Tierarzt hat gesagt, dass Barney zu dick ist...

Diskutiere Tierarzt hat gesagt, dass Barney zu dick ist... im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Naja, moppelig ist er schon. Ich gebe zu, er sieht dicker aus, als die anderen, aber kann das nicht auch daran liegen, dass er ein US-Teddy ist?...

Schlagworte:
  1. Izzy94

    Izzy94 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Naja, moppelig ist er schon. Ich gebe zu, er sieht dicker aus, als die anderen, aber kann das nicht auch daran liegen, dass er ein US-Teddy ist? Ich mein, das Fell ist total plusterig und steht ab und so :-( Auf die Waage bringt er 970 Gramm ( 8 Monate alt), was ich jetzt nicht unbedingt für zu viel halte, da sein Kumpel einiges mehr wiegt (dafür ist Charly insgesamt aber auch größer als Barney, der war sowieso immer relativ klein)
    Naja, mit den Worten "der Barney ist zu dick, den musst du auf Diät setzen" wurde ich dann auch allein gelassen und jetzt bin ich ehrlich gesagt am rätseln, wie ich das machen soll mit der Diät.
    1. Alle fressen gemeinsam und ich kann ja schlecht kontrollieren, wer was frisst
    2. Ich gebe gar nicht so viel Futter find ich. Heu ist natürlich immer da, dazu bekommen sie jeden Tag Gurke, Paprika, Chinakohl und Möhre (manchmal auch Brokkoli, Fenchel und Kohlrabi) Leckerlis gibts so gut wie gar nicht, manchmal 1-2 Erbsenflocken für jeden)

    Habt ihr vielleicht einen Rat?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mariajonas, 20.01.2013
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ... mit einem Wort: Blödsinn.
    Damit er mit dem Gewicht zu dick sein könnte, müsste er winzig sein.
    Und auf Diät setzt man Meerschweinchen schon gar nicht, weil ihr Magen-Darm-system sehr empfindlich ist. Bei wirklich übergewichtigen Schweinchen ( Speck schwabbelt am Körper etc.) tauscht man lediglich hochkalorisches gegen leichteres Futter aus.

    Fütter bitte weiter wie bisher und such dir besser einen kompetenteren Tierarzt.. wer sich nicht mit Schweinchen-Gewichten auskennt, kann Dir im Notfall wohl auch nicht helfen...
     
  4. #3 pepinolito, 20.01.2013
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Das ist totaler Schwachsinn ! US-Teddys sind immer Brummer und meine haben bis zu 1400 g gewogen. Glaube nicht alles, was dir ein "Weißkittel" sagt !!!!!

    Uuuund ein Männchen wiegt oft sowie mehr als die Mädels.

    Ich hab den TÄ immer auf den Kopf zugesagt, daß das nicht stimmt weil Teddys immer mehr wiegen.

    970 Gramm ist nix.....
     
  5. #4 Jula1010, 20.01.2013
    Jula1010

    Jula1010 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe zwei sieben Monate alte GH Schnuten, die wiegen im Moment ca 900 g, und sind schön rund aber nicht fett. Sind ja schließlich keine Jagdhunde....

    Ich finde, alles ist gut, keine Diät!!!

    LG Jula
     
  6. Izzy94

    Izzy94 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Gut, da bin ich beruhigt :-) Es ist ja auch nicht so, als könnte er sich kaum bewegen, also fit ist er schon, nur rund halt :-) Mal schauen, ob ich mal einen anderen TA finde, das geht ja nicht, dass der mir zu etwas lebensgefährlichem rät :hmm:

    Barney ist 23cm lang und an der dicksten stelle (Bauch) 13cm breit. Sein Körper ist birnenförmig und er wiegt 970g :-)

    :danke::danke::danke:
     
  7. #6 Schneewolf, 20.01.2013
    Schneewolf

    Schneewolf Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    239
    Unser Tierarzt hat mal gesagt so lange sie ihren Bauch nicht auf den Boden ziehen oder Speckröllchen unter den Armen bekommen sind sie nicht zu dick sondern haben höchstens ein paar Notreserven
    Habe hier auch einen Teddyschwein mit 886g, 5 Monaten und einen Wuschel-locken-mix oder was auch immer er sein mag.. ebenfalls 5 Monate mit 1.050g, ihm sieht man sein Gewicht gar nicht an er ist einfach nur riesig weis nicht wo der "kleine" noch hin will :eek3:
     
  8. #7 Meeri-Fan, 20.01.2013
    Meeri-Fan

    Meeri-Fan Guest

    Ich habe auch so einen Tierazt :eek3:
    "Mein Peruaner - Kastrat , der wirklich riesig ist , (im vergleich sind meine anderen echt Mini) wiegt 1800 gramm und ist zu fett " ???? er ist wirklich schlank !!
     
  9. #8 Jocelyne, 20.01.2013
    Jocelyne

    Jocelyne Guest

    Meine Teddydame wiegt auch um die 950 gr und mein Kastrat sogar 1300 mit ca. 12 Monaten - und er sieht nicht dick aus. Zumindest schleift sein Bauch nicht auf dem Boden, da ist sogar noch viel Platz. Er ist aber auch ziemlich groß.

    Fütter einfach weniger Knollengemüse sondern "leichtere" Gemüsesorten. Das kann schon was ausmachen, aber auf keinen Fall hungern lassen. Das schadet mehr als ein paar Schweinekilos auf den pelzigen Hüften ;)
     
  10. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Türrahmendiagnostiker!!! :uhh:

    Stell doch mal Fotos von deinem Süßen ein ;)


    LG Claudia
     
  11. #10 Tippel3, 20.01.2013
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Meiner Erfahrung nach sagen das die meisten TÄ bei Meeris. Keine Ahnung was die denken was so ein Schweinchen wiegen sollte. Mir wurde auch schon gesagt das mein Kastrat (GH) damals mit 1050g zu dick sei.
    Meerschweinchen haben halt eine Figur die oft sehr unvorteilhaft aussieht aber so sind sie nunmal.

    Abgesehen davon, besser etwas zu viel als zu wenig. Wenn sie mal krank sind ist man froh um jedes Pölsterchen was da ist. Das seh ich gerade wieder wo wir hier die Giardien besiegt haben.
     
  12. #11 Schweinchenpfote, 20.01.2013
    Schweinchenpfote

    Schweinchenpfote Guest

    Vermutlich sehen die Tierärzte viel zu viele Meerschweinchen, die 1x die Woche Heu bekommen....
     
  13. Izzy94

    Izzy94 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich frage mich auch jetzt, ob der TA das überhaupt weiß, was ein Meeri wiegen darf. Ich denke, dass sich die meisten einfach weniger mit Heimtieren beschäftigen...Aber eigentlich wird ihm nachgesagt, dass er sich gut auskennen würde mit Heimtieren, war aber das erste Mal bei dem.

    Habe zwar hier ein aktuelles Bild, wo Barney aber nur von vorn zu sehen ist

    Rechts Barney - 970 Gramm und links Finn - 300 Gramm

    [​IMG]
     
  14. #13 Schneewolf, 20.01.2013
    Schneewolf

    Schneewolf Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    239
    Von vorne sieht der doch nicht dick aus meiner hat auch so ne riesen Birne :rofl:
    das kleine is ja süss sieht aus wie ein Mäuschen mit seinen Stehohren :lach:
     
  15. #14 theresia, 20.01.2013
    theresia

    theresia Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    65
    Wui,was würde dein TA zu meiner Guggi sagen???
    1140g,aber ganz sicher nicht dick-sie ist einfach ein großes Schweinchen.
    Mein Kastrat hatte in guten Zeiten(also bevor er Diabetes bekam)1450g,das war ein kerniger Kerl,da schwabbelte kein Stückchen Fell oder Fett.
     
  16. #15 siLberdisteL, 20.01.2013
    siLberdisteL

    siLberdisteL Meeri-TV-Fan

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    71
    also da würd ich gern mal ein foto sehen :hmm:
    das muss ja ein riiiiiesen schwein sein! :eek:
     
  17. Izzy94

    Izzy94 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich eben auch gedacht :eek: das würd ich auch gern mal sehen :-) :D
     
  18. #17 Tiefseetaucher, 20.01.2013
    Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher Guest

    @Izzy 94
    Unsere "Kleine" wiegt auch 1300g, ist ein Jahr ca alt und sieht propper aus. Läuft aber wie die anderen und hat sehr abstehendes Fell.

    Ich find's beruhigend, dass ihr alle bestätigt, dass US-Teddys immer etwas stabiler sind, hatte manchmal auch schon den Gedanken, dass sie etwas zuuuu viel auf den Rippen hat.
     
  19. #18 Khadija, 20.01.2013
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Die Sau würde ich auch gerne mal sehen.

    Aber Barney finde ich weder auf dem Bild noch vom Gewicht her zu dick!

    Das ist doch totaler Humbug.

    Ich bin auch der Meinung, dass man Schweinchen zwar nicht mästen muss, bis man sie rollen kann, aber ein bissl Speck bei ihnen auch nie Schaden kann.

    Sie bauen ja in Extremsituationen so furchtbar schnell ab.

    Mein Wuschel hatte zu Spitzenzeiten auch schon über 1500 Gramm, habe ihn dann wieder auf knappe 1400 Gramm runter bekommen, die gut gehalten hat.

    Dann kam im November der Ballenabszess und er hat auf 1068 Gramm runter abgebaut.
    Ich bin ehrlich gesagt froh, dass er so ein gutes Ausgangsgewicht hatte. wer weiß ob er jetzt überhaupt noch leben würde, hätte er vorher nur 1000 Gramm gewogen!

    Heute hatte Wuschel das erste mal wieder ein für mich akzeptables Gewicht.
    Er wird ja immer noch behandelt und hatte heute ein Gewicht von 1176 Gramm. Ich spüre aber trotzdem noch jede einzelne Rippe an dem Tier und ich traue mich gar nicht fest zuzupacken.

    Also mach dich nicht verrückt. Das Gewicht ist meiner Meinung nach vollkommen okay.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mariajonas, 20.01.2013
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..weil das Thema "zu dick" öfter kommt, hab ich mal Fotos gemacht.. hab nämlich gerade ein paar herrlich Exemplare von zu dick, zu dünn und normal hier sitzen.. ich eröffne mal einen neuen Thread, wer mag kann ja gerne noch seine Schweinchen mit Figurproblemen posten! :fg:
     
  22. #20 Mrs. Mäc, 20.01.2013
    Mrs. Mäc

    Mrs. Mäc Guest

    Schön formuliert! :top:

    Unser Kasimir (US Teddy) hatte einen Kampfgewicht von 1500g. Fett war er nicht, aber massiv. Er fühlte sich absolut toll an.

    Er kam zu uns über die Nothilfe und war immer ein Genusskind. :rolleyes: Selbst als er ziemlich krank wurde, hat er immer versucht, seine yum-yums selber zu fressen.

    Er hatte Krebs und Arthrose (wusste es aber nicht :nuts:) und zum Schluss keine unteren Schneidezähne mehr, was mehr Arbeit für mich bedeutete (Gemüse in Streifen schnippeln, zweimal täglich seinem geliebten porridge mischen und per Spritze geben) aber das habe ich alles gern getan.

    Als er richtig krank war, ging er auf 900g runter und sah aus wie Haut & Knochen. Mit Liebe, Gemüsesticks und viel porridge haben wir Kasi wieder hochgepäppelt.

    Als er mit gut 8 Jahren starb, wog er noch 1200g, der alte süßer.
     
Thema:

Tierarzt hat gesagt, dass Barney zu dick ist...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden