Sunny hat was komisches an der Nase...

Diskutiere Sunny hat was komisches an der Nase... im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich weiß blöde Überschrift aber mir ist nichts anderes eingefallen. Brauche mal eure Hilfe. Meine Sunny hat sowas ganz komisches an...

  1. #1 Michaela, 04.11.2001
    Michaela

    Michaela Guest

    Hallo,

    ich weiß blöde Überschrift aber mir ist nichts anderes eingefallen. Brauche mal eure Hilfe.
    Meine Sunny hat sowas ganz komisches an der Nase, was ich nicht direkt einordnen kann weil ich sowas noch nie gesehen hab :-/ Es 'hängt' da irgendwie was an der Nase, was man von der Form her mit 'Mini-Böhnchen' vergleichen kann. Sind zwei Stück, die beide ca nen halben cm lang sind und man kann das nicht abmachen. Sie scheint auch keine Schmerzen zu haben, denn als ich gucken wollte ob man's abmachen kann hat sie angefangen an meinem Finger zu schnüffeln und hat keine Anzeichen von Schmerzen gezeigt. Das ganze hat die gleiche Farbe wie die Haut auch und ist nicht gerade klein, es fällt sofort ins Auge. Konnte es mir aber leider auch nicht ganz genau ansehen, weil Sunny so gezappelt hat :-/
    Kennt das jemand und was kann das sein? Hab absolut keinen blassen Schimmer :-( Hoffe ihr könnt euch wenigstens ein Bild davon machen.
    Hab die beiden noch nicht mal einen Monat und jetzt muss ich mir schon zum 2. Mal Sorgen machen um Sunny *seufz* und - wie sollte es anders sein - passiert sowas mal wieder am Wochenende.

    LG, Michaela mit Angie & Sorgenkind Sunny
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Iris

    Iris Guest

    Hallo Michalela!

    Hört sich nach Lippengrind an.
    Laß mal den TA einen Blick drauf werfen. Möglicherweise bekommst Du eine Salbe mit.
    Lippengrind kann ein Zeichen von Mangel an Vitamin C und A, sowie Fettsäuren sein.

    Viele Grüße,
    Iris
     
  4. Bagi

    Bagi Guest

    Ergänzendes zum Thema Lippengrind!

    Hallo Michaela!

    Falls es tatsächlich um Lippengrind handelt, habe ich dir noch ergänzende Infos dazu (die auch demnächst auf meiner HP erschweinen wird!). Ich möchte dir aber auch sagen, dass ich bei deinem Fall bei Sunny nicht sicher bin. Ich würde dir raten, mit ihm einmal zum TA zu gehen, der das genau untersucht!


    Im nächsten Beitrag der ebenfalls von mir ist, findest du die infos, da es mehr als 10000 Zeichen hat!

    Liebe Grüsse Bagi und ihre Meerschweinchen; sunny-Boy, Petit Fleur, Spike und Schwips. ;)
     
  5. Bagi

    Bagi Guest

    Hier die Infos zu Lippengrind!

    Infos:

    Lippengrind ist eine Sache, die auch wir Menschen aus den Wintermonaten kennen. Aufgerissene und trockene Mundwinkel, an denen sich Krusten bilden. Dieser "Krankheitsverlauf" ist ein deutliches Anzeichen für Vitamin- und Mineralstoffmangel.

    Ursache:
    Schlichtweg Vitaminmangel. Meerschweinchen sind nicht in der Lage, Vitamin C zu bilden. Auch die anderen Vitamine werden hauptsächlich über die Nahrung aufgenommen. In dem handelsüblichen Meerschweinchenfutter (trocken) sind zwar Vitamine enthalten, allerdings zerfallen sie auch innerhalb von ein paar Wochen. So kann es schnell vorkommen, dass dem Tier etwas fehlt. Durch die Zufütterung von genügend Frischfutter lässt sich dieser Mangel meist wieder beheben. Doch sind die Mundwinkel (manchmal sogar grössere Partien die auch das Stück zwischen Mund und Nase betreffen können) erst einmal "eingerissen" muß der
    Mensch schon etwas nachhelfen.

    Abhilfe folgt im nächten Beitrag! Gruss Bagi & Co.;)
     
  6. Bagi

    Bagi Guest

    2. und letzter Teil zu Lippengirnd!

    Abhilfe:
    Die Krusten mit etwas Bephanten (in der Apotheke erhältlich) langsam aufweichen und probieren, sie zu entfernen. Nicht gewaltsam an den Krusten ziehen, da man ansonsten auch einen gesunden Teil der Haut bzw. einen gerade verheilenden mit losreissen können. Auch Kamillelösung aus der Apotheke (nicht Tee) wirkt entzündungshemmend und beschleunigt die Heilung.
    Vitamintropfen sollten eine Zeitlang unbedingt täglich mit ins Wasser gegeben werden. Viel Grünfutter verfüttern, das möglichst kurz zwischengelagert wurde. Frißt das Meerschweinchen wegen sehr ausgeprägtem Lippengrind nicht mehr richtig, dann ist es höchste Zeit, dass man den Tierarzt aufsucht.


    Liebe Grüsse Bagi & Co.:)
     
  7. Iris

    Iris Guest

    Hallo Michaela!

    Besser nicht an den Krusten rumpopeln. Erstens ist´s ´ne Quälerei, zweitens leistet sowas Entzündungen Vorschub.
    Vitamin A-haltige Salbe wäre noch besser. Dein TA wird Dir aber schon das richtige geben.
    Mach´ Dir deswegen nicht zu große Sorgen. Das bekommst Du schon wieder in den Griff.

    Viele Grüße,
    Iris
     
  8. Asti

    Asti Guest

    Hallo!

    Ich kenn jetzt die geschichte von dem kleinen nicht ,aber kann es sein das er in letzter zeit viel durchgemacht hat?enteuschung ,furcht ,kummer usw,oder eine gewisse streitlust an den tag legt.wenn ja dann versuch es mal mit Lachesis D12 --wenn der TA den Lippengrind bestätigt,
    wenn es etwas anderes ist dann Arnica C30.


    LG Heidi
     
  9. #8 Michaela, 05.11.2001
    Michaela

    Michaela Guest

    Hallo,

    also heute war's - im Gegensatz zu gestern - nicht mehr dick, aber dafür konnte man sehen dass es zwischen Nase und Maul leicht aufgerissen war, also wird es wohl Lippengrind sein.
    Werde dann mal den Tierarzt fragen. Ach mensch, weiß gar nicht wie sie an den Vitaminmangel gekommen sein könnte, hab die beiden so abwechslungsreich wie möglich gefüttert. Oder wird Sunny einfach besonders anfällig sein für sowas? Sunny hat ja jetzt auch schon zum 2. Mal was und Angie bislang noch nichts...

    @Asti: Also erstmal, Sunny ist eine 'sie' *grins* Sie war ja gerad neulich schon mal krank (Erkältung) und dadurch musste ich sie öfters mal auf den Arm nehmen und sie war dann auch oft in einer fremden Umgebung (TA, unsere Küche). War ihr alles ziemlich unangenehm. Weiß nicht ob du das mit Furcht meinst?...
    Lachesis und Arnica sind homöopathische Mittel und oder? Bekomm ich die in der Apotheke? Und kann ich die einfach so geben oder nur in Absprache mit dem TA?

    LG, Michaela mit Angie & Sunny
     
  10. Asti

    Asti Guest

    Hi nochmal !
    eine ,,sie,,na das muß doch der mensch wissen*g*

    Ja das sind Homöopatische Mittel,gibts in fast jeder Apotheke.Nimm aber globulis ,in tropfen ist alkohol drin.
    du kanst die kügelchen in wasser auflösen,und dann mit einer spritze in maul spritzen .das mögen sie normalerweise sehr gern schmeckt süßlich.1 dosis sind 10 kügelchen.bitte nimm ein wasserglas und plastiklöfel.homöopatika darf nicht mit metal in berührung kommen(vorsicht auch mit elekrischen geräten,also nicht an den Monitor stellen)
    den TA mußt du nicht fragen,meiner hat sich nur letztins gewundert warum die op narbe so schnell geheilt ist*g* wenn der wüste!
    ach denke bitte daran das es zu einer erstverschlimmerung kommen kann,was aber sehr gut ist,und zeigt das es das richtige mittel ist.nur wenn es so dann ist ,einmal eine gabe aussetzen nicht das es zuviel wird.ich würde erstmal 3 mal tgl 10 kügelchen sagen.
    bekam den die kleine antbiotika oder cortison? als sie krank war,den irgendetwas muß ihr immunsistem gehörig dureinander gebracht haben.
    wie alt ist den die kleine,ist sie evtl schwanger? das mittel hat sehr viel mit geschlechtshormonen zu tun(die zu wirken beginnen)beim menschen kommt es sehr oft in der pupertät oder Schwangerschaft zu solchen zeug.

    LG heidi
     
  11. #10 Michaela, 05.11.2001
    Michaela

    Michaela Guest

    Huhu Heidi,

    also Sunny müsste jetzt so 2 Monate alt sein. Schwanger? Oh je, hoffentlich nicht :-/ Kann ich mir aber ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, obwohl's theoretisch schon möglich wär *hmm*.
    Als sie krank war hat sie einmal Penicillin gespritzt bekommen, also Antibiotika.
    Werd mir dann mal die Globuli aus der Apotheke holen und mich an deine Anweisungen halten *grins*

    LG, Michaela mit Angie & Sunny
     
  12. Asti

    Asti Guest

    Hallo Michaela !

    schwanger bestimmt nicht,aber vom alter her könte es so die meerli Pupertät sein*g* Die geschlechtsreife kommt ganz gewaltig heraus(evtl spätzünder) und dazu die krankheit ,das ergibt einen sinn.


    LG heidi
     
  13. #12 Michaela, 06.11.2001
    Michaela

    Michaela Guest

    Hallo Asti,

    hab heute die Globuli geholt. Lachesis mussten sie aber erst bestellen, soll dann morgen da sein. Die Arnica hab ich auch gleich mitgenommen, weil man das soviel ich weiß ja eigentlich immer gebrauchen kann oder?
    Kennst du dich eigentlich gut mit Homöopathie aus? Hast du da vielleicht einen Buchtipp für mich, am besten wo was zu Homöopathie bei Mensch und Tier drin steht. Möcht da nämlich gern mehr drüber wissen, weiß nur ganz wenig ;-)

    LG, Michaela
     
  14. Asti

    Asti Guest

    Hallo Michaela !

    Oh ein Buch wo was drin steht für Mensch und Tier ,hm grübel und studier ?ne also da kommt mir nichts in sinn.Aber es gibt für menschen ein recht gutes von gräfe und unzer (GU) autor ist werder stumpf,,Homöopatie -selbstbehandlung-zuverlässige mittelwahl-hilfe im notfall
    es gibt apotheken wo einer Heilpraktikerschule angeschloßen ist,die bietten ganze homöopatische hausapotheken an,wenn du interesse hast dann meld dich einfach nochmal.das ist echt super den meistens wird man am wochenende krank und hat das richtige mittel nicht zu hause.ich hab da echt schon so 200 verschiedene mittel da.
    so nun für tiere-was für tiere ,so allgemein ?keinen schimmer.
    ich hab da für meerschweinchen das von dem Dr. Alois Weber,ist ganz ok aber nicht der absolute hit . hab aber bis dato selber noch nichts besseres gefunden.was mich ein wenig an dem buch stört sind die Potenzen(dosierungen)viel zu niedrig und dafür zieg mal am tag.das bedeutet das man das MS 5 mal am tag herausnehmen und ihm das Mittel einflösen muß .das ist der volle streß für die tiere,und was machen menschen die berufstätig/schüler sind!? Nun ja da hab ich eben so meine eigenen vorstellungen.

    LG Heidi
     
  15. #14 Anja Klenke, 07.11.2001
    Anja Klenke

    Anja Klenke Guest

    Buch über Homöopathie für MS

    @ Michaela

    Hallöchen!

    Es gibt ein Buch von Alois Weber " Meerschweinchen. Homöopathie und Kräuteranwendungen". Ich hab es aber selber noch nicht gelesen. Aber eine Freundin von mir, die auch viel Erfahrung mit Ms hat, findet es ganz gut.

    @Asti

    Hallo Heidi!!

    Ich habe dir eine private Nachricht geschickt. Schaust du mal? Aber vielleicht liest du sie ja auch gerade.

    Wenn du noch eine Idee bezüglich Juckreiz hast, wäre ich dankbar.
    Finchen wird übrigens schon kräftiger und fängt schon an sich bei der Verabreichung der Arzneimittel zu wehren., aber dieses kratzen....

    Liebe Grüsse an alle!!

    Anja
     
  16. #15 Michaela, 07.11.2001
    Michaela

    Michaela Guest

    Hallo ihr Beiden,

    danke für eure Buchtipps. Werd mich mal erkundigen.

    LG, Michaela
     
  17. Gaara

    Gaara Guest

    Sunny

    Hey Michaela mein meeri heisst auch sunny :schlaf:
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 fallenangel, 06.10.2007
    fallenangel

    fallenangel Schweinchen-Liebhaberin

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Bist du sicher, dass es Penicillin war? Laut meiner TÄ vertragen Meeris das nicht. Meine bekommen übrigens auch von manchen Äpfeln Lippengrind. Verfüttere eigene Äpfel aus dem Garten, davon bekommen sie daher auch nicht so viel.
     
  20. #18 MiZschie, 06.10.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Ich glaube nicht, dass hier noch einer der beteidigten antworten wird. Die Beiträge bzw. der Thread ist aus dem Jahre 2001
     
Thema:

Sunny hat was komisches an der Nase...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden