Stevia / Honigkraut

Diskutiere Stevia / Honigkraut im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Ich habe den Namen der Pflanze in irgendeinem zusammenhang gehört.... Hab es jetzt mal gekauft... Darf ich es verfüttern?

  1. #1 redwitch, 20.01.2011
    redwitch

    redwitch Guest

    Hallo!
    Ich habe den Namen der Pflanze in irgendeinem zusammenhang gehört....
    Hab es jetzt mal gekauft...
    Darf ich es verfüttern?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BarefootBornSwallows, 20.01.2011
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    soll bei meeris nicht toxisch wirken :)
     
  4. #3 BarefootBornSwallows, 20.01.2011
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

  5. #4 Fragaria, 21.01.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Stevia wird grade bei Diabetikern immer populärer, weil es süß schmeckt, aber nicht wie Süßstoff den Zuckerstoffwechsel "puscht" (welche damit sehr kontraproduktiv wirken. Noch dazu regen viele Süßstoffsorten den Apettit an und werden daher in der Tiermast eingesetzt. Tolle Diätsüße also :eek: ). Es ist also eine Zucker-Alternative für MENSCHEN! Wie man in der Liste sehen kann nix für Tiere.

    *wink*
    Gabi
     
  6. #5 Meerianne, 21.01.2011
    Meerianne

    Meerianne guinea-pig catering

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    414
    Auf Grund der Süße wird ich es lieber nicht verfüttern.

    (für Menschen allerdings unbedenklich)
     
  7. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Ich habe nachgeschaut, die Pflanze ist hier nicht aufgeführt, weder unter Honigkraut noch unter Stevia !



    Ist mir nicht bekannt das man Honigkraut an Meerschweinchen verfüttern kann!

    Es gab neulich im TV einen Bericht über die Pflanze, selbe Info wie auch hier ==>



    Quelle: http://www.freestevia.de/health/richard_david.html


    Vielleicht hast du den Bericht auch gesehen!

    Ich würde obwohl keine Vergiftungen bei Meerschweinchen nach dem Verzehr der Pflanze festgestellt wurden diese trotzdem nicht verfüttern da man die Auswirkung des Süßstoffes der Pflanze auf den Organismus unserer Schweinchen in Langzeit/auf die Jahre gesehen nicht kennt!

    Es gibt so viel Pflanzen die wir verfüttern können ... ;)



    LG Claudia
     
  8. #7 hoppla, 21.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2011
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Frau Claudia, putzen sie mal ihre eventuell nicht vorhandene Brille. ;)
    http://www.meerschweinchen.com/futter/einzelausgabe.php?id=965

    Steht zwischen Sternfrucht und Stiefmütterchen .

    Wobei ich der Futterliste keinesfalls komplett über den Weg traue.
    Wieso soll es für Meerschweinchen ungiftig, aber für Chins und Degus giftig sein?
    Macht für mich keinen Sinn.....

    Ich würde es auch nicht verfüttern. Verhungern ja nicht, wenn sie was anderes bekommen.
     
  9. #8 redwitch, 21.01.2011
    redwitch

    redwitch Guest

    Ich weiß es wieder. Habs im Zusammenhang Menschen und Zuckerersatz gehört...
    Werde es also nur an mich verfüttern!
     
  10. #9 BarefootBornSwallows, 21.01.2011
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    dies ist nicht korekkt. jene pflanze ist dort aufgeführt!
    Unter dem Namen Stevia (Süsskraut, Süßkraut, Süssblatt, Süßblatt, Honigkraut, Zuckerblatt)

    http://www.meerschweinchen.com/futter/ausgabe.php?buchstabe=s
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Eliza, 21.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2011
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    ... tatsächlich! :nuts: ich schieb es mal auf mein Alter ':rolleyes: :verlegen:

    nee das macht keinen Sinn! ;)


    Dann hast du wahrscheinlich wie ich auch diesen wissenschaftlichen Beitrag gesehen wo sie die Pflanze als gesundes Süßungsmittel gepriesen wurde ;)





    LG Claudia
     
  13. #11 Fragaria, 24.01.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Hi,

    davon ab schmeckt Stevia "im Ganzen" auch nicht nur süß, sondern wie ich finde stark nach Lakritze. Ich hab so meine Zweifel dass die Wutzen das überhaupt mögen würden.... Für Menschen gibts das ja idR als Pulver und das ist aufbereitet und schmeckt nicht mehr nach Lakritze (früher gabs nur übers Internet die ganzen Blätter zu kaufen, war das ein Gedöne.... daher weiß ich wies schmeckt *g*)

    *wink*
    Gabi
     
Thema: Stevia / Honigkraut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaninchen stevia

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden