Suche: Bilder, Bauanleitungen, Tipps, Tricks zum Thema Außenhaltung!

Diskutiere Suche: Bilder, Bauanleitungen, Tipps, Tricks zum Thema Außenhaltung! im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, nächstes Jahr ist es wohl so weit. Ich werde ausziehen. Mein Freund und ich wollen zusammen ziehen; es ist ein Haus mit Garten. Und...

  1. #1 WoNNy199o, 03.11.2009
    WoNNy199o

    WoNNy199o Schweinchen-Schmuserin

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    nächstes Jahr ist es wohl so weit.
    Ich werde ausziehen.

    Mein Freund und ich wollen zusammen ziehen; es ist ein Haus mit Garten.
    Und keine Frage; die Schweinchen sollen im Sommer natürlich auch Tag und Nacht außen bleiben.
    Bei dem leckeren Gras :fg:

    Habe mir auch schon den Thread mit den Außenhaltungsbildern angeschaut, denke aber, dass noch viele mehr von euch ein Außengehege haben und würde mich freuen, wenn ihr mir Bilder zeigen könntet.
    Kleine Tipps und Tricks fürs Bauen werden natürlich auch nicht abgelehnt.
    Und vllt. wisst ihr ja noch, was ihr in etwa dafür gezahlt habt.

    Ich habe 6 Schweinchen.
    Es soll eine 4er Gruppe und eine 2er Gruppe werden.

    Ich dachte an ein kleines Hüttchen (Hundehütten-Style ohne Tür vorne), die ich in der Mitte abtrenne und für jede Seite noch ein schönes Freilaufgehege dazu baue.


    Wie habt ihr das mit den Freilaufgehegen und dem Boden gemacht?
    Habt ihr es nur darauf gestellt und von außen abgesichert oder habt ihr das "Gitter" richtig in den Boden eingepuddelt, dass sich auch nicht so schnell etwas durchbuddeln kann?

    Welche Größe von Gitterdraht habt ihr genommen?
    Ich tendiere ja zum Kleinsten, damit wirklich ncihts außer eine Ameise da rein kommt.....

    Über Bilder der Innen- und Außeneinrichtung würde ich mich auch sehr freuen, ich brauche da ein paar Anregungen.
    Hab zwar schon eine grobe Vorstellung, aber mit BIldern ist es doch wesentlich besser etwas umzusetzen.

    Wie streut ihr ein? Ganz normales Streu und oben drüber nochmal Stroh?
    Weil es ist ja noch kälter - auch im Sommer - als in der Wohnung...

    Wie habt ihr das Häuschen gebaut, indem die Schweinchen wohnen?
    Habt ihr es irgendwie mit Styropor verdichtet, zwecks der Kälte oder wie habt ihr das alles gemacht?
    Diese Frage ist speziell auch an die, die Ganzjahresaußenhaltung haben; denn da muss es ja irgendwie abgedichtet sein.

    Ich glaube das waren meine Fragen fürs Erste....werden aber bestimmt noch ein paar kommen.

    Hoffe, mir kann jemand tatkräftig über etwas längeren Zeitraum zur Seite stehen, muss jetzt alles durchdenken, dann den Rohentwurf zeichnen und brauche bestimmt noch über die Bauphase hinweg ein paar gute Hilfen und Tipps.

    Vielen Dank,

    Yvonne.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
  4. #3 WoNNy199o, 03.11.2009
    WoNNy199o

    WoNNy199o Schweinchen-Schmuserin

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, Sabine.

    Dann wühle ich mich da mal durch.

    Ja, im Sommer sollen sie dann Tag und Nacht draußen sein.

    Wie tief sollte ich das Gehege denn dann in den Boden gehen lassen?
     
  5. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Schau mal beim 2. Link. Wir haben den Draht einfach auf den Boden gelegt und dann Erde draufgemacht. Somit haben wir uns das graben erspart.
     
  6. Solli

    Solli Guest

    Wenn ich zuhause bin, such ich mal Bauphasen-Bilder.
    Das wird bestimmt eine Super-Sache! *zappel*

    :einv:
     
  7. #6 Wallaby, 03.11.2009
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
  8. #7 natalie76, 03.11.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    hi du,

    ich kann dir da mit meinem gehege nicht wirklich viel weiterhelfen..meine sind nur tagsüber draußen, nachts werden sie eingesperrt..
    daher hab ich draußen aUCH NIX EINgegraben, ich mach nur auf wenn ich auch zuhause bin, was ja als hausfrau und mama sehr oft ist ;)
    im außengehege hab ich so tonrohre eingegraben zum durchlaufen
    so sieht mein freilauf aus
    [​IMG]

    und vorne hab ich einen gekauften käfig dran, der hat die maße 1,60 auf 0,80m
    [​IMG]

    hier ein stück vom rohr
    [​IMG]
    [​IMG]

    eingestreut hab ich mit pinienmulch, das ich ab und an durchrechne und alle paar monate neu mache..
    gras hab ich aber keines im gehege

    hoffe das half ein wenig ;)
     
  9. #8 WoNNy199o, 03.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2009
    WoNNy199o

    WoNNy199o Schweinchen-Schmuserin

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Beiträge.


    Hab hier mal einen Rohentwurf gemacht.
    Obs bei dem bleiben wird ist noch unklar.


    [​IMG]


    Über die Maße wird auch noch gegrübelt....mal sehen.

    Wie findet ihr es ansonsten?

    Sollte doch gut zu bauen sein, oder?
     
  10. #9 WoNNy199o, 05.11.2009
    WoNNy199o

    WoNNy199o Schweinchen-Schmuserin

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    0
    Irgendjemand Meinungen?
     
  11. #10 Amina&Co, 05.11.2009
    Amina&Co

    Amina&Co Guest

    Sieht schon ganz gut aus.

    Denk nur drann wenn Du es nicht höher machst das Du immer da rein kriechen musst um es sauber zu machen etc..

    Viel Erfolg!
     
  12. #11 WoNNy199o, 05.11.2009
    WoNNy199o

    WoNNy199o Schweinchen-Schmuserin

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    0
    Hm....vllt. könnte man das Dach so bauen, dass man es abnehmen kann.

    Oder man macht ein Flachdach und ich pflanze oben Kräuter an :rofl:
     
  13. #12 Amina&Co, 05.11.2009
    Amina&Co

    Amina&Co Guest

    Das wäre eine gute Idee, also das Dach abnehmbar bauen.
     
  14. bine77

    bine77 Guest

    Hallo!

    Den Rahmen mußt du ja so oder so bauen, da würde ich eher die Seitenwände auf eine begehbare Höhe machen und das Dach einfach flach oben drauf. Hab jetzt nicht alles nachgelesen, ob es ein Regenschutz auch werden soll, aber dann kann man eine Seite ja bißchen niedriger lassen, damit das Wasser ablaufen kann. Fände ich jetzt einfacher zu bauen.

    Schön ist der Entwurf aber sehr! Nur das mit der Höhe würde ich gut bedenken. Wir haben den größten Teil begehbar, nur ein kleiner Teil ist niedriger. Wäre alles so niedrig, wäre es sehr schwer zu misten oder überhaupt bei den Schweinchen zu sein.

    Liebe Grüße, Sabine
     
  15. #14 WoNNy199o, 06.11.2009
    WoNNy199o

    WoNNy199o Schweinchen-Schmuserin

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    0
    Welche Maßen haben denn eure Schutzhütten in der Höhe?
    Hast du ein Foto von deinem, bine?
     
  16. #15 Stöpsi, 06.11.2009
    Stöpsi

    Stöpsi Muigels-Knipserin

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    35
    Sorry, hab deine PN ganz vergessen, aber gerade wiedergefunden ;)

    Also meine sind ja auch nur im Sommer draußen, deshalb hab ich auch nicht isoliert und das hat bis jetzt immer gut geklappt. Sobald es nachts friert, muss ich sie halt reinholen, aber Temperaturen bis 0 Grad (sogar schon knapp drunter- ja, steinigt mich ;)) haben sie mit ihrem Stall und einer dicken Schicht Stroh schon öfter ausgehalten.

    Gesichert hatte ich früher auch immer mit Draht unter dem Gehege, das habe ich aber letztes Jahr geändert, weil der Draht an manchen Stellen nicht ganz sicher war. Lag aber wohl eher an meinem Verlegesystem, normalerweise sollte das schon sicher sein. Jetzt hab ich rund um das Gehege 50 cm Draht verlegt, damit sich nichts reinbuddeln kann, bin mir allerdings nicht sicher, ob das jetzt wirklich besser ist...

    Ich habe 16 mm Maschenweite, 1 mm starker Draht. Da nagt sich so schnell nix durch und er ist auch engmaschig genug, dass da nichts durchkommt. Einmal hatte ich eine kleine Babymaus im Gehege (und ich weiß immer noch nicht, wie die sich da durchgezwängt hat), aber naja, das geht ja gerade noch ;)

    Ansonsten hab ich inzwischen wieder pure Erde auf dem Boden. Gras ist zwar gesät, aber das wird so schnell gefuttert, dass es eigentlich keine Chance mehr hat. Der Rindenmulch hat bei mir leider oft angefangen zu schimmeln.
    Im Stall streue ich ganz normal mit Kleintierstreu ein und darüber eine kleine Schicht Stroh. Wenn's arg kalt ist, dann halt entsprechend mehr Stroh.

    Das war das Gehege kurz nach dem Einzug, da gab's auch noch Gras:
    [​IMG]

    Von oben (da hatte ich noch Rindenmulch eingestreut):
    [​IMG]

    Und die Vorgänger-Version von meinem jetzigen Stall (der sieht aber einigermaßen ähnlich aus):
    [​IMG]

    Ach ja, mein Stall ist 60 cm hoch.
     
  17. bine77

    bine77 Guest

    hi!

    hier sind bilder von dem gehege.

    http://fotos.web.de/sab.altstetter/Aussengehege

    der linke stall ist ein umgebauter schrank, 1,60mx0,60m und der rechte ist isoliert und 1,50mx0,70m groß. höhe immer so 0,50m.

    wenn ich nicht die möglichkeit unter der terasse gehabt hätte, dann würde es in etwa genauso aussehen, nur halt an den seiten der mauer auch mit holz und draht und ein windschutz dran. oben hätte ich auch ein dach gemacht, denn es kann ja auch mal wochenlang durchregnen und dann würden sich meine herren gar nicht mehr draußen bilicken lassen. auch beim ausmisten ist es so angenehmer. die kaninchen sitzen allerdings auch gerne mal im regen draußen. sie haben ja alle möglichkeiten.

    lg, sabine
     
  18. #17 WoNNy199o, 18.11.2009
    WoNNy199o

    WoNNy199o Schweinchen-Schmuserin

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    0
    Also mal zum neusten Stand.

    Wie das Gehege aussehen soll und die Maße und so haben wir jetzt festgelegt und auch schon eine schöne Skizze gemacht.
    Diese ist leider auf DIN A4 Blätter und jede Gehegeseite einzeln...so richtig konstruiert eben, dass es nicht viel bringt, die einzustellen....

    Es soll auf jeden Fall rechteckig werden, mit einem etwas schrägen Dach, damit das Wasser abfließen kann.
    Der Deckel wird zum Öffnen gemacht, damit man von oben misten kann.

    Jetz thabe ich noch ein paar Fragen...

    1. Habt ihr euer Gehege direkt auf den Boden gestellt oder habt ihr eine Art Fundament drunter gemacht, dass es nicht sofort im Boden anfängt zu "gammeln"?

    2. Habt ihr nur Holz genommen oder auch irgendwie mit Styropor verkleidet etc., um es in der Nacht wärmer zu machen?

    3. Reicht als Einstreu für außen das ganz normale Streu? Und vllt. für die Wärme noch etwas Stroh dazu?

    4. Was für eine Größe von Wasserflasche habt ihr im Gehege?


    Das wars jetzt erstmal wieder.....

    LG Yvonne
     
  19. #18 WoNNy199o, 18.11.2009
    WoNNy199o

    WoNNy199o Schweinchen-Schmuserin

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    0
    Dann habe ich noch eine Frage....

    Welche Pflanzen kann ich denn problemlos ins Gehege pflanzen?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    793
    Hey Wonny!!

    Als Einstreu für draussen hab ich jetzt schon öfters Rindenmulch gesehen!

    Reinpflanzen kannst du auf jeden Fall Haselnussträucher, Brombeere, für den Sommer dann Sonnenblumen, Topinambur, paar Kräuter.....
     
  22. #20 WoNNy199o, 18.11.2009
    WoNNy199o

    WoNNy199o Schweinchen-Schmuserin

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    0
    Ob die Kräuter überhaupt zum Wachsen kommen :rofl:

    Wo bekomme ich denn Topinambur her?
     
Thema:

Suche: Bilder, Bauanleitungen, Tipps, Tricks zum Thema Außenhaltung!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden