Tierquälerei ----->Dringend Hilfe gesucht!

Diskutiere Tierquälerei ----->Dringend Hilfe gesucht! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Meine Freundin hält sich im gemeinsamen Aussengehege 2 Meerschweinchen und 2 Kaninchen. Als ich sie letztlich besuchen ging, stellte ich...

  1. Bagi

    Bagi Guest

    Hallo!

    Meine Freundin hält sich im gemeinsamen Aussengehege 2 Meerschweinchen und 2 Kaninchen. Als ich sie letztlich besuchen ging, stellte ich fest, dass diese Tiere KEIN Trinkgefäss haben. Als ich sie darauf ansprach, dass die Tiere zum Leben Wasser benötigen gab sie folgendes zur Antwort:

    "Weisst du, meine Tiere trinken sowieso nichts. Jedesmal wenn ich kurz einen Blick ins Gehege werfe, machen sie etwas anderes, nur nicht trinken. Darum gebe ich ihnen kein Wasser."

    Als wir uns erzählten, wie alt unsere Tiere werden gab sie zur antwort:

    "Meine Meerschweinchen werden höchstens 2 Jahre Alt. Dann sterben sie schon. Wir haben immer solches Pech."


    Ich sags euch: am liebsten hätte ich ihr den Kopf abgehauen. Was kann ich jetzt unternehmen???


    Traurige Grüssen Bagi und ihr 4 Schweinchen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ute

    Ute Guest

    MS ohne Wasser

    Hi, Bagi,

    sag mal, geht´s noch?? Was ist das denn?!?

    Wie kommt deine Freundin denn darauf, dass ausgerechnet ihre Tiere KEIN Wasser bräuchten?!?

    Je nachdem wie gut du mit ihr befreundet bist, würde ich sie nochmal darauf ansprechen und dann nochmal und dann nochmal. Vielleicht lässt sie sich auch auf einen Test ein - du gibst ihr ein volle Trinkflasche und ihr hängt diese in den Käfig. Da kann sie ja nach einem Tag oder zwei (ja, ich weiß, Tiere sollen jeden Tag mind. 1x frisches Wasser haben! - ist ja nur zu Testzwecken) und dann wird deine Freundin sehen, wie sich der Wasserstand verändert. Vielleicht sind die Tiere auch schon sooo entwöhnt, dass es länger dauert, dann solltest du ihr immer wieder den Wasserspender leihen, bis sich die Tiere daran gewöhnt haben und auch dann trinken, wenn deine Freundin HINSCHAUT!

    Viel Glück und - entschuldigung - tritt deiner "netten" Freundin in den A.....

    Liebe MS-Grüße aus GAP

    Ute
     
  4. Bagi

    Bagi Guest

    MS ohne Wasser...........

    @ Ute!

    Danke ich werde meiner "netten" Freundin einmal in den Arsch.........! (wortwörtlich gemeint!)

    Warum meine freundin darauf kommt, dass seine Tiere kein Wasser brauchen, weiss ich nicht. (Jedenfalls werde ich sie mal fragen, wie lange sie denkt, dass sie leben würde, wenn sie kein Trinken mehr bekommt!!!)


    Übrigens: Einmal hatten wir einen solchen Test gemacht. Ich zog mal für 3 Monate zu ihr und nahm meine Meeris mit (inkl. Trinkflasche mit Wasser gefüllt!) Und siehe da, plötzlich herrschte Hochandrang am Trinkgefäss! Meine Freundin (Namens Fabi) hatte dies auch gesehen. War aber immer noch bei ihrer Meinung: "Meine Tiere brauchen das nicht!" :runzl:

    Wie weiter jetzt???

    MfG Bagi und ihre 4 Meeris.
     
  5. #4 Nadine_Tim, 21.10.2001
    Nadine_Tim

    Nadine_Tim Guest

    Hallo Bagi,

    das ist wirklich schlimm mit Deiner Freundin. Hat sie denn noch nie ein Meerschweinchen Buch gelesen? Selbst mit Frischfutter kann der Durst der Meeris nicht gestillt werden. Meinst Du sie liebt ihre Meeris wirklich? Ich verstehe nicht, warum Ihr Freund oder Eltern dazu nichts sagen. Ich habe leider auch keine Ahnung was Du tun kannst, aber wenn sie sich nicht belehren lassen will, sollten die Kleinen ein besseres zu Hause bekommen. Ein TA würde ihr wahrscheinlich kräftig die Leviten lesen. Auf jeden Fall mußt Du noch mal mit ihr reden oder ihr anraten die beiden wegzugeben. Eine Trinkflasche zu kaufen und jeden Tag das Wasser zu wechseln kann doch nicht so schwer sein. Man muß auch bedenken, das Meeris ein Mal pro Woche auch über das Trinkwasser Vitamin C brauchen. Mensch, das tut mir so weh das zu hören.

    liebe Grüsse Nadine:mad:
     
  6. Karo

    Karo Guest

    hallo

    ich bin natürlich auch der Meinung, dass MS immer Wasser zur Verfügung haben müssen, haben meine beiden auch, aber sie haben noch nie getrunken, weder am Napf noch an der Flasche. Ich halte sie ihnen auch regelmässig vor die Nase, dann wird kurz daran geleckt, aber sofort wieder ignoriert. Ich beobachte auch den Wasserstand und der verändert sich tatsächlich nicht. Muss ich mir Sorgen machen? Sie bekommen täglich viel Gurke, Tomaten und Salat, da ist doch auch genügend Flüssigkeit enthalten oder?

    Liebe Grüsse
    Karo mit Lucy und Lilly:runzl:
     
  7. #6 Simone Kl, 21.10.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Bagi!

    Sorry, aber Deine Freundin verhält sich unverantwortlich gegenüber ihren Meerschweinchen und wird sich wohl auch noch nie so richtig um deren Bedürfnisse informiert haben.
    Daß sie immer nur bis 2 Jahre alt werden, kommt mir sehr komisch vor. Da muß sie wirklich gewaltige Fehler machen.
    Die Leidtragenden sind mal wieder die Tiere, was schlimm genug ist und was ich auch nicht verstehen kann.
    Kannst Du Dich nicht mal gemeinsam mit Deiner Freundin hinsetzen und mit ihr mal alles über die Meerschweinchenhaltung durchgehen, oder läßt sie sich darauf nicht ein?

    Zu dem Thema Trinken habe ich folgende Sätze auf Frau Meier's Homepage gefunden:

    Trinken

    Der Tagesbedarf für Meerschweinchen liegt bei 80 ml Flüssigkeit pro kg KM. Es gibt viele Berichte über Schweinchen, die niemals trinken. Sie nehmen einfach genügend Flüssigkeit über die Nahrung auf. Trotzdem ist die häufig gehörte Aussage falsch, sie bräuchten kein Wasser. Es muss stets sauberes Trinkwasser zur Verfügung stehen. Tiere kann man so viel trinken lassen, wie sie wollen. Zuviel aufgenommenes Wasser ist im allgemeinen nicht schädlich.

    Das Trinkwasser wird am besten in offenen Näpfen angeboten und je nach Verschmutzung mehrmals täglich erneuert. In Trinkflaschen setzen sich schnell Bakterien und Algen fest, diese sind oft nicht sichtbar, schon gar nicht in den metallenen Trinknippeln, können aber schwere Darmprobleme nach sich ziehen. Außerdem müssen die Tiere beim Trinken aus Trinkflaschen eine unphysiologische Kopfhaltung einnehmen, versuchen Sie einmal, mit hochgestrecktem Kopf zu trinken.
     
  8. #7 Simone Kl, 21.10.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    @ Karo

    Hallo Karo!

    Ich denke mal, Du mußt Dir keine Sorgen machen. Es gibt MS, die trinken tatsächlich sehr wenig und ihnen reicht die Menge, die sie allein durch Frischkost aufnehmen.

    Ich habe 2 MS, der eine ist ein regelrechter "Säufer" :lach: und den anderen sehe ich auch kaum am Wassernapf.

    Aber biete trotzdem weiterhin täglich frisches Wasser an.
     
  9. Tinki

    Tinki Guest

    Kein Wasser???

    Hallo
    Wir haben setwas auch mal gemacht und ich könnte mich darfür OHRFEIGEN!!! Ich habe nämlich entdeckt das sie wenn es geregnet hat, sie die Regentropfen vom Gitter geleckt haben man war ich da sauer auf mich selber:sauwütend Ich habe ihnen dann
    Wasser gebracht und sie haben sich gleich draufgestürzt da waren die Meeris zum Glück noch nicht da die hätten das nämlich nicht überlebt sagt der tierartzt denn Frido und Merlin sind sowieso ein bisschen zierlich und dünn geraten und dann ohne Wasser. meine Tiere kühlen ihre Pfoten im Sommer auch gerne im Wasser. Und Wasser ist nunmal die Quelle des Lebens.
    Tinki
     
  10. Tehej

    Tehej Guest

    Ohje... Letztens musste ich aber auch feststellen, dass unsere Nachbarin (von der hab ich zwei ms bekommen) keine trinkflasche hat. Das erklaerte mir dann, warum meine beiden erst nichts getrunken hatten und sich ploetzlich draufstuerzten (ich hab so eine nippeltraenke, da mein maennchen im napf immer baden geht oder sich auch auf den rand stellt und reinmacht). Frueher hatten meine auch viel gurke bekommen, da das neben salat das einzige war dass sie gefressen hatten. Allerdings sind ihre MS auch immer aelter als 2 Jahre geworden.
    Ich muss am Mittwoch eh nochmal zu ihr und werde sie mal drauf hinweisen. Sie ist fast nie da, wenn ich zeit habe, aber Mittwoch abend ist treffen. Ich denke sie ist einsichtiger.
    Mir kam das jetzt erst, ich hab, als ich hier gelesen hab, erstmal ueberlegt, ob meine nachbarin ueberhaupt Wasser bereitstellt fuer die und gesehen hatte ich da nichts.
    Leider steht in viele MS buechern (auch in den zweien, die ich bis jetzt gelesen habe), dass MS kaum etwas bis nichts trinken. Meine Flasche ist bei vier MS aber nach einem Tag halb leer (600ml flasche). Ich denke es liegt einfach daran, bzw auch daran, dass viel falsches ueber MS niedergeschrieben steht :sauwütend

    Ciao...
    Sabine
     
  11. jette

    jette Guest

    hi @ all

    ich muß sagen, ich finde es viel schlimmer für die kaninchen!

    unsere schweine trinken zu viert weniger als ein kaninchen allein.

    auch dir viel glück!
    jette
     
  12. Janina

    Janina Guest

    Hallo an alle,

    Das ist wirklich schlimm das manche Leute so uneinsichtig sind :mad: .
    Ich verstehe nicht das auch nachdem sie selbst gesehen hat wie durstig ihre Schweinchen sind sie immer noch glauben kann das ihre Tiere kein Wasser bräuchten.Vielleicht solltest du nochmal versuchen mit ihr zu reden oder ihren TA zur Rate ziehen.Und das ihre Meerschweinchen nur zwei Jahre alt wurden ist wirklich seltsam denn normalweise werden MS ja wesentlich älter.
     
  13. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bagi,
    Na Du kennst ja Leute...sind die alle so?
    Bitte versuch Deine Freundin dazu zu bewegen das sie Wasser anbietet.
    Bei meinen Meerschweinen sehe ich auch nicht immer ob sie trinken oder nicht. Schon garnicht wenn ich nur "mal kurz ins Gehege sehe". Fakt ist aber das trozdem jeden Tag Wasser fehlt und der Napf aufgefüllt werden muß.
    Ich kann die Worte von Jette bestätigen, meine Zwergkaninchen trinken auch wahnsinnig viel. Die große Flasche ist täglich leer.
    Viel Glück!
     
  14. #13 december, 22.10.2001
    december

    december Guest

    meine trinken...auch nicht!

    Also, ich meine wegen Sabine, es ist ok wenn Leute Fehler machen, wenn Sie einsehen, dass si einen Fehler gemacht haben und Ihr Verhalten ändern...Kein Wasser...Ich glaubs einfach nicht.
    Meine Zwei trinken auch nichts, obwohl Sie beide wissen müssten wie so eine Flasche funktioniert, denn sie kennen garnichts anderes und beim Kauf habe ich die kleine zumindest trinken sehen. Sie bekommen bei mir auch viel frischfutter, weil sie alles andere nur sehr bedingt essen und trinken überhaupt nichts. Ich habe mir auch schon überlegt einen Napf reinzustellen, aber milka meint immer sie müsste sich in ihre freßnäpfe ect reinsetzen und dementsprechend verunreinigt sind sie auch immer, alles was ich Ihnen gebe hängt mitlerweile somit in Näpfen an der Käfigwand, teilweise setzt sie sich sogar da hinein.
    Also wie gesagt, sie haben beide seitdem sie bei mir sind noch keinen tropfen getrunken, mein freund probiert sogar ab und zu sich vor den käfig zu sezen und werbung für das ach so leckere wasser zu machen....anscheinend findet aber nur er es so toll;) .
    Ich sag ihm dann immer er soll sie mit dem blöden wasser in ruhe lassen...die wüssten doch wies funktioniert (das zeigt er ihnen nämlich auch) und würden schon trinken wenn sie durst hätten.
    ich würde jedoch nie auf die idee kommen, kein wasser zur verfügung zu stellen.
     
  15. Ute

    Ute Guest

    Hi, Bagi,

    tja, was macht man im Fall der uneinsichtigen Freundin?!? V. a. wenn deine Freundin doch gesehen hat, dass sich was am Wassernapf bzw. -tränke tut. Ich kann dich gut verstehen, du kennst sie halt schon länger und was macht man da. Was sagen ihre Eltern dazu? Oder mischen die sich nicht ein? Ob du doch mal zum Amtstierarzt marschierst? (Findest du oft über das Gesundheitsamt!!)

    Meine MS saufen sich immer die Hucke voll, obwohl sie viel Gurke und Grünzeug bekommen, auch der Hase süffelt, dass einem schlecht wird - so kann ich so gar nicht verstehen, wie man darauf kommt, diese Tiere brauchen kein Wasser.

    Liebe MS-Grüße aus GAP und bleib bitte am Ball

    Ute
     
  16. Bagi

    Bagi Guest

    "Meine liebe freundin......"

    @ ALLE!


    Meine liebe Freundin......... jedenfalls das war meine liebe Freundin, denn meine liebe Freundin wurde heute zu meiner bösen Feindin. Ich wollte es ihr nochmals bebringen heute-----> vergebens. :schreien:

    Mein letztes Wort war als ich ging: "Wenn bis in 2 Tagen kein Trinkgefäss oder Napf den Tieren zur verfügung steht, werde ich den Tierschutz einschalten."


    Das werde ich machen, den Tieren zuliebe.....



    Gruss Bagi.
     
  17. Ute

    Ute Guest

    SUPER, Bagi.

    LG Ute
     
  18. Bagi

    Bagi Guest

    @ Ute


    naja, etwas anderes bleibt mir ja nicht übrig als der Tierschutz einzuschalten......

    Traurig, aber wahr..............
     
  19. Ute

    Ute Guest

    Hi, Bagi,

    wenigstens TUST du etwas und redest nicht nur, man könnte oder man sollte!!!

    Schade um die Freundschaft - vielleicht besser so. Wie schonmal von jemand erwähnt - wenn jemand zu Tieren schon soo ist, wie ist er dann als Mensch zu Menschen ....

    LG Ute
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 december, 23.10.2001
    december

    december Guest

    re bagi

    @ bagi,

    ich finde es gut, dass du den tierschutz einschalten willst, Freundschaft geht einfach nicht über alles!
    Ich hoffe bei dir klappt dass mit dem tierschutz besser als bei mir..
    ich habe nämlich auch versucht den tierschutz bei mir in der nähe auf eine zoohandlung anzusetzen und die meinten nur, ich sollte mir mal die nummer vom veterinäramt raussuchen, was anderes würden die auch nicht tun. Ich frage mich wofür die sich dann tierschützer nennen, wenn sie nicht helfen, wenn es darum geht tiere zu schützen:runzl: .
    naja, die jedenfalls viel glück und halte uns auf dem laufenden,ok!?
     
  22. Bagi

    Bagi Guest

    @ december


    Klar halte ich euch auf dem laufendem! Versprochen!

    Ich war übrigens heute bei meiner "Feindin" gewesen. Als ich ankahm hatte ich gesehen, dass die Tiere das Trinkfläschen noch hatten. Jedenfalls war es fast leer gewesen.

    naja, immerhin schon ein Fortschritt................




    Grüsschen Bagi mit Sunny-Boy, Petit Fleur, Spike und Schwips
     
Thema:

Tierquälerei ----->Dringend Hilfe gesucht!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden