tränendes Auge

Diskutiere tränendes Auge im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Als vor ein paar Monaten hat mein 3 jähriges Meerli eine Bindehautentzündung bekommen, war auch bei der TA und die gab mir Tropfen. Dann war es...

  1. taiga

    taiga Guest

    Als vor ein paar Monaten hat mein 3 jähriges Meerli eine Bindehautentzündung bekommen, war auch bei der TA und die gab mir Tropfen. Dann war es auch für kurze `Zeit in Ordnung :) aber dann fing es wieder an und dann auch noch bei den zweiten Meerli. Die TA konnte mir nicht weiterhelfen und ich möchte wissen was man tun kann, damit es besser wird und kann das wirklich eine Bindehautentzündung sein :hmm:
    freue mich auf jede gute antwort
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Settergirl, 06.11.2001
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo taiga!

    Mein Meerli hatte von ungefähr dei wochen auch eine Bindehautendzündung und das Aug wurde nochdazu eitrig! also mein meerli bekam damals antibiotika spritzten (ich glaub drei ), musste ihr die augen mit augentropfen eintropfen und ihr dreimal am tag die augen auswaschen (weiß leider nicht mehr mit was) es war dann nach einer woche weg!und ist bis jetzt auch nicht mehr gekommen achte darauf das dein meeli nicht in der Zugluft steht

    ich hoff ich konnt dir helfen!

    MFG settergirl
     
Thema:

tränendes Auge

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden