Springen

Diskutiere Springen im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, Ich würde meine Schweinchen zum springen über Hindernisse bringen. So wie die auf Youtube (kann die Links nicht kopieren :/ ) Als wenige...

  1. #1 Stella-Meerwi, 02.12.2012
    Stella-Meerwi

    Stella-Meerwi Guest

    Hallo,
    Ich würde meine Schweinchen zum springen über Hindernisse bringen.
    So wie die auf Youtube (kann die Links nicht kopieren :/ )
    Als wenige Wochen alte Babys hüpften sie 5-8 cm hoch!!!
    Doch jetzt wollen sie nicht mehr....wie kann ich sie dazu bringen
    Meine 5 sind
    6 Jahre , 7 Monate und 1 1/2 Jahr
    Die 6 jährige muss nicht mehr springen dass wär zu viel ...
    Danke Lg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 02.12.2012
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Wenn sie nicht wollen, wollen sie nicht. Du kannst probieren, dahinter Futter zu platzieren, aber wenn das nicht hilft, dann wollen sie halt nicht.
     
  4. #3 Amy Rose, 02.12.2012
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    Du kannst Schweinchen nicht auf diese weise dressieren. Was sie nicht wollen, wollen sie nicht. Du kannst tricksen und sie mit Futter ködern, aber wenn das nicht hilft, hast du eben keine Sprung- Schweinchen.
     
  5. Snoopy

    Snoopy Guest

    Schließe mich an, zwing sie nicht dazu.

    Was du aber versuchen kannst (wenn die Tiere wollen) - sie auf einen Target zu konditionieren (per Clicker) und somit dann per Target ans Hinderniss ranführen.


    Du nimmst zB den Stiel eines Kochlöffels - wenn sie den mit der Nase berühren, gibt es ein Click & Leckerlie. Immer wieder, bis sie es verstanden haben. Dann kannst du was auf den Boden legen, wo sie rüber sollen. Target auf die andre Seite - sie berühren ihn ja und müssen somit rüber - Click & Leckerlie ;)
    Aber wenn sie nicht wollen, lass sie einfach.
     
  6. Shany

    Shany Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    29
    Ich habe mit meiner Kleinen grade das geübt. Aber nur so ein paar cm, über ein Stöckchen, dem Leckerlie hinter her. Sie ist da total eifrig und macht es gerne. Zwingen würde ich keines!

    Sie kann jetzt auch "Rum!" und dreht sich :nuts:
     
  7. #6 Angelsheart, 02.12.2012
    Angelsheart

    Angelsheart Guest

    So hab ich das meiner Farina beigebracht.
    Das klappte wunderbar. Hab einfach ne kleine Hantel hingelegt, so dass sie aber auch drumherum kann wenn sie möchte, aber sie hüpfte da frei drüber.
    Hatte sie allgemein schon auf den Target konditioniert und beim freilaufen fand sie es einfach lustig über die Hantel zu hüpfen, so hab ich es ihr "per anzeigen mit dem Target" beigebracht.
    Die Seiten der Hantel sind sechseckig. So kann die Hantel nicht wegrollen.

    Habe noch weitere Schweine die zwar im Gehege überall drüber hüpfen und sonst jeden Blödsinn per Target lernen aber fürs Hüpfen per Komando kam man sie nicht überreden.

    Wenn man zahme Schweinchen hat muss man einfach rausfinden was sie lustig finden und was sie motiviert. :winke:
     
  8. #7 Luckylein, 02.12.2012
    Luckylein

    Luckylein Schweinchenliebhaber

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    7
    Also ich hatte damals als mein Freddy noch lebte ihnen den Auslauf verlängert also draußen und im Anbau hatten sie wie ein Labyrinth manchmal konnten sie sich die wege aussuchen wo sie langehen konnten manchmal gab es nur einen. Ein weg war in zwei gespalten auf dem einen war eine Sand schüssel wo alle Durch sind bis auf Freddy er ist immer den anderen weg. Ist dem großen Hindernis also Holzberg gegangen und locker drübergesprungen er war ein Traumschwein :heulen:

    Zwing sie nicht du musst sie wenn locken aber nicht drängen oder schieben. :winke:
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Flora_sk, 03.12.2012
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    Dann schaff Dir lieber einen Hund an, mit dem Du Agility machen kannst. Meerschweinchen sind keine Spring-Pferde :mist: und auch kein Spielzeug! Jeden Quatsch, der auf Youtube zu finden ist, muss man ja nicht mitmachen.

    Hast Du genug Geld zur Seite gelegt für die TA-Kosten? Frühe Arthrose, Beinbrüche, Rückgrat-Verletzung und Hinterhand-Lähmung... muss nicht sein, kann aber, auf jeden Fall ist das Risiko hoch, dass sowas passiert.:autsch:
     
  11. #9 Fragaria, 03.12.2012
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Ich schließe mich Flora an. Genau wie Kanin-Hop für Kanninchen gefährlicher (sogar lebensgefährlicher) Blödsinn ist, so macht es für Meerschweinchen nicht mehr Sinn. Sie klettern und springen nicht sonderlich gut, das Verletzungsrisiko ist hoch. Auch wenn die von sich aus durchaus mal auf Häuschen springen u.ä. - das ist nichts, was man fördern sollte (höchstens vielleicht ein paar cm - aber auch das machen die meisten nicht mit. Die Idee, die Tiere zu beschäftigen, ist natürlich löblich. Allerdings sind Meeris keine Tiere, die solche Beschäftigungen brauchen. Sie brauchen die Gruppe, Knabberzeug, Höhlen, Verstecke und Futter zum den ganzen Tag kauen. Keinen Sport. Zeigen sie doch auch sonst nicht wie andere Tiere.

    *wink*
    Gabi
     
Thema:

Springen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden