Tote Haarlinge auskämmen?

Diskutiere Tote Haarlinge auskämmen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hi ich hab wieder mal ne frage. hab gestern den haarlingen mit beaphar den kampf angesagt. sie waren am abend schon alle tot, da hat gar nichts...

  1. #1 nessele, 19.01.2008
    nessele

    nessele Guest

    hi

    ich hab wieder mal ne frage. hab gestern den haarlingen mit beaphar den kampf angesagt. sie waren am abend schon alle tot, da hat gar nichts mehr gewuselt. die meeris sind wohlauf.

    aber muss ich die toten biester irgendwie auskämmen oder finden die ihren weg irgendwann selber aus dem fellgestüpp?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meerli75, 19.01.2008
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    Unsere Kröten hatten auch Haarlinge und als die tot waren habe ich es so gelassen wie es ist,ich denke die fallen so aus dem Fell....
     
  4. #3 Caro1989, 19.01.2008
    Caro1989

    Caro1989 Guest


    Ja; tun sie, kann aber unter Umständen ein paar Monate dauern.

    Ich kämme sie lieber aus.
     
  5. #4 Zahnfee, 19.01.2008
    Zahnfee

    Zahnfee Guest

    ich hab sie auch ausgekämmt mit einer weichen Bürste.
     
  6. bijou

    bijou Guest

    meine hatten immer Sommer auch Haarlinge. Bin damit zum TA. Kann man das auch selbst behandeln? Gehen die Haarlinge eigentlich auch auf Menschen über? :aehm:

    ich hab sie im Fell gelassen
     
  7. #6 nessele, 19.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2008
    nessele

    nessele Guest

    auf menschen gehen sie anscheinend nicht über. hab ich acuh gleich drueber nachgtedacht als ich die fiecher gefunden hab.
    ja man kann sie selber behandeln, sollte aber vorsichtig sein. ich hab mir das ne weile durch den kopf gehen lassen ob ich zum TA gehe oder es doch lieber selber mache. sind halt mehrere punkte die ich abwaegen muss. hab bei "meerschweinchenumfragen" mal nen threat aufgemacht um zu gucken wieviele das selber machen und wer dafuer zum TA geht
     
  8. #7 Susanne84, 20.01.2008
    Susanne84

    Susanne84 Guest

    ich würde zum Tierarzt gehn.

    Meine schweinchen hatten Milben und ich hab versucht, diese mit einem Naturspray aus dem Zoofachgeschäft zu behandeln - vergebens. Sie wurden zwar viel weniger, aber ganz weg sind sie leider nicht.

    Bin jetzt zu einer Tierärztin in meiner Umgebung und sie hat ihnen etwas hinters Ohr geträufelt und in 4 Wochen muss ich nochmal hin. Hoffe, dass ich sie dann endlich los bin....
     
  9. bijou

    bijou Guest

    ich hoffe nur die haarlinge wissen das auch :p

    bei mir hat der TA auch einen Tropfen auf die Köpfchen gemacht. 4 Wochen später nochmal. Danach war dann Ruhe. Natürlich musste ich noch den kompletten EB putzen wie blöd und das Heu wegwerfen. Vergangenen Sommer gabs laut meinen TA wohl ziemlich viele Meeris mit Haarlingen. Ich hatte das nach 7 Jahren Meerihaltung zum ersten- und hoffentlich letztenmal.

    Ich hatte auch schon phantomjucken auf meinem kopf :nut:
     
  10. #9 Susanne84, 20.01.2008
    Susanne84

    Susanne84 Guest

    Das kenn ich!! :D
     
  11. #10 Kleopatra, 20.01.2008
    Kleopatra

    Kleopatra Meeriliebhaberin!

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch :rofl:
     
  12. #11 kampfmaus, 21.01.2008
    kampfmaus

    kampfmaus Guest

    Meine Tiere hatten vor nem halben Jahr auch die blöden Haarlinge.
    Meerschweinchen wurden 2 mal dagegen gespritzt, dann war Ruhe. Ausgekämt habe ich nichts, sind dann so rausgefallen. :verlegen:
     
  13. #12 Schreiraupe, 21.01.2008
    Schreiraupe

    Schreiraupe Guest

    ich hab da auch phantomjucken iiiiiih da kriege ich ne gänsehaut obwohl man genau weiß das sie nicht übergehen eklig is es trotzdem
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. JoPi

    JoPi Guest

    Und auf Hunde? Gehen die auf Hunde? :hmm:

    lg petra
     
  16. #14 nessele, 21.01.2008
    nessele

    nessele Guest

    also in einer tiersendung hab ich vor nich allzu langer zeit gesehen das da ziegen waren die haarlinge hatten. ich nehm an das sie prinzipiell schon auf andere tiere gehen die dichtes fell haben.

    die frage ist dann nur ob sich dein hund wie meeris und ziegen in heu oder stroh suhlt wo die biester vielleicht sitzen koennten. oder ob er sehr engen kontakt zu tieren hat die haarlinge haben. ich mein die können ja nur rumkrabbeln und fliegen nicht so vom meeri rüber zum hund (ein glück!!!)
     
Thema: Tote Haarlinge auskämmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen Wann fallen tote Milben aus fell

    ,
  2. haarlingr auskämmen

    ,
  3. Meerschweinchen milben auskämmen

    ,
  4. haarlinge kaninchwn rauskämmen,
  5. tote haarlinge schnell aus fell bekommen,
  6. Tote haarlinge
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden