Tomatenpflanzen?

Diskutiere Tomatenpflanzen? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen, Wir haben im Garten Tomaten angepflazt! Ab und zu müßen wir ein paar Stengel abschneiden,weil sie sonst zu breit werden würden....

  1. Alias

    Alias Guest

    Hallo zusammen,
    Wir haben im Garten Tomaten angepflazt! Ab und zu müßen wir ein paar Stengel abschneiden,weil sie sonst zu breit werden würden. jetzt meine Frage: Dürfen de Schweinchen die Blätter der Pflanze fressen? Oder sogar den ganzen Stengel?
    Danke euch für eure Antworten

    LG Carmen
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bollerjahn, 23.07.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Ich kann dir leider keine Antwort geben, aber ich würde mich gerne mit einer ähnlichen Frage einreihen...
    Ich habe mich das gleiche gefragt - allerdings bei Zucchinis -> dürfen sie davon die Blüten und diese großen Blätter der Pflanzen?
     
  4. #3 Anni1978, 23.07.2009
    Anni1978

    Anni1978 Guest

    Hallo,
    Tomatenpflanzen sind giftig- sie enthalten Solanin. Daher auch immer den kleinen Schnibbel oben abmachen.
    Gurkenpflanzen und Zuchinipflanzen können komplett rein ins Schwein ;-)

    Gruß
    Anni
     
  5. #4 monsterbacke, 23.07.2009
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Ja, alles grüne an den Tomaten ist giftig,
    Deswegen auch nie den grünen Stengel mit verfüttern.

    Gut zu wissen, anni.
    Ich hab nähmlich Zucchini - und/oder Kürbispflanzen auf dem Kompost (gekeimtes Schweinefutter)
     
  6. #5 Angelika, 23.07.2009
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.016
    Zustimmungen:
    2.894
    Alle Nachtschattengewächse - zu denen die Tomaten zählen - sind mehr oder weniger giftig und zum Füttern ungeeignet. Zucchini und Kürbis zählen nicht dazu.
     
  7. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Und:

    Tomaten selbst haben ein schlechtes Verhältnis von Kalzium zu Phosphor.

    In einem ganz neuen Buch gehören sie nimmer auf den Speiseplan.

    Tomatensalat for us!
     
  8. Alias

    Alias Guest

    Heißt das,Die Schweinchen dürfen keine Tomaten mehr fressen:mist::mist:???
    Das wär schade.Die lieben Tomaten doch so sehr!
     
  9. #8 monsterbacke, 24.07.2009
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Meine lieben Tomaten.
    Ich fütter die schon seit Ewigkeiten.
     
  10. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    2.130
    Schau mal unter www.meerschweinchen.com/futter !

    Dort steht, dass alles Grüne an der Tomatenpflanze giftig ist, weil solaninhaltig. Auch Tomatenfrüchte sollten nur ausgereift und nur sparsam verfüttert werden, weil sie zu Durchfall führen können.

    @Bollerjahn: Zucchiniblätter dürfen die Schweinis - gemäss obiger Quelle - sehr wohl futtern, da die Blätter vitaminreich und gesund seien, aber etwas borstig. Kann gut sein, dass die Schweinchen sie deshalb gar nicht mögen.

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
  11. #10 Herzensbrecher, 24.07.2009
    Herzensbrecher

    Herzensbrecher Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Und nicht nur das...Tomaten enthalten Oxalsäure und sind z.b. für Blasen-und Nierenpatienten verboten.

    Oxalsäure gibt in Kombination mit dem Calcium aus der Nahrung ....Blasensteine.

    Da man nie weiss, ob man ein Tier mit genetischer Disposition zu Blasensteinen hat, bin ich vorsichtig mit Tomaten und Mangold ist ganz gestrichen.

    Auf Humanseiten zum Thema Blasensteine findet man Tomaten immer zu dem Verbotenem erwähnt.

    Ausser wenn genau Mangold ein Krankschwein zum Fressen verführen kann, dann gibts ein Eckchen.

    Liebe Grüsse
     
  12. #11 bollerjahn, 24.07.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Danke für den Link:einv:
    Dann habe ich ja noch was, was ich verfüttern kann:hand:
     
  13. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Ja, geht dann halt in Rubrik Leckerchen.
    Ich tät max nur das Fruchtfleisch füttern.
    Wobei - ich futter die Tomate dann doch einfach selber :D

    Habe ich schon mal geschrieben, dass ich bisher noch nie Darmprobs hatte....also meine Wutzen....außer bei den Alten muss ich aufpassen :nuts: normal.

    Ich halts wie Petra.
    Muss ja auch nicht alles in Wutz rein.
     
  14. #13 bollerjahn, 27.07.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    So, habe gestern mal angefangen Zucchiniblätter anzufüttern...und siehe da, meine mögen das sogar:hand:


    Blöde Frage, aber:
    Kann man solche Blätter eigentlich auch trocknen?:verw:
     
  15. Nellie

    Nellie Guest

    ..... wahrscheinlich noch blödere Antwort:
    Kann man nicht alles trocknen, was sie fressen dürfen!?

    Gruß Nellie
     
  16. #15 bollerjahn, 27.07.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Hmmm keine Ahnung...ich habe irgendwie Angst, dass die Blätter gelb werden, so wie beim Kohlrabi z.B.

    Naja, ich habe ja genügend hier, zur Not probiere ich das einfach mal aus:nuts:
     
  17. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    ...nur weils Schweinleins lieben...muss es nicht gesund für sie sein..
     
  18. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Das grün ist giftig, wurde ja schon gesagt!

    Tomate gibt es hier wie Gurke nur als Leckerchen, nur aus dem Garten und dann nur das Frucht Fleisch als Leckerchen!

    Keine Rohfaser = kein Zahnabrieb

    Discounterware = Pestizide
     
  19. #18 bollerjahn, 12.08.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe es jetzt übrigens mit den Blättern ausprobiert...und siehe da, es klappt wunderbar die zu trocknen:hand:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nellie

    Nellie Guest

    Hallo,

    wieviel fütterst Du denn im Winter von all den Trockenblättern?
    Ich hab letztes Jahr ganz mühselig Unmengen Brennessel geschnitten und getrocknet. Die liegen jetzt noch rum, weil keiner sie mochte.:schreien:

    Ich hab auch Hagebutten gesammelt, mühselig die Kerne rausgepult und getrocknet, .... war eine Schweine-Arbeit (hahaha!!), .... sie haben es verschmäht!!:nut:

    Ich hab nicht so wahnsinnig viel Platz zum Trocknen, aber wenn es sich lohnen würde, würd ich es wieder versuchen!
    Fressen Deine Schweinchen das Getrocknete gerne? was fressen sie? und wieviel bekommen sie?

    Gruß Nellie

    P.S.: Sorry, ich glaub, ich verhunze gerade den Tomaten-Thread?!
     
  22. #20 bollerjahn, 12.08.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Ich kann dir leider nicht wirklich sagen, was meine im Winter davon futtern, weil ich zum allerersten Mal diesen Sommer mit dem Trocknen angefangen habe!

    Aber in der Regel wird das, was die Schweinchen nicht so gerne futtern, dann von den Kaninchen vertilgt:hand:

    Getrocknet habe ich bis jetzt: Löwenzahn, Schafgarbe, Klee, Spitzwegerich, Rosenblätter, Dill, Zucchiniblätter, Maisblätter, Birnen+Apfelblätter (die habe ich schon ausprobiert -> da fahren alle drauf ab!), Melisse,...
     
Thema:

Tomatenpflanzen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden