Sowas hab ich noch nicht erlebt !

Diskutiere Sowas hab ich noch nicht erlebt ! im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Weiß nicht ob das hier richtig ist, ansonsten bitte verschieben. Habe am Donnerstag zwei Böcke vermittelt. Der Man war total nett, hat vieles...

  1. #1 babyblaues, 07.01.2007
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Weiß nicht ob das hier richtig ist, ansonsten bitte verschieben.

    Habe am Donnerstag zwei Böcke vermittelt.
    Der Man war total nett, hat vieles gefragt, soweit so gut.
    Abends rief er an und sagte mir die zanken sich etwas, ob das normal sei.
    Ich sagte ja, neues Revier, usw.
    Hatte ich ja jetzt selber auch so ein Problem im neuen EB.
    Dann sagte ich zu ihm, er solle noch einen Tag warten, wenns nicht klappt, nochmal anrufen.
    Hat er nicht.
    So, jetzt kommst. Waren gestern nacht was länger weg und habe mich dann vormittags nochmal was hingelegt.
    Als ich aufgestanden bin, guck ich aufs Telefon, zwei Anrufe ohne Nummer und eine Antwort auf dem AB.
    Die Nachricht :
    Ich werde die Schweine um halb zwölf vorbei bringen, ich hoffe nicht das sie vor der Tür erfriern werden.
    Ich sofort raus, standen die beidem Armen, in einem offenen Karton vor der Tür.
    Ich habe den totalen Schock bekommen.
    Hab das ja alles nicht mitbekommen, war ja noch am schlafen.
    Das kann doch nicht wahr sein. Mein Mann konnte es auch nicht glauben.
    Ich verstehe nicht, warum er nicht einfach gefragt hat ob ich sie zurück nehmen kann. Hätte ich ja sofort gemacht.
    Habe sie dann in ihre alte Gruppe gesetzt, was überhaupt kein Problem war.
    Ich verstehe die Welt nicht mehr.
    Was vor der Tür alles hätte passieren können, oder stellt euch mal vor, ich wäre erst Abends wieder gekommen.
    Kann ich irgendwie gegen den Mann vorgehen?
    Oder ist da nichts zu machen?
    Hab ihn angerufen, geht aber nicht dran.
    Das war echt zu krass heute.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nova

    Nova Guest

    ..das ist ja echt heftig! Ich würde ihn auf alle Fälle nochmal anrufen und fragen, was er sich dabei gedacht hat! :hüpf: :evil:
     
  4. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    :ohnmacht: Echt schlimm!!!

    Naja, machen wirst wohl nix können. Würd ihn aber auch nochmal anrufen und nachfragen, was er sich dabei gedacht hat. Wer weiss, was alles hätte passieren können.

    Hast Du die Tiere mit einem Schutzvertrag vermittelt?

    Gruss, Sabine
     
  5. #4 babyblaues, 07.01.2007
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Ja habe ich gemacht. Hab jetzt auch noch mal versucht anzurufen. Nix.
    Ich überlege schon hinzufahren und ihn zur rede zu stellen.
    Der soll bloß keine Tiere mehr bekommen.
    Eigentlich kann ich froh sein das er sie wiedergebracht hat.
    Wer weiß was er gemacht hätte, wenn er sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr haben wollen würde.
    Nur wie er sie wiedergebracht hat, ist echt zu feige !!!
     
  6. #5 Krümelmonster, 07.01.2007
    Krümelmonster

    Krümelmonster Guest

    Hallo Sandra,
    sowas hatte ich auch schon! Ich hatte Hundebabies, es kam eine Mama mit zwei relativ kleinen Kindern, natürlich hab ich sie drauf aufmerksam gemacht, was ein Welpe, vor allem bei zwei so kleinen Kindern, bedeutet. Sie meinte nur, sie hätte schon Hunde gehabt, sie wüsste auf was sie sich einlässt!
    Am nächsten Mittag ruft mich meine Tochter in der Arbeit an, dass im Garten eines von den Hundebabies sitzt. Ich sofort nach Hause, hat diese Tussi den Hund einfach über den Zaun gesetzt!!! Es war Hochsommer, mittlerweile 14 Uhr, ein Garten ohne Schatten, die Zaunlatten waren so weit auseinander, dass der Kleine ohne weiteres auf die Straße hätte laufen können und außerdem hatten wir einen Gartenteich.
    Mann hatte ich einen Hals, ich hab sie sofort angerufen und diese "Dame": Der Hund ist ja unmöglich, der hat die ganze Nacht gewinselt!
    Ich hab sie natürlich angeschnauzt und sie gefragt, wie das für sie wäre, wenn jemand ihr Kind im Wald aussetzt!
    Ich hab dann sogar die Polizei angerufen und den Tierschutz, aber die haben gemeint, ich soll mich nicht aufregen, da könne man nichts machen!
    Menschen gibt es, die verdienen das Wort "Mensch" nicht einmal!
    Wütende Grüße
    Andrea :sick:
     
  7. #6 babyblaues, 07.01.2007
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde es schade das man da nichts machen kann.
    Ich denke nicht das es irgendeinem Tier bei denen gut haben wird.
    Das ist echt zum :kotz:

    Sorry, aber das geht gar nicht.
     
  8. #7 prinzesschen, 07.01.2007
    prinzesschen

    prinzesschen Guest

    Das läuft mir ja kalter Schauer den Rücken runter...
    Man, ich hoffe echt, dass mir bei meinen Nottieren sowas nie passiert. Zurückbringen ok, deswegen gibt's ja auch nen Schutzvertrag, aber sowas?
    Da werd ich stinkesauer :sauwütend
     
  9. #8 Britta27, 07.01.2007
    Britta27

    Britta27 Guest

    Hallo,
    türlich ist das Scheiße. Aber du hattest doch 2 Anrufe ohne Nummer auf dem AB. Wer sagt uns denn das er das nicht war? Wenn du ihn zur Rede stellst, wird er eh alles verharmlosen. Und die beiden Schweinis hatten auch noch mal Glück im Umglück. Er hätte die Tiere auch aussetzten können, oder neben irgendeinen Müllcontainer abstellen können, so hat er sie vor deine Haustür gesetzt. Was echt Glück für die beiden war. Aber ansonsten kann ich mich nur anschließen, die Art und Weise wie ist schon echt zum :kotz: Mich würde nur mal interessieren warum er sie wieder bei dir vor die Tür gestellt hat.

    Naja, so hat sich doch mal wieder rausgestellt das man den Menschen immer nur vor den Kopp kucken kann, und nicht hinein.

    Hoffe du findest für die beiden Wutzen einen anderen schönen neuen Platz.

    Liebe Grüße
    Britta
     
  10. #9 babyblaues, 07.01.2007
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß nicht ob er das war ohne nummer. Die waren aber von halb elf. Eine Stunde vorher.
    Erstens : Wie kann man es so eilig haben die los zu werden?
    Zweitens: Warum " aussetzen" ?

    Das ist zu hoch für mich.
    Vorallem wußte er das ich die ohne Diskussion zurücknehme.

    Vielleicht war ihm das zu peinlich.
     
  11. #10 Britta27, 07.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2007
    Britta27

    Britta27 Guest

    Ich habe keine Ahnung warum er es so eilig hatte die los zuwerden. Wie so aussetzten? OK, er wußte das du die Tiere zurücknimmst, aber vielleicht hatte er Angst vor deiner Reaktion, oder er hat die Tiere für seine Tochter, Freundin, Mutter, Tante für wen auch immer haben wollen, und oh Großer Fehler. und ich weiß nicht wie du so reagierst, nur wenn bei mir jemand Nottiere holt, und sie mir wieder bringt und mir sagt, äh meine, wer auch immer, wollte sie doch nicht, und die machen Dreck, Geräusche, der würde von mri eine Antwort kriegen wie ich sie hier schon einige Male gelesen habe und so hat er sich gedacht: Ne Ne. Schnell weg. Ich weiß nicht wie der Mann so tickt, wie alt er war, und was seine Beweggründe für die Tiere waren. Ich kann mir nur vorstellen, das da jemand in seinem Haushalt war und ist, der mit der Entscheidung Meerschweinchen gar nicht zufrieden war. Vielleicht er selber?

    Aber ich würde ihn auch noch einmal zur Rede stellen!

    Liebe Grüße
    Britta
     
  12. #11 babyblaues, 07.01.2007
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Naja, es ist ja schon ne Art aussetzen.
     
  13. #12 Britta27, 07.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2007
    Britta27

    Britta27 Guest

    Selbstverständlich hat er die Tiere ausgesetzt, und deshalb würde ich ihn zur Rede stellen, und ich würde mich freuen wenn du ihn erreicht hast zu Erfahren, was seine Beweggründe waren.
    Liebe Grüße
     
  14. #13 anjas-meeris, 07.01.2007
    anjas-meeris

    anjas-meeris Guest

    also das finde ich echt hart!wie kann man sich den so verhalten?ne echt,leute gibt es .
    lg anja
     
  15. Mynx

    Mynx Guest

    einfach unverschämt und dreist.Mein gott,die armen Schweinis sind auch bestimmt ganz durcheinander...erst von da nach da und dann wieder zurück.Finde das schon ziemlich scheisse und ich würde auch versuchen den Kerl zur Rede zu stellen.

    Aber da sieht man mal wieder das einige Leute 0 Bezug zu tieren haben.Einfach traurig sowas.
     
  16. Lotti

    Lotti Peruaner/Alpakaverrückte

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    61
    hallo!

    also, das ist echt ne frechheit. man kann sich echt täuschen. aber sei bloß froh, dass er sie zu dir "gebracht" hat.
    ich hab vor 1,5 jahren nen notbock vermittelt an ne junge frau, so in meinem alter. hat einen guten eindruck gemacht. später habe ich erfahren, das sie ihn alleine auf 50x50 cm gehalten und dann an ein kind verschenkt. das tat mir so leid.
     
  17. #16 engelche1708, 08.01.2007
    engelche1708

    engelche1708 Guest

    Hi,

    also da fehlen mir doch echt die Worte. Wie man sich aber auch in Menschen täuschen kann. Das ist echt ein starkes Stück. Zum Glück warst du daheim und hast sie rechtzeitig gefunden, bzw. den AB abgehört.
     
  18. Snoopy

    Snoopy Guest

    Also so was ist mir auch noch nicht passiert,da fehlen mir echt die Worte allerdings wäre ich mit "Dem" auch noch nicht fertig :sick:
    Eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetzt wäre auf jeden fall fällig denn es handelt sich eindeutig um das Aussetzen eines Tieres und das ist Strafbar.Erkundige dich.
    Warum Kastrierst Du die Tiere nicht? Böcke sind nicht einfach zu Vermitteln und so was passiert eben auch nur wenn man keine ausreichende Menschenkenntniss hat und Vermittelt soll keine Kritik sein aber die meisten Liebhaber haben Gruppen und suchen höchstens mal einen Kastraten die wenigsten davon haben reine Bockgruppen und die meisten die zwei Böckchen nehmen sind Anfänger und Laien oder schlimmer Leute mit Kinder (habe nichts gegen Kinder aber die Tiere sollte NIE allein FÜR Kinder sein) die sie als Kinderspielzeug mißbrauchen.In deinem fall kann ich mir das gut Vorstellen.Die Tiere haben bereits am Anfang nicht "Funktioniert" und somit hat man sich dem "Spielzeug" so schnell wie möglich entledigt. Für den waren die Tiere nichts anderes als billige Ware die man wegwerfen kann.

    LG
    Tina
     
  19. #18 mortify, 08.01.2007
    mortify

    mortify Guest

    Das ist ja echt ein starkes Stück.Die Leute werden immer Bekloppter.
    Hast du den Mann denn nochmal angerufen?
    Und hast ihn zur Rede stellen können?
    Die armen schweinchenn,gut das du sie rechtzeitig gefunden hast.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Auch wenn es dann gegen den Datenschutz geht, aber sag uns doch den Namen dieses Mannes, bzw. warne die anderen Notstationen davor an diesen Mann keine Tiere mehr zu vermitteln.
    Also der muss doch echt spinnen, setzen wir unsere Tiere aus, wenn sie mal ein bissl zanken oder Unfug machen?..Nein natürlich nicht, aber es gitb Leute die sowas einfach nicht verstehen. :sauwütend
     
  22. #20 babyblaues, 08.01.2007
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    hab es jetzt noch mal versucht, auf dem Handy und zuhause.
    Niemand geht dran.
    Also wenn man solche Leute anzeigen kann, mache ich das sofort.
    Das kann man nicht so durchgehen lassen.

    @snoopy: Am Montag nächster Woche fahre ich extra nach schwerte um 6 Böcke kastrieren zu lassen.

    Er meinte, er würde es selber veranlassen.
    Ich denke mal der hatte einfach keine Ahnung.
    Die beiden verstehen sich nach wie vor gut. Vielleicht dachte er die sitzen nur blöd im Käfig rum. Vielleicht wußte er nicht das sie sich auch bewegen können.
    Ich wette seine Frau oder jemand anders war einfach nicht damit einverstanden.
     
Thema:

Sowas hab ich noch nicht erlebt !

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden