Tolle Überraschung

Diskutiere Tolle Überraschung im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich hatte Pauchen ja als kastrierte s Böckchen bekommen, lt Vorbesitzer schon kastriert. Jetzt kommt die Nachricht, ist er doch nicht:eek: Na...

  1. #1 Saubande, 23.08.2014
    Saubande

    Saubande Guest

    Ich hatte Pauchen ja als kastrierte s Böckchen bekommen, lt Vorbesitzer schon kastriert.
    Jetzt kommt die Nachricht, ist er doch nicht:eek:
    Na suuuupppperrr,:schimpf: ich wollte ja alles, nur nicht NOCH mehr Schweinchen.
    Was mache ich jetzt!
    woran erkenne ich , ob die Weibsen trächtig sind oder nicht?
    Ich hatte zwar schon früher Schweinchen, aber nie gezüchtet.
    Bei allen meine Tieren habe ich entweder die kastrieren lassen oder bei meinen Sittichen drauf geachtet denen keine Brutmöglichkeit zu geben.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.337
    Zustimmungen:
    1.605
    AW: Tolle Überraschung

    Hast Du denn nicht mal "drunter" geschaut, als Du ihn bekommen hast? Und warum meinst Du jetzt, das er nicht kastriert ist? Warum sollten Dich die Vorbesitzer denn dahingehend angelogen haben?

    Ob die Mädels aufgenommen haben kannst Du erstmal nicht feststellen. Ziemlich am Ende der Trächtigkeit kann man evtl. die Babys fühlen. Ich würde da erstmal die Gewichte kontrollieren, denn wenn die Weiber trächtig sind werden sie ja auch kontinuierlich zunehmen.

    Wie alt sind denn die Weiber mit denen der "Kastrat" zusammen sitzt?
     
    Heidi* gefällt das.
  4. #3 Amy Rose, 23.08.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    1.375
    AW: Tolle Überraschung

    Hat dir noch nie jemand gesagt das man ein Schweinchen Tüvt bevor man es zu den Mädchen setzt, weil es sein kann das das Schweinchen krank ist? Hättest du das gemacht wären dir die runden Teile da unten aufgefallen, nenne sich Hoden. :uhh:
     
  5. #4 B-Tina :-), 23.08.2014
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.177
    Zustimmungen:
    12.060
    AW: Tolle Überraschung

    Zunächst das Paulchen schnellstmöglich kastrieren lassen.
    Und ja, Weibsen wöchentlich wiegen und schon mal Notfallplan machen ...
     
  6. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    AW: Tolle Überraschung

    Ich vermute mal aus dem Bauch raus. Paul war kastriert, ist aber zu früh beisammen gesetzt worden.
    Habt ihr denn nun mal unten drunter geschaut? :D
     
  7. #6 Saubande, 23.08.2014
    Saubande

    Saubande Guest

    AW: Tolle Überraschung

    Die Mädchen sind letzten Oktober- November geboren, Paulchen am 22.5.2014.

    Meine Freundin hatte neulich mal mit mir zusammen drunter geschaut, falls mal Schweinchentausch oder ich eins von ihr übernehme.
    ansteht. Sie hat nämlich 2 Böckchen, die jetzt kastriert werden und ein Weibchen, was bei ihr so gemobbt wird.
    Sie hat nämlich auch ein trächtiges Weibchen ,was als Abgabetier bei ihr gelandet ist, und sie hat mit ihr auch den "Jackpot"


    War halt mal wieder zu gutgläubig, das die mir versichert haben das er kastriert wäre, was er definitiv nicht ist. Da diese Kollegin nicht mehr bei uns arbeitet, kann ich da auch nicht nachhaken.

    Kastration steht auf jedenfall jetzt an , damit nicht mehr Meerschweinchen kommen.

    Bin ja selber sauer auf mich, das ich so blöd war.


    Ich habe noch NIE Nachwuchs bei meinen Tieren gehabt und hab deswegen ein bißchen Panik.

    Muss ich den kastrierten Paulchen separieren(wenn denn der Nachwuchs da sein sollte) , darf er bei seinen Weibchen bleiben, muss ich die samt Nachwuchs auseinander setzen usw.

    4 Wochen werden sie ja ca. gesäugt, und dann müssen sie ja nach Geschlechtern getrennt werden.
    Würde das gehen, wenn ich bis alle Jungen abgeben sind, eine Mädels und eine Jungengruppe zu halten?
     
  8. #7 Snow-Snow, 23.08.2014
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    AW: Tolle Überraschung

    Also normal schaut man drunter und glaubt nicht blind dem Vorbesitzer. Geschlechtskontrolle ist doch selbstverständlich.
    Wie alt sind denn die Mädels die nun trächtig sein könnten?
     
    Eliza gefällt das.
  9. #8 Saubande, 23.08.2014
    Saubande

    Saubande Guest

    AW: Tolle Überraschung

    Die Mädels sind Oktober oder November letzen Jahres geboren.

    Es ist nunmal durch meine Blödheit passiert, und wie ein kastriertes Böckchen aussehen sollte, das weiß ich leider nicht.

    Nun haut mich nicht gleich alle ,wer mich kennt ,weiß wie ich gegen solche "Upss"würfe immer schimpfe.
     
  10. Noel

    Noel Guest

    AW: Tolle Überraschung

    Ich würde einfach für den Notfall guggen, dass du bei Geburtsschwierigkeiten einen Nottierarzt zur Hand hast.

    Vielleicht hast du im Umkreis eine Zucht oder meerierfahrene Personen und kannst fragen ob dir die mit Rat zur Seite stehen und ggf. auch mal ein Auge drauf werfen, falls du sehr unsicher wirst.

    Ansonsten dürften deine Jungtiere nicht die Probleme haben, wenn werden sie das Kind schon schauckeln ;)
     
  11. #10 Amy Rose, 23.08.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    1.375
    AW: Tolle Überraschung


    Du weißt nicht wie ein kastriertes Böckchen aussehen sollte? Na er hat keine Bälle mehr da unten hängen. :uhh: Ein kastriertes Tier sieht aus wie ein Weibchen nur das noch nen Schnibbel da hängt. Darf ich fragen wie alt du bist?
     
  12. #11 Saubande, 23.08.2014
    Saubande

    Saubande Guest

    AW: Tolle Überraschung

    Bei Kanninchen, Mäusen Ratten, Katzen etc. da sieht das halt einfacher aus.
    Aber danke für die "nette" Aufklärung.

    Ich werde wohl dann woanders Rat suchen.
     
  13. #12 B-Tina :-), 23.08.2014
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.177
    Zustimmungen:
    12.060
    AW: Tolle Überraschung

    Die Kastrationsfrist beträgt 6 Wochen.

    Wenn die Weibis gedeckt sind, darf Paulchen bis unmittelbar vor der Geburt bei ihnen bleiben - dann muss er aber separiert werden, weil Meerschweinchen sofort nach der Geburt wieder gedeckt werden können.
    Ich habe selbst mal ein Notschweinchen mit neugeborenen Babys aufgenommen (am 25.1.2010) und - kein Scherz - am 1.4.2010 kam wieder Nachwuchs ... Dabei war die arme Kleine selbst noch nicht erwachsen ...
     
  14. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    AW: Tolle Überraschung

    ...hoffentlich habe ich nicht wieder was überlesen :)

    Ähm. Dein Mädel ist sicherlich nachgedeckt, da sie direkt nach der Geburt, innerhalb der kommenden 12 STd wieder aufnahmebereit ist.
    Ob es tatsächlich die Chance auf, das war nicht der Fall, gibt. Mir nicht bekannt.

    Somit (wann genau ist Geburtstag?) kannst du ihn drin lassen. Solltest du zu den vermutlich 10% gehören, wo dies nicht passiert ist, würdest du einen weiteren Wurf dir ersparen.

    Mein heißer Tipp für alle da draußen:
    Immer drunter gucken, auch wenn ihr Laien für seit, ihr erkennt zumindest den Unterschied:
    Die haben da das Gleiche - oder eben nicht ;)

    Man vertraut am besten nur sich selbst :D
     
  15. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    AW: Tolle Überraschung

    Für mich ist es bei Zwergen-Baby-Kaninchen total schwierig.
    Bei MS erkenne ich es sofort (falls ich nicht super super müd' bin :D )
     
  16. #15 Saubande, 23.08.2014
    Saubande

    Saubande Guest

    AW: Tolle Überraschung

    ich kann halt bis auf Schweinchen das Geschlecht bestimmen, sogar bei neugeb. Kitten.
    Aber bei den Schweinchen eben nicht.
    Hab mich halt drauf verlassen ,das Paulchen kastriert ist, gut gläubig wie ich bin.
     
  17. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    AW: Tolle Überraschung

    Ich versuchs mal... :-)

    Der Unterschied Bock und Kastrat ist recht einfach. Böcke haben deutlich sichtbare Hoden (zumindest wenn sie etwas älter sind, bei den ganz kleinen Jungs ist es ja auch nochmal was anderes), beim Kastraten sind da links und rechts vom Schniepie keine zwei in der Regel gut sichtbare Bälle mehr.

    Aber aus Fehlern lernt man bekanntlich, würde ich sagen. Und Hand aufs Herz, hier haben schon viele Fehler gemacht, ich nehme auch mich da nicht raus. Zumindest passiert dir das nicht mehr, dass du einen "Kastraten" ohne selbst nochmal zu schauen, zu den Damen setzt. ;) Natürlich ist es dumm gelaufen, aber man kann seine Antwort ja auch entsprechend weniger unfreundlich verpacken. So meine Meinung. :-)

    Du hattest nie Nachwuchs, richtig? Da hier von "wurde direkt nachgedeckt" gesprochen wurde, bin ich zugegeben irritiert, für mich klang es so, als hättest du bisher keine Babys gehabt?

    Bock raus, ab unters Messer, 6 Wochen abwarten, zurück zu den Mädels. Das ist die Nummer sicher. Angenommen du hattest Glück und bisher ist noch keine trächtig, lässt ihn aber die Frist bei ihnen absitzen... Da kann noch ein Volltreffer geschossen werden. Daher würde ich sicherheitshalber 6 Wochen abwarten.

    Die Damen wiegst du jede Woche, z.B. jeden Samstag (Wochentag ist natürlich völlig schnuppe, würde immer den gleichen wählen). So wird dir im Falle einer Trächtigkeit bald auffallen, dass das oder die betroffene/n Tier/e verstärkt an Gewicht zulegen. Es kann natürlich auch sein, dass die Zunahme nicht so sehr auffällt und am Ende trotzdem ein Baby rumwuselt. Entsprechend baff war ich auch mal, als da mehr Schweine als gedacht drin saßen. :D

    Du kannst bereits auf Nummer sicher gehen, erkundigst dich bei sämtlichen Tierärzten, ob und wer ggf. Frühkastrationen durchführt. So weißt du schonmal im Falle von Nachwuchs, wohin die kleinen Jungs zur OP gebracht werden können.

    Ist der Nachwuchs da, heißt es stetig Gewichte kontrollieren. Da die Böcke im Idealfall frühkastriert werden, brauchst du die ~250 Gramm auch nicht einhalten, also dass sie dann in eine Männer-WG müssten. Und wenn du nicht alle behalten kannst, heißt es wohl rechtzeitig meerschweinchenfreundliche Abnehmer zu suchen. Kann natürlich dauern, also nicht erwarten, dass sich sofort jemand findet.

    Seit wann hast du den jungen Mann denn überhaupt in deinem Besitz? Seit wann sitzt er bei den Damen? So kannst du ausrechnen, ab wann und in welchem Zeitraum möglicherweise mit Nachwuchs zu rechnen ist. Wenn du ihn heute rausnimmst, sollte der letzte Termin der 3. November sein, von 72 Tagen ausgehend.

    Ich wünsch dir bzw. vor allem natürlich deinen Mädels alles Gute und einen baldigen Kastra-Termin für den jungen Buben. :winke:
     
  18. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    AW: Tolle Überraschung

    Ich habe wieder was überlesen?
    Sind mehrere Girls.

    Ja, dann husch raus mit dem Kerl. Nach 6W darf er wieder dazu.
     
  19. #18 Amy Rose, 23.08.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    1.375
    AW: Tolle Überraschung

    Ist zwar immer unterschiedlich, aber bei Kaninchen kann ich noch nicht mal bei Erwachsenen das Geschlecht unterscheiden. Bei Meerschweinchen hingegen. Ja entweder hat das Tier nen Schniedel dann ist es ein Bock, dann schaut man weiter runter hat er da Bälle wenn ja ist es ein unkastrierter Bock. Wenn er nen Schniedel hat und keine Bälle ist es eben ein sehr junger Bock oder ein kastrierter Bock. Und hat er weder Schniedel noch Eier dann ist es sehr wahrscheinlich das du ein Weibchen vor dir sitzen hast.

    Hast du dich den auch drauf verlassen das es gesund ist?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.337
    Zustimmungen:
    1.605
    AW: Tolle Überraschung

    Ich würde den Bock sofort von den Weibchen trennen und kastrieren lassen und auf jeden Fall 6 Wochen von den Weibchen getrennt halten. Denn es ist sehr unwahrscheinlich das alle Weibchen zu gleichen Zeit brünstig waren. So werden mit Sicherheit auch nicht alle Weibchen jetzt trächtig sein, wenn überhaupt. Kommt natürlich auch drauf an, wie lange der Bock jetzt bei den Mädels sitzt.
     
    Eliza gefällt das.
  22. #20 Saubande, 23.08.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.08.2014
    Saubande

    Saubande Guest

    AW: Tolle Überraschung

    Ich habe 2 Mädels und einen Teenie-Bock.
    Ich habe noch nie mit meinen Tieren Nachwuchs gehabt, damit meine alle Tiere die ich bis jetzt hatte.
    Meine Katzen waren und sind alle kastriert, bei meinem Hund passe ich auf, das er nicht deckt.
    Bis dahin hatte ich nur Schweineböckchen, viele Sittiche (fast alles Notabgabetiere).
    Okay meine Stute damals ,die war trächtig, sie hatte ein Überraschungsei mitgebracht.

    Und ich wollte und will eigentlich keinen tierischen selbst produzierten Nachwuchs haben.

    Jetzt wo das Kind in den Brunnen gefallen, bzw. Paulchen in seine Mädels, hoffe ich hier auf Hilfe.

    Paulchen sitzt jetzt seit 31.07. bei seinen beiden Mädchen.
     
Thema:

Tolle Überraschung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden