Sowas nennt sich Zoohandlung und Tierschutz...

Diskutiere Sowas nennt sich Zoohandlung und Tierschutz... im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich wollte mich etwas zurückhalten mit dem Eröffnen von neuen Threads, aber das, was ich heute erlebt habe, muss ich einfach irgendwie loswerden...

  1. #1 punkyyyyy, 30.05.2005
    punkyyyyy

    punkyyyyy Guest

    Ich wollte mich etwas zurückhalten mit dem Eröffnen von neuen Threads, aber das, was ich heute erlebt habe, muss ich einfach irgendwie loswerden sonst platze ich noch :mad: !!


    Ich ging heute für meine Meeris Stroh, Heu, Häuschen etc. kaufen. Als ich hinaus ging und ein paar Meter lief, entdeckte ich auf der anderen Strassenseite ein Zoofachgeschäft, mit gaaaanz vielen Zubehörartikeln für Haustiere. So viel ich wusste, hielten die dort keine Tiere. Ich ging also voller Erwartungen rein und lief zu der Nagerabteilung. Was musste ich dort entdecken????? Lauter Schweinchen und Ninchen! Die Tiere wurden katastrophal gehalten... Wirklich viel zu wenig Platz... Dann, nach dem ersten Schock, schaute ich mir die Tiere genauer an, so weit ich das beurteilen kann, hatten die Meeis irgendwelche Hautkrankheiten, zudem waren die Tiere verstört. Als ich mir ein anderes käfig ansah, erschrack ich zu Tode, ein kleines Ninchen lag am Boden, es atmete komisch, zuerst dachte ich es schlief, doch als etwa 6 andere Ninchen darüber hoppelten und es anstupsten, machte es keinen Wank.. Ist das normal? Denn wenn meine Schweinchen schlafen und ein anderes stupst es an, wacht es sofort auf.

    Meine Mutter fragte dann die Verkäuferin, was dieses Ninchen hat und die Verkäuferin meinte, mit so einem besserwisserischem Unterton, dass dieses nur schlafe... Jaja, das sieht ein Blinder, dass dieses Ninchen niemals nur schläft.
    Mit schlechtem Gewissen verliessen wir dieses "Zoofachgeschäft".


    Als ich zuhause ankam, rief ich sofort dem Tierschutz an. Und das Schlimmste folgt erst noch. Denn diese Zicke vom Tierschutz sagt doch tatsächlich, sie sei dort eine Stammkundin und ihr wäre das noch nie aufgefallen!!!!!

    Sorry, ich könnte :kotz: ... Solch eine Frau arbeitet beim Tierschutz..... Traurig sowas....


    Ich bin wirklich stinksauer, sowas hab ich noch nie erlebt!!!!! :sauwütend
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SteffiBS, 30.05.2005
    SteffiBS

    SteffiBS Guest

    tja, was soll man da noch sagen!

    Das gibt es leider immer wieder! Und das schlimmste, selbst wenn man die Tiere dort weg holt, werden solche Läden wieder Tiere holen, um die zu verkaufen!!!!

    Und das mit dem Tierschutz ist ja wirklich der Hammer!!!!
    Kannst du da nicht mit einer anderen Person sprechen?????
     
  4. #3 punkyyyyy, 30.05.2005
    punkyyyyy

    punkyyyyy Guest

    Mit wem denn? Ich kann es einfach nicht fassen, das Ninchen tat mir so leid, ich weiss nicht ob es noch lange durchhält und wenn ich es zu mir hole, ändert sich auch nichts...... Dann wird es wieder arme Ninchen und Schweinchen geben, wie du gesagt hast.

    Die einzige Hoffnung, die ich noch habe ist, diese Schnepfe ruft mich morgen an. Ich wünsche mir für die Tiere, dass diese Kuh endlich mal die Augen öffnet!
     
  5. ThulMo

    ThulMo Guest

    Hi!

    Dazu fehlen mir echt die Worte- da hilft einfach nur nicht mehr dort einkaufen...

    Ruf mal beim Amtstierarzt an- man kann sich über die Stadtverwaltung dort hin verbinden lassen. Unsere Amts-Vet. ist super nett und muß solchen fällen nachgehen...

    Versuch es zumindest, dann hast Du wenigstens etwas getan...
     
  6. #5 punkyyyyy, 30.05.2005
    punkyyyyy

    punkyyyyy Guest

    Gibt's sowas auch in der Schweiz? Ich hab noch nie von sowas gehört...
     
  7. #6 Pelikan, 30.05.2005
    Pelikan

    Pelikan Guest

    Im besten die Sache Publik machen, das bringt mehr als irgendwelche Anzeigen. Und zwar nicht erst nen Redakteur fragen, sondern mit ner fertigen Story bei einem Redakteur auftauchen, die sind immer froh wenn sie was bereits fertiges kriegen.
     
  8. #7 schwelke, 30.05.2005
    schwelke

    schwelke Guest

    Also, ich war letztens auch in einer Zoohandlung. Dort schlief auch ein Ninchen. Ein Meeri ist direkt über es darüber gelaufen, es hat sich nicht gerührt. Die Verkäuferin schaute daraufhin nach dem Ninchen, hat es angestupst und aufgeweckt. Es hat etwas entgeistert geschaut und von dannen gehoppelt. Offensichtlich schlafen Ninchen gelegendlich recht fest.
     
  9. #8 punkyyyyy, 30.05.2005
    punkyyyyy

    punkyyyyy Guest

    Mag schon sein, aber wenn es 20min. (nacher bin ich gegangen) so dort liegt und andere Ninchen sind ihm ins Gesicht getreten und es rührt sich nicht einmal von der Stelle, ist es schon merkwürdig.... :uhh:
     
  10. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Wir waren am Samstag in einem sehr bekannten Zoohandel.
    (Fressnapf, ups, jetzt hab ichs doch gesagt :fg:).
    Wir fanden ein totes Kaninchen und leere Nippeltränken.
    Ich sagte dem Typ an der Kasse bescheid und was macht der :verw:, er nahm das tote Tier raus, brachte es weg und ging wieder an die Kasse.
    Ich war extra noch freundlich und hatte gewartet bis das kein Kunde mehr an der Kasse stand.
    Ich dachte erst da kommt bestimmt gleich einer aber nix da.
    Also durchforschte ich den Laden bis das ich noch ne Verkäuferin fand, erzählte ihr die Sache und die kam mit zu dem Gehege.
    Sie wollte mir weiß machen das das tote Tier noch nicht lange da gelegen haben kann und die Tränken nicht leer sein können.
    Jetzt wurde ich sauer.
    Also wartete ich bis das genug Kundschaft am Gehege stand und dann erst machte ich Stunk, schön laut was ihr sichtlich peinlich war.
    Beschämt bediente sie einen Kunden mit Kind der ein Meeri kaufen wollte und ich unterbrach sie und fragte, garnicht höflich, wann ihr denn einfallen würde endlich mal die Tränken zu füllen und ob ein totes Tier bei der Hitze denn nicht schon reichen würde.
    Das war ihr noch peinlicher und endlich nahm sie die Tränken raus um neues Wasser zu holen.
    Und was habe ich erreicht?:fg:
    Der Kunde mit seinem Kind hat "Kein" Tier gekauft. :finger:
    Ich klopf mir mal auf die Schulter denn genauso muß das gemacht werden.
    Wenn nochmal sowas ist dann müßt ihr warten bis das genug Leute dabei stehen und dann los schimpfen.
    Außerdem hatte ich wegen dem toten Kaninchen und leeren Tränken Zeugen, tja und das passte. :D
     
  11. ThulMo

    ThulMo Guest

    @punkyyyy:

    Bestimmt! Ruf mal auf der Stad an und frag Dich mal durch. Bei uns helfen sie wirklich gerne weiter, so bin ich auch erst beim Amtstierarzt gelandet...

    Könnt mir nicht vorstellen, daß es das bei Euch nicht geben sollte...
     
  12. #11 punkyyyyy, 30.05.2005
    punkyyyyy

    punkyyyyy Guest

    Das hast du gut gemacht :hand: !!

    Aber ich frag mich einfach, muss es denn erst soweit kommen, dass Tiere sterben müssen? :runzl:

    Ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass ich teilweise mehr Ahnung von Meerschweinhaltung habe, als ausgebildetes Fachpersonal (ohne mich jetzt irgendwie als Besserwisserin oder weiss nicht was hinzustellen, ich weiss auch noch lange nicht alles...).

    Was soll ich bloss machen, wenn diese Kuh vom Tierschutz nicht's unternimmt? Ich kann mir gut vorstellen, dass die irgendetwas illegal ausmachen... Sie ist ja schliesslich Stammkundin dort :scream:
     
  13. frasi

    frasi Guest

    hallo punkyyyyy

    Wo hast Du denn angerufen?
    Beim Tierschutz beider Basel?

    Oder beim Schweizer Tierschutz?

    Oder beim Bundesamt für Veterinärwesen?

    Weiss leider nicht wo man da anrufen muss - wahrscheinlich ist schon zuerst der Kanton zuständig. Vielleicht weiss ja jemand anders mehr.
    Würde auf jeden Fall überall probieren bis sich irgendwer drum kümmert.

    Oder ruf nochmal am selben Ort an - vielleicht ist ja dann jemand anders dran.

    Viel Glück!
     
  14. #13 punkyyyyy, 30.05.2005
    punkyyyyy

    punkyyyyy Guest

    Ich hab beim Tierschutz beider Basel angerufen. Ich dachte, das geht am schnellsten.
     
  15. frasi

    frasi Guest

    ehrlich gesagt, hätte ich auch zuerst dort probiert

    versuch es doch mal beim Schweiz.Tierschutz
    die haben den Sitz auch in Basel

    SCHWEIZER TIERSCHUTZ STS
    Dornacherstrasse 101
    Postfach
    CH-4008 Basel

    Telefon: 061 365 99 99
    Telefax: 061 365 99 90

    [email protected]

    viel glück!
     
  16. #15 punkyyyyy, 30.05.2005
    punkyyyyy

    punkyyyyy Guest

    Ja, das probier ich dann auch noch. Ich warte jetzt noch auf das Telefon von dieser Frau. Mal schauen, was sich so ergibt.
     
  17. #16 Ricardo, 30.05.2005
    Ricardo

    Ricardo Guest

    Ich persönlich gehe manchmal in den örtlichen Tierhhandel und mache "Privatkontrolle". Da frage ich ganz einfache Fragen über Meeris und Kaninchen. Manche Antworten sind haarstreubend.
    "Ich hatte nur zwei Meerschweinchen und hielt die mit einem Kaninchen zusammen. Nun ist eines gestorben, was mache ich mit dem Meeri und dem Ninchen?"

    Antwort 1:
    "Die kannst du beide zusammen halten, das macht denen nichts aus"
    - Kein Kommentar

    Antwort zwei:
    Kauf dem Kaninchen noch einen Partner, das Meerschwein wird sichs chon dran gewöhnen...
    - Natürlich, das Meerschwein wird Luftsprünge machen, dass ich das teurere Tier gekauft habe...

    Antwort drei, selten:
    Kauf am besten den beiden einen eigenen Partner und setze sie einzeln.
    - Mal eine gute Antwort, aber leider nur ganz selten und nur einmal in einem Laden in Leipzig gehört.
     
  18. Queeny

    Queeny Guest

    Mag ja plöd sein, aber die Antwort verstehe ich nicht?!
     
  19. #18 punkyyyyy, 30.05.2005
    punkyyyyy

    punkyyyyy Guest

    @Ricardo: Das hab ich mir auch schon manchmal überlegt, aber was bringt das? Stell dir vor, du arbeitest dort, lernst 3 Jahre etwas über Nager, Vögel etc. und dann kommt ein 16-jähriger Klugscheisser und sagt dir, du machst was falsch? Wie würdest du reagieren?

    Wenn wir Glück haben, beachtet man uns und sieht den Fehler ein. Aber mal ehrlich, der Prozentsatz ist sehr gering, dass ein/eine Verkäufer/in so reagiert..... :aehm:

    Ich wünschte mir, alle Tiere hätten ein artgerechtes Zuhause, auch in den Zoohandlungen....

    Schrecklich finde ich auch, wie teilweise die Vögel gehalten werden. Aber das ist ein völlig anderes Thema.

    Ich denke, ich werde mich als Aktiv-Mitglied beim Tierschutz melden, sofern das geht, da ich ja noch nicht volljährig bin.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dobby & Co., 31.05.2005
    Dobby & Co.

    Dobby & Co. Guest

    Ihr unterliegt einem Irrglauben: es gibt kein ausgebildetes Fachpersonal in Tierhandlungen. Mir sind immer nur Verkäufer begegnet, die auch Parfum verkaufen könnten. Null Ahnung von gar nix. Ausnahmen bestätigen wie üblich auch hier die Regel. Deshalb hat jeder von uns hier, egal wie alt, mehr Ahnung von Meeries und Kaninchen. Ich gehe auch öfter in Zoohandlungen und schau, wie es den Tieren geht und frage Verkäufer nach den Verkaufsbedingugen. Da erhält man dann meist die geballte Flut von Nichtwissen und Dämlichkeit, natürlich zu Lasten der Tiere.

    Gruß
    Alex
     
  22. #20 punkyyyyy, 31.05.2005
    punkyyyyy

    punkyyyyy Guest

    So, ich bin endlich wieder zuhause.... Ich hoffe die Dame vom TS hat noch nicht angerufen! Ich hoffe so sehr, dass sie mir recht gibt und diese Zoohandlung verzeigt.
     
Thema:

Sowas nennt sich Zoohandlung und Tierschutz...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden