Tränendes Auge,Appetitlosigkeit ..

Diskutiere Tränendes Auge,Appetitlosigkeit .. im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Liebe Foris, mir ist gestern abend aufgefallen,dass unser Monty ein feuchtes Auge hatte.Es war nicht wirklich nass,aber man hat gesehen...

  1. Gigi

    Gigi Guest

    Hallo Liebe Foris,

    mir ist gestern abend aufgefallen,dass unser Monty ein feuchtes Auge hatte.Es war nicht wirklich nass,aber man hat gesehen das es feuchter als bei den anderen Schweinen ist.
    Heute morgen hatte er dann vereinzelt kleine weiße Krümel ums Auge herum und zwischendurch kneift er es etwas zu-schließt es aber dabei nicht ganz.
    Zudem habe ich gesehen das er sowohl seinen Salat,als auch die Gurke und Paprika übrig gelassen hat. Von dem Fenchel den ich Ihm vorhin gegeben habe hat er ein paar mal abgebissen (Das ist nicht normal,normalerweise wird Fenchel bei allen vieren sofort vernichtet.) Die anderen drei Schweine haben auch alles aufgefressen,nur Monty nicht.
    Zur Zeit knabbert er an seiner Gurke.
    Was könnte das Problem sein? Zuerst dachte ich,er hätte einen Zug mitbekommen,aber die Fenster sind immer geschlossen wenn er hier steht. Dann dachte ich,es könnte an der trockenen Heizungsluft liegen, aber inzwischen bin ich ratlos,da ich eben das Gefühl habe das er weniger frisst.
    Seine Schneidezähne sind in Ordnung,die Nase ist frei und das andere Auge sieht auch in Ordnung aus.
    Die Backenzähne konnte ich leider nicht kontrollieren. Können tränende Augen auch mit dem Kiefer zusammenhängen oder mit Problemen bei Backenzähnen?
    Ich werde Ihn einem TA vorstellen,aber wer vielleicht mal etwas ähnliches bei einem seiner Schweine erlebt hat,könnte mir ja evtl. Tipps geben.
    Vielen Dank im Voraus! :-)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gigi

    Gigi Guest

    So, wir sind wieder vom TA zurück.
    Monty hat sich wohl mit Heu oder Einstreu seine Hornhaut verletzt,was man mittels eines Kontrastmittels sehen konnte. Zuvor wurden noch die Backenzähne kontrolliert, da ein tränendes Auge auch von den Backenzähnen ausgehen kann.
    Wir haben jetzt zwei Augensalben (Regepithel und Floxal, im 2 Std. Wechsel) sowie Schmerzmittel (Metacam) mitbekommen.
    Sollte er bis heute abend nicht mehr anfangen zu fressen, werden wir Ihn mit CC päppeln. Aber wie ich grade sehe frisst er seinen Salat,den er übrig gelassen hat.
    Ich bin so beruhigt :)
     
  4. #3 Pennywise, 12.11.2011
    Pennywise

    Pennywise Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Schön, dass es "nur" eine Hornhautssache ist. Das hatten wir vor kurzem hier auch. Ging proplemlos innerhalb einer Woche zurück - Schweinchen ist wie neu. :einv: Und bestell Monty, dass er ja brav fressen soll ;-)
     
  5. Gigi

    Gigi Guest

    Danke :-)

    aber jetzt mache ich mir doch ein wenig sorgen. Ab wann sollte man anfangen zu päppeln?
    Er hat jetzt ein wenig Heu,Gurke und Salat geknabbert. Allerdings immer nur dann, wenn er die Augensalben bekommen hat. Die bekommt er aber nur alle zwei Stunden. Die restliche Zeit sitzt er in der Ecke.
    Sollte ich Ihn schon etwas zufüttern? Das Schmerzmittel hat er heute schon bekommen, dass kann ich Ihm erst morgen wieder geben (falls er wegen den Schmerzen nicht fressen sollte)
    Ich habe hier CC und Rodicare akut und BBB. Soll ich Ihm für heute schon Päppelbrei fertigmachen und etwas füttern?
     
  6. #5 gummibärchen, 13.11.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.559
    Zustimmungen:
    3.709
    Wie ist den seine Gewichtsentwicklung? Davon würde ich abhängig machen, ob gepäppelt werden muss, oder nicht.

    Waren denn die Backenzähne in Ordnung?

    Vielleicht besteht paralel zu der Hornhautverletzung noch ein anderes Problem...
     
  7. Gigi

    Gigi Guest

    @gummibärchen:

    gestern abend wog er 1052 g, da hat er noch von allein etwas heu,Gurke und Salat gefuttert. Heute morgen wog er 1039 g. Wir haben gestern abend angefangen dazu zu füttern. Heute morgen hat er knappe 5 ml CC bekommen und gestern abend noch zusätzlich BBB.
    Laut TÄ waren die Backenzähne in Ordnung, die hat Sie extra nachgesehen. Aber ich glaube trotzdem das etwas mit den Zähnen nicht stimmt. Gestern habe ich Ihm ein Stück Möhre (ein ganz dünnes Möhrenrädchen) hingehalten welches er auch ins Maul genommen hat. Er hat dann seinen Hals zwei mal langgestreckt und das Stück schließlich fallen gelassen. Für mch sah das nach Schluckbeschwerden aus. Er wurde allerdings abgetastet in der Region und dort waren keine Schwellungen zu spüren.
     
  8. #7 gummibärchen, 13.11.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.559
    Zustimmungen:
    3.709
    Würde denke ich den Rat eines weiteren TA einholen.

    Ggf. eines Tierzahnarztes:

    http://www.tierzahnaerzte.de/ (hier ist eine Liste nach PLZ)

    Klingt schon irgendwie nach einer Problematik von den Zähnen.

    Wie wurden die Zähne nachgeschaut? (Otoskop oder Maul- und Wangenspreizer)

    Wurde geröntgt?
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    Ich würde wohl auch röntgen lassen, wenn das noch nicht gemacht wurde, bzw. zu einem Tierarzt, der sich auf Zähne spezialisiert hat gehen.

    Ich hatte schon eine Hornhautverletzung bei Schoki sowie beim meinem Kaninchen und Balu hat ja derzeit auch was am Auge und wird da behandelt, aber keiner von denen hat deswegen weniger gefuttert, das klingt schon verdächtig nach Zahnproblemen :hmm: Bei allen sah man halt, dass was am Auge nicht ok ist, aber ansonsten waren alle immer vital und haben sich nicht groß anders benommen.

    Wir drücken auf jeden Fall Daumen + Pfötchen! :-)
     
  11. #9 gummibärchen, 13.11.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.559
    Zustimmungen:
    3.709
    Genau das machte mich auch stutzig.

    Meine Schweinchen mit Augenverletzungen haben immer normalen Appetit gehabt...

    Manchmal hat man ja auch Pech und es bestehen gleich zwei Probleme unabhängig von einander...
     
Thema: Tränendes Auge,Appetitlosigkeit ..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tränende Augen Meerschweinchen frisst nicht

    ,
  2. schluckbeschwerden meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden