Tierklinik im Raum Köln/Bonn gesucht!

Diskutiere Tierklinik im Raum Köln/Bonn gesucht! im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, Kann mir jemand sagen ob und wo es eine Tierklinik im Raum Köln/Bonn gibt? Mein Carlos macht mir Sorgen, hat gut was abgenommen und kann...

  1. womby

    womby Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,

    Kann mir jemand sagen ob und wo es eine Tierklinik im Raum Köln/Bonn gibt?
    Mein Carlos macht mir Sorgen, hat gut was abgenommen und kann nicht fressen... :-(
    Unser Tierarzt macht wegen Karneval erst Dienstag wieder auf und solange wollte ich ihn nich quälen.
    Päppeln tue ich ihn schon, leider gefällt ihm das so gar nicht...

    Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen!

    Liebe Grüße,
    Womby
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chilly

    Chilly Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    8
    Hast PN ;)
     
  4. #3 womby, 02.03.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.03.2014
    womby

    womby Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Hallo an Alle!

    Falls es jemanden interessiert...
    Ich war eben in der Tierklinik in K**n B****sf**d.

    Ich habe ein ganz schlechtes Gefühl irgendwie. Musste ihn da lassen, da seine Zähne angeblich schon "total schlimm" aussehen würden. Was da genau ist konnte die "sehr freundliche" (Achtung: Ironie!) Ärztin mir leider nicht sagen.

    Sie wollten ihn jetzt mindestens bis morgen da behalten um seine Zähne zu machen und ihn zu päppeln und die Verdauung beobachten zu können, da sich der Magen-Darm-Trakt wohl auch sehr leise anhört, also kaum Aktivitäten hören lässt.

    Achja und sein Zustand wäre schon sehr sehr kritisch, sodass man vllt schon über Euthanasie nachdenken sollte. Wieso auch immer sie das jetzt schon sagen kann...ohne irgendwas richtig gemacht und gesehen zu haben.

    Was die Kosten betrifft konnte die Ärztin mir auch überhaupt nicht sagen, nicht mal eine Richtung, worauf es sich hinauslaufen könnte, da man ja nicht weiß was man noch alles machen müsse.
    Also habe ich ihn dann erstmal dort gelassen, in der Hoffnung dass Sie die Zähnchen zumindest ordentlich richten kann...

    Also ich weiß echt nicht so richtig was ich jetzt denken soll, nachdem ich mir eben im Internet Bewertungen angeschaut habe bin ich sehr misstrauisch jetzt.
    Ich hoffe das alles Gut wird.... :heul:
     
  5. #4 angelssend, 03.03.2014
    angelssend

    angelssend Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    19
    Ich glaube mit der sehr freundlichen Ärztin habe ich auch schon Bekanntschaft gemacht (kürzere blonde Haare?)

    Wir standen da auch schon als Notstation mit Urlaubsschweinen und haben auch mehrfach erwähnt das wir nicht unerfahren sind und die gute Frau hat uns einfach als doof hingestellt als wir um einen Kokzidientest gebebten haben.
    Sie war der Meinung das wäre nicht nötig obwohl alles dafür sprach und wir mehrfach sagten, dass dort noch andere Tiere bei saßen... Seit dem meiden wir die Klinik wenns irgend geht...

    Kosten wirst du wohl mit 200€ aufwärts rechnen können...

    Alles Gute für deinen Carlos!
     
  6. womby

    womby Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Nee kurze blonde Haare hatte die Dame nicht. Eher längere, zu einem Dutt gemachte braune Haare und sie wirkte wie vllt Ende 30.
    Aber es wird wohl auch das letzte Mal sein, dass ich diesen Notdienst in Anspruch nehmen musste. Nächstes Mal suche ich mir wen anders...

    Inzwischen hab ich allerdings mit einer sehr netten Ärztin telefoniert, die mir auch genau sagen konnte, was mit Carlos ist und was sie machen. Ich hoffe, dass Sie sich auch um ihm kümmern wird...
    Carlos ist nun seit Sonntag dort und wurde gepäppelt und hat wieder einen stabilen Kreislauf. Heute wurden seine Zähnchen unter Narkose gemacht und ich werde gleich mal anrufen, und fragen wie es dem Kleinen geht. Ggf. wollten sie dort auch röntgen, falls sie nicht sofort etwas erkennbares im Mäulchen vorfinden, was die Ursache sein kann.
    Ich hoffe ja, dass ich ihn heute Abend oder morgen früh wieder abholen kann...

    Hab auch keinen Plan was das allein kostet, dass er dort "gepflegt" wurde.
    Hat da zufällig jemand ne Ahnung?
    Hab ja schon das Gefühl dass es um die 300€ werden.... :mist:
     
  7. #6 Eliza, 04.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2014
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Bei TK ist es immer so eine Sache an wen man gerade gerät, ist die/der Nagerspezialist nicht da nützt der beste Ruf/Erfahrung einer TK nichts.

    womby hast PN



    LG Claudia
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 steffic2, 04.03.2014
    steffic2

    steffic2 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    106
    Ich denke, deine Einschätzung ist ganz realistisch. Ich habe bisher für 'nen dreitägigen "Klinikaufenthalt" 280 € bezahlt (war aber auch mit Aufnahme mitten in der Nacht, also "Nottarif) und für 'nen viertägigen Aufenthalt 320 €... Das waren aber immer die Preise mit Medis, Röntgen, etc. und beim zweiten Mal auch mit Euthanasie... :schreien:
    Auf der Rechnung steht, dass sie pro Tag für die stationäre Versorgung ca. 11 € nehmen, bei mir waren aber auch einige Tage "Überwachung Intensivpatienten" dabei, das schlug zusätzlich mit 32 € pro Tag zu Buche.
    Das Teure ist also gar nicht mal die reine Betreuung, sondern die ganzen Behandlungen, mit Medis, Kontrollröntgen usw...

    Ich drücke dir die Daumen für deinen Carlos!
     
  10. womby

    womby Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Na denn hab ich ja ganz gut geschätzt!

    Mal sehen wie viel es werden... Höchstwahrscheinlich können wir Carlos morgen wieder nach Hause holen.
    Er war dann also 2 ganze Tage dort, den halben Sonntag und dann eben morgen den halben Tag. Also 3 ganze Tage plus Medis und Päppelfutter/Futter, Röntgen und Narkose + Zähne richten. Mir graut es jetzt schon... aber was tut man nicht alles für die Kleinen Stinker!

    Es ist übrigens nichts auffälliges am Kiefer zu sehen, das Röntgenbild vom Schädel war einwandfrei.
    Dafür war sein linker unterer Schneidezahn etwas locker und er hat wohl sogar in Narkose noch eine Schmerzempfindlichkeit daran gezeigt. Der böse Kandidat wurde entfernt und die linke hintere Seite der Backenzähne wieder gerade geschliffen, die andere Seite war nämlich in Ordnung.
    War wohl also der Schneidezahn der Übeltäter!

    Ich hoffe mal, dass jetzt alles wieder gut ist, er morgen wieder zuhause bei den anderen ist und mein Dickerchen wieder ordentlich reinhauen kann beim Fressen! :-)
     
Thema:

Tierklinik im Raum Köln/Bonn gesucht!

Die Seite wird geladen...

Tierklinik im Raum Köln/Bonn gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Köln: Hübsche Dame Nele (5 Jahre) sucht DICH!

    Köln: Hübsche Dame Nele (5 Jahre) sucht DICH!: [IMG] [IMG] [IMG] Weibchen, geb. Juni 2013 Unterbringungsort: Köln-Westhoven Abgabe gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr (25 Euro) in ein...
  2. Köln: 6-jähriger, fitter Kastrat Lenni sucht Zuhause

    Köln: 6-jähriger, fitter Kastrat Lenni sucht Zuhause: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Kastrat Lenni, geb. 2012 Unterbringungsort: Köln-Porz Abgabe gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr (45 Euro) in ein...
  3. Köln: Kastrat Klecks (4 Jahre) sucht neues Zuhause

    Köln: Kastrat Klecks (4 Jahre) sucht neues Zuhause: [IMG] [IMG] [IMG] Kastrat Klecks, geb. 2014 Unterbringungsort: Köln-Westhoven Abgabe gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr (45 Euro) in ein...
  4. Köln: Kastrat Brösel (2 Jahre) sucht neuen Wirkungskreis

    Köln: Kastrat Brösel (2 Jahre) sucht neuen Wirkungskreis: [IMG] [IMG] [IMG] Kastrat Brösel, geb. 2016 Unterbringungsort: Köln-Porz Abgabe gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr (45 Euro) in ein...
  5. Köln: Meerschweinchen-Kastrat Pedro, 1 Jahr, sucht ein schönes Zuhause

    Köln: Meerschweinchen-Kastrat Pedro, 1 Jahr, sucht ein schönes Zuhause: [IMG] Kastrat Pedro, geb. 2017 Unterbringungsort: Köln-Porz Abgabe gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr (45 Euro) in ein artgerechtes Zuhause mit...