Stall Winterfest???

Diskutiere Stall Winterfest??? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich habe meine Schweine seit diesem Jahr Juni draussen..... und wollte sie auch draussen lassen.... Könnt ihr mir ein paar Tipps geben...

  1. #1 Schnegge90, 12.09.2009
    Schnegge90

    Schnegge90 Guest

    Hallo,

    ich habe meine Schweine seit diesem Jahr Juni draussen.....
    und wollte sie auch draussen lassen....
    Könnt ihr mir ein paar Tipps geben wie ich den Stall winterfest mache und
    was ich speziell beachten muss, ab wieviel Grad muss ich es dann winterfest machen???
    Oder habt ihr einen Link....?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 12.09.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Hast du ein Bild vom Stall? Was ist daran bisher gemacht? Wie dick sind die Wände? Schon irgendwie isoliert? Das wäre wichtig vorher zu wissen.

    Mind. frostfrei sollte es bei den Schweinchen auf jeden Fall bleiben. Entsprechend muss man den Stall ausstatten.

    Zur Zeit habe ich bei meinen Schweinchen noch nichts besonderes gemacht. Dicke Wände hat der Stall das ganze Jahr, aber im Winter kriegen sie Scheiben ans Gitter und innen isolierte Häuschen (+ event. Wärmekissen).
     
  4. #3 natalie76, 12.09.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    verena zeig mal bitte ein bild von deinem stall..

    ich hab leider bei meinem auch mit holz/styropor/holz nie eine frostfreiheit hinbekommen..
    allerdings wohn ich in bayern, da hat es leicht auch mal -15grad über mehrere tage..da ist dann in der früh sogar das streu eingefroren..
    das hab ich dann mir und meinen schweinen erspart..

    is ziemlich kompliziert alles; frischfutter friert ein, wasser friert ein etc..

    wie groß ist denn dein stall schnegge? wieviel meeries hast du??
     
  5. #4 Hannelore, 13.09.2009
  6. #5 Schnegge90, 13.09.2009
    Schnegge90

    Schnegge90 Guest

    also ich habe 2 ställe mit jeweils 2 meeris........reicht es wenn ich um den Stall styropor mache?
     
  7. #6 natalie76, 13.09.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    nein reicht es nicht...zeig uns doch mal die ställe..und nochmal, welche maße haben diese, auchdas ist für winter wichtig . und eigentlich sind 2 schweinchen für eine winter-außenhaltung zu wenig, da sie den stall zu wenig aufwärmen
     
  8. Socke

    Socke Guest

    Stall winterfest machen

    Hallo alle zusammen,
    ich bin noch ein Meerschweinchenfrischling. Unsere zwei Meeris waren über den Sommer in einem gekauften Stall von Trixie (größste Größe mit zwei Etagen; Holz) draußen. Letzten Winter im Käfig in der Wohnung. Wir hatten das Wohnzimmer extra meerschweinchensicher gemacht, aber die zwei hocken dann nur 2 -3 Stunden unter der Bank ohne sich zu rühren, obwohl sie sonst zutraulich sind. Ich vermute sie riechen unseren Hund überall, auch wenn der zu Meerschweinchen-Auslaufzeiten nicht ins Zimmer darf. Draußen hat es ihnen sehr gut gefallen. Bei schönen Wetter dürfen sie im mobilen Außengehege Rasen mähen. Tja, und nun wird es kalt und nass und ich frage mich, wo sie jetzt besser aufgehoben wären. So einen tollen großen winterfesten Eigenbau haben wir natürlich nicht. Im Nordosten steht an der Rückwand des Stalles unser Gartenhäuschen. Zwei weitere Seiten habe ich mit "Brennholzstapeln" etwas wetterfester gemacht. Die offene Seite zeigt nach Südwesten. Außerdem wohnen wir im Rheinland (Nähe Köln), wo es ja generell auch etwas wärmer ist.
    Danke für eure Tipps
    Socke
    P.S. Die Seiten zum Eigenbau werde ich mir gleich vorknöpfen, aber ich bin auch für schnelle, unkomplizierte Tipps dankbar, da wir immer noch in der Hausrenovierung stecken.
     
  9. #8 schweinchenshelly, 13.09.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    @Natalie: ich habe leider gerade kein Bild und winterfertig ist er auch noch nicht (Häuschen, Stroh etc).

    Aber ich gebe dir durchaus recht. -15°C auf <0° schafft man mit Isolation allein nicht, das geht nicht ohne zusätzliche Heizung. Bei uns kommen solche Temperaturen nicht so häufig vor und v.a. nicht über längere Zeiträume, aber wenn doch, wie im letzten Winter, kommen meine Schweine auch für die härteste Zeit in den Keller, bis es wieder einigermaßen "warm" ist. Diese Jahr waren sie ca. 3 Monate drinnen, und kamen dann wieder nach draußen. Eine solche Nacht ist noch nicht so tragisch, aber mehrere Tage oder Wochen muss nicht sein.

    Wasser einfrieren kommt schon vor, aber das finde ich nicht soooo schlimm. Die Schweinchen haben noch extra Häuschen, wo auch Frifu nicht gefriert. Dazu kommt natürlich noch, dass man sinnvollerweise eher am späten Vormittag füttert und nicht unbedingt abends um 10.
     
  10. #9 natalie76, 13.09.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    nein nein, ich wollte jetzt nicht sagen, dass man die tiere im winter nicht draußen lassen kann..aber esmuss eben gut durchdacht sein und ist schon mit etwas mehraufwand verbunden..
    das wollte ich deutlich machen..daher wollte ich auch gern bilder zum stall sehen, da ja nicht jeder stall für draußenhaltung geeignet ist und sich auch nicht ausreichend isolieren lässt..

    sollte kein vorwurf sein Verena
     
  11. #10 schweinchenshelly, 13.09.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Ne, so habe ich es auch nicht aufgefasst. Ich sage ja auch, dass es nicht einfach ist, in einem Kaufstall unmöglich, und auch mir waren bei - 10° die Schweinchen drinnen deutlich lieber. :lach::-)
     
  12. #11 Schnegge90, 15.09.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.09.2009
    Schnegge90

    Schnegge90 Guest

  13. #12 Hannelore, 15.09.2009
    Hannelore

    Hannelore Guest

    oh bei sowas hast viel zu tun, um den winterfest zu bekommen!!! du musst nämlich unbedingt innen das Styropor hinbekommen, dann mit Teichfolie oder besser PVC auslegen, das Gitter müsste mMn davor und innen mit Plexiglas abgedichtet werden, Luft ist an sich ein guter Isolator, hab aber keine Erfahrung, ob das reicht.

    Also mir wär das viel zu umständlich so einen Käfig winterfest zu machen :aehm:
     
  14. #13 natalie76, 15.09.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    und darin sind dann 2 meerschweinchen, oder??
    also ganz ehrlich ich würde das auch nicht machen..allein das er auf dem boden steht macht ihn so kalt..
    da müsse styropor drunter (dick!) teichfolie, pvc ähnliches drauf..
    das häuschen oben wirst du wahrscheinlich trotzdem nicht auf ca 0 grad bekommen..
     
  15. #14 Hannelore, 16.09.2009
    Hannelore

    Hannelore Guest

    mein Stall unten 3 cm dicke Styroporplatten, darüber 0,5 cm dicken PVC, ich kann mir vorstellen, würde man das bei dem Käfig machen, können die Schweinchen sich kaum mehr bewegen... :aehm:
     
  16. #15 Firlynn, 16.09.2009
    Firlynn

    Firlynn Guest

    Ausserdem musst du es ja auch so sehen, auch wenn du den Stall winterfest bekommst, also die Hütte werden sie sich hauptsächlich den Winter über da drin aufhalten, man sieht sie dann kaum draussen. Und die meisten Schutzhäuschen sind nicht sonderlich groß, somit ist der Alltag für die Schweine ziemlich langweilig.. halt drinne hocken, fressn, gegenseitig kuscheln und schlafen. Zum rumflitzen müssten sie ja rausgehn und wenns Nasskalt ist oder sogar Schnee liegt sind, oder zumindest waren meine Meerschweinchen gar nicht draussen gewesen.

    Da hab ich sie lieber reingeholt =)
    lg, Firlynn
     
  17. #16 Schnegge90, 17.09.2009
    Schnegge90

    Schnegge90 Guest

    also ich werde den Stall winterfest bekommen mit Styropor und unten auf den Boden auch Styropor sie werden bei mir an der hauswand auf der Großen Terrasse stehen dort ist es Windstill und die Terrasse ist mit Holz ausgelegt also nicht auf Kalten Boden.......
    Zudem hier in Hamburg wird es wenn überhaupt mal Schnee fällt sowieso nicht so kalt wie in Bayern werden.......

    Danke für die Hilfe
     
  18. #17 natalie76, 17.09.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    ich weiß nnicht, warm überhaupt noch gefragt wird, wenn die antworten dann doch nicht gefallen..
    die meisten haben gesagt, dieser stall ist nicht geeeignet, da der schutzraum oben zu klein..aber naja..
     
  19. Becky

    Becky Guest

    Schutzhülle für Kaufstall

    Hallo, Freunde von uns haben auch so einen TRIXI Kaufstall. Bei Ebay haben sie im letzten Jahr eine passende Schutzhülle dafür gekauft. Sie wird komplett über den Stall gezogen. Da wo Öffnungen sind hat auch die Schutzhülle Öffnungen. So kann man z.B. an wärmeren Tagen die Türöffnung hoch rollen.

    Gruß Becky
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. "manu"

    "manu" Guest

    Also, ich halte auch nichts davon, 2 Meeris in diesen Ställen im Winter draußen zu halten.
    Becky, diese Schutzhülle schützt vor Regen und Wind, hält aber nicht die Wärme.

    Unsere drei leben im Winter auf unserer umbauten Terrasse, so eine Art provisorischer Wintergarten. Sie habe eine Schutzhütte a la diebrain, 50x100, angebaut an ihr 220x57 Gehege.
    Hier im Rheinland ist es relativ mild im Winter, der Wintergarten zu 95% frostfrei, doch letztes Jahr gingen die Temperaturen hier ja auch auf -18° runter. Da waren es dann bei den Schweinen auch ca. -8°. In der Schutzhütte lagen die Temperaturen dann um die 1 - 2°, auch drei Schweine bekamen sie nicht wärmer. Ich habe dann Flaschen mit heißem Wasser mit in die Hütte reingegeben, so kamen wir dann auf ca 4°. Mit viel Stroh und zusätzlichem strohgefülltem Haus ging das dann sehr gut.

    Außenhaltung bei Meeris ist nunmal aufwändig, wer den Aufwand scheut (was ich verstehen kann) sollte sie zumindest im Winter drinnen halten.

    LG
    Manu
     
  22. #20 Becky, 29.09.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.09.2009
    Becky

    Becky Guest

    Hi Manu! Nicht das wir uns da missverstehen...ich habe keine Schutzhülle. Freunde von meiner Tochter haben die für ihre Schweine.

    Wir haben 5 Meeris in einer super großzügigen und geschützten Außenanlage. In diesem Jahr haben wir erstmals eine "Fussbodenheizung" in einer der Schlafställe installiert.

    Mit war dieser Aufwand (eigentlich ja auch die permanente Sorge) wegen der Kälte einfach zu viel.

    Nach langem Überlegen und abwägen verschiedener Möglichkeiten haben wir nun in einem Zwischenboden ein Heizkabel verlegt. Jetzt kann ich auch bei - 18 Grad gut schlafen und die Meeries können wählen wie es ihnen lieber ist.

    Gruß Becky

    PS. Flaschen mit warmem Wasser finde ich persönlich nicht so gut, da die 1. schnell abkühlen 2. eine sehr unregelmäßige Wärme abgeben (erst heiß dann kalt) und 3. weil die Meeries entweder immer eine Wärmequelle zur Verfügung haben müssen oder eben nie.....!!!!!
     
Thema:

Stall Winterfest???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden