Tierarztempfehlung,

Diskutiere Tierarztempfehlung, im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, also mein Meerschweinchen frisst immer noch nicht.Bin schon am überlegen einen anderen Tierarzt rauf schauen zu lassen. Obwohl mir das...

  1. #1 mickeymouse, 16.09.2012
    mickeymouse

    mickeymouse Guest

    Hallo,

    also mein Meerschweinchen frisst immer noch nicht.Bin schon am überlegen einen anderen Tierarzt rauf schauen zu lassen. Obwohl mir das schon blöd ist. Unsere Praxis hat mir schon so geholfen vor allem mit dem Schweinchen. Aber so geht das nicht mehr weiter.

    Kennt jemand eine Ärztin Sanft in der Florastr.

    LG mickeymouse
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hovie84, 16.09.2012
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,

    versuch es mal hier: http://www.heimtierpraxis-berlin.de/

    Fr. Ewringmann ist DIE Nagerspezialistin! In der Praxis werden ausschließlich Nager und Kaninchen behandelt.

    Viel Glück deinem Schweinchen!

    lG Julia
     
  4. #3 mickeymouse, 16.09.2012
    mickeymouse

    mickeymouse Guest

    Tierarztempfehlung

    Hallo,

    ja danke, im Prinzip vertraue ich auch meinen Tierarzt. Er hat meine Süße so fachgerecht operiert. Es haben auch schon alle Ärzte die Zähne beguckt.Da ich ja schon fast jeden Tag da bin und nicht jeder immer jeden Tag da ist.
    Diese Heimtierpraxis ist einfach zu weit für uns. Das kann ich den Schweinchen nicht zumuten. Da fahren wir 2 Std. hin und 2 Std.zurück.4 oder 5 mal umsteigen, das ist eifach zuviel Stress für Sie.
    Am besten wäre einer in Wittenau Reinickendorf oder Tegel.
    Die Frau Dr. sanft ist in Steglitz. Ist auch fast eine Std.
    Selbst in meiner jetzigen Praxis versuche ich mit Taxii oder Freund zu fahren.
    Tax ikann ich mir aber nicht mehr leisten einer anderen Teil der Stadt.
    Mein Freund macht das auch nicht mehr mit.
    Immerhin hat mein Tierarzt kompeenz bewiesen.
    Mach mir aber halt Sorgen.

    LG Mickeymouse
     
  5. #4 SchnuffiPupsi, 16.09.2012
    SchnuffiPupsi

    SchnuffiPupsi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    8
    Ich kann es nur nochmal sagen:

    Lieber einen Tag Stress, anstatt sich ewig quälen und dann doch verhungern!!!
    Auch dein Tierarzt wird froh sein, wenn dem Schwein geholfen wird....

    Egon ist zwei Stunden nach Berlin gereist, weg von Zuhause, war dort oft beim Tierarzt usw. und dann wieder zurück die Strecke (auch hier fahre ich immer fast ne Stunde zur Klinik)-das hat er auch geschafft!

    Einfach Päppelzeug einpacken und Wasser und dann geht´s los! Was nützt es dir, wenn das Schwein sonst doch noch stirbt,sich quält, eingeschläfert werden muss, weil es nicht besser wird?
     
  6. #5 Katrina, 16.09.2012
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.666
    Zustimmungen:
    2.178
    Ich glaube, wenn die Tiere relativ fit sind, dann ist es für uns mehr Stress als für die Nasen.

    Und wenn dich niemand fahren kann, dann kannst du auch hier im Forum nach einer Mitfahrgelegenheit fragen.
     
  7. #6 amymi, 16.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2012
    amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    Ich kann dir auch nur Frau Ewringmann oder Frau Glöckner in der Pracis von Dr.Brieger in Zehlendorf and Herz legen.
    Wir fahren IMMER zu Frau Glöckner, obwohl wir in Potsdam wohnen.
    Sie ist super, hat auch selbst Meerschweinchen und irgendwie an "Leitsymptomen beim Hausmeerschweinchen" mitgeschrieben, soweit ich weiß.
     
  8. #7 minimaus9999, 16.09.2012
    minimaus9999

    minimaus9999 Guest

    Tierarztempfehlung

    Hallo,

    ich hab ja das gleiche Problem wie mickeymouse. Mir will halt auch nicht in den Kopf.
    Das es nur eine Tierärztin geben soll, die Ahnung hat. Die anderen Tierärzte, die Kleintiere machen sind dann blöd?Geb ja zu das es Tierärzte gibt, die keine Ahnung haben. Hatte auch schon mit meiner Katze gewechselt. Seitdem bin ich in dieser Praxis.
    Das wär ja echt traurig. Schließlich machen die Tag täglich Kleintiere.
    Glaub meine Praxis wäre nicht erbaut wenn ich zu einen anderen Tierarzt gehe. Die kümmern sich jeden Tag´gut.
    Kann ja nicht sein, das es bei im Norden von Berlin keinen Tierarzt geben soll. Glaub Mickeymouse kommt ja auch aus dieser Gegend. Das wär ja echt traurig.Tierarzt ist halt eine Vertrauensache.Tu mich halt auch schwer.



    LG minimaus
     
  9. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Stimme dem zu. Der richtige TA ist einfach sehr viel wert. Nun ist es aber ja vllt so dass der aktuelle TA nicht völlig falsch ist. Man kann ja zu dem der weiter weg ist in den Fällen fahren, wo es wichtig ist die beste Behandlung zu bekommen und sonst zu dem in der Nähe. So hab ich das gehandhabt als ich 200km zum TA hatte, der sich mit Meeris auskannte und nur 30km zu dem, der Bagatellen machen konnte. Aber jetzt wohne ich näher an meinem Spezialisten und bin dafuer seeeeeehr dankbar :-)
    klee
     
  10. #9 hovie84, 16.09.2012
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Es kommt immer darauf an in welchem Maße sich ein TA für Meerschweinchen interessiert und sich auf diesem Gebiet selbstständig weiterbildet. Im Studium wird absolut NICHTS über Nagetiere gelernt.
    Wenn ein TA in seinem Job bereits 500 Schweine auf dem Behandlungstisch hatte, heißt das noch lange nichts.
    Dann gibt es ja auch die verschiedensten Erkrankungen. Der eine TA ist z.B. ein guter Ansprechpartner bei Zahnerkrankungen, ein anderer eignet sich wieder besser bei Infektionskrankheiten, usw.
    Und es gibt Krankheiten oder Ursachen, da kann man zu 10 TÄ rennen und wenn man Glück hat, dann entdeckt einer dieser TÄ zufällig die Ursache.

    Wenn ich mit einer Diagnose oder Behandlung nicht einverstanden bin, dann hole ich mir auch immer noch andere Meinungen ein. Mit meiner Leonie war ich jetzt bei 5 TÄ in 3 Praxen gewesen.

    lG Julia
     
  11. #10 minimaus9999, 16.09.2012
    minimaus9999

    minimaus9999 Guest

    Tierarztempfehlung

    Hallo,
    wo den istn diese Frau Glöckner genau?

    LG minimaus
     
  12. amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
  13. amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    Wiebitte? Das steht dir doch selbstverständlich frei, andere Meinungen einzuholen!
    Solch ein Verhalten gäbe mir schon zu denken.
     
  14. #13 mickeymouse, 16.09.2012
    mickeymouse

    mickeymouse Guest

    Tierarztempehlung.

    Hallo,
    komme auch aus den Norden von Berlin. Es kann ja nicht nur einen Tierarzt in Berlin geben.

    Es gibt ein Sprichwort, viele Köche verderben den Brei.
    Habe sowas mit einen Tier schon durch. Bin dann letztens Endes wieder zum ersten Tierarzt gegangen.

    Habe unter anderen eine Frau Dr. Sanft gefunden, kommt zwar auch aus den Süden von Berlin, aber etwas besser erreichbar. Kennt die wer?

    LG mickeymouse
     
  15. #14 SchnuffiPupsi, 16.09.2012
    SchnuffiPupsi

    SchnuffiPupsi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    8
    Ist doch ganz einfach:
    Geh zu einem empfohlenen Tierarzt, oder dein Tier quält sich weiter und es wird doch nichts bringen!


    Ganz ehrlich zu dem hier:

    Das hat NIEMAND behauptet!
    Aber ja sehr wohl, dass grade die Zahnbehandlungen eine Sache für sich sind, die selbst ansonsten meerschweinkompetente Tierärzte nicht immer so fachgerecht erledigen, dass dem Tier geholfen wird!
    Das heißt nicht, dass man ihn meiden soll, oder er nichts kann-es geht nur darum, dass Zahngeschichten eben eine ganz, ganz, ganz heikle Sache sind und man da eben nur versuchen kann zu einem Tierarzt zu kommen, der bereits in Zahngeschichten Erfolge nachweisen kann!

    Und: Meerschweine zählen zu den Heimtieren und nicht zu den Kleintieren (das sind Katzen und Hund usw)...

    Natürlich kann euch niemand zwingen, dahin zu fahren-es wäre aber wirklich traurig für die Tiere....


    Also-Schwein packen, Essen und Trinken mitnehmen und dann geht´s los!!
    Ihr tut eurem Tier nichts gutes, wenn ihr macht und tut (sicher mit bestem Willen),aber das Schwein Schmerzen hat beim Fressen/gefüttert werden....
    (mir tat die eine Woche im Nachhinein schon so leid, in der ich auch dachte, die Zähne wären top und erfahre dann, dass sie es doch nicht waren)...

    Trotzdem weiß ich mich auch weiterhin in meiner Tierklinik in guten Händen! Trotzdem sind sie nicht weniger kompetent!
    Nur, mit Zahnproblemen kann ich mich eben nicht auf sie verlassen....
     
  16. #15 duchesse, 16.09.2012
    duchesse

    duchesse Guest

    Hallo

    Hallo,

    also ich komm auch aus den Norden. Laut Homepage macht mein Tierarzt auch Kleintiere und Heimtiere. War bis jetz zufrieden. Allerdings tappt er im Moment auch noch im Dunkeln was mit Meeri los ist.
    Hatte aber auch schon op bei ihm mit Katze und Meeri und war super zufrieden.
    Ob er das jetzige Problem findet wird sich herausstellen.
    Bei Interesse kann ich Dir ja Mickeymouse die Adresse geben. Wir kommen übrigens aus Reinickendorf und der Tierarzt wäre in Wittenau

    LG duchesse
     
  17. #16 Orbis.Alia, 16.09.2012
    Orbis.Alia

    Orbis.Alia Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich selber komme auch aus den Norden Berlins, bzw. noch weiter raus, von außerhalb. Und fahre auch in den Süden, bis nach Marienfelde - muss keine 5 mal umsteigen und bin "nur" 1,5h unterwegs. Und genau damit bin ich auf der sicheren Seite.
    Wenn Du einen Tierarzt in Wittenau/Reinickendorf/Tegel suchst, wohnst Du ja sicherlich in der Nähe der S 25. Da steigst Du dann ein und kannst bis nach Süden durchfahren. Also, verstehe ich das Problem nicht.

    Denn wenn Du nun zu fünf Tierärzte, die nicht genügend Ahnung haben, gehst/fährst, hast Du mehr Stress als einmal zu einem erfahrenen Tierarzt zu fahren.

    Ich habe die OP meines Meerschweinchens auch von einem Tierarzt im Süden machen lassen, morgens hingebracht und nachmittags wieder abgeholt. Zwei Tage später wieder hin zur Nachkontrolle, ihr geht es besser, als wenn ich zu anderen Tierärzten, die keine Ahnung haben, gegangen wäre.
     
  18. #17 duchesse, 17.09.2012
    duchesse

    duchesse Guest

    Tierarztempfehlung

    Hallo,

    war heute bei Dr. Koch. War schon Stress für das Schweinchen. Hab aber gemerkt, das uns nicht weiter geholfen wurde.Bin jetzt erleichters, das ich da war. Hoffe es wird alles gut.

    Solltest Du dir Mickeymouse und minimaus doch nochmal überlegen. Im Sinne des Schweinchen.

    Duchesse
     
  19. #18 Meelimama, 04.01.2013
    Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    191
    zu welchen kompetenten tierärzten geht ihr noch?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Meelimama, 24.05.2018
    Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    191
    wer noch im Norden Berlins kompetente Tä sucht, dem kann ich einen warmen Tipp geben. Es sollte mal wieder eine Ta-Liste aktualisiert werden. Oder gibt es die schon, dann kann meine Empfehlung noch mit raufgesetzt werden.:fg::fg::fg:
     
  22. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    581
    Hallo,

    natürlich sind 2 Stunden Fahrerei mit Umsteigen Stress. Aber da muss Schwein halt durch. Ich bin auch für schwierigere Sachen zum Spezialisten gefahren, alles in allem waren die Schweinchen pro Strecke auch knapp 2 Stunden unterwegs. Hat immer super funktioniert!

    In meiner Kleintierpraxis "um die Ecke" war der TA auch immer sehr bemüht. Schaut man sich aber im Wartezimmer um, sind fast nur Hunde und Katzen zu sehen. Umgekehrt, bei meinem Spezialisten, sind über 90 % der Tiere Nager und Kaninchen. Dank Spezialisierung auf Nagezähne und Erkrankungen von Nagetieren + Kaninchen. So ein Tierarzt lernt ja im Studium "alles". Und muss in seiner Praxis "alles" machen. Wir gehen ja nicht nur zum Hausarzt, sondern zum Zahnarzt, Kardiologen, Hautarzt etc.

    Als ich notgedrungen wegen eines Notfalls zu meinem alten TA fahren musste (wo ich wegen diverser Sachen seit 2-3 Jahren nicht mehr war), war der sehr angepisst, dass ich beim Spezialisten war. Er hat alles in Frage gestellt und sich wirklich unmöglich verhalten. Da fahre ich nie wieder hin. Mein Tierarzt "um die Ecke" war hingegen aufgeschlossen und immer höflich.

    Dem Schweinchen alles Gute!

    LG
    Dobbit
     
Thema:

Tierarztempfehlung,

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden