Tierheimräumung? Wir brauchen Hilfe!

Diskutiere Tierheimräumung? Wir brauchen Hilfe! im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi ihr, in den letzten Tagen haben sich die Ereignisse überschlagen und ich schätze bald wird alles schneller gehen als ich mir das je erträumt...

  1. silver

    silver Guest

    Hi ihr,

    in den letzten Tagen haben sich die Ereignisse überschlagen und ich schätze bald wird alles schneller gehen als ich mir das je erträumt habe, wohl auch schneller als mir lieb ist. Seit langer Zeit bin ich an nem Tierheim dran in dem die Tiere einen täglichen Überlebenskampf ausfechten und ihn oftmals auch verlieren. Seit 16 Jahren existiert dieser Laden schon, seit sieben Jahren auch ein zweiter Hof in dem die gleichen Verhältnisse herrschen. Seit über zehn Jahren kenne ich diesen üblen Schuppen nun schon, von Kindesbeinen an stand ich drin, hab mitgeholfen, hab versucht das Elend zu lindern, wobei meine Möglichkeiten als Kind natürlich sehr begrenzt waren. Ich denke sie beschränkten sich auf das was ich ohnehin tat: einen Pack Hunde schnappen und Gassi gehen, Katzen kuscheln, füttern, Katzenklos reinigen, allerhand Getier mit Heim nehmen (war einfach, da meine Mutter dort angestellt war) etc. Ich denke das hat den Tieren damals auch was gebracht: Sie hatten zumindest ein paar schöne Stunden bzw. konnten einige noch ein paar schöne Wochen, Monate, Jahre verleben. Damals war auch alles noch nicht so wie es heute ist, sicherlich kein Ort an dem man gerne sein mag als Tier, aber man musste nicht täglich ums Überleben kämpfen. Heute sieht alles ganz anders aus und seit dem letzten Sommer bin ich dabei mich für die Schließung des Tierheims einzusetzen, da es einfach nur noch Horror ist. Um ein wenig konkreter zu werden, möchte ich ein paar Dinge bennenen.
    Es werden...
    - Tiere einfach ausgesetzt,
    - sowohl Wild- als auch Farbrattenbabies im Katzenhaus "entsorgt" oder auch ausgesetzt (nicht gleichzusetzen mit einer Auswilderung!),
    - Kaninchen innerlich von Maden zerfressen, was sicherlich kein schöner Tod ist,
    - Kaninchen, Meerschweine, diverse andere Kleintiere von Ratten in Kleinteile zerlegt oder aber sie bringen sich gegenseitig um,
    - Tiere verletzen sich, stechen sich die Augen aus, ziehen sich gefährliche Wunden an herausstehenden Drähten und Nägeln zu
    - diverse Kleintiere werden von Hunden umgebracht (konkret handelte es sich um diverse Hamster und auch schon um ein Meerschweinchen, welches einfach im Gang abgestellt wurde, was für "Waldi" die ideale Gelegenheit war),
    - das Futterfleisch für die Hunde wird makabererweise neben der Leichentonne gelagert,
    - Füchse in einem viel zu kleinen Gehege gehalten - anschließend war nur noch einer übrig, der zweite wurde skelletiert aufgefunden, der andere dann ausgesetzt (Überlebenschance gleich NULL),
    - Pferde mit kaputten Füßen bekommen keine Hufe mehr, weshalb sie letztendlich alle irgendwann nur noch träge auf ihrer Matschkoppel stehen, weil sie sich vor Schmerzen nicht mehr bewegen können, zudem werden die Hufe ganze 2x im Jahr gereinigt - vor dem Tag der offenen Tür,
    - allerhand Tiere wüst produziert, früher waren das "nur" die Kleintiere, inzwischen aber streckt sich das auf die Hunde und Katzen aus
    - kranke Tiere nicht behandelt, kastriert wird übrigens auch längst nicht mehr,
    - Tiere einfach nicht vermittelt, weil sie es ja sooo gut haben in diesem TH (vermittlungsfähige Tiere wohlgemerkt)
    - Tiere versinken in ihrem eigenen Dreck und stehen buchstäblich in der Scheiße
    - durch Ratten verunreinigtes Futter wird verfüttert - Mahlzeit

    Zudem ist das ganze Tierheim vollgemüllt, überall liegen riesige Haufen mit Sperrmüll, das könnte man ja alles noch brauchen, am hellichten Tag kann es passieren, dass einem an die 20 Ratten über die Füße laufen, denn die fühlen sich dort sehr wohl, sie speisen auch mit den Schweinen gemeinsam am Futtertrog. Das ist längst nicht alles, aber ich denke auch das reicht doch schon, oder? Ich selbst weiß bei Gott nicht alles und will es auch gar nicht. Gestern hab ich wieder gehört, dass es einen Bobtail dort gibt, der durch und durch nur noch verfilzt ist, weil er seit drei Jahren nicht geschoren wurde.

    Nun zurück zu dem was ich eigentlich will. Es ist schon alles am Laufen und ich denke diesmal werden wir die Leiterin (übrigens selbst ein Messie, meiner bescheidenen Meinung nach) dran kriegen. Nur gibt es dann ein riesiges Problem: Es stehen unter Umständen hunderte Tiere auf der Straße, da die umliegenden Tierheime das unmöglich auffangen können. Ich möchte das nicht einzig und allein dem Veterinäramt überlassen, denn die haben hier schon zu viel verbockt und nun bitte ich inständig um Pflegestellen und feste Plätze für:
    - Katzen (brauchen DRINGEND Quarantäne und zum Großteil tierärztliche Behandlung, zudem gibt es viele Mamis mit Babies, ein paar sind kastriert, der Großteil aber nicht),
    - Hunde (auch hier viele Unkastrierte, viele Mamis mit Babies, eventuell ungeimpft, das weiß ich nicht),
    - Pferde (z.T. fußkrank, ansonsten kenn ich mich mit Pferden schlichtweg nicht aus und kann dazu nicht mehr sagen)
    - Kühe, Schweine, Enten, Gänse, Hühner aus Legebatterien (Zustand unbekannt, aber da bin ich auch kein Fachmann),
    - Kaninchen (derzeit guter Zustand, ich hab aber keine Ahnung inwiefern die geimpft sind)
    - 2 Wellis (Farbe, Alter, Zustand unbekannt)
    - 1 Balistar, wobei der dann hoffentlich in ein Schutzprogramm kommt, wo er eigentich auch hingehört

    Wenn sich Pflegestellen für sonstige Kleintiere (Ratten, Mäuse, Hamster, etc.) anbieten, wäre das zwar gut, aber die können Ratten-Bine, haselmaus, ich und meine Ma ansonsten auch unterstellen. Zumal es aktuell *klopf auf holz* nur Meeris und zwei Zwergsiebenschläfer gibt, aber das ändert sich erfahrungsgemäß immer schnell.

    Vermutlich müssen alle Tiere dem TA vorgestellt werden, wobei das Veterinäramt letztendlich sowieso nen kurzen Blick auf alle Tiere werfen MUSS. Milben sollten ja wirklich kein Problem sein, Stronghold kann jeder TA drauf klatschen und die meisten Tierhalter können das auch selbst.

    Es könnte sein, dass wir all die Pflegestellen dann nicht brauchen werden, weil sich das Vet-Amt nicht drauf einlässt, allerdings glaub ich das nicht, denn die haben weit weniger Stress an der Backe wenn ein Großteil der Tiere nur noch verteilt werden muss. Verteilen müssen die die Tiere sowieso.

    Ich hoffe nun wirklich, dass ich mich nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt habe und dies nun wirklich das Ende ist, ansonsten haben wir unsere Chance vertan, aber ich wüsste dann auch nicht mehr was man noch tun könnte... und auch sonst würden alle Beteiligten ratlos dastehen

    Wir bräuchten folgende Hilfen:
    - Pflegestellen
    - feste Plätze
    - Kastrationspaten
    - Spenden jeglicher Art (Käfige, Futtermittel, etc.)
    - Transportangebote

    Aus taktischen Gründen werde ich natürlich den Namen des Tierheims nicht nennen, es wäre ungut wenn die Leitung vorgewarnt werden würde. Wir haben ohnehin schon allen Grund dazu, das zu denken.. dort wird nämlich verdächtig viel geputzt die letzten Tage.
    Ich möchte an dieser Stelle die Mitwisser bitten auch was dazu zu sagen, nicht dass es so rüber kommt, als wäre all das hier Übertreibung.

    Wichtig wären für mich auch noch weitere Tierforen in denen ich das hier posten kann. Wenn mir Leute Auflistungen von Tierforen schicken könnten, wäre das klasse.

    Soweit von mir.

    Hoffnungsvolle Grüße
    silver
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 silver, 22.04.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2006
    silver

    silver Guest

    Hi nochmal,

    ich habe nun ungefähre Zahlen der Tiere bekommen:

    ca. 200 Hunde
    ca. 100 Katzen + Babies
    ca. 20 Pferde
    3 Kühe
    7 Schweine (3 davon sind Hängebauchschweine)
    ca. 20 Schafe
    ca. 13 Ziegen
    ca. 50 Hühner
    1 Pute
    ca. 15 Gänse
    ca. 10 Enten
    ca. 15 Kaninchen

    Nachdem vielfach gefragt wurde möchte ich noch sagen, dass das TH in Niederbayern ist.

    LG
    silver
     
  4. silver

    silver Guest

    Hi ihr,

    hier ne aktuelle Liste mit Angeboten (DANKE euch allen!):

    Pflegestellen und feste Plätze
    • Mütze - Rattensenioren
    • ratzelino - Meeris
    • Blume - Meeris
    • Pebbels - Meeris
    • Brina - 3 gr. Hunde oder 2 kleine Hunde + Welpen, zusätzlich 3 Kätzchen und Kleintiere
    • Christel1930 - 4 Meeris, 2 Hamster
    • bluestar205 - Chins, Meeris
    • jawoll - 1 kl. Rüde (auch unkastriert), evtl. Hasen
    • Lady Vampirella - Kleintiere
    • eis - 1 trächtige Katze oder Katzenmami mit Babies
    • odin-w - Hasen und Meeri-Männer
    • Angelus - Siebenschläfer, Hörnchen, Hamster, Mäuseartige
    • Angel - Chins
    • Sven - Fische
    • laren - Rennmäuse, Hamster
    • Foxi - Kleinnager, Wellis
    • Schmetty - Wellis
    • flattertier666 - 1-2 Kaninchen
    • Femischar - Meeris (2m, 2w) / Hasen
    • KH Katharina (Kaninchenhilfe) - Hasen
    • Kyra - diverse Vögel
    • RaBi - Rattenweibchen
    • silver und haselmaus/shirley - Rattenmännchen, Hamster, Renner, etc.
    • silver's Ma - Zwischenlagerung von Meeris bis zum Transport
    • Rübe - Meeri
    • Kathrin - Kleintiere

    Transportangebote
    • azurcristall - regelmäßig Niederbayern --> Rheinland-Pfalz/Hessen und zurück
    • laren - Anfang Juni: Nürnberg --> Heilbronn und zurück, Anfang Juli: Ruhrpott --> Heilbronn und zurück
    • silver und haselmaus/shirley - bayernweit
    • Christine - 30-40km um WÜ herum, zusätzlich bis Frankfurt Bhf
    • Wasserfee - Landshut

    Sachspenden, Tierarztkosten- und Kastrationspatenschaften
    • Yumeko - Katrationspatenschaft für 2 Meeris
    • smoke55 - evtl. Kastration oder Futterspende
    • Femischar - Kastrationspatenschaft
    • Kathrin - Futterspenden

    Vielen lieben Dank an die fleißigen Helfer!
    Sollte ich jemanden vergessen haben, der gebe bitte Laut, das ist dann keine Absicht gewesen, sondern einfach ein Versehen, ist nicht einfach hier den Überblick zu behalten - auch mit Listen.

    Ach ja, um die Fragen vorab zu beantworten: Aktuell gibt es weder Hamster, noch Mäuse, Ratten oder Chins, da sich dies aber schnell ändern kann, haben einige trotzdem Angebote gemacht. Nur deshalb tauchen diese Tiere in den Listen auf.

    Liebe Grüße
    silver
     
  5. silver

    silver Guest

    Hi ihr,

    nachdem der offizielle Teil der ganzen Geschichte für mich sozusagen abgeschlossen ist (Behörden wurden informiert etc., also wird die Leiterin sowieso spätestens am Mittwoch davon erfahren), kann ich nun öffentlich machen wo ich die Bilder hab.
    Veröffentlichen tu ich die Bilder übrigens nicht um mich in den Foren, die mich für unglaubwürdig halten, zu rechtfertigen, wer mir glaubt, der glaubt mir, wer nicht der nicht.

    Die Bilder findet ihr über diese Links:
    http://lumi-land.sensationsboard.com/pages/lumis-home/aktionen/tierheim-schlieDFung/tierheim.php
    http://lumi-land.sensationsboard.com/pages/lumis-home/aktionen/tierheim-schlieDFung/gnadenhof.php
    http://lumi-land.sensationsboard.com/pages/lumis-home/aktionen/tierheim-schlieDFung/haushunde.php
    http://lumi-land.sensationsboard.co...rheim-schlieDFung/unterbringung-der-hunde.php
    http://lumi-land.sensationsboard.com/pages/lumis-home/aktionen/tierheim-schlieDFung/medikamente.php

    Hilfe bräuchten wir aktuell in folgender Form:
    Vet-Amt und Tierschutzbund müssen ja bekanntermaßen zu ihrem Glück gezwungen werden... d.h. ich bräuchte zuverlässige Leute, die da am Dienstag und Mittwoch die Telefone heiß laufen lassen. Vielleicht merken die ja dann, dass das alles kein Scherz ist (ok, wissen sie sowieso, da sie die Zustände kennen).
    Nähere Infos dazu bei mir per KN/PN/PM oder e-Mail.

    Auf Terra Mater warte ich nicht mehr, die können mir den Schuh aufblasen, mal ganz ehrlich. Hab mir eh sagen lassen, dass ich das eher vergessen kann und Terra Mater sich die Finger an diesem Fall wohl eher nicht schmutzig machen wird, denen scheint das zu heiß zu sein.

    In der Tat wird es nicht einfach werden, aber ich geb nicht eher Ruhe bis der Laden dicht ist.

    LG
    silver
     
  6. silver

    silver Guest

    @all: Die Leiterin weiß nun, dass Bilder im Internet sind. Ich wär gern dabei gewesen als sie es erfahren hat ;) Sie hat nun jemanden beauftragt, der herausfinden soll, wer die Bilder eingestellt hat. Nun ja.. ich bin ein sozialer Mensch und hab ihm die Arbeit abgenommen und ihm ne Mail geschickt ;)

    LG
    silver
     
  7. silver

    silver Guest

    Hallo ihr,

    sorry, dass ich mich jetzt erst melde... hier gibt es Neuigkeiten, nur darf ich die derzeit nicht veröffentlichen. Habt noch ein paar Tage Geduld!

    Ich bräuchte bitte von allen, die Pflegestellen machen könnten oder einen festen Platz für Tiere haben, bitte nochmal ne PN mit Name, Adresse, Telefonnummer unter der sie erreichbar sind, ne gültige Mailadresse, welche und wie viele Tiere sie aufnehmen können und ob fest oder zur Pflege.
    Diese Angaben sind wichtig, ich brauche die dringend.

    Ich bitte euch alle Anrufe beim Vet-Amt und vor allem auch beim Tierschutzbund abzustellen! Danke euch allen für eure Hilfe!

    Liebe Grüße
    silver
     
  8. #7 Nicole K, 03.05.2006
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    ich habe das jetzt hierher verschoben, da der Beitrag sowieso ständig hochgeschoben wird.
     
  9. #8 Kathy-chan, 03.05.2006
    Kathy-chan

    Kathy-chan Guest

    oh man das ist ja echt extrem! :sauwütend

    ich hoffe, dass du gute Nachrichten hast und sie bald preis geben darfst! :engel:
     
  10. #9 Grishnakh, 04.05.2006
    Grishnakh

    Grishnakh Guest

    Du hast ne PM von mir! ;)
     
  11. #10 Kirsche, 04.05.2006
    Kirsche

    Kirsche Guest

    Können denn alle Tiere gut untergebracht werden ?
     
  12. #11 Disteli, 04.05.2006
    Disteli

    Disteli Guest

    Hallo Silver

    welche Tiere suchen denn jetzt noch ein Zuhause ?

    LG Utta
     
  13. #12 ssmmiillyy, 04.05.2006
    ssmmiillyy

    ssmmiillyy Guest

    ja...würde mich auch anbieten als Pflegestelle für 2-3 Meeris (mit Aussicht auf einem festen Platz bei mir :nuts: ), aber is vielleicht bissel weit weg, oder?!
     
  14. Gwyn

    Gwyn Guest

    öhm..siver dein PN fach is überlaufen....daher jetzt hier:

    wann und wo soll ich anrufen?
    für 2 tiere kann ich auch noch die kastrationspatenschaft übernehmen
    transport kann ich leider nur im raum rosenheim und münchen anbieten..aber egal für was
     
  15. Snoopy

    Snoopy Guest

    Mist was da passiert,wo oder was muß nun noch am dringendsten untergebracht werden.Evt. könnte ich eine Zusage für alle Meerschweinchen machen (gab es da überhaupt welche?).Mit Absprache mit den Örtlichen Tierheimen hier könnte ich auch noch den ein oder anderen Hund Zusagen (müsste ich aber vorab klären).Ganz sicher einen Redrieverwelpen oder Labradorwelpen (falls Vorhanden) für fest.
    Evt. noch die ein oder andere Katze.Einen Widderhasen (Kastriert geht auch) Wie soll der Transport funktionieren? Wie die Abgabe? Melde dich,wenn ich irgendwie helfen kann

    Liebe Grüße
    Tina
     
  16. #15 Grishnakh, 04.05.2006
    Grishnakh

    Grishnakh Guest

    Ich schreib es auch sicherheitshalber hier noch mal rein:

    Ich könnte eine gesunde (!) Meeri-Dame fest nehmen... wenn es da überhaupt gesunde gab. Für ein krankes Tier reichen meine finanziellen Mittel nicht. :-(

    Liebe Grüße
    Grish
     
  17. frejes

    frejes Guest

    schrecklihc

    hallo silver :-)und all ihr anderen
    sind ja echt schreckliche umstände:-(
    könnt voll heulen .
    würde euch auch gerne ein paar tiere abnehmen wohne aber leider wohl zuweit weg.
    fallls ihr trotzdem noch hilfe braucht. könnte ich kleintiere, ein bis zwei verträgliche hunde und eventuell ein pferd aufnehmen (unsere koppel ist recht groß).
    aber ich denke das ich einfach zu weit weg bin...
    hoffe alle tiere kommen gut unter :-)
    lg jessica
     
  18. #17 Harmonie, 05.05.2006
    Harmonie

    Harmonie Guest

    Och mensch...
    Hätte euch gern nen Pferd abgenommen,leider seit ihr sehr weit weg :(
    Wenn es ne möglichkeit gibt,dann meldet euch.
     
  19. #18 Biene_1976, 05.05.2006
    Biene_1976

    Biene_1976 Guest

    Oh man, was sind das denn für Umstände??? Bei den ganzen Bildern sind mir erst mal Tränen in die Augen geschossen. Ist das schrecklich. Wie kann man nur so mit Tieren umgehen? :schreien:

    Wie weit seit ihr denn jetzt. Konnten einige Tiere gut unterkommen? Auch Hunde?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. silver

    silver Guest

    Hallo,

    ja.. leider ist mein PN-Fach dauervoll... sorry. Ich lösche schon immer was geht, vieles brauche ich aber noch, aber es kommt einfach wahnsinnig viel an.

    So.. zu den Tieren die noch suchen:
    Hunde
    Katzen
    Pferde
    Schweine
    Schafe
    Ziegen
    Hühner
    Enten
    Gänse
    1 Pute

    Bei den großen Tieren haben wir massive Transportprobleme, aber vielleicht lässt sich doch was auf die Beine stellen... wir hoffen es...

    Die Kleintiere sollten eigentlich soweit unter sein, Meeris sind eh schon fast alle bei uns (lief ne seperate Aktion), 4 Kerle sind noch dort und ne Mama mit Nachwuchs, die Kaninchen hilfe würde sich aber sicher auch freuen, wenn die ein paar Ninchen weniger nehmen "müssten", wer hier also noch Platz hat, kann sich gern noch melden.

    Sorgen machen mir die großen und/oder alten Hunde und die Katzen....

    LG
    silver
     
  22. #20 Morialqua, 06.05.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.05.2006
    Morialqua

    Morialqua Guest

    Silver, hab dir eine PM geschickt, habe da eventuell Unterbringungsmöglichkeiten für Pferde (Pferdeschutz) und das bundesweit. Am besten du schickst mir deine Telefonnummer per PM dann kann ich die weitergeben.

    Edit: Vielleicht habe ich auch da noch Plätze für ältere und grössere Hunde. Diese müssen jedoch kinderkompatibel sein.

    Wie gesagt, melde dich bitte. Platzmässig ist da einiges zu machen. Brauche aber nähere Infos und Kontaktdaten die ich weitergeben kann.
     
Thema:

Tierheimräumung? Wir brauchen Hilfe!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden