Tierversand legal und gut

Diskutiere Tierversand legal und gut im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, habt Ihr schon mal Tiere *geschickt* bekommen ? Ich meine per Overnight Express. Dh doch Nachmittags wird das Tier verschickt und am...

  1. Dara

    Dara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habt Ihr schon mal Tiere *geschickt* bekommen ? Ich meine per Overnight Express.
    Dh doch Nachmittags wird das Tier verschickt und am Morgen kommt es hier an ? Oder ??
    Wie teuer ist das gewesen ?

    Würde mich über Antworten freuen.

    LG
    Dara
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Huhu!

    Es gab auch hier im Forum Fälle, in den Tieren spurlos verschwunden sind.

    Es wird oft geraten die Tiere lieber per Mitfahrgelegenheit reisen zu lassen.
    Ist zudem auch noch preiswerter.

    Du kannst auch Tierversand in die Suchfunktion eingeben, es gibt viele Threads darüber.
     
  4. #3 Schweinchenfreundin, 07.04.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Also ich habe mir mein eines Schweinlein schicken lassen. Er wurde um 11 Uhr bei der Züchterin abgeholt und war am nächsten Tag erst um 10.30 Uhr bei mir.
    Also war er 23,5 Stunden unterwegs, was ihm nicht gut bekommen ist.
    Er war echt fertig, musste ihn ja noch vergesellschaften. Wollte nicht fressen.
    Es hat schon ne Weile gedauert, bis er sich akklimatisiert hatte.
    Von daher mache ich in Zukunft nur noch Mfg oder hole Tiere persönlich ab.


    Liebe Grüße
     
  5. #4 pirate-pigs, 08.04.2008
    pirate-pigs

    pirate-pigs Guest

    Hallo,
    wir haben uns einen Gecko per Tierversand schicken lassen.

    Er war am nächsten Tag da und ihn ging es den Umständen entsprechend gut.

    Er war gut verpackt (Styrobox) und der Versand war somit kein Problem.

    Ich denke, es kommt drauf an, was für ein Tier man schicken will - bei einem Meeri würde ich die MFG bevorzugen.
     
  6. #5 Martina A., 08.04.2008
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.911
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab auch schon Schweine per Overnight verschickt und auch bekommen und hatte bisher keine Probleme damit. Auch die Tiere haben den Transport sehr gut überstanden.
    Sehr zufrieden bin ich mit www.kleintierversand.com. Da liegt der Preis bei ca. 35-40 Euro, je nach Kartongröße und -gewicht.

    Wichtig ist, daß die Tiere vernünftig "verpackt"sind, also ein stabiler Karton mit vielen Luftlöchern, Einstreu, Heu und Futter. Oftmals treten Probleme auf, weil als Kostengründen die Tiere in zu kleine Kisten gequetscht werden oder die Belüftung nicht ausreicht. Da nützt auch die beste MFG nichts, wenn die Tiere ersticken.
     
  7. Ina68

    Ina68 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    279
    Hallo,

    da ich keine MFG gefunden habe, habe ich mich auch für den Versand entschieden, und zwar mit Geovex.
    Die Meeries wurden gestern in Bremen abgeholt und waren heute morgen 8.30 Uhr hier in Karlsruhe.
    Kann nur sagen, daß es in diesem Fall absolut zuverlässig und überpünktlich war.
    Die Schweinchen waren in einem sehr guten Zustand - aus dem Karton raus und innerhalb einer halben Stunde haben beide Salat gefuttert und gequickt .
    Die Kosten beliefen sich auf 29,95 + Mwst, also ca. runde 35 Euro.
    Kann Geovex nur wärmstens weiterempfehlen.

    LG
    Ina
     
  8. #7 Martina A., 08.04.2008
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.911
    Zustimmungen:
    2
  9. #8 carmen3195, 08.04.2008
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    890
    ich hab schon 2x schweinchen mit overnight-express bekommen.

    bei mir ging alles gut, und die schweinchen waren auch kein bisschen verstört.
     
  10. #9 bibbili, 08.04.2008
    bibbili

    bibbili Guest

    Lies Dir mal diesen Beitrag durch....

    http://www.rasenwichtel.de/44/283391.html

    von einer Bekannten das Schweinchen ist mitsamt Verpackung verschwunden... es war sogar das gleiche Transportunternehmen wie in meinem Fall! Leider dürfen wir keine Namen nennen... eigentlich Schade.
     
  11. #10 Slye1910, 08.04.2008
    Slye1910

    Slye1910 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    30
    :schreien:

    Diese Bilder hätte ich jetzt lieber nicht gesehen. Was war das für eine Züchterin, die einen Bock in so einem Mini-Karton losschickt? Ich glaube dieses Bild krieg ich nicht mehr aus dem Kopf :runzl:
     
  12. anders

    anders Guest

    Hallo,
    auch ich wollte gerne ein Peruaner-Mädchen in Himalayafarben haben und bin nach diesen Bildern wirklich froh, dass meine Tierliebe gesiegt hat. Ich habe für mich entschieden kein Meerschweinchen per Overnight oder sonst einem Express zu versenden nur weil ich einen bestimmten Farbschlag möchte. Die Bilder haben mir gezeigt, dass ich richtig entschieden habe und das Meerli lieber beim Züchter gelassen habe, als es eventuell tot zu bekommen.

    Liebe Grüße Tanja
     
  13. #12 Maikes Schweinebande, 08.04.2008
    Maikes Schweinebande

    Maikes Schweinebande Guest

  14. #13 Brownie, 08.04.2008
    Brownie

    Brownie Guest


    Das ist ja schrecklich...da ich auf der Suche nach einem Schweinchen-Mädchen bin, hatte ich hier ein Gesuch aufgegeben. Ausdrücklich wollte ich ein Mädchen aus Berlin...Habe auch zich Meldungen von Nürnberg o.ä. bekommen, die mir das Tier "ZUSENDEN" wollten... Ich bin absolut gegen solche Transporte...Mein Ding ist das nicht und dieser Beitrag bestätigt mir das nur :schreien:
     
  15. #14 evasschweineparadies, 08.04.2008
    evasschweineparadies

    evasschweineparadies Guest

    Tierversand ist auch nicht mein Ding, bisher habe ich alle Schweinchen über MFG auf reisen geschick und sie sind alle gut angekommen. Es ist halt auch ein Unterschied, ob ein Tier übernacht transportiert wird, oder "nur" ein paar Stunden. Es ist auch abhängig von dem Tier, viele verkraften den Transport gut- einige aber gar nicht gut, da sind schon ein paar Stunden der mega-stress!!

    LG Eva

    www.evas-schweineparadies.beepworld.de
     
  16. #15 Heissnhof, 08.04.2008
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    HI Ihr,
    vertraut den MFG´s nicht zu sehr - da gibts auch genügend Schauergeschichten.
     
  17. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Ich hab mir das mal durchgelesen und die schrecklichen Bilder gesehen... :runzl:

    Würde Tiere auch nur per MFG weggeben oder selbst abholen / bringen (wenn es denn gerade passt).
     
  18. Mynx

    Mynx Guest

    das is echt übelste sorte :sauwütend
    Haben die auch mal ne Sekunde nachgedacht?

    Die armen Tiere.Ne ich würd ein Tier niemals per Kurierversand herschicken lassen. :eek2:

    Die Bilder sind einfach nur Horror :schreien:
     
  19. #18 Maya&Coco, 08.04.2008
    Maya&Coco

    Maya&Coco Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    463
    Hab mir auch gerade den Beitrag und die Bilder angeschaut. Das ist ja schrecklich :runzl:

    Ich hab bisher alle Tiere selbst abgeholt und so will ich es auch zukünftig machen.
    Hab einfach viel zu große Angst, dass jemand nicht richtig aufpasst und irgendetwas passiert.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 carmen3195, 08.04.2008
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    890

    du liebe güte, da wird einem ja schlecht.

    wie kann man denn so lebendige tiere verschicken
     
  22. #20 Gemüsemarie, 24.04.2008
    Gemüsemarie

    Gemüsemarie Guest

    Mitfahrgelegenheiten sind auch schon öfters in die Hose gegangen.
    Wieso sollten alle Kurierdienste unter einen Hut geschoben werden?
    Habe schon oft den Kurierdienst in Anspruch genommen und noch nie ein Problem gehabt. Auch viele andere haben gute Erfahrungen damit gemacht.
    Leider traut sich doch hier keiner etwas dazu zu schreiben, weil man gleichen einen auf die Rübe bekommt. :dage:
    Natürlich war das schrecklich und auch mir wurde ganz schlecht, als ich die Bilder sah.
    Aber wie gesagt, ich hatte noch nie Probleme mit meinen Tieren und meinem Versand.
    Man sollte auch bedenken, dass es Leute gibt, die kranke Tiere versenden, die dann den Transport nicht überstehen und dann wird der Kurierdienst in den Dreck gezogen. Er muss büssen für die Fehler des Versenders.
    Wie kann man überhaupt ein Tier versenden, das sich in der Schachtel nicht mal wenden kann? Das ist doch nicht die Schuld vom Kurierdienst.
    Denke nicht, dass ein Kurierversand für ein Tier anstrengender und stressiger ist, als eine Ausstellung, die sich über ein Wochenende her zieht.
    LG
    Marion
     
Thema:

Tierversand legal und gut

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden