Tonaufnahme! Hört sich das nach Schmerzen beim Fressen an?

Diskutiere Tonaufnahme! Hört sich das nach Schmerzen beim Fressen an? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Tonaufnahme! Schmerzen beim Fressen? Hört sich das so an? Guten Morgen! Bino hat ja gestern kurz eine Gasnarkose bekommen...

  1. #1 RookyLuna, 22.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Tonaufnahme! Schmerzen beim Fressen? Hört sich das so an?

    Guten Morgen!

    Bino hat ja gestern kurz eine Gasnarkose bekommen (http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=300370)

    Seit wir wieder zu Hause sind, macht er laute Geräusche.
    Hier hab ich das aufgenommen. Man hört es schon gut, aber es hört sich in echt noch viel lauter an, man hört es ganz deutlich.
    Könnt ihr euch das einmal bitte anhören?
    Das was immer so hoch nach oben "klackst", ist sein Schluckgeräusch.
    Das ist aber jetzt auch verstärkt, anders, und viel lauter als sonst.

    http://www.youtube.com/watch?v=7hChmFOryDA&feature=youtu.be

    Hört sich das so an, wenn Schweinchen Schmerzen zeigen?

    Diese Geräusche macht er nur, wenn er etwas frisst.
    Ich habe ihn noch nicht trinken gesehen seit gestern, weiß also nicht ob er es da auch machen würde.
    Aber ich habe ihm aus einer kleinen Spritze Wasser trinken lassen (nimmt er freiwillig, nicht wie beim Zwangspäppeln) - da kommen keine Geräusche. Obwohl er da auch an der Spritze rum kaut. Ich weiß nicht, ob er die Backenzähne auch benutzt, wenn er trinkt. Kurz kauen tut er jedenfalls beim Abschlucken vom Wasser.

    Ich hab die TÄ gestern noch angerufen, sie sagte, ATEMgeräusche könnten schon möglich sein, wegen der Gasnarkose, und dass das heute wieder weg sein sollte.
    Und dass er während der Narkose viel gespeichelt hat, das haben sie währenddessen gehört.
    Ich bin mir jetzt aber nicht sicher, ob das seine Atmung ist, oder seine Stimme.
    Die Narkose ist jetzt 24 Stunden her.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Muggel, 22.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2014
    Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.563
    Zustimmungen:
    1.715
    Das kenne ich von meiner Abby auch. Das ist normal und geht eigentlich auch schnell wieder weg. Das Geräusch kommt daher, das sie Speichel/Schnodder in der Nase hat. Das passiert wenn die Tiere während der Narkose viel Speicheln. Meistens niest sie dann irgendwann und dann ist es auch gut.

    Mein Zahntierarzt spritzt grundsätzlich 10 Minuten vor der Narkose Atropin, weil das die Speichelproduktion reduziert.
     
  4. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Das tippe ich auch, Dein Schweinlein hat Schnodder in der Nase, würde sicherheitshalber die Lunge abhören lassen.


    LG Eliza
     
  5. #4 RookyLuna, 22.01.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Ja, gespeichelt hat er ja sehr viel.

    Wie lange hat das bei euch gedauert, biss es wieder gut war?

    Ohje, ich kann heut nicht schon wieder da hin fahren :mist:

    Würde da Bisolvon nicht auch helfen, um den Schleim zu lösen?
     
  6. #5 Meelimama, 23.01.2014
    Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    255
    das geräusch kenne ich. das hatte eines meiner schweinchen, als es eine halsentzündung hatte. lass mal nachschauen, ob die nase verstopft ist
     
  7. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.961
    In und nach Narkosen wird oftmals gespeichelt, was sich sich dann wieder normalisiert.
    Ich würde erst mal abwarten, ob sie das nicht von selbst bessert.
     
  8. #7 Mottine, 27.01.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Das ist genau das geräusch, übr das ich hier schon mal gelesen/mitgeredet habe. Das macht mein Benito mit oder ohne Fressen. Nach ein paar tagen ist es weg, nach Wochen wieder mal da. Kein TA findet was, alles (Lunge abhören, röntgen, Nase etc.) ok.
     
  9. #8 RookyLuna, 09.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Bino macht das schon wieder! :aehm:
    Nur beim Fressen.
    Beim Schlucken klackt und quietscht es immer ganz extrem nach oben.
    Und auch das normale rumgequietsche, was dauernd beim fressen da ist, ist teilweise sehr laut :(
    Schnupfen hat er nicht, er niest nicht, Nase ist sauber und trocken.
    Leider krieg ich keine gute Tonaufnahme hin. Ich versuch's weiter.

    Ich hab ihm letztens nach der Narkose, wo wir eben geglaubt haben dass das Schmerzgeräusche sind, doch Metacam gegeben, einmalig. Am nächsten Tag war's weg.

    Und hier meinte ja auch jemand, die Geräusche hat ein anderes Schweinchen bei einer Halsentzündung gemacht.
    Vielleicht hat er doch was im Hals?

    Also seit 2 Tagen oder so nach der Narkose war es weg - bis vor etwa 3 Tagen, da macht er es die ganze Zeit bei jedem Fressen.

    Abgesehen davon dass ich nicht weiß warum er das macht und ob er nicht doch Schmerzen hat - mich nervt das so wahnsinnig!!! Aaaah!! :wah:

    Edit:
    Übrigens bin ich mir jetzt ziemlich sicher, dass das seine Stimme ist, und NICHT seine Atmung (wie es bei Micky ist, die Grunzgeräusche die Micky immer macht und das Röcheln - da ist es definitiv die Atmung weil man Micky's Stimme oft auch gleichzeitig hört).
    Aber bei Bino ist es die Stimme. Nicht, dass ihm doch was weh tut.
    Mit dem Hals hatte er ja schon mal Probleme.
    Wenn es jetzt später am Nachmittag noch nicht besser ist, dann kann ich ja einmalig versuchsweise eine kleine Dosis Metacam geben oder?
    Einmalig kann es ja kaum schaden, und letztes Mal hat es geholfen. Wenn es jetzt auch hilft - dann weiß ich wenigstens dass er vermutlich doch Schmerzen hat.
    Ich schlepp ihn jetzt nicht schon wieder zum Tierarzt.
    Wir müssen eh in 1-2 Wochen nochmals hin, zum Blutabnehmen.
     
  10. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.961
    Entweder "richtige" Dosis oder gar nicht!
    Zu niedrig dosierte Medis tun nichts, was gut wäre: für Wirkung zu wenig, aber mögliche Nebenwirkungen.
     
  11. #10 RookyLuna, 09.02.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Danke! Ich hab dir eine PN geschickt, Nanouk!
     
  12. #11 Mottine, 09.02.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Also als schmerzhaft empfunden oder mit Schmerzen verbunden habe ich es nie, weil sich Benito absolut normal verhält.

    Und ja, Schmerzmittel nicht einfach selber dosieren!
     
  13. #12 RookyLuna, 10.02.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Mir kommt nämlich die Dosierung meiner TÄ so hoch vor?!

    Kann mir bitte jemand eine PN dazu schicken?
    Ich habe Metacam 1,5 mg für Hunde - Bino wiegt etwa 1.100 Gramm.

    Er hat immer noch nicht aufgehört, wird eher schlimmer :aehm:
    Immer wenn er frisst.

    Danke!
     
  14. #13 Mottine, 10.02.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
  15. #14 RookyLuna, 10.02.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Da er das bis heute macht und mich mich das wahnsinnig macht !!!! geb ich ihm nach dem Füttern doch einmal Metacam.
    Wenn es am Abend nicht besser ist, Membrana in die Nase, damit er mal niesen kann.
    Kann ja nicht sein dass ich 2 Röchel- und Grunzschweine hab :schreien:
     
  16. #15 Mottine, 10.02.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Ich verstehe Dich, aber da es keine Schmerzen (hier) sind, Benito normal ist........stopfe ich keine Mittel rein.

    Dein PN ist voll! Kann Dir erst nachher antworten, habe Termin und muß los.
    Text geschrieben, leider nicht gespeichert und weg war er......
     
  17. #16 RookyLuna, 10.02.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Oh das tut mir leid, normalerweise speichert sich der Text doch? Sorry :mist:

    Bei Bino ist es aber mit Sicherheit seine Stimme - drum glaub ich eher nicht dass wo was verstopft ist.
    Und letztes Mal hat Metacam eben geholfen.
    Und er hatte ja schon mal Probleme mit dem Hals.

    Wenn Metacam diesmal nicht hilft, dann muss es was an den Atemwegen sein.
    Also brauch ich was zum "durchspülen", damit er zumindest mal niesen kann.

    Grad, wo Micky auch anscheinend eine chronische Atemwegserkrankung hat, oder was auch immer.
     
  18. #17 Mottine, 10.02.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Dran denken: Metacam ist ein Schmerzmittel, hat er keine Schmerzen, weil ev.t die Scheidwand nur schief ist, kann das nicht wirken......
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 RookyLuna, 11.02.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Danke für deine PN!
    Auch an dich, Nanouk!

    Ja, das weiß ich.
    Aber letztes Mal hat es komischerweise genau nach der Gabe von Metacam aufgehört.
    Vielleicht war es Zufall.

    Oder er hatte leichte Schmerzen, wegen der kleinen OP.
    Mir tut auch manchmal nach Muttermalentfernungen was voll weh, obwohl es normalerweise gar nicht weh tun dürfte.
    Beim letzten Mal konnte ich mich kaum bewegen (Muttermal am Schenkel).

    Jedenfalls hab ich es ihm bis jetzt noch nicht gegeben, und ich glaube vorhin bei der Salat-/Kräuterfütterung hat er es nicht mehr gemacht.
    Nachher gibt's noch Fenchel, da muss er mehr beissen, der ist härter.
    Da merk ich's dann eh ob er es noch macht oder nicht.

    Aber wäre es wirklich die Nase oder wären es die Atemwege, würd ich ja nicht seine Stimme hören!? :gruebel:
     
  21. #19 Mottine, 11.02.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Gern geschehen.
    Also Benito hat´s gestern den ganzen Tag wieder gemacht, heute nichts mehr.
     
Thema:

Tonaufnahme! Hört sich das nach Schmerzen beim Fressen an?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden