Tannenzweige

Diskutiere Tannenzweige im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, sind eure Meerlies auch so wild auch Tannenzweige? Meine nagen daran rum wie wild, und wenn ich sie ein bisschen ärgern will, muss...

  1. #1 ratzfatz, 28.11.2006
    ratzfatz

    ratzfatz Guest

    Hallo,

    sind eure Meerlies auch so wild auch Tannenzweige? Meine nagen daran rum wie wild, und wenn ich sie ein bisschen ärgern will, muss ichnur den Zweig durch den Käfig ziehen, und sie laufen dann wie wild hinter her, und meckern ganz laut rum. Wenn sie dann am nagen sind, kucken sie mich immer ganz scharf an, von wegen "nimm uns dan Zweig ja nicht wieder weg" :p

    Weiß jetzt schon, wie unser Tannenbaum entsorgt wird :top:

    Liebe Grüße
    Sandra und die 3Schweine
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pegasus100, 28.11.2006
    Pegasus100

    Pegasus100 Guest

    Pass auf, dass die Zeige ungespritzt sind (falls ihr einen Tannenbaum kauft)!
     
  4. #3 ratzfatz, 28.11.2006
    ratzfatz

    ratzfatz Guest

    :top: Danke für den Tip... haben zum Glück eigen im Garten. Da weiß ich , was dran ist
     
  5. #4 betzi35, 28.11.2006
    betzi35

    betzi35 Guest

    Welche Art von Tannenzweige nimmt man denn da???

    Hab da so gar keine Ahnung, würde meinen gerne auch Tannenzweige geben.

    Gibt es da auch giftige?

    Auf was muss ich achten?
     
  6. #5 ratzfatz, 28.11.2006
    ratzfatz

    ratzfatz Guest

    Also ich nehm "nomale" grüne Tannenzweige... keine Blautanne. Ist auch super für die Abnutzung der Zähne...
    Liebe Grüße
    Sandra
     
  7. #6 betzi35, 28.11.2006
    betzi35

    betzi35 Guest

    Ich habe keine im Garten und müsste welche kaufen.

    Kann ich da diesen ganz normalen Tannenbund nehmen, der jetzt überall verkauft wird, wie Nordmannntanne und so???
     
  8. #7 ratzfatz, 28.11.2006
    ratzfatz

    ratzfatz Guest

    Ja, das ist kein Problem.. aber wir hier auch schon erwähnt, nachfragen ob Tannen gespritzt wurden. Am besten bei dem Gärtner deines Vertrauens mal nachfragen, oder einen Spaziergang im Wald machen :top:
    Liebe Grüeß Sandra
     
  9. #8 babyblaues, 28.11.2006
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Mein Papa ist Gärtner und hat zur Zeit ganz viel Grünschnitt.
    Wer interesse hat kann mir eine Pn schreiben.
    Standort ist nähe Flughafen Köln Bonn.
     
  10. #9 AnkesBruno, 28.11.2006
    AnkesBruno

    AnkesBruno Guest

    Ich geb lieber keine, so leid es mir für die Kleinen auch tut, aber ich hab viel zu viel Angst, dass sie sich ne Nadel davon ins Auge stechen u. dann hat wieder eine ne Hornhautverletzung. Bei Laubbäumen ist die Gefahr ja schon nicht klein, aber bei Nadelbäumen noch umso risikoreicher. Meine armen Kleinen, naja, sie wissen ja nicht, dass es sowas überhaupt gibt.

    Ich bin zu ängstlich, ich weiß :engel: .
     
  11. #10 Manu911, 28.11.2006
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.417
    Zustimmungen:
    692
    Ich vertrau meinen Fellnasen da schon dass sie sich die Teile nicht in die Augen rammen aber ob jetzt Tannennadel oder Heuhalm is dann auch egal *lach*. Ne sie bekomen hier auch Tanne. Klau die vom Nachbarn die hängt eh so dämlich übern Zaun. Da schneid ich dann nachts immer wieder nen Zweig ab und leg ihn rein bis die halbe Tanne weg is oder ich mit ner Leiter raus muss *pfeif* :nuts:
     
  12. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Meine mögen es als Deko. Wird auch mal leicht dran genagt, aber wirklich auf dem Speiseplan steht es bei den FMs nicht.
    Sie bevorzugen ihr FriFu :-) :-) ;)
     
  13. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Meine bekommen die auch, alle möglichen Sorten. Warum auch nicht? die Augen auspieken könnten sie sich eher in den Heuhaufen in die sie sich immer verbuddeln ;)
     
  14. ThulMo

    ThulMo Guest

    Meine bekommen alle möglichen Sorten, im Winter, wie auch im Sommer- sie lieben es und ich mag den Duft von frischen Zweigen auch unheimlich gerne.

    Unseren Tannenbaum bekommen wir von einem Bekannten, der eine bestimmte Anzahl Weihnachtsbäume fällen darf, die sind ungespritzt und somit auch Schweinetauglich.
     
  15. #14 Jacqueline&Dominik, 28.11.2006
    Jacqueline&Dominik

    Jacqueline&Dominik Guest

    ...muss ich glaub ich auch mal ausprobieren (lassen) ;) Also die dürfen die Zweige komplett ja? Mit Ast und allem drum und dran. Dachte immer nur Obstbaumzweige.
     
  16. #15 ratzfatz, 28.11.2006
    ratzfatz

    ratzfatz Guest

    Ich schmeiß die komplett rein... bleibt dann meist nur das "Sklett" übrig :p
    Passt ja jetzt uach super zu Weihnachten...
     
  17. #16 Jacqueline&Dominik, 28.11.2006
    Jacqueline&Dominik

    Jacqueline&Dominik Guest

    öhm sagt mir wenn ich falsch liege... sind da nicht auch ätherische Öle drin??? *nichtwissendbin* :nuts:
     
  18. #17 Margera, 28.11.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2006
    Margera

    Margera Guest

    daran dachte ich auch gerade, und manche harzen doch auch :eek2:

    wenn man tannenzweige füttert sollte man da vorichtig mit anfangen wie beim weisskohl oder kann man dan ruhig schon ne gute portion geben?
     
  19. Lolly

    Lolly Guest

    Hi,

    Fichte und Rottanne kann man ihnen problemlos geben. Blautanne enthält sehr viel ätherisches Öl, daher nicht geben. Außerdem sind Eibe und Thuja sehr giftig.

    @AnkesBruno: Was gibst du ihnen denn dann zur Zahnabnutzung?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Friedrich, 29.11.2006
    Friedrich

    Friedrich Guest

    Verfüttert ihr die Tannen auch wenn sie beginnen zu nadeln und die Nadeln beginnen leicht bräunlich zuwerden? Denn dies wäre ja der Fall, wenn man die nach Weihnachten verfüttert...
     
  22. #20 ratzfatz, 29.11.2006
    ratzfatz

    ratzfatz Guest

    Trocken dürfen sie schon sein, aber schon bräunliche Nadeln würde ich Ihnen nicht mehr geben..

    Liebe Grüße
    Sandra
     
Thema:

Tannenzweige

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden