Starker Blähbauch

Diskutiere Starker Blähbauch im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; auch wenn ich kritik bekam, aber nun brauche ich euren beistand. meine lilly hat seit gestern morgen nen extrem geblähten bauch. da sab simplex...

  1. #1 nickidaniel, 07.03.2014
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    auch wenn ich kritik bekam, aber nun brauche ich euren beistand.
    meine lilly hat seit gestern morgen nen extrem geblähten bauch. da sab simplex nicht geholfen hat bekam ich gestern nachmittag pro pre bac vom ta, ihr ging es bis heute morgen auch noch super. sie hat gefressen, alles. heute morgen bekam sie dann das mittel. und nun geht es ihr richtig schlecht und der bauch is noch dicker. mache mir vorwürfe, ich werd das gefühl nich los, dass es an dem mittel liegt. daher hab ich es ihr erst heut morgen gegeben, da ich mir echt nich sicher war mit dem zeug. zum ta kann ich erst in 30 min, da er noch unterwegs ist. bitte drückt die daumen. sie is echt so gebläht, dass man meinen könnte sie sei hochtragend.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nickidaniel, 07.03.2014
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    aso, zu fressen gabs seit gestern auch nur noch heu, ein bisschen möhre und fenchel.
     
  4. #3 nickidaniel, 07.03.2014
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    hier noch grad zwei bilder wie sie aussieht und dann bin ich erstmal beim ta

    [​IMG][/IMG]

    [​IMG][/IMG]
     
  5. #4 Eliza, 07.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2014
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Laß unbedingt ein RöBi machen!

    Eine einmalige Gabe von SAB o.ä. genügt nicht, das muß regelmäßig im Akkutfall in der Höchstdosis verabreicht werden.

    Wichtig, kein Buscopan spritzen lassen!!!

    Siehe auch hier => http://www.diebrain.de/Iext-trommel.html

    War das jetzt das Girl was geworfen hat oder möglicherweise schwanger ist, sry aber ich Blick das gerade nicht mehr bei Dir!

    Wäre wichtig zu wissen, verbliebene Nachgeburt, mögliche Schwangerschaftsvergiftung ...


    LG Claudia
     
  6. #5 nickidaniel, 07.03.2014
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    nein, sie war noch nie trächtig, sie sitzt in einer andren gruppe, im erhöhtem gehege, da konnte der bock also nicht hin. nich mal die kaninchen kamen da hoch.

    also, der ta hat die zähne geschaut, alles tip top, doch das reichte schon und sie kippte fast um, daher hab ich gar nicht erst nach einem röbi gefragt, die wär sonst richtig kollabiert. fieber gemessen wurde auch, trotz wärme nur 35,7 grad. sie sitzt weiterhin warm nun. sie hat dann noch schmerzmittel und genabil oder so gespritzt bekommen, ne kleine warme infusion, bene bac und rodi care, also volles programm. nun heisst es beten und hoffen. achso, geköttelt hatte sie auch in der box, alle köttel normal. sie sabberte auf den behandlungstisch, daher zähne nachgeschaut, rachen konnte er nich mehr schauen, das wäre zu viel gewesen für die maus. dann fiel mir auf, dass sie ihren kopf schief hielt. der ta meinte, das läge daran, dass sie so geschwächt ist. hmm, mein gedanke war e.c. ihre schwester is ja im gleichen gehege, allerdings is diese blind und hat auch ne kopfschiefhaltung, aber schon immer gehabt, hab die zwei bekommen, da waren sie so 1-2 jahre alt. denke aber bei der blinden die schiefhaltung liegt sicher daran, dass sie eben blind ist, oder? nich, dass mir was verschwiegen wurde.
     
  7. #6 Amy Rose, 07.03.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    1.253
    Soweit ich weiß ist wärme nicht gut wenn der Verdacht auf Blähungen besteht. Dann probier es mal mit Colosan.

    Meine Meeris sahen damals noch aufgeblähter aus wie bei deinen auf den Bild, dennoch hat die Vergabe von 2mal Colosan gereicht damit der Bauch wieder normal war. :daumen:
     
  8. #7 nickidaniel, 07.03.2014
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    aber sie is ganz kalt, daher soll ich sie bisschen warm setzen, hab ja doppelt handtuch auf dem heizkissen und das heizkissen auf kleinster stufe, da kommt also nich viel durch.
    so extrem gebläht sei sie gar nich sagte der ta, also der bauch is ganz weich, aber sie hat dennoch (bauch)schmerzen. der ta hat nach einem tumor getastet, da ich das bei nem kaninchen letztes jahr hatte, aber er hat nix gefunden. das hat sie auch schon stark geschwächt, sie lag wie ne platte flunder danach auf dem tisch, beine nach hinten gestreckt, kaum kraft sie wieder ranzuziehen. daher hab ich echt kein röbi verlangt. also sie is echt total am ende. sie is total apathisch und zuckt und muigt vor schmerzen. wie schnell wirkt denn das schmerzmittel eigentlich wenn es gespritzt wurde? sie hat metacam bekommen.
     
  9. #8 hovie84, 07.03.2014
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,

    also Metacam ist bei Bauchschmerzen nicht so geeignet, da gibt man eigentlich Novalgin. Innerhalb von 30min müsste es wirken.
    Gib ihr Sab Simplex so oft wie es geht und viel Flüssigkeit. Kräutertee, der den Magen beruhigt wäre gut.
    Das hört sich jedenfalls alles nicht gut an. Ich drücke euch die Daumen, dass es ihr bald wieder besser geht!

    lG
     
  10. #9 nickidaniel, 07.03.2014
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    sie hat das metacam ja deshalb gespritzt bekommen, damit es direkt im blut ist und nich im magen. trotz der ganzen andren medis sab? is das nich zu viel? also dann müsste das schmerzmittel ja wirken, aber unverändert, sie reagiert auf nix, ausser ich hebe sie raus, aber sie wehrt sich nicht
     
  11. #10 hovie84, 07.03.2014
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Ja schon klar, dass es gespritzt wurde, das hätte man mit Novalgin auch tun können. Metacam wirkt gegen Bauchschmerzen einfach nicht so gut wie Novalgin. Metacam gibt man bei Schmerzen in den Knochen, da wirkt es gut.

    Ja natürlich weiter Sab Simplex geben! Das ist das wichtigste! Sab Simplex wirkt rein physikalisch und hat keine Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medis.

    Nur weil sie nicht mehr sichtbar oder fühlbar aufgebläht ist muss das nicht heißen, dass die Aufgasung nicht mehr so schlimm ist. Manchmal erkennt man das ganze Übel erst auf dem Röntgenbild obwohl äußerlich kaum was sichtbar ist.
     
  12. #11 Baierchen, 07.03.2014
    Baierchen

    Baierchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    377
    Ich weiß echt nicht, warum du was frägst..

    (erst die Böckchen sache..)

    nun wurde dir klar gesagt RöBild..jetzt bist du genauso weit wie vorher und weiß dennoch nichts..
    Dann haben dir hier ALLE gesagt SAB ist wichtig..und zwar im AKutstadium alle 1-2 Std sogar..

    und du stellst wieder mal alles in Frage :(

    arme Schweine..

    AUßerdem musst du sie päppeln wenn sie nicht selber frisst..denn sonst wird das Gas auch nicht weiter transportiert!
     
  13. #12 hovie84, 07.03.2014
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Naja, ein Röbi wäre in dem Fall wohl wirklich zu riskant gewesen, wenn der Kreislauf sogar schon vom Maulschauen fast zusammengebrochen ist.

    Aber Sab ist extrem wichtig. Und klar, auf jeden Fall päppeln mit den üblichem Päppelfutter. Aber ich dachte das ist selbstverständlich.

    Und den Bauch leicht massieren bringt auch oft was. Und wenns die ganze Nacht dauert...

    lG
     
  14. #13 nickidaniel, 07.03.2014
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    klar, päppeln hab ich schon versucht, aber sie schluckt nicht ab, es läuft alles wieder raus. also ein röbi hätte wohl keiner machen lassen in so nem zustand, sie is wirklich bei den kleinigkeiten schon fast zusammengebrochen.

    aber ein klitzekleiner lichtblick, sie is wieder etwas wärmer. ihre atmung aber ganz schwach.

    ich werd ihr nun nochmal sab geben und das bäuchlein massieren
     
  15. Nina98

    Nina98 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    7
    Find es nicht so schlimm, dass die TE nachfragt.
    Oft ist es ja so, dass man viele verschiedene Meinungen bekommt.
    Ich freu mich zwar immer über viele Beiträge mit unterschiedlichen Gedanken und das ist auch wichtig. Aber manchmal verunsichert es einen schon auch.

    Hoffen wir, dass der TA alles richtig reagiert hat und die TE auch regelmässig Sab gibt. Alles Gute dem Schweinchen.
     
  16. Smoky

    Smoky Tierhomöopathin

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    2.320
    Zustimmungen:
    32
    ist der bauch denn arg fest oder eher weich und schwabbelig?
    tut ihr Berührung weh oder ist evtl. sogar (leichter!) druck besser oder macht die besserung nur die wärme der Hände aus?
    will sie gehalten oder gestreichelt werden, wie reagiert sie dabei?
    wie ist sie zu den anderen?
    trinkt sie?
    riecht sie normal, fühlt sie sich schwitzig oder eher trocken an?

    beim ta: hattest du das gefühl, dass sie arg angst hatte?

    wenn sie vom wärmekissen auch wieder runter kann, wird sie nur drauf bleiben, wenn sie es will, und das sollte sie auch können.

    bei mir gibt's immer gedimmte rotlichtlampe, und nur der, der es wirklich braucht, kann sich dann die stelle aussuchen, wo es grade richtig für das tier ist.

    päppeln? hm...manchmal auch nicht so gut...ein kaninchen hätte ich mal fast mit päppeln umgebracht :mist:

    will sie denn fressen?

    das wären so die fragen, die ich stellen würde...
     
  17. #16 nickidaniel, 07.03.2014
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    ahh, jetzt scheint sie so leicht die kurve zu bekommen, sie hat jetzt die spritze gut angenommen mit dem sab und wollte sich im arm verstecken. sie is auch wieder schön warm, hab das heizkissen eben auch ausgemacht.
     
  18. #17 hovie84, 07.03.2014
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Ach man, wenn sie nicht mehr schluckt dann ist es im Prinzip aussichtslos. Dann bekommst du ja auch kein Sab mehr rein und sie hat schon aufgegeben. Tut mir leid! Ich hoffe, dass noch ein Wunder geschieht! Arme kleine Maus.

    Jetzt erst gelesen: Das ist gut dass sie doch noch was nimmt. Vielleicht schafft sie es. Du kannst das Sab auch mit Wasser verdünnen. Viele sind der Meinung, dann wirkt es besser. Und Sab kannst du auch in den Päppelbrei mischen.

    lG
     
  19. #18 nickidaniel, 07.03.2014
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    also der bauch is ganz weich, nicht schwabbelig. druck tut ihr weh. beim ta zeigte sie gar keine reaktion, sie war ganz apathisch. nur die schmerzen kitzelten sie dann wach und sie muigte vor schmerzen. sie möchte die wärme. gehalten oder gestreichelt werden mochte sie noch nie, sie is mein scheustes meeri was ich habe. einfangen? ohje, da gerät sie normal total in panik, aber heut abend konnte ich sie einfachso herauspflücken aus dem gehege ( vorher musste ich aber das häuschen wegnehmen, schon da hätte sie wegrennen müssen, aber sie rührte sich keinen mm ).

    jep, päppeln in dem zustand keine gute idee, hab damit auch schlechte erfahrung gemacht und mir is so leider ein kastrat gestorben den ich da grade mal 3 tage hatte. mir wurde verschwiegen, dass er ne fette lungenentzündung hatte, als ich es merkte, am selben tag sogar noch als er kam, war es schon zu spät, trotz, dass ich sofort zum ta bin, und er hatte sogar schon wasser in der lunge. er schluckte auch nich mehr richtig und wehrte sich regelrecht gegen die spritze. ich hatte auf den rat andrer gehört und versucht ihn zu päppeln, er verschluckte sich irgendwann an dem was er noch im mäulchen hatte noch bevor ich es rausbekam, ne halbe std später war er tod, so wie er dann da sass starb er, lautlos. er fiel nich mal um. war richtig geschockt als ich nochmal nach ihm schaute, da es so schnell und lautlos ging.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nickidaniel, 08.03.2014
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    ihr zustand ist unverändert, sie ist jetzt wieder total apathisch. bekomme kaum noch sab rein :-( der bauch is auch geblähter meine ich. also wenn sich ihr zustand nicht verbessert innerhalb der nächsten stunden werd ich sie erlösen lassen. bringt ja nix.
     
  22. #20 nickidaniel, 08.03.2014
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    sie hats nich geschafft, plötzlich ging grad alles so schnell, dass ich nich mal zeit hatte den ta anzurufen, schuhe anzuziehen und ins auto zu springen. sie wäre dann sicher während der fahrt gestorben. so hatte sie ihre ruhe und sie litt auch nicht, sie war ganz weit weg schon. es ging wirklich verdammt schnell, plötzlich schnappatmung, dann leichtes zucken und 5 min später wars vorbei.

    meine arme lilly. ich werd dich vermissen, auch wenn ich nich so viel von dir hatte weil ich dich kaum zu gesicht bekam, ausser beim krallenschneiden. komm gut drüben an meine süße. :angel: :wein:
     
Thema:

Starker Blähbauch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden