Tannenzweige???

Diskutiere Tannenzweige??? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich habe in dem November-Journal vom Fres*napf gelesen, dass Meerschweinchen auch Tannenzweige haben dürfen. "Zum Fressen und als Spielplatz und...

  1. #1 Lotta und Emma, 21.10.2009
    Lotta und Emma

    Lotta und Emma Guest

    Ich habe in dem November-Journal vom Fres*napf gelesen, dass Meerschweinchen auch Tannenzweige haben dürfen. "Zum Fressen und als Spielplatz und Versteck" :gruebel:
    Stimmt das? Und wenn ja- welche. woher und wie oft???
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inka

    Inka Guest

    Ich muß bei TAnne passen, aber meine lieben Kiefernzweige mit Grün! Und die riechen sooo gut wenn sie die gefressen haben.
     
  4. Jana

    Jana 4.8.15.16.23.42

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Aber sind da nicht ätherische Öle drin?
     
  5. Inka

    Inka Guest

    Ja, aber ich wüßte nicht, dass die (in kleinen MEngen) Schaden.
     
  6. Mampfi

    Mampfi Guest

  7. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    2.122
    Den Link zu diebrain hast du schon erhalten.

    Im Winter gebe ich auch ab und zu mal einen Tannenzweig rein, die Schweinchen knabbern gerne daran. Nur eben, der ätherischen Öle wegen nur gelegentlich füttern. Auch solltest du darauf achten, dass du keine gespritzten Äste (z.B. von Bäumen aus Weihnachtsbaumzuchten) nimmst.

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
  8. #7 Sumpfdrache, 22.10.2009
    Sumpfdrache

    Sumpfdrache Guest

    Hi,

    hab gerade wieder frische Tannenzweige drin. Es wird aber nur leicht dran rumgeknabbert, weshalb ich die Zweige gerne als zusätzliche Versteckmöglichkeit anbiete. Ausserdem stehen meine Schweine voll auf den Geruch, da wird mehr dran geschnuppert als genagt :-). Also zum Knabbern sind Äste von Laubbäumen hier deutlich attraktiver, dafür kann man sich eben nicht so lange drunter verstecken.

    Gruss Sumpfdrache
     
  9. #8 Sterni79, 27.11.2009
    Sterni79

    Sterni79 Guest

    Meine Eltern haben auch welche im Garten, dann werd ich ihnen wohl auch mal nen Ast reinlegen.
    Hab nur irgendwie Angst das sie sich pieken.
     
  10. #9 Belinda, 27.11.2009
    Belinda

    Belinda Guest

    Ich hätte immer Sorge, dass die Schweine sich an den Nadeln pieksen! z.B. ins Auge!!! Oder gar im Mündchen was verletzen....Nee, da traue ich mich nicht!!!
    Belinda
     
  11. Hubsy

    Hubsy Guest

    Das ist ja interessant, ich dachte alle Baüme mit Harz sind giftig?
    Kiefer und Tannenbaüme harzen doch auch:verw:
     
  12. #11 Sunshine, 27.11.2009
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Da macht euch mal keine Sorgen wegen der Nadeln. Brombeerblätter werden ja auch mit Stacheln gefressen :nut:. Am beliebtesten ist übrigens Weißtanne, weil die am würzigsten schmeckt. Aber "zur Not" fressen meine Wutzen auch die anderen Zweige (sind halt verwöhnt) :fg:.
     
  13. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Meine "staubsaugen" immer den Boden vor dem Außenstall:saug::totlach:, wenn sie herumlaufen, weil darüber riesige tannen stehen, die bei Wind manchmal ganz ordentlich nadeln.
     
  14. #13 Tellulu, 28.11.2009
    Tellulu

    Tellulu Guest

    Gugug

    also meine kriegen sehr oft Tannenzweige und lieben sie heiss und innig. Da wird gerne geknabbert. Soweit ich weiss solltest du aber nur Fichte und Rottanne geben, Blautanne ist tabu.

    liebe Grüsse
     
  15. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    2.122
    Ist Fichte und Rottanne nicht dasselbe? Na, egal, du kannst jedenfalls Rot-, Weiss- und Nordmanntanne geben, Blautanne kenne ich nicht als Futter. Auf www.meerschweinchen.com/futter (Stichwort Tanne) wird sie allerdings erwähnt, dort findest du auch die verschiedensten Tannenarten.

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
  16. #15 Wuzzchen-Nanny, 28.11.2009
    Wuzzchen-Nanny

    Wuzzchen-Nanny Schweinchen-Sitter

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    107
    Ich habe gestern Nordmanntannenzweige und Nobiliszweige auf dem Wochenmarkt geholt. Jetzt wollte ich Fotosession mit den Schweins auf den Zweigen machen. Wenn ich dass jetzt richtig verstanden haben, gehen wohl nur die Nordmanntannenzweige???
     
  17. Isaro

    Isaro Guest

    Woher weiss ich, dass die Zweige vom Markt/ Blumenladen etc. nicht gespritzt sind?

    Oder ist es ausreichend die Zweige in der Badewanne ordentlich mit der Dusche abzuspritzen?

    Ich habe sonst immer Tanne vom Garten bekommen, aber die Quelle ist leider versiegt und ich weiss einfach nicht, woher ich die Tanne jetzt am besten beziehe... :nuts:

    Wäre für Tipps wirklich dankbar - vor allem meine Fellnasen, die das auch immer liebten :hand:
     
  18. #17 Britta30, 28.11.2009
    Britta30

    Britta30 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    12
    Kann ich nur zustimmen. Ich nehme mir immer eine Astschere mit wenn ich mit meinem Hund in den Wald gehe.
    Von gekauften Zweigen aus der Gärtnerei würde ich abraten, die sind meist gespritz um so schön grün auszusehen und auch um ein bißl länger zu halten.
    Liebe Grüße
    Britta
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Wuzzchen-Nanny, 28.11.2009
    Wuzzchen-Nanny

    Wuzzchen-Nanny Schweinchen-Sitter

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    107
    Ich weich meine Zweige eh erst immer ordentlich in Wasser ein und lasse sie dann einen Tag auslüften, weil ich ja davon auch Adventskränze und Gestecke mache zum Verkauf. Und wenn da dann einer Allergiker ist, dann gute Nacht. Natürlich geht nicht mehr alles raus, aber wenn man lauwarmes Wasser nimmt doch fast alles. Und meine sollen die ja auch nicht zum Knabbern kriegen, sondern für eine Fotosession. Nur hab ich dann immer Angst, ob es die richtigen Zweige sind, falls sie die dann anknabbern (nicht das es dann Zweige sind, die sie nicht haben dürfen). Aber Nordmann scheint ja ok zu sein.
     
  21. Stormy

    Stormy Guest

    Meine Schweinchen bekommen Tannenzweige aus dem Wald. Ich sammle einmal in der Wochen zwei bis drei Zweige im Wald zusammen und mein Kastrat frisst dann immer ein paar Nadeln wenn sie noch ganz frisch sind, sobald sie am austrocken sind lässt er sie liegen, die anderen Meeris knabbern nur an der Rinde und am Holz herum.
     
Thema: Tannenzweige???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen tannenzweige

    ,
  2. dürfen meerschweinchen tannenzweige fressen

    ,
  3. tannenzweige meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden