tote Meerschweinchen

Diskutiere tote Meerschweinchen im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Mich interessiert nun mal was ihr mit euren toten Meerschweinchen macht. Habe es in die Kategorie Zucht gestellt weil es um Halter vieler...

  1. #1 Winselsgarten, 27.07.2007
    Winselsgarten

    Winselsgarten Guest

    Mich interessiert nun mal was ihr mit euren toten Meerschweinchen macht. Habe es in die Kategorie Zucht gestellt weil es um Halter vieler Meerschweinchen geht. Es sterben in einer Zucht ja leider auch einige Schnuten oder auch tote Babys. Ich habe im Durchschnitt 40-50 Tiere und weiß nicht mehr so genau wie ich es handhaben soll. Ich habe bisher jedes Tier im Garten vergraben, aber langsam wird der Platz knapp. Und einige von euch haben ja gar keinen Garten. Was dann, ab in die Mülltonne? Heimlich im Wald? Tierfriedhof? Tierarzt?....... Bin sehr an eurer Meinung interessiert. Will ja meine Tiere die ich geliebt habe würdevoll Bestatten!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanja1974, 27.07.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Huhu,
    also, was hier gelebt hat, wird auch beerdigt....ich habe auch keinen Garten, aber mein Schwiegerpapa...... da darf ich meine Tiere dann auch begraben.
    Alles was nicht gelebt hat, beerdige ich nicht. Das heißt, z.B ein Wurf der niemals geatmet hat wird in Zewa gewickelt dann auch auf dem normalen "Entsorgungsweg" weggeschafft.
    Beides ist im übrigen nicht erlaubt ;) Man darf Tiere die sterben nicht im Garten begraben, und auch nicht in die "Mülltonne" werfen........Aber wohin sonst ?! Mit jedem Meeri zwecks entsorgung zum TA ?? denke das tut keiner.
    Hier gab es gott sei dank noch keine großen Verluste......
    Edit
    @Astrid

    ich denke nicht, das es heißt, das ich meine tiere nicht liebe, wenn ich nun die Mülltonne wähle, es handelt sich ja nicht mehr um das Tier, sondern lediglich um dessen " Hülle"
     
  4. #3 SoulDream, 27.07.2007
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Hallöchen,

    früher wo ich noch bei meiner Familie gewohnt habe, konnte ich die Tiere im Garten meiner Großeltern beerdigen. Heute ist das leider nicht mehr möglich sodas ich die toten Tiere leider Gottes über die hiesige Mülltonne "entsorge". Ich glaube nicht das es meinen Vermietern recht wären, wenn ich deren Garten umgrabe.
     
  5. #4 Martina A., 27.07.2007
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Glücklicherweise haben wir einen großen Garten und damit einen "Friedhof der Kuscheltiere" anlegen können. Erlaubt ist es natürlich nicht, aber zum einen finde ich die Entsorgung über den TA auch nicht schön und die Kinder haben eine Grabstelle, wo auch mal ein Blümchen hingepflanzt werden kann.
     
  6. ilona

    ilona Guest

    Hallo,

    vielleicht ist es von Ort zu Ort verschieden. Aber tote Tiere dürfen im Garten eingegraben werden, wenn mindestens 50 cm Erde über dem Tier ist und es kein Wasserschutzgebiet ist.
    Hier in meiner Gemeinde steht, daß man tote Tiere in der grauen Mülltonne abzulegen hat.
    Die grüne Tonne ist für Grünabfälle.

    Schaut mal in eurer Gemeindeordnung nach.

    Jede Gemeinde kann da ihre eigene Verordnung haben.
     
  7. #6 Tanja1974, 27.07.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    richtig und hier ist es verboten .....wir wohnen am Wasserschutzgebiet ....die entsorgung über die Hausmülltonne wird bei Auffallen sogar mit einer Geldstrafe geahndet.
     
  8. #7 aueschweins, 27.07.2007
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Wenn mir Nachwuchs verstirbt werfe ich ihn auch meist in die Tonne.

    so lieblos das klingt.

    Aber große Schweine, wie auch meine Clara werden zum TA gebracht.
    Das ist hier nicht mein Garten, ich denke mein Schwein könnte nicht ruhen, wenn ich weg ziehe.
     
  9. #9 Gurkenfee, 27.07.2007
    Gurkenfee

    Gurkenfee Rosettenfanatiker

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    491
    Bei uns kommen die Verstorbenen dahin, wo unser allererstes Meeri ruht.. aus genau auch den Gründen wie bei Martina.. weil die Kinder so eine Anlaufstelle brauchen. Dafür fahren Schwester, Bruder und Papa gemeinsam als kleines Totengeleit mit Karton per StraBa extra raus in die Natur.. auf einem kleinen idyllischen Hügel ist unser Meeri-Grab, bisher waren es 2 .. :heul: ... Auch uns Erwachsenen tut es gut, zu wissen, dass wir sie an einem so schönen Ort verabschiedet haben. Wenn es aber nicht lebensfähige Babies mal geben sollte (hoffentlich nicht), dann würden wir sie wohl auch in die Tonne geben.. (obwohl wir eine ätzende Nachbarin haben, die in unserem Müll wühlt, um uns irgendwas anhängen zu können..)

    LG, die Erlenecker
     
  10. #10 kirsten, 27.07.2007
    kirsten

    kirsten Guest

    hallo

    wir haben auch keinen garten wo man die toten meerschweine beerdeigen könnte.bei uns nimmt mein mann die mit in die firma.er arbeitet als fahrer für ein entsorgungsunternehmen.die entsorgen die bauernhöfe,tierkliniken,tierärzte ,tierheime und reiterhöfe von den toten tieren.

    lg kirsten
     
  11. #11 luckylein, 27.07.2007
    luckylein

    luckylein Guest

    hallo

    unsere werden im garten begraben

    früher haben wir leider auch einige in die tonne gemacht,weils nich anders ging........... :runzl:
     
  12. #12 Christina07, 27.07.2007
    Christina07

    Christina07 Guest

    Mein Daddy hatte zwei Schweine in die Tonne geschmissen.
    Da es Winter war und der Boden eingefroren war.
     
  13. DoroDu

    DoroDu Guest

    Bei uns kommen alle verstorbenen Tiere auf unseren "Grabhügel". Es ist hier erlaubt, Tiere bis zu ca. 50 cm Höhe im Garten zu beerdigen. Wir haben einen Hügel mit Teich und einigen Blumen, ansonsten recht verwildert. Ein Meeriparadies. Dort finden alle Tiere ihre letzte Ruhestätte.
     
  14. linva

    linva Guest

    Ich könnte kein Tier über die Tonne "entsorgen".
    Bisher ist hier ein Meeri gestorben (war ein Vermittlungstier,welches unerwartet starb) ,und das habe ich am Haus hinter den Büschen begraben.

    Alle meine verstorbenen Tiere,sind im Garten meiner Eltern begraben:einfach auch weil ich mich dann besser fühlte und das Tier noch seine Würde hatte :-)

    Das schlimmste war für mich,wo ich vor einigen Jahren meine Katze im Januar (=Boden gefroren) einschläfern lassen mußte... Das Resultat war,das ich die Katze im Keller in einem ausrangierten Kühlschrank eingefroren hatte :ungl: und sie später im Garten meiner Eltern beerdigt wurde.
    Aber beim TA lassen kam nicht in Frage :o
     
  15. #15 lucky9679, 27.07.2007
    lucky9679

    lucky9679 Guest

    Hallo,
    ich beerdige alle Tiere im Garten meiner Eltern, fahre dann immer extra 30km (geht ja) zu meinen Eltern. Vor kurzem sind kurz hintereinander ein Kaninchen und ein Meerschweinchen gestorben, meine Mutter hat schon gesagt, dass jetzt erstmal keins mehr sterben darf, weil sie nicht mehr weiss wohin, schliesslich stehen da ja auch noch Blumen.
     
  16. #16 lucky9679, 27.07.2007
    lucky9679

    lucky9679 Guest

    Du meinst doch lebende, oder? Habe das erst falsch verstanden und die ganze Zeit gegrübelt, wie man das verkraftet und wie das kommt soviele tote Tiere :elach:
     
  17. #17 Darkshine, 28.07.2007
    Darkshine

    Darkshine Guest

    Bei uns kommen die Tiere entweder in die Tonne oder gehen zum TA.
    Es geht leider nicht anders.
    Wir haben zwar ne große Wohnung aber keinen Garten oder Balkon.
    Ganz früher konnten wir die Tiere im Garten meiner Tante begraben,aber da sie finanziell das Haus + Garten nicht mehr halten und seitdem geht es nur noch über diese zwei Wege.
    Ob es hier oder in einer der Nachbarstädten einen Tierfriedhof gibt, weiß ich nicht, aber der müsste dann schon verdammt nahe bei uns dran sein, da wir kein Auto haben und zeitlich dank Ausbildung/Arbeit/Abi nachholen kaum Zeit haben, lange Fahrten auf uns zu nehmen.
    Nüchtern betrachtet sind die Leichen ja wirklich die toten Hüllen der Tiere, sie merken nicht mehr, was mit den Hüllen passiert
    Die Seele der Tiere ist fort und nun muss nach praktischen Erwägungen ermessen werden, was für uns machbar ist.
    Da wir eben nicht privilligiert sind einen Garten zu haben oder einen Verwandten mit Garten muss eben die Tonne oder der TA herhalten.
    Vielleicht nicht so religiös korrekt, aber es geht halt nicht anders.
    Falls jemand von euch einen Tierfriedhof in Oberhausen, Essen , Duisburg oder Mülheim kennt, kann es ja gerne hier erwähnen.
    Weiter weg können wir nicht fahren.
    Für Menschen gibt es in jeder Stadt Friedhöfe, mein ältester BRuder wurde ja vor kurzem nach seinem Suizid auf einen bestattet (Rasenreihengrab), aber für Tiere gibt es wohl leider nicht überall Friedhöfe.
     
  18. #18 Princess Serenity, 28.07.2007
    Princess Serenity

    Princess Serenity Guest

    Wenn ein Schweinchen stirbt wird es würdevoll bedraben.
    Da wir auch keinen Garten haben, muss die Beerdigung auch an anderen Wald oder Feldgebieten stattfinden.
    Ob es verboten ist oder nicht, ist mir egal...
    Wenn die Stadt keinen Tierfriedhof errichten will....
    Mülltonnenentsorgungen finde ich Respektlos.
    Wir achten aber schon darauf, nicht im Wasserschutzgebiet zu beerdingen.
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #19 Winselsgarten, 28.07.2007
    Winselsgarten

    Winselsgarten Guest

    Meine Anzahl der Tiere sind natürlich lebende! Aber wie viele Wissen hatte ich 2 Mal eine Pechsträhne, wo mir sehr viele Tiere verstorben sind. Ich habe alle großen (nicht die totgeborenen Babys) vergraben und unsere Gartenkapazität ist sozusagen erschöpft!
     
  21. #20 Caro1989, 28.07.2007
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Genauso handhabe ich es auch! Bin auch der selben Meinung.
     
Thema: tote Meerschweinchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. totes meerschweinchen

    ,
  2. wo kommen tote Meerschweinchen hin

    ,
  3. totes meerschweinchen beim tierarzt lassen

    ,
  4. umgang mit toten meerschweinchen,
  5. meerschweinchen entsorgen,
  6. Meerschweinchen Entsorgung,
  7. totes meerschweinchen im gefrierkombination,
  8. meerschweinchen gestorben mülleimer,
  9. totes meerschweinchen entsorgen,
  10. meerschweinchen abgeben wohin,
  11. darf man meerschweinchen im restmüll entsorgen,
  12. meerschwein müll welche tonne,
  13. tote meerschweinchen aussehen,
  14. totes meerschweinchen wohin,
  15. meerschwein entsorgen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden