzen bis vor 3 jahren noch 3,4mal im jahr 4h im Zug mitgenommen haben sie immer gut überstanden
     
  6. #5 Unregistriert, 22.08.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Na dann bin ich ja mehr als beruhigt. Meine größte Angst war, ihnen mit den Transporten vielleicht zu schaden - aber wenn das in Ordnung ist, freue ich mich sehr. Ist ja wie gesagt auch nur 2-3 mal im Jahr.

    Ich habe noch eine Frage. Wenn ich über das Wochenende einmal nach Hause fahre, geht es dann, meine Schnuten 2 Tage mal allein zu lassen? Freitag spät abends oder Samstag früh losfahren und Sonntag abends wiederkommen? Natürlich mit 2 Trinkflaschen, 2 Heuraufen und einem großen Berg Heu im Käfig sowie genügend Frischfutter? Die 4 verstehen sich sehr gut und wie gesagt - sie sind kerngesund.

    Tut mir leid, dass die Frage vom Thema abweicht, aber ich wollte jetzt keinen neuen Thread aufmachen. ;)

    Liebe Grüße!
     
  7. #6 Angelika, 23.08.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.188
    Zustimmungen:
    2.993
    Frischfutter für zwei Tage würde ich nicht reinlegen - selbst Karotten fangen im Sommer nach einem Tag an zu gammeln. Ich würde jemanden suchen, der am zweiten Tag dann morgens Frischfutter gbit, du kannst das Futter ja fertig vorbereitet in einer Plastiktüte im Kühlschrank hinterlassen, so mache ich das hier auch.
     
  8. #7 schweinchenshelly, 23.08.2012
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Über 2 Nächte finde ich zu lang. Eine Nacht ist für mich ok, da nehme ich sie auch nicht mit, aber länger auf keinen Fall.

    Ich würde sie einfach mitnehmen. Vor einiger Zeit habe ich meine wöchentlich diese Strecke gefahren und die haben das auch locker verkraftet. Die haben die Fahrt über gepennt ohne gestresst zu sein. Die gewöhnen sich ja auch dran.
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 x angi x3, 23.08.2012
    x angi x3

    x angi x3 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    21
    Kannst du sicher machen. Aber wie schon geschrieben eher kein Gemüse für 2 tage geben. Die sterben nicht wenn sie mal am morgen dann kein Frischfutter bekommen^^
     
  11. #9 Unregistriert, 30.08.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Liebe Grüße!
     
Thema:

Transport

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden