Teil zwei. Die Hanauer Gelberüben.

Diskutiere Teil zwei. Die Hanauer Gelberüben. im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; So ein süßes Wutzchen :heart::heart::heart:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #721 Ahrifuchs, 10.02.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    1.369
    So ein süßes Wutzchen :heart::heart::heart:
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #722 Daisy-Hu, 10.02.2019
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.104
    Zustimmungen:
    2.615
    Ich Glaube um so länger sie da sind,desdo zutraulicher werden sie.Nur Esmeralda und Flocke rennen immer gleich fort.
    Flocke stützt sich nur mal auf der Hand,wenn ich was zum Futtern habe.:slove2:
     
    Ahrifuchs, Carlina, Helga und 2 anderen gefällt das.
  4. #723 Daisy-Hu, 14.02.2019
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.104
    Zustimmungen:
    2.615
    Heute Morgen an der Bushaltestelle.Mit einer ehemaligen Nachbarin geplaudert. Da kamm wieder die frage,ob ich mir nicht lieber eine Katze holen möchte. Aber da stelle ich meine Ohren immer auf durchzug.Die Frau hat auch noch gefragt,ob sie im Käfig Leben.
    Da kann mir einer mit 10 Katzen kommen und ich würde nicht Tauschen wollen.:schimpf::rofl:
     
    Quano, Wassn, Fini und 6 anderen gefällt das.
  5. #724 Ahrifuchs, 15.02.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    1.369
    Das ist echt schon fast an der Grenze zu Unverschämtheit ;)
    Es will halt nicht jeder einen Hund oder Katze, jeder Mensch ist unterschiedlich. Und sie passen auch nicht in jedermanns Leben. Ich habe auch noch zwei Katzen und liebe sie! Aber das ist doch jedem selbst überlassen.

    Wohin mit all den lieben Tierseelen, wenn alle Menschen nur Hunde + Katzen wollen? Das sage ich immer, es muss auch Menschen wie uns geben, die die kleinen Nager lieben.
     
    Daisy-Hu, Wassn, Fini und 3 anderen gefällt das.
  6. #725 Daisy-Hu, 15.02.2019
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.104
    Zustimmungen:
    2.615
    Ohne uns wären die Meerschweinchen um einiges Ärmer. Da wäre die not noch grösser wie sie schon ist.

    Bin ja jetzt schon empört das sie jetzt auf die Nutrias los gehen. Sie tun sie jetzt Jagen. Haben aber im TV gesagt,das sie mit den Meerschweinchen Verwand sind.Die armen Nutrias können einem auch leid tun.:heulen:
     
  7. Pauli

    Pauli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    203
    Das Problem ist, dass die Nutrias von den Menschen gefüttert werden und dann teilweise schon aggressiv reagieren ,wenn sie Menschen sehen.
    Bei uns in der Nähe gibt es einen Kurpark mit einem See, da ist genau das passiert .
    Die Nutrias wurden von Spaziergängen gefüttert und haben dann andere Spaziergänger angegriffen, die kein Futter dabei hatten. Nun wurde verboten zu füttern.

    Aber du hast schon recht, sie erinnern mich auch jedes mal an Meerschweinchen :D
     
    Ahrifuchs und Daisy-Hu gefällt das.
  8. #727 Ahrifuchs, 15.02.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    1.369

    Also fast wie unsere Ferkel...:fg:
     
    Quano, Wassn, Pauli und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Fini

    Fini Crazy Guinea Pig Lady

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1.192
    Die Sache mit den Nutria ist, das sie, wie die Waschbären auch, hier nicht her gehören und deswegen keine natürlichen Feinde haben.
    Nutria sind eine eingeschleppte Art aus Südamerika. Sie sorgen vieler Orts für Probleme, bei uns im Norden unterwühlen sie die Deiche, die dadurch instabil werden. Sollte es Hochwasser geben, werden solche Deiche zuerst brechen, und da hört bei mir der Spass auf.
    Da sind Angriffe gegen Menschen noch das kleinere übel...
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  10. #729 Daisy-Hu, 15.02.2019
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.104
    Zustimmungen:
    2.615
    Meine werden hier auch ganz Unruhig wenn es am Schnippeln bin. Gerade die Flocke würde beim Eingenbau am liebsten über das Plexiglas
    Hüpfen und in die Küche kommen. Mus immer sagen,bleib drin,ichkomme.Sage eben immer erst Achtung wenn ich im Wohnzimmer stehe,oder direkt davor. Habe schon Angst das sie eines Tages drüber Hüpfen könnte bei ihrer Fressgier.:popcorn::rofl:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  11. Pauli

    Pauli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    203
    Meine Schweinchen haben noch niemanden angegriffen, allerdings sind sie auch "eingezäunt" wenn Besucher kommen :totlach:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  12. #731 Ahrifuchs, 15.02.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    1.369
    Wer weiß, was ich hier erleben würde, stünde der EB in hörbarer Nähe zum Kühlschrank und zur Küche :D - Schade eigentlich!
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  13. #732 B-Tina :-), 15.02.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    11.425
    Aus diesem Grund ist unser Plexi jetzt 42 cm hoch.
    :angel:Winni ist mir zweimal vor lauter Fresslust beinahe an den Hals gesprungen - 35 cm waren definitiv zu wenig -, und selbst jetzt hat es Turbi mehrmals versucht. Hätte ich dem gemütlichen Kerlchen gar nicht zugetraut, aber wenn es ums Fressen geht ... also ich würde die Umrandung nie wieder niedriger machen, außer es handelte sich um ein Bodengehege.
     
    Daisy-Hu, Quano und Ahrifuchs gefällt das.
  14. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    2.436
    Haben sie keine Maulkörbe an? :fg: :totlach:
     
    B-Tina :-) und Ahrifuchs gefällt das.
  15. #734 Ahrifuchs, 15.02.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    1.369
    Also ich hatte zumindest eben das Gefühl, sie gehen gleich auf mich los, als ich mich erdreistet habe, ihnen Aubergine vorzuzsetzen. :gruebel: War ihnen doch letzte Woche noch gut genug!
     
    Daisy-Hu und Marshmallow gefällt das.
  16. Pauli

    Pauli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    203
    Arme Schweinchen, sind doch so friedfertig ;):wusel:
     
    Daisy-Hu und Quano gefällt das.
  17. #736 Daisy-Hu, 15.02.2019
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.104
    Zustimmungen:
    2.615
    Mus ich im Frühjahr mal Ausprobieren wenn sie wieder im Freigehege sind.In der Küche Schnippeln,mal gespannt ob die Flocke dann in die Küche kommt. Den der Eigenbau ist schon hoch. Da habe ich eher Angst,das sie beim Hüpfen auf den Boden fallen könnte.
    Das Freigehege ist dann mit dem Fussboden eben. Da kann sie nicht weit fallen.:wusel:
     
  18. #737 Daisy-Hu, 21.02.2019
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.104
    Zustimmungen:
    2.615
    Da tue ich diese alten Fotos doch hier auch noch mal rein.Schöne Erinnerung. Alle in reih und Glied die Gurke Vernichtet.
    Da waren es noch 5. Warum sollte das Heute nicht mehr gehen?
    S7300371.JPG S7300372.JPG S7300373.JPG S7300374.JPG
    Sogar noch das erste dabei.
    Von vorne. Daisy,Rosi,Strolch,Leonie und Finja.:angel::angel::angel::angel::angel:
    Wer kann sich noch an sie Erinnern?:heart:
     
    Helga, HanniNanni und B-Tina :-) gefällt das.
  19. #738 rosinante, 21.02.2019
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    2.842
    Vermutlich weil die Anforderungen an artgerechte Unterbringung ja in den letzten Jahren nochmal sehr gestiegen sind.

    Ich habe gerade nicht die Maße deines Geheges auf dem Schirm, aber 2mx1m ist es wohl nicht.:mist:
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #739 Daisy-Hu, 21.02.2019
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.104
    Zustimmungen:
    2.615
    Drei reichen Heute aber auch. Da kann ich die drei nun noch besser Verwöhnen. Ja mancher hätte Heute am Liebsten ein ganzes Zimmer für sie.War damals auch der Übergang vom Käfig in den Eigenbau.
    Ich Glaube im Alter mus man sich jetzt selber etwas Bremsen.Auch wenn es schwer fällt,wir werden ja nicht mehr Jünger.:-)

    Der Eigenbau ist,1,80. Die obere Etage musste ich schon weg werfen.Da waren die Beine schon Wackelig.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  22. #740 Daisy-Hu, 22.02.2019
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.104
    Zustimmungen:
    2.615
    Ich Glaube die Lebendumstände Bremsen Heute auch aus,das es keine 5 mehr werden können.Erstens keine Einkaufsmöglichkeit mehr im Ort.Da konnte ich früher zwei mal die Woche Einkaufen. Heute mus ich alles mit dem Bus holen.Ist schon erschwerlicher.
    5 haben da Heute keinen Platz mehr.Älter werde ich jetzt auch.Rücken meldet sich auch öfter.

    So bleibt es nur noch bei 3 und 3 sind immer noch besser wie gar keine. Oder? Im Alter wird man da schon gebremst,ob man möchte oder nicht.

    Aber bei dieser Zeitspanne merkt man doch was sich im Laufe des Meerschweinlebends alles verändert hat.Die Zeit bleibt halt nicht
    stehen.Und irgendwann kommt der Zeitpunkt wo man sich ganz von ihnen trennen mus. Von daher kann man nur hoffen das man noch lange einigermassen Gesund bleibt.
     
    Quano, B-Tina :-) und Ahrifuchs gefällt das.
Thema:

Teil zwei. Die Hanauer Gelberüben.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden