Taube waschen

Diskutiere Taube waschen im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo miteinander, hatte jemand von Euch schon mal einen verdreckten Vogel? Wir haben gestern bie uns in der Stadt eine Brieftaube (also keine...

  1. #1 Haploplo, 14.09.2008
    Haploplo

    Haploplo Guest

    Hallo miteinander,

    hatte jemand von Euch schon mal einen verdreckten Vogel?
    Wir haben gestern bie uns in der Stadt eine Brieftaube (also keine von diesen fliegenden Stadtratten) gefunden. Das Gefieder der Taube war unglaublich verklebt, fliegen konnte sie nicht mehr.
    Gestern habe ich sie nach einem Telefonat mit der Tieraerztin erst mit Shampoo, dann mit Spuelmittel gebadet. Der Erfolg war relativ mittelmaessig, aber danach war die Taube ziemlich erledigt.
    Sie sieht heute nur geringfuegig besser aus und riecht wie ein Topf mit ranzigem Fett. Besonders schlimm ist es am Kropf, an den Schwungfedern und am Schwanz.

    Gefressen und gekackt hat sie gut. Um weitere Reinigungsversuche wird sie aber wohl nicht rumkommen.
    Weiss jemand, wie lange man am Stueck einem Vogel eine Reinigung zumuten kann?

    Oder sollen wir sie einen Tag in Ruhe lassen? Sie versucht sich selber zu putzen, aber ich bezweifle, dass sie damit alleine klarkommt.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Juligri, 14.09.2008
    Juligri

    Juligri Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    0
    Hm, keine Ahnung wie oft man einen Vogel baden kann, es ist sicher der pure Stress für das Tier! Mit was ist sie denn überhaupt verschmiert? Hast du den Züchter bereits angerufen? Denn er ist ja schließlich der Besitzer und kann entscheiden, was weiter mit dem Tier gemacht werden soll?!
     
  4. #3 Haploplo, 14.09.2008
    Haploplo

    Haploplo Guest

    Die Brieftaube kommt aus der Schweiz, den Besitzer habe ich noch nicht erreicht, wohl aber den Zuechter.

    Ob er sie wieder abholt? Jedenfalls kriegt der Besitzer wohl ein wenig Aerger, da der Zuechter der Taube diese Taube schon laenger vermisst und derjenige, der sie hat fliegen lassen, wohl die Taube haette melden oder zurueckgeben muessen.
    So hat mir der Zuechter das in bestem schweizerdeutsch erklaert. Von ihm weiss ich auch, dass der zweite Ring, den die Taube traegt, ein Flugring mit der Telefonnummer des letzten Besitzers ist. Diesen Besitzer habe ich telefonisch noch nicht erreicht.

    Ich weiss selber nicht, womit sie verklebt ist. Es fuehlt sich an wie ranziges Fett (und riecht auch so).
     
  5. #4 Wallaby, 14.09.2008
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
  6. #5 Haploplo, 14.09.2008
    Haploplo

    Haploplo Guest

    Das hat sich jetzt ueberschnitten.
    Der Zuechter will die Taube nicht wiederhaben, fuer ihn hat sie keinen Wert mehr.
    Den letzten Besitzer muss ich erst erreichen.
     
  7. #6 Juligri, 14.09.2008
    Juligri

    Juligri Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das ist ja wirklich ungewöhnlich. Der Züchter vermisst die Taube also, aber ein anderer Züchter hat sie mit dem elektronischen Ring beringt und dann auch geschickt? Komisch! Eigentlich muss man zum Schicken von Brieftauben auch einen Besitznachweis haben, denn die Taube hat dann ja auch einen vereinsfremden, schweizer Ring um! Demnach würde der "Besitzer", dessen Telefonnummer auf dem anderen Ring steht, "illegal" mit einer fremden Taube an Wettflügen teilnehmen. Aber andererseits muss der die Taube auch schon länger haben, wenn sie in seinen Schlag zurückfliegt.
    Es wird wohl unwahrscheinlich sein, dass der Schweizer Züchter das Tier abholt, oder? Und zurück dorthin wird die Taube auch nicht finden, weil sie ja auf den anderen Schlag geprägt ist. Das dürfte schwierig werden!
    Notfalls kannst du ja mal versuchen Taubenzüchter in deiner Nähe ausfindig zu machen, die sich vielleicht besser mit der Materie auskennen? Hast du denn geeignetes Taubenfutter und Platz?
     
  8. #7 Juligri, 14.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2008
    Juligri

    Juligri Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    0
    *ups, doppelt gepostet*
     
  9. #8 Haploplo, 14.09.2008
    Haploplo

    Haploplo Guest

    Taubenfutter habe ich gestern noch besorgt.
    Der, der die Taube auf den Weg geschickt hat, ist ebenfalls aus der Schweiz. Der zweite Ring enthaelt eine Schweizer Telefonnummer.
    Wenn ich ihn erreiche, dann sehe ich ja, ob er die Taube holen will. Ansonsten gebe ich sie irgendeinem Taubenzuechter in der Gegend. Sie sitzt momentan im Meerschweinchenkaefig. Gebadet habe ich sie noch nicht wieder, da warte ich, bis meine Kinder wieder da sind. Sie haelt nicht viel vom Baden und knurrt mich jedesmal an, wenn ich in die Naehe komme.
    Picken tut sie zwar nicht, aber sie schlaegt mit den Fluegeln nach meinen Haenden. Eine recht wehrhafte Taube. Sie ist sehr huebsch.
    [​IMG]
     
  10. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    210
    Pass aber mit dem Züchter auf, dass der ihr nicht einfach den Hals umdreht. Wenn sie nicht alleine nach Hause fliegen kann ist sie für viele Züchter ja "unbrauchbar".

    Ich hatte vor kurzem ne Brieftaube hier (so abgemagert das sie nicht mehr fliegen konnte), die habe ich dann (nachdem der entsprechende Taubenzüchter in meiner Nähe auch arg genervt wirkte) aber an eine Taubenliebhaberin gegeben, war mir für die Taube sicherer. (sie war auch nicht so beringt, dass man den Besitzer hätte feststellen können.)
     
  11. Iris

    Iris Guest

    Hi,

    so verdreckt sieht die Taube doch gar nicht (mehr) aus. Ich an Deiner Stelle würde sie in Ruhe lassen. Sie putzt sich das Gefieder eigenständig. Mit der Zeit wird das schon wieder.

    Dass der eine oder andere Brieftaubenzüchter auch fremde Tauben starten lässt ist wohl nicht sooo ungewöhnlich. Hatte ich hier auch schon bei einer Fundtaube. Sie wurde vom eigentlichen Besitzer schon seit 1 Jahr etwa vermisst. Nachdem sie wieder fit war, sollte und habe ich sie wieder fliegen lassen.
     
  12. Anne

    Anne Guest

    Hallo,

    ich kenne das auch so, das der Halter oder Züchter die Taube nicht wiederhaben möchte bzw. sie dann tötet, weil sie für ihn unbrauchbar ist. Sie hat den Weg nicht nach Hause gefunden und deshalb hat sie kein Recht mehr zu leben. :-((((

    Lieben Gruß

    Anne
     
  13. #12 Haploplo, 14.09.2008
    Haploplo

    Haploplo Guest

    Mal sehen, was der Schweizer sagt. Ich habe ihn noch immer nicht erreicht. Mein Vater meinte schon, wir koennten sie ja essen, aber so viel ist an einer Taube ja auch nicht dran. Da esse ich dann doch lieber ein Huehnchen.

    Viele Taubenzuechter essen unbrauchbare Tiere. Da ich vorhabe das Futtergeld zu verlangen, finde ich eher jemanden, der sie nicht essen will. Kaum ein Taubenzuechter kauft sich eine Taube zum Schlachten.

    Den Dreck sieht man eigentlich nicht, da es eher ein dicker Fettfilm ist. Ihre Schwungfedern kann sie gar nicht auseinanderfalten, so verklebt sind sie noch. Wir haben das Baden jetzt mal auf morgen verschoben. Mal sehen, wie weit sie mit dem Putzen selber kommt.
     
  14. #13 Schweinchenfreundin, 14.09.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Das wollte ich auch gerade schreiben, leider ist es unter Züchtern oftmals so, dass sie die Tiere töten, wenn sie eben nicht gleich den Weg finden.
    Finde es auch grausam, dass sie Paare trennen, damizt der Täuberich schneller zur Taube zurückfliegt. Oder Weibchen von ihren Jungen-Tierliebe ist das nicht!!! :bomb:
    Glaube auch kaum, dass sie ein anderer Züchter nehmen wird-der muss ja immer Angst haben, dass sie doch zum Züchter zurückfliegt.
    Wegen Baden-vielleicht gibts beim TA ein Spezialshampoo?
    Sonst warte ab, vielleicht putzt sie sich jetzt auch genug alleine.



    Liebe Grüße Susa
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Blacky1, 15.09.2008
    Blacky1

    Blacky1 Guest

    Ich habe mit meinem Papa telefoniert, der ist Taubenzüchter. Er meint, wenn du sie schon mit Spüli nicht ganz sauberbekommen hast, brauchst du nicht anderes mehr versuchen als abzuwarten. Das Gefieder ist ja ohnehin so gut wie wasserundurchlässig.

    Viel Glück!
    Anke
     
  17. #15 Haploplo, 15.09.2008
    Haploplo

    Haploplo Guest

    Danke Euch allen.
     
Thema:

Taube waschen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden