Streifenhörnchen und Chinchilla zusamm???

Diskutiere Streifenhörnchen und Chinchilla zusamm??? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ist es richtig das man Streifenhörnchen und Chinchilla zusammen halten kann??? :eek2:

  1. #1 Zickenschweinchen, 18.04.2006
    Zickenschweinchen

    Zickenschweinchen Guest

    Ist es richtig das man Streifenhörnchen und Chinchilla zusammen halten kann??? :eek2:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Knuddelbande, 18.04.2006
    Knuddelbande

    Knuddelbande Guest

    Nein! Bitte nicht!

    Diese 2 Tierarten sind absolut komplett verschieden und kann man nicht zusammen halten! Schon alleine die Anforderungen an den Käfig/ bzw. Voliere könnte man nicht vereinbaren! Mal ganz abgesehen von der Lebensweise, Futter usw....

    Auch sind Streifenhörnchen Einzelgänger und dulden niemanden in ihrem Revier. Wenn man Pech hat greifen sie sich dann auch noch untereinander an!

    Würde mich echt interessieren wie du darauf kommst??? Da muss dir aber jemand ziemlichen Unsinn verzapft haben!
     
  4. #3 Zickenschweinchen, 18.04.2006
    Zickenschweinchen

    Zickenschweinchen Guest

    ich selber halte keine chinchilla und erst recht streifenhörnchen auch wenn ich beide arten sehr mag...ich habe diese haltung heute im FEZ BERLIN-WUHLHEIDE gesehen und das nicht nur einmal sondern auch schon vor einem jahr :ohnmacht: ....Hm...und wie sieht das dann mit degus und chinchilla aus ??? *wenn ich schonmal beim fragen bin*
     
  5. #4 Knuddelbande, 18.04.2006
    Knuddelbande

    Knuddelbande Guest

    Huhu

    Man sollte generell keine Tierart mit einer völlig anderen zusammenhalten!
    Das geht meistens schief und ist absolut nicht zu empfehlen.

    Egal um welche Tierarten es sich da handelt...
     
  6. #5 Zickenschweinchen, 19.04.2006
    Zickenschweinchen

    Zickenschweinchen Guest

    Aha...also ich habe mal Leute gekannt die haben Degus und Chinchilla zusammen gehalten und ich dachte damals es wäre ok...Wieso ist es denn "nicht" gut?...dachte damals sie sind sich ähnlich im Verhalten und so oder ?? Was ist der Untersschied zwischen Streifenhörnchen und Chinchilla? Was ist der Untersschied zwischen Degus und Chinchilla*was wisst ihr darüber*?
     
  7. #6 schwelke, 19.04.2006
    schwelke

    schwelke Guest

    Das man generell keine Tierarten zusammen halten sollte, stimmt nicht.
    Bei ausreichend Platz kann man viel Tierarten zusammen halten, die auch unter natürlichen Bedingungen zusammenleben würden. Sie z.B. viele Zoos, dort leben viele Wildtiere inzwischenin gemischten Gehgen, weil es mehr Abwechslung für die Tiere bringt.
    Auch z.B. Haustiere, wie Kaninchen und Meeris kann man normalerweise zusammen halten, sofern man einige Grundsätze beachtet (sind hier wohl schon zu genüge aufgezählt worden).
    Einigen Vogelarten lassen sich problemlos vergesellschaften, Ziege und Pferde geht gut, Schafe Ziegen und Esel auch- immer die günstigsten Verhältnisse vorausgesetzt.
    Wie es allerdings mit Streifis und Chinchis ist, weiß ich nicht, könnte mir aber schon vorstellen, daß sie einander ins Gehege kommen könnten, weil beide höher gelegene Schlafhöhlen bevorzugen. Bei genügend Platz und Schlafhöhlen gehtes vielleicht, da Chinchis ja nacht und Streifis tagaktiv sind.
    Degus uns Chinchis? Keine Ahnung, mit Degus habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt.
     
  8. #7 Knuddelbande, 19.04.2006
    Knuddelbande

    Knuddelbande Guest

    Huhu

    Hab mich auch eigentlich nicht auf Zoos etc. bezogen, sondern auf die hier so gängigen Haustiere. Und von den Säugern sollte man denk ich jeder Tierart ihr eigenes Gehege gönnen. Bin auch absolut kein Fan davon Meeries und Kaninchen zusammenzuhalten. Besitze beide Tierarten und weiß wie u.a. Kaninchen mit den kleinen Meeries umgehen können. Egal welches Platzangebot sie haben.

    Und Streifis und Chinchillas sind denk ich einfach super unterschiedlich! Und Streifis sind wiegesagt Einzelgänger und gönnen sehr aggressiv auf andere in ihrem Revier reagieren!

    Bin der Meinung, dass man da nicht mit verschiedenen Arten-Konstellationen herumexperimentieren sollte. Hab schon von so einigen gehört, die mächtig schief gegangen sind (...was dann meistens tödlich für eine der beiden Arten endete)!
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 tinkerbell, 19.04.2006
    tinkerbell

    tinkerbell Guest

    Also, ich bin auch dagegen das man Streifchenhörnchen und Chinchillas zusammenhält.
    Genau wie es Blödsinn ist ein Kaninchen mit einem Meerri zusammen zu halten.

    Man stellt sich einfach mal vor, man wird als Mensch sein Leben lang mit einer Kuh zusammengesperrt. Keiner würde je des anderen Sprache lernen!
    Ungefähr den gleichen Unterhaltungswert hat das Zusammenhalten der anderen Artgenossen.

    Ich habe neben meinen 5 Meeris, 2 Katzen auch noch 3 Degus.Ich kann nur sagen diese Tiere sind nicht einfach, genauso wie Chinchillas auch nicht.
    Allein die Käfigwahl würde für beide nie auf einen Nenner bringen.

    Also Bitte: NUR ARTGENOSSEN ZU ARTGENOSSEN.
     
  11. #9 Zickenschweinchen, 22.04.2006
    Zickenschweinchen

    Zickenschweinchen Guest

    Auweia...dann ´machen die da ja alles falsch*und sowas beim TIERSCHUTZUNTERSCHÜTZTES TIERHAUS* :kotz:

    Muss ich mal da hinfahren und denen das sagen..*ob da wohl wer mir zuhört :sick: *

    PS: denke auch das man Tiere in ihrer Art lassen sollte und sie keine eprimente brauchen um "artgerecht" zu leben
     
Thema:

Streifenhörnchen und Chinchilla zusamm???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden