Stärkung Immunsystem

Diskutiere Stärkung Immunsystem im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, nach einer überstandenen Bronchitis und anschließenden Leberproblemen hat sich nun ein Pilz auf Toffees Nase bzw. unter den Augen...

  1. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach einer überstandenen Bronchitis und anschließenden Leberproblemen hat sich nun ein Pilz auf Toffees Nase bzw. unter den Augen eingenistet.

    Sie ist ja schon > 8. Sie reagiert unheimlich aggressiv auf den Juckreiz, verstärkt wahrscheinlich dadurch, dass die Arthrose in dem 1 Hinterbeinchen sie etwas unbeweglich machen beim Kratzen.

    Wir haben nun Salbe für die Augen und Surolan für die Nase.

    Aber: Habt Ihr einen Tip wie ich das Immunsystem der alten Dame stärken kann? Sie bekommt jetzt aktuell eine Ampulle Engystol, aber es gibt doch sicher Alternativen...


    Viele Grüße
    A.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Engystol ist ein Komplexmittel - somit schon gut.

    Ich mache hier im Herbst u. Frühjahr mit Echinacea von Rathiopharm o. Zucker u. Alkohol eine Kur.

    Aber doppelt gemoppelt ist auch nicht unbedingt gut.
    Ich würde eine sachkundigen TA dazu befragen.
     
  4. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte ja nichts doppelt geben. Es ging mir um Ideen für danach evtl. Da die TÄ nichts gesagt hat von 'das und das könnte man auch machen' möchte ich quasi Ideen sammeln und es dann besprechen.


    Wie lange?
     
  5. #4 Snow-Snow, 12.04.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    Da der Darm ja das wichtigeste Immunorgan ist macht es Sinn den mal ordentlich durchzusanieren. Eine ProPreBac Kur und danach BeneBac oder ähnliches.

    Darf ich fragen was du für die Leber machst?
     
  6. #5 Elvira B., 12.04.2013
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.472
    Zustimmungen:
    4.871
    Meine MS bekommen fürs Immunsystem Propolis auch der Wuff das hilft immer sehr gut.

    Meine Anni hatte damals von der Gelbsucht einen Leberschaden zurückbehalten, die bekam Mariendistel für die Leber.

    Gute Besserng :wavey:
     
  7. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Coenzym comp. und Vit B bekommt sie. Dazu bekam sie in der erster Zeit sehr viel Flüssigkeit.

    Was ist das? ... Anderes als BBB?

    Daran erinnerte ich mich noch! In welcher Form denn?

    Samen? Die Pellets frisst sie leider nicht und Samen hab ich noch nicht gefunden.

    Danke schon mal für eure Antworten!
     
  8. #7 Chrissi89, 12.04.2013
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

  9. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    @Chrissi89:

    Danke, aber meine TÄ hat von Pulver nichts weiter gesagt. Daher habe ich das nicht in Erwägung gezogen.

    Dein 2. Link wäre mir ehrlich gesagt zu heikel, wegen diesen Inhaltsstoffe:

    Ayurvedische Pflanzenextrakte

    Das kann ja alles sein...


    Das Coenzym Comp. tut schon seine Dienste, so ist das nicht...

    Und bald gibt die Wiese wieder Löwenzahn her, das soll besser sein als Mariendiestel. (trocken halt nur zu 'gefährlich')

    Wie gesagt, die Hauptfrage ging ja Richtung Immunsystem
     
  10. #9 Elvira B., 12.04.2013
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.472
    Zustimmungen:
    4.871
    Ich nehm Globulis und löse sie auf und geb die mit der Einmalspritze, die Mariendistel hatte ich damals auch als Globulis
     
  11. #10 Snow-Snow, 12.04.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    Ja, ProPreBac ist was anderes. Das ist ein Präbiotikum, es bereitet den Darm vor sodas sich das Probiotikum (wie BeneBac) überhaupt einnisten kann. Teils ist die Darmflora so durcheinander das man unmengen BeneBac geben müsste um sie wieder herzustellen weil das Milieu einfach dafür sorgt das die guten Bakterien gleich wieder absterben.

    Ich kann bei Leberschweinchen Legavit-Tabletten wärmstens empfehlen. Sind vergleichsweise günstig und enthalten das komplette pflanzliche Leberschutzprogramm. Super Zeug.
     
  12. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Milch und Molkereierzeugnisse

    Hmm, von sowas rät mir meine TÄ immer ab, gerade wegen der Darmflora!

    Woran würde man das Erkennen? Kot und Kotuntersuchung sind i.O.

    Sie hat während der AB Gabe zur Bronchitis im Übrigen auch BBB bekommen.
     
  13. #12 gummibärchen, 15.04.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Bei Hinweisen auf ein anfälliges Immusytem stärke ich grundsätzlich auch zunächst die Darmflora, egal, ob der Kot normal scheint, oder nicht.

    Paralel dazu habe ich, gerade bei älteren Tieren super Erfahrungen mit Zylexis gemacht und gebe 1x pro Woche das alfa Vitam von alfavet.
     
  14. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Womit machst Du das?
     
  15. #14 gummibärchen, 15.04.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Mit Okoubaka und Fibreplex (letzteres ist eigentlich für Kaninchen, funktioniert aber bei Meerschweinchen genau so gut)
     
  16. #15 Snow-Snow, 15.04.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    Wenn der Darm in Ordnung ist verkraften sie auch Legavit Tabletten, man muss da denke ich Effizienz des Medis gegen die "negativen" Bestandteile aufwiegen.
    Ist ähnlich wie mit BeneBac und Hefen....zu viel Zucker im BeneBac ist Futter für die Hefen....die aber garnicht da wären wenn das Schwein sonst in Ordnung ist. Sind Zähne und Darm in Ordnung sind Medis kein Problem.

    Die Zusammensetzung der Darmflora kann man bestimmen lassen indem man den Kot einschickt und eine Bakteriologie und Mykologie anfertigen lässt. Parasiten kann man da auch gleich mit machen. Eben einmal ne Kotuntersuchung mit allem drum und dran.
     
  17. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Eine 'normale' Kotuntersuchung beim Ta war i.O.

    Also für mich widerspricht sich das. Ich soll die Darmflora aufbauen wegen des Immunsystems, aber die Tabletten würden nichts schaden?

    Ich mach jetzt mal ne Kur mit BBB, schauen wir mal...

    Und dann schau ich mal, unter Coenzym Comp. haben sich die Werte ja bisher stetig verbessert. Mal abwarten, sonst probier ich die Variante mit den Globulis.

    Danke für Eure Tips!
     
  18. #17 gummibärchen, 16.04.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ich habe mit Legavit Tabletten früher auch keine schlechten Erfahrungen gemacht, würde sie heute aber -eben weil es Alternativen gibt- auch nicht mehr geben.
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    was gibst Du für die Leber?
     
  21. #19 gummibärchen, 16.04.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Hepar Comp Ampullen und Sylimarin von CT.
     
Thema:

Stärkung Immunsystem

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden