Streu im Wald entsorgen?

Diskutiere Streu im Wald entsorgen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; wusste jetzt nicht wo ich sonst fragen soll.sägespäne macht ja den boden sauer.und waldboden muss ja sauer sein.dürfte man rein theoretisch streu...

  1. #1 newmerri, 11.09.2008
    newmerri

    newmerri Guest

    wusste jetzt nicht wo ich sonst fragen soll.sägespäne macht ja den boden sauer.und waldboden muss ja sauer sein.dürfte man rein theoretisch streu im wald entsorgen,wenn nur streu dabei ist kein plastig oder ähnliches?

    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 traumzauber, 11.09.2008
    traumzauber

    traumzauber Guest

    Nein, du darfst nichts! im Wald entsorgen.

    Wenn das jeder machen würde, würde man den Wald vor lauter Streu wohl nicht mehr sehen.
     
  4. #3 Manu911, 11.09.2008
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.417
    Zustimmungen:
    692
    Ich würde mal sagen nein sonst könnte man ja auch Grünschnitt im Wald entsorgen ;) ruf doch mal beim zuständigen Forstamt an die können es dir eindeutig sagen
     
  5. #4 schweinchenshelly, 11.09.2008
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Ich denke, dass das genauso verboten ist wie anderes, illegales Müll abladen. Streu ist ja letztlich nichts anderes als Abfall.
     
  6. #5 newmerri, 11.09.2008
    newmerri

    newmerri Guest

    okay,danke das dachte ich mir schon.

    wo finde ich die nummer vom forstamt
     
  7. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Das braucht auch Wochenlang bis es verrottet ist :rolleyes: wenn das dann jeder machen täte, sieht man ja vor lauter Einstreu den Wald nicht mehr :D
     
  8. #7 *Nadine*, 11.09.2008
    *Nadine*

    *Nadine* Guest

    mein Schwiegervater ist Förster und von ihm weiß ich, dass man es nicht darf. Man darf generell nichts eben mal so im Wald entsorgen ;) Frag doch mal eure örtliche Biokompostabfallanlage *lol* was das da kostet...oder nen Bauern ;) ist glaub ich günstiger für dich
     
  9. Nellie

    Nellie Guest

    Hallo,

    im Wald abladen ist eindeutig verboten!
    Versuch mal Streu zu kompostieren: bei uns war es nach 2 Jahren immer noch nicht so weit verrottet, daß man es hätte auf die Beete streuen können.
    Wir haben uns aus dem Grund extra eine große "Bio-Mülltonne" angeschafft, denn wir wußten auch mit dem vielen Streu-Abfall nicht wohin.


    Gruß
    Nellie
     
  10. Jule79

    Jule79 Guest

    Klar ist das verboten! Ich entsorge mein Streu im Wald, allerdings ist das Privat gelände und ich kenne die Besitzer. Da der Wald sehr feucht und moderig ist, verrottet es dort schnell und ich bin es los!
    Ich würde auch lieber bei Bauern in der Umgebung nachfragen!
     
  11. Knoeti

    Knoeti Guest

    Das würde ich auch schon aus hyginienischen Gründen nicht machen. Nachher ist die gesamt Wildpopulation krank, weil sie sich an einem Meeriköttel angesteckt haben. Deswegen gehört es auch in den Restmüll und darf auch nicht in Biotonne oder auf dem Kompost entsorgt werden. Allerdings hält sich da sowieso niemand dran ;)
     
  12. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Das ist aber von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich, bei der einen gehörts in den Restmüll, bei der anderen in die Biotonne *malkurzeinwerf* :wavey:
     
  13. #12 Manu911, 11.09.2008
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.417
    Zustimmungen:
    692
    Ums daran halten gehts gar nicht ;) bei uns ist es strikt in der Abfallordnung drin dass es in den Biomüll gehört und nicht in den Restmüll. Nur Katzenstreu muss in den Restmüll. Sprich jede Gemeinde handhabt das anders und man muss sich ja daran halten wie es die Gemeinde vorschreibt.
     
  14. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.458
    Zustimmungen:
    1.653
    Bei uns muß das Streu ist die Restmülltonne und darf nicht in die Biotonne!
     
  15. Emilie

    Emilie Guest

    ganz klar nein! streu ist auch müll und soll da weggeschmissen werden wo es hin soll und der wald soll wald bleiben und keine müllkippe werden...!!!
     
  16. #15 Biensche37, 11.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2008
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Kleintierstreu darf man nicht im Wald entsorgen. Es ist zwar organischer Abfall, aber - auch wenn man es nicht erkennt- würde es das Gleichgeicht des Waldes stören. Es ist einfach so.

    Eine Bekannte von mir hat mehrere Pferde, Kaninchen und Meerschweinchen.
    Ihr Mann ist Förster mit eigenem Gebiet. Selbst sie hat einen Misthaufen am Hof, der gebührenpflichtig von der Stadt abgeholt wird. Wenn es also dem Wald nichts ausmachen würde, hätte der Förster bestimmt 1000 Plätze für den Pferdemist im Wald. Aber sie tun es nicht. Und wer erwischt wird, der zahlt kräftig.

    bine
     
  17. #16 newmerri, 11.09.2008
    newmerri

    newmerri Guest

    Bevor das hier ausartet!Ich habe rein interessehalber gefragt!

    Mein Vater arbeitet bei der Stadt (müllabfuhr) und entweder er entsorgt es oder wir schaffen es in den Garten!

    Biotonne gibt es bei uns keine!Der Hausmeister will das nicht weil die eh keiner sauber macht.
     
  18. #17 Mamameerschwein, 11.09.2008
    Mamameerschwein

    Mamameerschwein Guest

    Wir schaffens Samstags in die Müllverbrennugsanlage.Kostet pro Lieferung zwar 3,50,ist aber billiger als in extra Säcken über Restmüll zu entsorgen(pro Sack 2,50€ und das mal 2-3 pro Woche.
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Knoeti, 11.09.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.09.2008
    Knoeti

    Knoeti Guest

    Huch, das wusste ich gar nicht. Habe mit den Schweinchen jetzt schon in 3 verschiedenen Gemeinden gewohnt und in allen war es verboten, die Einstreu im Biomüll zu entsorgen. Da habe ich in einfach mal darauf geschlossen, dass es überall so sein wird, zumal es ja ganz plausibel begründet war im Abfallplaner ;)

    Unsere kleine Biotonne wäre wohl restlos überfordert. Wir fahren das Zeug jetzt immer direkt in die Müllverbrennunganlage (nach 4 Wochen, ca. 15 große blaue Säcke) und zahlen 4,60 Euro dafür :hüpf: :fg:

    So ein Extrasack kostet bei uns glaube ich 5 Euro im Stadtgebiet, da bräuchten wir dann 15 Stück von :eek3:
     
  21. #19 Amina&Co, 14.09.2008
    Amina&Co

    Amina&Co Guest

    Darf mann es denn im privat Wald wohl entsorgen?
     
Thema: Streu im Wald entsorgen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sägespäne im wald entsorgen

    ,
  2. sägemehl im wald entsorgen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden