Tierchen aus Heu vertreiben?

Diskutiere Tierchen aus Heu vertreiben? im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo liebe Schweinefreunde in letzter Zeit haben wir häufig Probleme mit kleinen Tierchen im Heu. Wir holen Heu immer in großen Ballen direkt...

  1. VI0NA

    VI0NA Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    105
    Hallo liebe Schweinefreunde
    in letzter Zeit haben wir häufig Probleme mit kleinen Tierchen im Heu.
    Wir holen Heu immer in großen Ballen direkt vom Bauern. Das schmeckt den Schweinchen am besten. Leider sind häufig kleine Tierchen im Heu (weil das Heu beim Bauern ja auch einfach in der Scheune lagert). Bisher habe ich immer das ganze Heu vernichtet und neu gekauft - um dann oft nach 14 Tagen zu merken, dass in diesem Ballen auch Tierchen sitzen. Ich hab schon verschiedene Bauern ausprobiert - immer das selbe Problem :(
    Nach meinen Recherchen würde ich sagen, dass es sich um "harmlose" Tiere handelt, die weder auf die Schweinchen gehen, noch sich verbreiten. Sie bleiben einfach im Heu. Dennoch möchte ich ungerne Heu offen in der Wohnung haben, von dem ich weiß, dass Tiere darin sitzen.
    Aber abgepacktes Tütenheu aus dem Zooladen ist für uns auch keine Alternative.

    Daher meine Frage: Gibt es eine Methode, die Tierchen aus dem Heu zu vertreiben???
    Hat jemand schon Erfahrung damit?

    Viele Grüße
    VI0NA
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. x990

    x990 Gelöscht

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    25
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Laut Schreihen? Nackbilder von Angela Merkel zeigen?

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
     
  4. Justus

    Justus Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    26.06.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    21
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Von was für Tierchen reden wir hier?

    Insekten?
    Mäuse?
     
  5. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    557
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Huhu,

    was sind denn das für Tierchen? Wenn man weiß, was es ist, kann man vielleicht gezielt dagegen arbeiten - Pheromonfallen oder so.

    LG
    Dobbit
     
  6. VI0NA

    VI0NA Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    105
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Ich habe nicht herausfinden können, was es für Tierchen sind. Überall liest man von Staubläusen, aber die waren es nicht. Es waren kleine schwarze Pünktchen, die erstaunlich schnell laufen konnten. Gut einen Millimeter groß und eher rund vom Körperbau, soweit ich das erkennen konnte.
    LG
    VI0NA
     
  7. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    557
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Hmm, was du beschreibst, hätte ich schon mal in einer Kräutermischung, die ich dann umgehend entsorgt habe. Hüpfen die Viecher denn weg? Das wäre ein Hinweis auf Staubläuse. Ich habe die Dinger leider auch in meiner Wohnung und werde sie wohl nie los. Da sind auch teilweise recht dunkle Typen dabei.

    Ansonsten frag mal hier nach: http://www.alphabiocare.de/leistungen/index.php
    Das ist die Firma von meinem ehemaligen Professor. Der hat mir schon mal ein Mittel gegen Haarlinge geschenkt und ich musste ihm nachher die toten Haarlinge mitbringen :nuts:

    LG
    Dobbit

    P.s. Vielleicht erstmal Gelbtafeln auslegen?
     
  8. VI0NA

    VI0NA Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    105
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Gehüpft sind die schwarzen Viecher nicht. Aber erstaunlich schnell gelaufen (für ihre Größe). Sie haben sich - zum Glück! - auch nirgends ausgebreitet, sondern bleiben nur im Heu sitzen. Selbst im Gehege habe ich höchstens mal ein einzelnes Tierchen irgendwo gefunden. 99% verbleiben direkt im Heu.

    Ich habe nur das Problem, dass seit Monaten ständig Tiere im Heu sitzen (sind auch nicht jedes mal die gleichen) und ich nicht jedes mal den ganzen Ballen wegwerfen will. Das größte Problem ist, dass ich einfach kein "steriles" Heu vom Bauern bekomme, egal wo ich es kaufe. In fast jedem Bauern-Heuballen sitzen irgendwelche Tiere. Dennoch ist dieses Heu wesentlich besser als das krümelige Tütenheu aus dem Handel.

    Daher suche ich nach einer Möglichkeit, die Tiere aus dem Heu zu vertreiben - aber auf eine Art und Weise, die das Heu fressbar für die Schweinchen hinterlässt.

    Hat da jemand eine Idee oder noch besser Erfahrungen?

    Grüße von
    VI0NA
     
  9. Thorin

    Thorin Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    72
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Hi,

    vielelicht könnte es sich auch um eine Collembola-Art handeln. Die gibts praktisch überall. Diese Tierchen ernähren sich u.a. von Pflanzenresten. Die sind aber für Meerschweinchen (meines Wissens nach) harmlos. Fressen deine Meeris denn das Heu oder verweigern sie es?
     
  10. Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    203
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Wenn man das Heu für einen Tag in die Gefriertruhe tut, müssten die Tierchen ja eigentlich hinüber sein. Fragt sich nur, ob man soviel Platz in der Gefriertruhe hat.:rolleyes:
    Vielleicht portionsweise in Tüten...
     
  11. VI0NA

    VI0NA Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    105
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Das Heu wird von den Schweinchen anstandslos aufgefressen. Denen scheinen die Krabbelviecher egal zu sein.
    Ich gehe auch davon aus, dass diese Krabbeltierchen mir persönlich keinen großen Schaden zufügen würden. Aber irgendwie habe ich dennoch ein ungutes Gefühl, diese Tiere in der Wohnung "freizulassen", indem ich das Heu ins Schweinegehege gebe.
    Ich wäre froh, wenn ich das Heu möglichst tierfrei bekommen könnte.

    Ans Einfrieren habe ich auch schon gedacht, aber das scheidet bei unseren Mini-Schubladen im Minigefrierschrank leider aus.

    Auch das Ausbacken im Backofen fällt leider flach, weil Tüten etc. ja bei Hitze schmelzen würden und ich mich tierisch ekeln würde, das Heu mit Krabbelviechern lose im Backofen auszubacken. :ungl:

    Wäre schön, wenn es eine Möglichkeit gäbe, die Viecher loszuwerden, ohne sie in Küchengeräte hineinzugeben...

    Grüße von
    VI0NA
     
  12. #11 Beverly, 07.07.2016
    Beverly

    Beverly Bodenpersonal

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    20
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Hi,

    ich hätte nur die Idee sie mit Klebefallen einzudämmen. Diese kannst du dir schon aus Pappe und etwas Tesafilm basteln. Wenn ich meine zu wissen welche Tiere du meinst sind sie harmlos aber eben etwas eckelig :ohnmacht:. Diese kannst du mit nichts anlocken, die würden dann quasi zufällig auf die Klebeflächen treten :rofl:
     
  13. #12 Seraphin, 07.07.2016
    Seraphin

    Seraphin Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    153
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Hast denn die Möglichkeit das Heu gegebenenfalls draußen (Garten, Balkon, ...) Wettergeschützt zu lagern? Unterm Strich is Heu nunmal eben auch ein Naturprodukt, womit sich sowas nicht immer vermeiden lässt.
     
  14. Andi

    Andi Andi

    Dabei seit:
    06.03.2016
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    132
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    eventuell einen anderen Bauern ? Vielleicht sind die Viecher schon bei dem im Heuschober.........................
     
  15. VI0NA

    VI0NA Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    105
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Wir haben schon Heu von verschiedenen Bauern ausprobiert. Bei allen Bauern aus der näheren Umgebung waren Krabbeltierchen im Heu. Nicht in jedem Ballen, aber spätestens in jedem zweiten.

    Der Heuballen lagert bei uns im Keller. Da stören mich die Tierchen weniger. Aber im Schweinegehege in der Wohnung möchte ich sie eben nicht so gerne verteilen.

    LG
    VI0NA
     
  16. VI0NA

    VI0NA Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    105
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Ich habe heute mal Fotos von den Krabbelviechern im Heu gemacht. Mit bloßem Auge sieht man nur kleine schwarze Kugeln. Vergrößert sehen sie mir den Bildern von Staubläusen aber doch recht ähnlich. Die Länge ist unter 2 mm.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich versuche nun übrigens, die Viecher mit Sonnenlicht aus dem Heu zu treiben. Das Heu liegt in der Sonne ausgebreitet, wird regelmäßig gewendet und abends eingesammelt. Ich hoffe, dass ich so einen Teil der Krabbelviecher loswerde.

    [​IMG]

    LG
    VI0NA
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.460
    Zustimmungen:
    1.653
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Helfen kann ich Dir leider nicht, aber ich habe auch Heu vom Bauern. Der lagert die Ballen sogar um Kuhstall und ich habe keine Viecher im Heu. Ich lager das Heu in einer Holztruhe unter dem Eigenbaupost.

    Vielleicht hat es auch was mit der vorherigen Verarbeitung und Lagerung zu tun.
     
  19. VI0NA

    VI0NA Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    105
    AW: Tierchen aus Heu vertreiben?

    Hallo zusammen
    ich wollte mal für alle Krabbeltiergeplagten die Rückmeldung geben: Die Trocknung in der Sonne war ein voller Erfolg!
    Ich habe das Heu ca. 3 Stunden auf einer Folie in die pralle Sonne gelegt (sehr dünne Schicht) und mehrfach gewendet. Dann habe ich es noch einmal grob aufgeschüttelt und das Heu in unsere Heukiste gepackt (Kunststoff). Die ganz feinen Heuanteile habe ich liegen gelassen und entsorgt.
    Seit einer Woche fressen die Öttis das Heu und weder im Gehege noch in der Heukiste habe ich bisher ein Krabbeltier gefunden. :)
    Viele Grüße
    VI0NA
     
    Schweinchenfan und ulrike gefällt das.
Thema: Tierchen aus Heu vertreiben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kleine schwarze krabbeltiere

    ,
  2. Kleine schwarze käfer sonnenlicht

    ,
  3. insekt 2mm schwarz braun

    ,
  4. kleine schwarze Krabbeltiere im Heu,
  5. kleine schwarze tierchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden