Stumme Meerschweinchen?

Diskutiere Stumme Meerschweinchen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Am verganenen Freitag habe ich zwei Kastraten aus schlechter Haltung bei mir aufgenommen. Die Besitzer hatten kein Interesse mehr an den Tieren...

  1. #1 gummibärchen, 04.01.2008
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.558
    Zustimmungen:
    3.709
    Am verganenen Freitag habe ich zwei Kastraten aus schlechter Haltung bei mir aufgenommen. Die Besitzer hatten kein Interesse mehr an den Tieren und wollten sie so schnell wie möglich los werden.
    Beide würde ich eher als Kleinschweine bezeichnen, haben einen schmalen Körperbau und wiegen nicht mehr als 800g. Sie kannten bisher kein Heu und kein FriFu, nur billiges Trockenfutter mir viel Getreide drin. :rolleyes:
    Habe sie nun langsam an einige Gemüsesorten und Obst heran geführt,damit sie nach und nach alles kennen lernen -es gab bisher nichts,was sie nicht mochten, selbst Zuccini und Mandarine wird gern verputzt. (Habe den Eindruck,die zwei haben Angst,es gibt irgendwann wieder nichts leckeres mehr)

    Nun aber zu meiner eigentlichen Frage:
    Gibt es stumme Meerschweinchen? Man kann anstellen,was man will,die beiden geben keinen Ton von sich.
    Kein Quieken nach Futter, kein Quieken,wenn man mit einer Tüte raschelt, keine Antwort,wenn sie unsere anderen Schweinchen hören...

    Hattet ihr sowas auch schonmal?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KathyMHL, 04.01.2008
    KathyMHL

    KathyMHL Guest

    Kenne das so ähnlich. Obs direkt stumme Meerschweinchen gibt weiß ich nicht, aber meine eine Meerschweinchendame gab anfangs nie einen Ton von sich, weder zu ihrer Freundin, noch wegen Futter oder sonstigem.

    Nachdem sie 3-4 Monate bei mir war, fing sie dann an zu quieken, wenn man mit der Tüte raschelte und mittlerweile ist sie ganz normal am Krach machen, wie die anderen auch.
     
  4. #3 Meerie-Mama, 04.01.2008
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    ja gibt es. ich hab einen stummen meereimann aufgenommen der definitiv stumm war und sein sohn war auch stumm. beide haben ein schönes zuhause"!

    man sieht das sie brommseln aber es kommt kein ton...wenn sie aus angst auf dem arm quiecken wollen kommtnur ein knacken oder schnaufen...
     
  5. #4 gummibärchen, 04.01.2008
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.558
    Zustimmungen:
    3.709
    Was es alles gibt...
    Habe nun schon so viele Jahre Meerschweinchen,aber zwei stumme Schweinchen hatte ich noch nie.
    Naja, die Hauptsache ist,dass es ihnen hier nun gut geht und sie sich wohl fühlen.
    Vielleicht fangen sie ja mit der Zeit noch an zu quieken,wenn sie länger hier sind,wenn nciht ist auch nicht schlimm...
     
  6. #5 Anima8, 04.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2008
    Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    210
    Jap, habe hier auch ein stummes Schwein, zumindest wenns um nach Futter rufen geht. Klappern etc. kann sie einwandfrei;)
    Und sie ist mittlerweile vier und ich habe ich habe sie seit sie ein paar Tage alt ist, das wird bei ihr wohl nicht mehr kommen.
     
  7. #6 Fraenze, 05.01.2008
    Fraenze

    Fraenze Guest

    Ich hab auch ein stummes Schweinchen.... dafür macht der andere Krach für zwei ;-)
     
  8. #7 Olivia_Stein, 05.01.2008
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    ich dachte auch mal,dass es sowas gibt, weil das notschweinchen keine artgenossen kannte. irgendwann fing er jedoch doch damit an zu quicken.
     
  9. #8 Schoko_Muckel, 05.01.2008
    Schoko_Muckel

    Schoko_Muckel Guest

    Vielleicht brauchen sie ein "Vormachschwein", das ihnen mal zeigt wie das geht, wenn das Futter kommt, vorausgesetzt sie haben nicht wirklich einen Stimmschaden. Meine beiden Damen waren auch wesentlich ruhiger bevor der Kastrat kam. Erst als der da war und lauthals nach Futter verlangte, haben sie sich das so langsam abgeschaut. Mittlerweile schlagen sie sogar oft Alarm wenn unten die Haustür aufgeschlossen wird, obwohl ich in der Wohnung bin und es nur meine Nachbarin von unten ist. Tja so spar ich mir den Hund ;-)Übrigens fürs Männchenmachen gilt das Gleiche, erst hat der Kastrat das vorgemacht und nun üben die Damen fleißig ihm das nachzumachen. Wenn du sie erst seit einer Woche hast, würde ich mir da noch keine Sorgen machen, die haben bestimmt noch etwas Angst und müssen sich erstmal eingewöhnen. Ich denke in ein paar Wochen wird das ganz anders aussehen.
     
  10. #9 Eumel-Mama, 05.01.2008
    Eumel-Mama

    Eumel-Mama Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    als ich meine zwei aus dem Tierheim holte waren die auch noch stumm :runzl:
    Ich wollte sie schon wieder umtauschen :nuts:
    Nee.... irgendwann ging dann der Alarm los, das wird schon, wenn sie
    sich eingewöhnt haben !!!
     
  11. #10 gummibärchen, 05.01.2008
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.558
    Zustimmungen:
    3.709
    Vielen Dank für eure Antworten.
    Warten wir mal ab,wie sich das ganze entwickelt...
     
  12. #11 *Nadine*, 05.01.2008
    *Nadine*

    *Nadine* Guest

    Hallo,

    ich denke auch mal, dass es auch ruhigere Vertreter der Schweinzels gibt. Und die beiden kannten ja nichts in ihrem "altem Heim"...aber es ist schön, dass sie jetzt bei dir sind, so gehts ihnen garantiert bald besser :top:

    Meine Smilla kam auch aus schlechter Haltung, bevor sie bei einer Freundin "zwischen parkte" u. dann zu mir kam :) Sie glucksert und erzählt auch sehr sehr wenig. Am Anfang hat sie nur gequietscht , wenn ihr was nicht gepasst hat, und ansonsten keinen Mucks und keinen Ton...dagegen sind ja meine anderen wahre Erzähl Schweinis, auch wenn die schon ruhig sind. Aber mittlerweile ist sie die lauteste, die mit ums Futter bettelt :nuts:
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 MeeriAnja, 05.01.2008
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    2 meiner 4 sind auch stumm. Es kam schon mal ein Quick, ein Stimmschaden haben sie also nicht.
     
  15. #13 Bärbel, 05.01.2008
    Bärbel

    Bärbel Bärbel

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    27
    Îch habe hier auch eine Meerschweindame sitzen,die nicht oder besser gesagt,nur sehr leise quietschen kann.Bei ihr klingt das immer sehr heiser und leise,aber solche sachen wie das brommseln,wenn sie brünstig ist,klappen gut.Sie ist aber auch insgesamt gesehen ein eher ruhiges,schüchternes Meerschwein.
    Und dann wäre noch mein Merlin,der brommseln kann wie ein Weltmeister wenn eine seiner Damen brünstig ist-aber das schreien nach Futter überlässt er ihnen und guckt mich immer nur treuherzig an!! :rofl:
    Aber kann nachweislich quietschen-er macht es halt nur selten und dann wenn er meint,das es wirklich wichtig ist....
    Ich denke,dabei spielt auch der Charakter der Schweinchen ene Rolle-eher ruhige oder schüchterne tiere schreien meiner Meinung nach weniger oft und laut als andere und überlassen denen die "Arbeit".

    Bärbel
     
Thema:

Stumme Meerschweinchen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden