Tolles Referat über Meeries :)

Diskutiere Tolles Referat über Meeries :) im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; So, ich muss jetzt einfach mal sagen, dass ich heute echt sehr stolz war. Wie manche wissen, gehöre ich zur Sorte der Lehrer und heute hat einer...

  1. #1 Sternenstaub, 17.01.2011
    Sternenstaub

    Sternenstaub Guest

    So, ich muss jetzt einfach mal sagen, dass ich heute echt sehr stolz war.
    Wie manche wissen, gehöre ich zur Sorte der Lehrer und heute hat einer meiner Schüler sein Referat über Meeries gemacht. War ja eher skeptisch am Anfang und er hat es aber SUPER gemacht.
    V.a. die Punkte zur Haltung und Ernährung - einfach top!

    Da freut man sich doch, wenn es auch Kinder und Jugendliche gibt, die verantwortungsbewusst und artgerecht mit ihren Tieren umgehen!

    Er hat dann auch noch Fotos von seiner Bande gezeit 1 Kastrat und 3 Weiber. Voll süß :)

    Wollte ich nur mal los werden *kicher*
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schweinemaus, 17.01.2011
    Schweinemaus

    Schweinemaus Guest

    Ist doch zur Abwechsung auch mal sehr schön zu hören, dass es Kinder gibt, die sich mit dem Leben und der Haltung auseinandersetzen und anderen darüber berichten. Ich selber wusste als Kind nur das es Meerschweine gibt, aber das wars auch schon so ziemlich. Ich glaube ich fand die damals sogar "langweilig" :autsch: (*schäm*) Tolle Idee für das Referat.
    Wie hieß denn das Thema das Du gestellt hast?
     
  4. #3 Erbsenflocke, 17.01.2011
    Erbsenflocke

    Erbsenflocke Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    3
    Super! :-) Welche Klassenstufe war das?

    In meiner 4. Klasse haben zu Beginn des Schuljahres 2 Kinder ein Referat über Kaninchen gemacht und die Kaninchen auch mitgebracht. Also das eine Kaninchen lebt alleine in einem Käfig im Wohnzimmer, da sich beide ja nicht vertragen (2 Rammler-einer kastriert, einer nicht.) Im Wohnzimmer hat es ja genug Gesellschaft. Und das andere Kaninchen lebt mit einem Meerschweinchen in einem Doppelstockkäfig. Die beiden verstehen sich ja so super!:boese:
    Die Mutter war mit und fand die Haltung ja so toll. Habe natürlich versucht sie aufzuklären: Kaninchen müssen beide kastriert werden, brauchen Platz, Meerie ist keine gute Gesellschaft, braucht selber welche usw. Hat alles nichts genutzt. Mutter war eher sauer über meine Aufklärungsversuche und Kind hat gebockt, weil es keine 1 für sein Referat bekommen hat.:autsch:
    Habe dann aber der Klasse erklärt wie wichtig ein Partnertier ist. Bei manchen Kindern ist es auch angekommen. Ein Mädchen sagte zu mir: "Ich wünsche mir auch ein Kaninchen, äh zwei." Und das bevor ich etwas gesagt habe. Bei manchen kann man halt nichts machen.:ungl:
     
  5. #4 Schweinemaus, 17.01.2011
    Schweinemaus

    Schweinemaus Guest

  6. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    793
    Mein Großer hat damals in der 4. Klasse auch ein Referat über Meeris gehalten und unsere (damals) 4 Schweine mit ihn die Schule genommen (der Papa war natürlich dabei). Das muß unheimlich Eindruck auf die anderen Kinder gemacht haben, denn an einem Klassenausflug am Ende des Schuljahres haben uns einige Eltern darauf angesprochen, dass ihre Kids das so toll fanden...:lach:
     
  7. #6 zumTeckblick, 17.01.2011
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Ich kenn schon einige Kinder, die das mit der Haltung ganz toll machen und sich auch prima auskennen. Meine jüngste könnte auch prima drüber aufklären. Sie ist jetzt 13 und ich züchte nun im achten Jahr. Sie hat früher immer mit mir gemistet und gefüttert und hat nun schon einige Zeit ihre "eigenen Meeris" in ihrem Zimmer. Vorher gute zwei Jahre zwei Ratten, die sie ganz selbst versorgt hat. Ich mache nur die "Kontrolle". Denke, das hängt auch ganz viel von der Einstellung der Eltern zu Tieren zusammen.
     
  8. #7 Sternenstaub, 17.01.2011
    Sternenstaub

    Sternenstaub Guest

    Das war ein 8. Klässler - Themen vergebe ich nicht, die suchen sie sich selber aus.

    Ich bin grundsätzlich dagegen, die Tiere mit in die Schule zu nehmen. Die Kinder fragen mich schon (Themen waren u.a. auch Kaninchen [auch hier ein klasse Referat!], Hunde und Reptilien [der Schüler hatte seine Bartagame (schreibt man das so?) dabei - das wusste aber niemand, nicht mal ich ... :hmm: ]) und ich sage ihnen, dass ich das nur erlaube, wenn die Eltern das Tier bringen und abholen, aber ich persönlich meine Tiere nciht mitnehmen würde, da zu großer Stress.
     
  9. #8 White-Tip, 17.01.2011
    White-Tip

    White-Tip Guest

    Das find ich ja toll, dass er das so gut rübergebracht hat und es halten durfte. Meine Tochter hätte das Thema gern in ihrer Englisch-Eurokomprüfung genommen, wurde aber abgelehnt mit der Begründung "es ist kein Zehntklässlerniveau, es gehört in die 5. Klasse":schimpf: Hat uns sehr geärgert, ist doch eine Diskriminierung. Hello Kitty und Spongebob Schwammkopf durfte man machen, das ist anspruchsvoller:schimpf:
     
  10. #9 birgit schneider, 18.01.2011
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    super, das so etwas immer öfter in den Schulen aufgegriffen wird. Mein Sohn hatte letztes Jahr ( 3.Klasse) auch das Thema Nagetiere im allgemeinen gehabt...und als ich dann mal einen Blick in das Schulbuch, bzw auf die Arbeitsblätter geworfen hatte, bekam ich schon eine leichte Kriese....alles nach den Informationen gehalten, die man in den 80zigern mal über die Schweinchen Haltung hatte.

    Flo hatte dann mit seiner Lehrerin über die vernünftige Haltung der Quietscher diskutiert - natürlich auch erwähnt, das wir welche mitten im WZ haben, die in einem großen Gehege leben ...waren damals glaub ich 12.

    Das Ende vom Lied war dann, das ich einige Tage später 20 Kinder zum Schweinchen schauen bei mir in der Wohnung stehen hatte ;-) + Schweinchenquiz und Info Blätter, die ich extra erstellt hatte ( Hate da auch nen Thread damals mit Fotos drin gehabt )

    Das schöne an der Sache war, das am nächsten Tag ein Junge ganz stolz meinem Sohn erzählte, das er den Salzleckstein seines Schweinchens rausgenommen hat und dessen Mutter mich einige Zeit später anrief, um sich die Adresse von der KTH geben zu lassen, da ihr Sohn sie "überzeugt" hätte, das sein Quietscher einen Freund braucht.
     
  11. Rea

    Rea Guest

    @Sternenstaub:
    Schön zu hören,dass sich Kinder detailliert dafür interessieren.Nun bin ich ja immer sehr neugierig...ich würde das Referat auch glatt lesen...gibt es hier ne Kostprobe/Auszug?
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Sternenstaub, 19.01.2011
    Sternenstaub

    Sternenstaub Guest

    Ja, kann ich gern mal machen. Hab leider keinen Scanner und werd daher einzelne Punkte abtippen müssen ;) Kannst du dich bis zum WE gedulden? :winke:
     
  14. Rea

    Rea Guest

    Aber klar doch...hihi!
    Ich finde die Wortwahl der Kinder immer so interessant und die Art wie sich damit auseinander gesetzt haben...freue mich schon!!!!
     
Thema: Tolles Referat über Meeries :)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. referat meerschweinchen 5 klasse

    ,
  2. meerschweinchen referat

    ,
  3. Referat Meeerscheinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden