ständig kaputte Trinkflaschen

Diskutiere ständig kaputte Trinkflaschen im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo allezusammen! Ich habe ein Problem mit meinem Speedy und meinen Trinkflaschen: Er nagt sie mir alle kaputt und dann laufen sie in den...

  1. Judith

    Judith Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    10
    Hallo allezusammen!

    Ich habe ein Problem mit meinem Speedy und meinen Trinkflaschen: Er nagt sie mir alle kaputt und dann laufen sie in den Käfig aus, was eine nicht sehr schöne angelegenheit ist, denn ich darf dann immer das durchweichte Zeg aus dem Käfig graben. Wenn es nach Speedy ginge, könnte ich ihm jede Woche eine neue Flasche kaufen ( denn sie heben höchstens eine Woche bei ihm ), was aber eine teure Angelegenheit werden würde. Hat jemand einen Tip für mich? Er hat doch schon einen Nagestein drin, ich versteh echt nicht was er mit der Trinkflasche immer hat!

    Lieber Gruß
    Judith
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    hallo Judith,
    hast Du es mal mit einem Trinknapf versucht? Am besten einen aus Keramik oder Ton, schön schwer muß er sein damit er nicht umgeworfen werden kann und nicht aus Plastik sonst geht die Knabberei weiter. Am besten etwas höher stellen sonst verunreinigt er schnell mit Einstreu.
     
  4. Judith

    Judith Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Speedy!

    Meine Meeries haben leider die Angewohnheit in solche Näpfe ihr großes Geschäft zu erledigen!:runzl:

    Gruß
    Judith
     
  5. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...
    ja, ja die lieben Kleinen:nuts:
    Da gibt es aber die Möglichkeit einen kleineren Napf zu nehmen,der etwas höher steht sie aber nicht reinspringen können. Oder ein Gefäß das man am Gitter befestigt,wo sie aber nicht rauf/reinspringen können. Habe da so einen Vogelnapf im Sinn...aber ich weiss nicht ob die Dinger zum knabbern verleiten könnten.
    Vieleicht haben die anderen ja noch ein paar Ideen.
     
  6. #5 Simone Kl, 06.11.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Judith!

    Ich kann mich da Speedy nur anschließen. Ich würde es ebenfalls mal mit einem Napf versuchen. Nicht so groß und etwas erhöht stellen.

    Meine beiden haben auch ein Napf. Ich wechsle das Wasser dann so 2 bis 3 mal täglich.
     
  7. #6 cezilia.zoo, 06.11.2001
    cezilia.zoo

    cezilia.zoo Guest

    trinkflaschen!

    Hallo Judith!
    Ich habe jetzt erst eine neue ausprobiert. und zwar habe ich sie in unserer Mühle hier im Ort gekauft. Es ist ein viereckiger Behälter indem das wasser oben eingefüllt wird. Und ist glaube ich auch in zooplus. Ich habe 9,00DM dafür bezahlt. Das Wasser kommt oben rein und der Deckel wird zu gemacht. Sie ist viel besser zu reinigen und tropft nicht. Viele grüße Heidi.
     
  8. Sonja

    Sonja Guest

    Hallo Heidi!!!
    Sind das die Flaschen die unten diesen Nippel dran haben? Wenn ja dann hatte ich die schon ein paar mal in der Hand und war am Überlegen ob ich die mitnehmen soll, aber wenn du sagst die sind toll dann werde ich die nächstes mal auch mitnehmen.
    Gruß
    Sonja
     
  9. Juli

    Juli Guest

    Hallo!

    Also ich habe auch diese eckige Flasche mit dem Nippel und finde sie auch toll. Größter Vorteil ist, dass sie nicht tropft und gut zu reinigen ist. Allerdings ist Hobbit zu blöd, sie zu benutzen. Muck trinkt allein daraus. Hobbit sitzt gerade in Einzelhaft wegen seiner Kastration und hat jetzt einen Napf - aber aus dem trinkt er auch nicht. Kann es sein, dass er gar nichts trinkt? Viel Saftfutter gibt es ja...


    Viele Grüße, Juli
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sonja

    Sonja Guest

    Meine Böckchen trinken auch nicht viel oder besser gesagt sehe ich sie kaum trinken, aber so lange du immer was im Käfig hast können sie sich ja nehmen wenn sie wollen.
    Gruß
    Sonja
     
  12. Bagi

    Bagi Guest

    Trinkautomate!

    hallo Judith!

    Dein Probem hatte ich jedoch (noch) nicht, doch ich kann dir erzählen, wie es eine Freundin von mir gelöst hat:

    Sie ging in ein Zoofachgeschäft und kaufte sich eine Nippeltränke für Kanarienvögel. Diese hatte sie am Gehege angebracht (ist ja logisch ;) !) und das Wasser tranken ihre Meeris dort draus.




    Liebe Grüsse Bagi & CO.:D
     
Thema:

ständig kaputte Trinkflaschen

Die Seite wird geladen...

ständig kaputte Trinkflaschen - Ähnliche Themen

  1. Kopfstöße/ "ständige" Augenverletzung (Heu)

    Kopfstöße/ "ständige" Augenverletzung (Heu): Hallo liebes Forum! Ich habe schon öfters im Forum gelesen und habe mich eben registriert, da ich hoffe, dass ihr mir bei einer Sache...
  2. Finden die Schweinchen die Trinkflasche?

    Finden die Schweinchen die Trinkflasche?: Hallo ihr Lieben, ich habe meine beiden Kleinen morgen seit genau einer Woche und ich habe sie noch nie an den beiden Nippelflaschen trinken...
  3. Welche Trinkflasche ist dicht?

    Welche Trinkflasche ist dicht?: Hallo Oder woraus trinken eure Tiere? Da Roby nicht aus dem Schälchen trinken mag/kann,habe ich eine Trinkflasche gekauft: die erste rann(war...
  4. Auge "kaputt" - Tierarzt im Urlaub, Alternativtierarzt Umgebung Witten!!!

    Auge "kaputt" - Tierarzt im Urlaub, Alternativtierarzt Umgebung Witten!!!: Hallo! Meine pepsi hat sich heute Nacht das Auge kaputt gemacht, wahrscheinlich Heu reingepiekst. Schweigart hat Urlaub. Hatte zwar gestern per...
  5. Lösung gegen kaputte Winkelstücke

    Lösung gegen kaputte Winkelstücke: Hallo zusammen, ich schreibe hier mal im Züchterbereich, weil die Züchter am ehestens auch mit meinem Problem konfrontiert sind. Mein...