Tränendes Auge

Diskutiere Tränendes Auge im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich habe vor ca. 2 Tagen entdeckt, dass eins meiner Weibchen zeitweise ein tränendes Auge hat. Es ist wirklich nur ein Auge, das...

  1. Sam

    Sam Guest

    Hallo,

    ich habe vor ca. 2 Tagen entdeckt, dass eins meiner Weibchen zeitweise ein tränendes Auge hat.
    Es ist wirklich nur ein Auge, das andere sieht völlig normal aus. Die Flüssigkeit scheint relativ wässrig zu sein, vielleicht
    ein bisschen schleimig. Die Farbe ist wie ein helles beige.
    Ansonsten habe ich keine Veränderung am Auge feststellen können. Also es ist nicht dick oder rausgequillt.
    Luna verhält wie immer, frisst normal.

    Was könnte die Ursache sein? Muss ich mit Luna zum TA?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 14.12.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.192
    Zustimmungen:
    2.994
    AW: Tränendes Auge

    Wenn das Auge ansonsten normal aussieht, handelt es sich möglicherweise um Putzflüssigkeit. Diese ist weißlich und wird am inneren Augenwinkel ausgeschieden.
     
  4. #3 gummibärchen, 14.12.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.560
    Zustimmungen:
    3.712
    AW: Tränendes Auge

    Ich würde es beobachten, solange das Auge sauber erscheint und das Fell rund herum nicht verklebt, oder feucht aussieht.
     
  5. #4 Seraphin, 14.12.2014
    Seraphin

    Seraphin Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    153
    AW: Tränendes Auge

    Hallo

    Meine bisherige kurze Erfahrung dazu:

    Meine Schweinchen scheinen mir allgemein feuchte Augen zu haben, nachdem ich auch selten Augenlieder in Aktion sehe und Augenbrauen ja sowieso keine, vermute ich dahinter nen ganz normalen Reinigungsmechanismus für den Augapfel.

    Allerdings hatte mein Harry auch schon auffallende nässende Augen, die dann auch mal einseitig so weißlich trüb belegt waren am unteren Lid. Habe den Eindruck als könnte es das gewesen sein, was du beschreibst? Als ich mir das hab ansehn lassen, wurd ne Entzündung diagnostiziert und mit antibiotischen Augen-gtt behandelt. Und jedenfalls hatte Harry danach auch bisher keine solch trübe Flüssigkeit mehr im Auge, sondern wie die anderen nur klare feuchte Augen.

    Achte doch auch mal darauf, ob dir eine Rötung innerhalb bzw. am Rand der Augenlieder auffällt?
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tränendes Auge

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden