Stallgröße und Auslaufgröße??

Diskutiere Stallgröße und Auslaufgröße?? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hi, ich bin mir immer noch unsicher. Also habe zur Zeit leider nur noch mein eines Böckchen (sein Kumpel ist am Montag verstorben), dass...

  1. Lona

    Lona Guest

    Hi,

    ich bin mir immer noch unsicher.

    Also habe zur Zeit leider nur noch mein eines Böckchen (sein Kumpel ist am Montag verstorben), dass jetzt kastriert werden soll und 3 Mädels bekommen soll.

    Also mein Stall für nachts und bei schlechtem Wetter ist 165 lang und 60 brei.
    Dann habe ich noch einen Stall in dieser Größe.
    Die Beiden stehen übereinander und ich wollte sie verbinden, damit ich zwei Etagen habe.

    Mein Außengehege wollte ich dann auf 3x3 Meter vergrößern.

    Ist das genug Platz für 4 Schweinis???

    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 14.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    637
    Ich finde es im Winter und in längeren Regenphasen schon ziemlich klein. Kannst du nicht das Gehege so schützen, dass sie immer (oder zumindest über den Tag) immer freien Zugang haben? Wenn sie noch die 9m² Gehege bekommen, ist es schön groß, aber nur den Stall finde ich zu klein. Mal einen Tag oder 2 ok, aber nicht den ganzen Herbst/Winter, weil das Wetter zu schlecht ist.
     
  4. #3 tal.anna, 14.05.2009
    tal.anna

    tal.anna Guest

    Huhu,

    dürfen sie immer in den Auslauf?
    Meine nutzen ihn auch bei schlechtem Wetter (ist überdacht und an der Windseite geschützt)...
    9m² ist eine schöne Größe! :hüpf: Wird er auch raubtiersicher (alle Seiten, oben, unten viereckiger Volierendraht)?
    Die Stallgröße ist auch ok, wenn nicht schon fast zu groß ;) Ist er isoliert? Bei der Größe sollten im Winter auf jeden Fall noch kleinere isolierte Schutzhütten aufgestellt werden, die die Schweinchen auch warmhalten können.
     
  5. Buroni

    Buroni Guest

    Also ich find den Stall groß genug - wenn du den oberen teil mit verbindest! - da hat dann doch fast jedes schwein 0,5m²!!


    Irgendwie versteh ich euch manchmal nicht - es heisst doch 0,5m² pro Schwein sind gut- und jetzt ist selbst das dann zu wenig und es wird rumgemeckert:eek::mad:

    da kann sich doch kein "Normalo" mehr Schweinchen holen...
     
  6. #5 schweinchenshelly, 14.05.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    637
    Es geht hier, wie ich es verstanden habe, um ganzjährige Außenhaltung. Also auch im Winter. Da bei Außenhaltung i.d.R. kein zusätzlicher Auslauf gegeben wird (nur in Form des Geheges, was dauerhaft nutzbar sein sollte), finde ich, muss es deutlich größer sind als 0,5m². Die sind mir zwar innen auch zu klein, aber draußen erst recht.

    Es sollte eigentlich kein Problem darstellen, ein Gehege wetterfest zu machen, von daher kann man in dem Bau schon 4 Schweinchen sehr gut halten. Das ist kein Problem, wenn ständig (oder wenigstens am Tag) der Auslauf zur Verfügung steht. Nur, wenn ich mir vorstelle, dass bei schlechtem Wetter (niedrige Temperaturen, Regen, Sturm), was bei uns geschätzte 2/3 des Jahres so ist, die Schweine nur drin sitzen, finde ich es halt eindeutig zu klein.

    Es heißt übrigens eigentlich nicht, 0,5m² sind gut, sondern Mindestmaß, und da besteht ein großer Unterschied. Wer von uns will schon auf Mindestmaßen wohnen?
     
  7. Lona

    Lona Guest

    Hi,

    habe mich mal wieder unverständlich ausgedrückt :rolleyes:

    Also der Stall ist für schlechtes Wetter. Das Außengehege für gutes Wetter.
    Nachts kommen sie dann so oder so in den Stall.

    Im Winter kommen sie dann alle rein und sind nicht mehr im Stall.

    Also ist der Stall dann zu klein???
     
  8. #7 tal.anna, 14.05.2009
    tal.anna

    tal.anna Guest

    Achso, d.h. Stall und Auslauf sind gar nicht verbunden? :verlegen:

    Warum denn nicht? :nuts:
     
  9. suse89

    suse89 Guest

    Bekommen die kleinen den noch im Winter zusätzlichen Auslauf? Grundsätzlich ist der Stall groß genug, aber ich sehe das bei mir und meine sieben haben schon 5qm wenn ich die Tür auf mache für den zusätzlichen Auslauf den Ticken die aus.
     
  10. Lona

    Lona Guest

    Hi,

    ja im Winter sind sie dann ganz drinnen und nicht in diesem Stall.

    Da wollte ich dann einen für drinnen bauen.


    Der Stall und das Außengehege sind nicht verbunden, da der Stall hinterm Haus unter der Überdachung steht und das Außengehege im Garten ist.


    Also ich wollte sie nachts in den Stall setzen und mittags dann ins Außengehege.

    Oder ist das alles nicht gut so???
     
  11. #10 schweinchenshelly, 14.05.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    637
    Dann ist es in Ordnung. Über Nacht reicht der Stall und auch mal für wenige Tage. Solange sie darin keine 7-8 Monate verbringen müssen, ist er auch groß genug.
     
  12. Lona

    Lona Guest

    Nein, der ist nur für nachts und schlechtes Wetter.
    Sonst sollen sie im Auslauf rumflitzen können.
    Ich hab nur Angst sie im Sommer auch nachts draußen zu lassen.

    Wegen den Katzen und so und falls es mal zu schlechtes Wetter ist.

    Also ich werde das die nächsten Wochen jetzt alles mal bauen lassen :-) und dann werde ich mal die Fotos einstellen.

    Karlchen muss ja auch erst mal kastriert werden und in der 6 Wochenfrist baue ich dann alles um und dann können auch die Mädels einziehen (die muss ich auch noch suchen :-) )

    Dann könnt ihr ja alle noch mal gucken und mir vielleicht Tipps geben?

    Vielen Dank.
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Nagerhobbyzucht, 14.05.2009
    Nagerhobbyzucht

    Nagerhobbyzucht Guest

    Also ich finds auch groß genug für vier Tiere.
     
  15. Lona

    Lona Guest

    Hi,

    weiß jetzt wie ich Fotos einstellen kann :-)

    Hier mal ein Bild.

    Dies ist der Stall für nachts bzw. schlechte Tage.

    Sonst kommen sie in den Auslauf und im Winter rein.

    Die beiden Ställe wollte ich verbinden.

    Hab noch mal gemessen wäre dann 160 lang und 60 breit je Stall.

    Was sagt ihr???

    [​IMG]
     
Thema:

Stallgröße und Auslaufgröße??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden