TIERNOTFALL 805 Tiere!!!

Diskutiere TIERNOTFALL 805 Tiere!!! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Ihr, ich leite das mal weiter. Fragen an [email protected] oder [email protected] Werde alles sammeln und an Jenny weiterleiten! Die...

  1. #1 bluestar205, 03.08.2005
    bluestar205

    bluestar205 Guest

    Hallo Ihr,
    ich leite das mal weiter. Fragen an [email protected] oder [email protected]. Werde alles sammeln und an Jenny weiterleiten! Die Chins sind nicht nur standard Farben, sondern auch Sonderfarben!!!


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    am Dienstag, den 02.08.2005 haben wir im Auftrag des Kreisveterinäramtes
    Neuwied folgende Tiere sichergestellt:

    - Zwerg- und Teddyhamster: ca. 621 Tiere
    - Ratten : 48 Tiere
    - Wellensittiche : 12 Tiere
    - Chinchillas : 124 Tiere
    _________________________________________

    Gesamt : 805 Tiere !!!

    Sicher muss ich Ihnen nicht näher erläutern, dass wir u.a. aus
    Platzgründen nicht in der Lage sind, alle Tiere bis zur Klärung der
    Angelegenheit in unserem Tierheim unterzubríngen.

    Wir suchen daher DRINGEND (!) andere Tierschutzvereine/Tierheime, welche
    bereit sind, uns Tiere abzunehmen und evtl. nach Freigabe durch das
    Veterinäramt zu vermitteln. Ein Kostenzuschuss für Unterbringung und
    Pflege der Tiere durch die Behörde ist leider nicht möglich.

    Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns in dieser Notsituation helfen
    könnten, Pflegeplätze bei anderen Tierschutzvereinen zu finden.Es wäre
    auch nicht schlecht, wenn der ein oder andere Verein bereit wäre, die
    Tiere bei uns abzuholen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Karl Heuer (Tierheimleiter-Tierheim Neuwied)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Klara

    Klara Guest

    Meine Güte, wie kann sowas passieren?

    Traurige Grüsse
    Ulla
     
  4. #3 Paperhearts, 03.08.2005
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Das hab ich mich auch gefragt. Wirklich unglaublich, was einige Menschen so "leisten". :mad:
     
  5. Klara

    Klara Guest

    Ich hoffe, dass den Tieren geholfen werden kann. Ich frage mich nur, wie kann man den 621 Hamster unterbringen? Das sind doch Einzelgänger normalerweise.... Ich versuche mir das wirklich vorzustellen und bitte um Entschuldigung, dass ich hier den Thread für meinen Unmut "missbrauche"

    In der jetzigen Urlaubs-Abgabe- und Aussetzzeit ist es doch nahezu unmöglich, so viele Tiere unterzubringen :(

    LG
    Ulla
     
  6. Sleepy

    Sleepy Guest

    Omg,das ist ja heftig!! :uhh: wie kann man nur so viele tiere halten und über wasser halten?naja anscheinend war letzteres ja wohl nicht der fall,da man sie ja eingezogen hat ... aber,wo kommen die tiere alle her?*verwirrt bin* mensch,die armen tiere!!
     
  7. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Laut Hamsterforum, wo jemand mit diesem Th telefoniert hat
    Zitat
    "Es sind jetzt noch weit über 500 Zwerhamster da. Die Verträglichkeit ist bisher glücklicherweise gut.

    Leider können sie zurzeit noch nicht vermittelt werden, da sie sichergestellt sind. Aber Pflegeplätze bei Notstationen und TH werden dringend gesucht. Bitte sprecht Eure TH vor Ort darauf an ... überall! Die rechtliche Situation wird derzeit geklärt. Es dauert aber eben noch etwas bis man die Freigabe zur Vermittlung bekommt.

    Geldspenden werden ganz dringend gebraucht. Es stehen enorme Kosten an, insbesondere auch für Transporte etc.

    Die Tiere sind zurzeit in Mini-Aquas und Kisten in Zwinger gestapelt. Es geht nicht anders. Häuschen oder Zubehört gibt es weitgehend nicht und hat auch in den Behausungen wahrscheinlich keinen Platz.

    Es ist wirklich wahr! Es ist eine Katastrophe."
     
  8. #7 bluestar205, 04.08.2005
    bluestar205

    bluestar205 Guest

    Hallo Ihr,
    es ist genauso wie Eve sagt. Allerdings kann man schon jetzt sagen, wenn Platz besteht, wieviele Tiere man für sich selber aufnehmen kann, oder als Pflegestelle fungieren. Bei sowas bitte Mail direkt an mich. Ich nehme alles auf und suche MFG usw. Email [email protected] Spätestens in 3 Wochen werden, wenn es gut geht, die Tiere zur Vermittlung freigegeben! Fungieren selber auch als Pflegestelle
     
  9. #8 Schneewoelfin, 04.08.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.08.2005
    Schneewoelfin

    Schneewoelfin Guest

    Hallo,

    ich hab noch was gefunden.

    Zitat "black kiwi" Tierheimchaoten

    "Somit hätten wir nen Auto und ne riesen Transportmöglichkeit von neuwied zu Berlin zu fahren... würde diesen Samstag stattfinden also wer "was haben " möchte sollte sich dann mit uns bzw mit dem Tierheimleiter kurzschließen!!!!!!
    Handynummer ist 0170/3284410
    SSg Kiwi

    kann man bitte kopieren und weiterleiten!!!!!"

    " So und die nächste geile Sache ist, das wir ja Samstag fahren würden ( muß ich aber dem TH Leiter noch sagen, der weis noch ncihts davon Embarassed ) aber ich denke das ist nicht das Problem ... und am Mittwoch fährt die XXX nach Hamburg... dort konnen auch Tiere hingebracht werden!!!!!! also zwei Großstdt sind abgedeckt...... und ich denke für Leipziger und co ist s von Berlin auch nciht weit weg... wie schon geschribene Benzingeld und Futter und so wäre nicht schlecht......
    Sonnenschiengrüße Kiwi"
     
  10. #9 Dobby & Co., 04.08.2005
    Dobby & Co.

    Dobby & Co. Guest

    War das ein Vermehrer?
     
  11. Snoopy

    Snoopy Guest

    Diese Mail bekahm ich gestern auch und nach einigen Zusagen unserer Pflegestellen kann ich sowohl mehrere Hamster und auch sogar Wellensittiche Unterbringen.Wir warten nun nur auf Antwort.


    Schlimm was Menschen ihren Tieren antun.Ich möchte nicht wissen,in welchen Zustand die Armen Tierchen sind

    LG
    Tina
     
  12. #11 Baerchen, 04.08.2005
    Baerchen

    Baerchen Guest

    Wann findet der Transport nach Berlin statt?? Ich hätte einen großen Käfig zu vergeben für einen Hamster. Das ist lächerlich wenig gegen diesen riesigen Notfall, aber falls Bedarf besteht, ich würde einen großen Hamster aufnehmen können.
     
  13. #12 Schneewoelfin, 04.08.2005
    Schneewoelfin

    Schneewoelfin Guest

    Der Transport nach Berlin findet diesen Samstag, also am 6.8 statt.

    Meld dich einfach mal bei der Nummer die ich gepostet hab.
    Die ist von Pam, einer Mitarbeiterin aus dem Berliner TH.
     
  14. #13 bluestar205, 05.08.2005
    bluestar205

    bluestar205 Guest

    Hallo,


    nach einem Heutigen Telefonat zwischen Sarah und der Tierheimleitung ist
    nun bekannt, dass ALLE Tiere bis auf 200 HAMSTER in umliegenden Tierheimen,
    Tierschutzvereinen und privaten Pflegeplätzen untergebracht sind.!!

    eine Entgültige Vermittlung der Tiere wird erst in 2 bis 3 Wochen möglich
    sein, wenn sicher gestellt ist, dass die Tiere nicht zu ihrem ehemaligen
    Bestizer zurückgegeben werden müssen.

    Wichtig ist, dass man sich vor Augen hält, dass die Tiere zwar nun in
    Pflegestellen unterkommen, aber die 805 Tiere nachwievor nach Freigabe auf
    der Suche nach einem entgültigen zuhause sind. Das bedeutet ,ALLE die den
    Tieren ein entgülitges zuhause bieten möchten, können dies nachwievor tun
    und müssen sich leider nur die 2 bis 3 Wochen, bis ein entgültiger Bescheid
    kommt, gedulden.

    Es ist wichtig, dass man sich vor Augen hält: Das Problem wurde nur
    verlagert, nicht gelöst!!

    Nachwievor werden als noch Pflegeplätze für Hamster gesucht!!

    Die Transportmöglichkeiten von denen ich noch eine Übersicht posten werde,
    bleiben größten Teils auch nach den zwei bis drei Wochen erhalten, so dass
    die Möglichkeit eines Transport bzw. eine Transportkette auch nach dieser
    Zeit noch immer gegeben ist.

    Es ist doch wahnsinn wieviel in dieser kurzen Zeit bewegt werden konnt und
    ich hoffe, dass alle die dran sind, auch weiterhin dran bleiben werden,
    damit diese armen Geschöpfe nach dem OK des Tierheims möglichst schnell ein
    schönes neues zuhause finden können!!
     
  15. Snoopy

    Snoopy Guest

    So also bei uns werden auch bis zu 20 Hamstechen unter kommen.Wer also
    nach der freigabe Interesse hat,der kann sich schon jetzt in eine Reservierungsliste eintragen lassen.Wir rechnen leider damit,dass alle Weibchen
    gedeckt sind und es somit demnächst ein reicher Hamster-Babysegen bescheren wird

    LG
    Tina
     
  16. #15 bluestar205, 05.08.2005
    bluestar205

    bluestar205 Guest

    Wie gewünscht die Weiterleitung!

    Hallo Jenny, hallo Bluestar 205,

    nachdem in den letzten Tagen in vielen Foren (z.B. Haustierforum online,
    Chinchillas in Not, Hamsterforum) viele Gerüchte etc. "herumgeschwirrt"
    sind, möchte ich Euch, mit der Bitte um Weiterverbreitung, den
    tatsächlichen Stand der Dinge erläutern.
    Kurz zu meiner Person, ich bin der Geschäftsführer des
    "Tierschutzvereins Neuwied und Umgebung e.V." und war und bin positiv
    überwältigt,welches Echo der Aufruf unseres Tierheimleiters Karl Heuer
    in "Internetkreisen" hervorgerufen hat!!!

    Die angegebenen Tierzahlen (805 Tiere verschiedener Arten) sind leider
    richtig. Durch die riesige Hilfsbereitschaft der verschiedensten
    Tierschutzvereine und -organisationen, sowie auch vieler Privatpersonen,
    sind bis auf ca. 200 Zwerghamster die Tiere mittlerweile gut
    untergebracht worden!!!
    Die 200 Hamster werden voraussichtlich morgen die Reise nach Berlin
    antreten, um auch gut untergebracht zu werden.

    Ein "mittelgroßes" Tierheim wie unseres hat leider nur begrenzte
    Möglichkeiten eine artgerechte Unterbringung für eine solche
    "Tierschwemme", wie sie uns am Dienstag überrollte, auf Dauer zu bieten,
    obwohl wir gerade bzgl. der Erstversorgung (Versorgung der Tiere in
    veterinärmedizinischer Hinsicht, Käfigreinigung, Bewältigung des in
    diesem Falle "rasenden Telefon-, Fax- und E-Mail-Verkehrs",
    Geschlechtertrennung zur Vermeidung vielen, vielen Nachwuchses,
    Fütterung etc. pp.) wirklich alles menschenmögliche getan haben, dies zu
    gewährleisten.
    Ich bin absolut stolz auf "meine" Mitarbeiter/-innen und viele aus
    unserem Aktivenkreis, die geholfen haben, dass es bestens gelungen ist!!!

    Schlimm ist in diesem Fall nur, dass der Eigentümer natürlich versucht,
    die Beschlagnahme anzufechten und die Tiere zurück zu bekommen. Wir alle
    hoffen, dass ihm dies, im Sinne der Tiere, nicht gelingen wird!!! Haltet
    die Daumen!!!

    Dies wollte ich Euch in aller Kürze mal mitteilen und würde mich freuen,
    wenn Ihr meine e-mail in den verschiedensten Foren, an denen Ihr
    mitarbeitet, weiterverbreiten würdet.
    Dafür darf ich mich jetzt schon ganz herzlich bedanken!!!

    Es war aufgrund der Hektik und Geschehnisse seit Dienstag, tatsächlich
    organisatorisch noch nicht möglich, die Sache auf unsere Homepage
    (www.tierheim-neuwied.de) zu bringen, hoffe aber, dass bis morgen unsere
    Berichte "drauf" sind.
    Ich hoffe außerdem, dass man uns nicht böse ist, dass noch nicht alle
    E-Mails, Faxe etc. beantwortet werden konnten.

    Nach wie vor benötigen wir Geld- und Sachspenden zur Versorgung der
    Tiere. Ich kann Euch versichern, dass wir eingehende Spenden, so gerecht
    wie nur möglich an alle uns helfenden Vereine, Organisationen und
    private Helfer verteilen werden.
    Dies allein schon wegen der Tatsache, dass aufgrund der rechtlichen
    Sachlage ("Schwebendes Verfahren"), eine ordnungsgemäße Tiervermittlung
    noch nicht erfolgen darf und insofern allen nur Kosten entstehen (die
    aber alle gerne für die Tiere aufbringen!!!).
    Für Geldspenden, für die wir bei genauer Namens- und Adressangabe
    natürlich "Spendenbescheinigungen für das Finanzamt" ausstellen, gilt
    unser Konto bei der Sparkasse Neuwied, Kontonummer 38406, BLZ: 574 501
    20; Sachspenden können persönlich in unserem Tierheim 'Ludwigshof", Im
    Aubisch, 56567 Neuwied abgegeben werden, dies ist auch unsere
    Postlieferadresse.
    Bei Futter- bzw. Sachspenden benötigen wir, um auch dafür eine
    "Spendenbescheinigung" ausstellen zu können, eine Kaufquittung oder den
    Kassenbon des Geschäftes.

    Es wäre schön, wenn es mir gelungen wäre, mit dieser E-Mail einige
    Fragen erschöpfend beantwortet zu haben und darf mich noch einmal ganz
    herzlich für die großartigen und vielfältigen Hilfen, die wir schon
    bekommen haben, bedanken!!!

    Mit vielen tierfreundlichen Grüßen

    Friedrich Fischer
    Geschäftsführer des "Tierschutzvereins Neuwied und Umgebung e.V."

    PS: Sollte es Euch möglich ein, würden wir alle uns freuen, den/die
    Eine/-n oder Andere/-n mal in unserem Tierheim 'Ludwigshof' begrüßen zu
    dürfen, wir haben am SONNTAG, DEN 25.09.2005, 11- 17 UHR, unseren "TAG
    DER OFFENEN TÜR - HERBSTFEST 2005"
     
  17. #16 bluestar205, 06.08.2005
    bluestar205

    bluestar205 Guest

    Auf Bitte von Fritz Fischer leite ich dieses Schreiben weiter!

    Liebe Nagerfreunde,

    ich habe eben mal, soweit möglich, im „Hamsterforum“ und bei „Chinchillas in Not“ nachgesehen, was sich dort so alles tut bzw. bereits getan hat.

    Wie ich festgestellt habe, herrscht bzgl. unseres Notfalles im Tierheim Neuwied doch noch eine ganze Menge Unklarheit.
    Stand der Dinge heute (06.08.2005) ist, dass bereits viele der beschlagnahmten Tiere (Hamster, Chinchillas, Ratten und Wellensittiche) in guten Pflegestellen untergebracht werden konnten
    Diese Pflegestellen befinden sich in Tierheimen, aber auch bei fachkundigen Privatpersonen.

    Aufgrund des mit der Aufnahme, Versorgung der Tiere etc., verbundenen Arbeitspensums, konnte eine ausreichende Information erst heute auf unserer Homepage www.tierheim-neuwied.de veröffentlicht werden. Wir werden auch versuchen, alle Neuigkeiten dort so schnell wie möglich bekannt zu geben.

    „So ganz nebenbei“ haben wir auch noch etliche Hunde, Katzen und Kaninchen (zur Zeit „nur“ diese drei Tierarten) in unserer Betreuung, sodass bei uns im Moment alles nur noch im Eiltempo erledigt werden kann.

    Ich kann aber alle Tierfreundinnen-/freunde versichern, dass wir wirklich alles tun, was im Sinne aller unserer Tierheimtiere möglich ist.
    Die eingehenden Geld- und Sachspenden werden wir so gerecht wie möglich an alle verteilen.

    Ich bitte um Verständnis, dass in dieser Ausnahmesituation, vielleicht der/das eine oder andere Anruf/Fax/E-Mail einmal untergeht. Stellt Euch das so vor, als wenn 20 Menschen/Telefonanrufe/Faxe/E-Mails zur gleichen Zeit zu bedienen bzw. zu beantworten sind.

    In der Hoffnung mit dem Obigen und unseren Homepagetexten, etwas zu Aufklärung beigetragen zu haben

    sende ich allen unseren herzlichsten Dank für Eure Hilfen
    mit tierfreundlichen Grüßen

    Für den Vorstand und die Mitarbeiter/-innen des „Tierschutzvereins Neuwied und Umgebung e.V.“

    Gez. Friedrich Fischer
    Geschäftsführer des TSV Neuwied u.U.e.V.
     
  18. #17 bluestar205, 07.08.2005
    bluestar205

    bluestar205 Guest

    Bitte keine Stellen öffentlich Machen!!! Ist Ganz Wichtig!!!!
     
  19. #18 bluestar205, 08.08.2005
    bluestar205

    bluestar205 Guest

    NEWS:

    56567 Neuwied, 07.08.2005
    Liebe Nagerfreunde!

    Nachdem ich mir in den zugänglichen Bereichen verschiedener Foren noch einmal einen Überblick verschaffen konnte, möchte ich Euch noch mal über den aktuellen Stand der Dinge informieren.
    Gestern und heute konnten ca. 300 Hamster in verschiedenen Tierheimen und Pflegestationen untergebracht werden.
    Die Chinchillas, Ratten und Wellensittiche sind bereits alle anderweitig untergebracht worden.
    Die „Tiersintflut“ hat also in großem Umfang abgenommen.

    Viele Fragen in den verschiedenen Foren gehen um das Verfahren bei Geld- oder Sachspenden für die Tiere.
    Ich darf gerne noch einmal meine Ausführungen von vorgestern und gestern wiederholen und auch ergänzen.

    Bei allen Geldspenden wird auf Wunsch eine Spendenbescheinigung für das zuständige Finanzamt ausgestellt. Als Stichwort reicht „NOTFALL“.
    Unser Konto ist bei der SPARKASSE NEUWIED, Konto-Nr. 38406, BLZ: 574 501 20.

    Für Sachspenden benötigen wir zur Ausstellung einer entsprechenden Spendenbescheinigung den Kassenbon oder die Kaufquittung des jeweiligen Geschäftes. Richtet Eure Sachspenden bitte an unsere Postlieferadresse: Tierschutzverein Neuwied und Umgebung e.V.
    Tierheim Ludwigshof
    Im Aubisch
    56567 Neuwied

    Wichtig ist in beiden Fällen, dass der Name und die genaue Adresse des/der Spenders/-in gut lesbar sind!

    Der „Tierschutzverein Neuwied und Umgebung e.V.“ wird die eingehenden Spenden, egal ob Geld- oder Sachspenden, so gerecht wie nur irgend möglich an alle Vereine, Organisationen und Privathelfer verteilen.
    Wir hoffen natürlich, dass das Spendenaufkommen auch ausreicht, alle zu bedenken.
    Es wird versichert, dass unser eigener Verein in keiner Weise in der Verteilung besser als die anderen Helfer bedacht wird, da dies nicht fair wäre und nicht unseren Vorstellungen von gegenseitiger Hilfe in der Tierschutzarbeit entspricht!!!

    Ich habe noch eine Bitte an die Artikelschreiber in den Foren. Seid bitte so nett und haltet Euch bei der Angabe von Unterbringungsorten der Tiere zurück.
    Solange die Beschlagnahme noch nicht bestandkräftig ist, weiß man nicht, wer welche Erkenntnisse für was zu nutzen versucht!

    Für weitere Infos dient auch unsere Homepage www.tierheim-neuwied.de





    Für Eure Hilfe und Euer Verständnis bedanke ich mich, auch im Namen meiner Vorstandskolleginnen/-kollegen, sowie der Mitarbeiterinnen/-er des Neuwieder Tierheims
    ganz herzlich

    und verbleibe

    mit tierfreundlichen Grüßen
    Friedrich Fischer
    Geschäftsführer

    PS: Mein ganz besonderer Dank gilt Jenny und Bluestar 205, die meine Infomel-
    dungen in den letzten Tagen immer wieder für mich in Foren gepostet haben
    und auch auf diese Weise Ihre Verbundenheit für unser Anliegen großartig
    unter Beweis gestellt haben!!!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bluestar205, 11.08.2005
    bluestar205

    bluestar205 Guest

    Neuwied, den 10.08.2005

    Liebe Nagerfreunde,
    man darf sagen in ganz Deutschland und Österreich!!!

    Hier die aktuellen „Kurznachrichten über die Situation an der Nagerfront“!

    In den letzten drei Tagen konnten, bis auf ca. 80 Hamster, alle zu uns gekommenen Chinchillas, Ratten, Hamster und Wellensittiche, in vielen Tierheimen und Pflegestellen untergebracht werden.
    So langsam treten in unserem Tierheim wieder „normale“ Verhältnisse ein!

    Für die verbliebenen Tiere werden, nachdem uns leider zwei Tierheime abgesagt haben, noch Pflegeplätze gesucht.

    Spätestens an diesem Wochenende hoffe ich, einen „Gesamtzwischenüberblick“, auch über die Spendenlage, präsentieren zu können.

    Bis dahin verbleibe ich
    mit vielen tierfreundlichen Grüßen,
    die ich auch von unseren Mitarbeitern/-innen ausrichten soll

    Gez. Friedrich Fischer
    Geschäftsführer des „Tierschutzvereins Neuwied und Umgebung e.V.“
     
  22. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    @bluestar
    ich finde es toll das du uns hier immer auf dem laufendem hältst.

    Hier sind zwar hauptsächlich Schweinchenfreaks unterwegs aber der ein oder andere hat/hatte auch ein kleines Hamsterkind.

    Vieleicht gibt es hier ja auch den einen oder anderen der noch etwas Zubehör übrig hat oder einen Käfig spenden möchte.
    Magst du nicht einen Spenden sammel Thread aufmachen oder uns einen Link geben wo schon was eingesammelt wird? oder uns vieleicht das Forum nennen wo es am übersichtlichsten ist ?

    Im Hamsterforum (www.das-hamsterforum.de ) werden fleissig Ebay Links gezeigt zu Käfigen zum ersteigern.
     
Thema:

TIERNOTFALL 805 Tiere!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden