Trächtiges Schwein beisst Mama und Babies

Diskutiere Trächtiges Schwein beisst Mama und Babies im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, da die Babies meiner Chayenne nun einen Monat alt sind, wollte ich Mama + 3 Babies gestern in die Gruppe von 4 Mädels und einem...

  1. #1 wilderacker, 17.09.2009
    wilderacker

    wilderacker Guest

    Hallo,

    da die Babies meiner Chayenne nun einen Monat alt sind, wollte ich Mama + 3 Babies gestern in die Gruppe von 4 Mädels und einem Kastraten vergesellschaften.

    Ausreichend Platz ist vorhanden.

    In der Gruppe ist ein schwangeres Schwein, was die nächsten Tage werfen wird.

    Ich habe sie aber nach kurzer Zeit wieder rausgenommen, da das schwangere Schwein wie eine Furie auf die Mama und die Babies los ist.

    Sie hat die Babies und die Mutter gejagt und nach ihnen geschnappt. Die Mama hat sie in die Nase gebissen. Zum Glück war es nur eine ganz kleine Wunde. Es hat aber etwas geblutet.

    Was habe ich falsch gemacht? Habe ein ganz schlechtes Gewissen jetzt.

    Ist das normal? Dachte die großen Schweinen machen den Babies nichts. Oder doch?

    Oder liegt es an der Schwangerschaft des anderen Schweins?

    Gruss

    Diana
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kathleen87, 17.09.2009
    kathleen87

    kathleen87 Guest

    wenn das andere schwein bald ihren nachwuchs bekommt will sie vielleicht einfach ihre ruhe haben...glaube ich
     
  4. #3 wilderacker, 17.09.2009
    wilderacker

    wilderacker Guest

    Die Babies sind aber nicht durch den Käfig geflitzt etc.

    Sie ist auf sie los, kurz nachdem ich sie reingesetzt hatte.
     
  5. #4 Martina A., 17.09.2009
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Schwangere Meeris sind auch nicht anders als schwangere Frauen - homongesteuert halt. Da gibt es welche, die Gesellschaft suchen, einige sind wie immer und dann gibt es welche, die zu Oberzicken mutieren. Davon hab ich gelegentlich hier auch welche. Die dürfen dann eine Extrabox beziehen und bekommen einen netten ruhigen Kastraten zur Gesellschaft.
     
  6. zebra

    zebra Guest

    hab auch mal ein schwangeres Schwein aufgenommen, weil die Dame eine weitere Schwangere hatte und das andere attakiert hat, die Hormone :-)

    bei mir in der Gruppe wurde Sie auch erst nicht akzeptiert, da saß Sie dann 1 Woche alleine und als die Babys da ware, konnten alle wieder zusammen und verstanden sich.

    Muß man Frauen denn verstehen ? :nuts:
     
  7. #6 Naddel81, 17.09.2009
    Naddel81

    Naddel81 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Du hast nichts falsch gemacht. So ein wüstes, zickiges Verhalten ist relativ normal für hochträchtige Schweinedamen.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 wilderacker, 17.09.2009
    wilderacker

    wilderacker Guest

    Na, da bin ich ja beruhigt.

    Lass die kleine Familie jetzt noch separat bis bei der trächtigen Dame der "Spuk" vorbei ist.

    Dann wird das Gehege gerade getauscht.

    Gruss

    Diana
     
  10. #8 Naddel81, 17.09.2009
    Naddel81

    Naddel81 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Das kann aber noch recht lange dauern. Unter Umständen bis zu 6-8 Wochen nach der Geburt.
    Ich an deiner Stelle würde da eher die trächtige Dame seperat setzen bzw. zusammen mit einem anderen Schweinchen mit dem sie jetzt schon zusammenlebt.
     
Thema:

Trächtiges Schwein beisst Mama und Babies

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden