Sorgen um Sam

Diskutiere Sorgen um Sam im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo alle zusammen, ich hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt. Ich war mit Sammy heute nochmal beim TA. Er hat die Stelle punktiert und es...

  1. Macao

    Macao Guest

    Hallo alle zusammen,

    ich hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt.

    Ich war mit Sammy heute nochmal beim TA. Er hat die Stelle punktiert und es kam nur Blut raus. Es ist also noch kein Abzess. Mein TA vermutet eine allergische Reaktion auf die Fäden. Er wurde heute nochmal neu genäht.

    Nun hat er aber wenig bis überhaupt keine Lust zu fressen. Trockenfutter rührt er überhaupt nicht mehr an. Heu wenn es sein muß, aber sehr wenig. Frischfutter mag er aber noch so einigermaßen. Gestern hat er Apfel und gelbe Paprika gefressen. Heute morgen gelbe Paprika. Aber tagsüber hatte er auf Apfel und Paprika keine Lust mehr. Jetzt habe ich ihm gerade Löwenzahn in den Käfig gelegt und er frißt. Aber er kann ja nicht nur Frischfutter fressen, da er sonst ja irgendwann Durchfall bekommt.

    Wie kann ich ihm sein Heu und Trockenfutter wieder schmackhaft machen ?

    Die meiste Zeit verkriecht er sich in sein Haus und dreht sich weg. Ich setze ihn auch immer stundenweise unter Rotlicht.

    Ist es sinnvoll ihm ein Weibchen als Gesellschaft zu geben ? Die beiden haben sich aber noch nie gesehen und ich habe Angst das das für einen frischen Kastraten zu viel Stress ist.

    Besorgte Grüsse
    Tanja
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Goldie

    Goldie Guest

    Sammy

    Hallo Tanja,

    es tut mir Leid, daß es Deinem Sammy noch nicht besser geht. Wenn es ´nur` eine allergische Reaktion auf die Fäden ist, wird in ein paar Tagen sicherlich von alleine Besserung eintreten. Bei einem Meeri habe ich diesbezüglich keine Erfahrung, aber meine Hündin wurde im Alter von 24 Wochen kastriert und hatte dasselbe Problem. Sie hatte 1 Tag danach mehrere Hasel- bis Walnussgroße Schwellungen am Bauch. Meine TÄ beruhigte mich aber und sagte die Schwellungen gehen in ein paar Tagen von alleine zurück. Genauso war es auch. Nach 10 Tagen war alles wieder weg.
    Ich hoffe ich konnte Dir etwas Mut machen. Hab ein wenig Geduld, wenn es wirklich nur eine allergische Reaktion ist, dann wird es schon wieder werden. Solange er einigermaßer frißt schaut es doch gar nicht so schlecht aus.
    Vielleicht kannst Du ihm noch einen Kameraden dazusetzen den er kennt und mag?

    Liebe Grüße, wir drücken alle Daumen und Krallen
    Michaela
     
  4. Macao

    Macao Guest

    Hallo Michaela,

    danke für Deine Antwort.

    Ich würde ihm sehr gerne einen Kameraden dazusetzen, damit er animiert wird weiterhin zu fressen. Das Problem ist aber, daß er ein Zuchtbock war und ich ihm eigentlich jetzt das "Paschasein" im Damenrudel gönnen wollte. Das ist auch mein Problem, daß er eigentlich zwar meine Damen kennt, aber die momentan Babys haben. Ich habe nur eine die fit ist. Aber ich habe auch Angst das er aufspringen möchte (OP-Narbe) und er sich zu sehr stresst.

    Ich glaube ich werde es einfach mal versuchen.

    Danke
     
  5. #4 clementine, 02.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo Tanja!
    ehrlich gesagt, hab ich noch nicht davon gehört, daß sich eine allergische Reaktion so äußert. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, daß dann ein Abzess entsteht.
    Ich bin ja kein Arzt, aber ein pflaumengroßer Wulst nach einer Kastration + das bei einem Meeri?
    Ich hoffe für Dich und Dein Meeri, daß sich da noch jemand meldet, der damit andere Erfahrungen gemacht hat. Was ich weiß, habe ich Dir bereits unten in Deinem Beitrag geschrieben.
    Ein Weibchen würde ich an Deiner Stelle nicht dazusetzen, wenn Du keine Babys möchtest.
    die Appetitlosigkeit liegt möglicherweise an den AB bzw. an dem Cortison, welches Dein Meeri ja wohl auch bekommen hat .

    Auch wenn Du noch so überzeugt von Deinem TA bist, kann ich meinen Rat nur wiederholen + zur Vorsicht noch einen anderen aufsuchen, besser noch in eine Tierklinik fahren.
    An Abzessen nach einer Kastration ist bisher noch kein Meeri gestorben, wenn es richtig behandelt wurde.
    liebe+ daumendrückende Grüße Chris
     
  6. Macao

    Macao Guest

    Hallo Chris,

    danke für Deinen Beitrag. Also die Schwellung ist an der linken Hodenseite (da wo sie mal waren:-) schon zurückgegangen. Ist zwar nicht weg, aber nicht so dick wie am WE. Die rechte Seite ist noch nicht so weit zurückgegangen, aber ist auch schon besser geworden. Die Stellen sind auch nicht mehr so hart wie am WE. Ich habe schon von einem zweiten TA Rat eingeholt, das war Samstag Abend und es ist auch ein sehr guter TA. In die Tierklinik gehe ich hier in Nürnberg nicht mehr, da ich schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe. Sie kennen sich zwar mit größeren Tiere sehr gut aus, aber ich glaube im Nagerbereich habe ich da immer einen falschen Arzt erwischt.

    Sam hat gestern Abend noch ein Weibchen von mir bekommen und er war kaum wiederzuerkennen. Er hat gebalzt und wollte Miranda beeindrucken. Und das schönste ist er fängt das fressen von Heu wieder schön an. Auch heute morgen ist er viel lebhafter gewesen als die Tage zuvor.

    Ich werde ihn und seine Wunde sehr gut im Auge behalten und bei der kleinsten Veränderung beim TA stehen.
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 clementine, 03.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo Tanja!
    ich drück Dir ganz fest die Daumen!
    liebe Grüße Chris
     
  9. Macao

    Macao Guest

    Hallo Chris,

    danke für Daumendrücken. Ich hoffe das alles gut wird. Sam wird aber immer aktiver. Er scheint mit Miranda richtig aufzublühen. Ich freue mich so sehr.

    Mein TA hat gerade angerufen (20:45) und sich nach ihm erkundigt :-)
     
Thema:

Sorgen um Sam

Die Seite wird geladen...

Sorgen um Sam - Ähnliche Themen

  1. Neue Schweinchen - mein Weibchen macht mir Sorgen

    Neue Schweinchen - mein Weibchen macht mir Sorgen: Hallo zusammen, ich habe mir letzte Woche einen Kastrat (17 Wochen) und ein Weibchen (7 Wochen) geholt. Sie haben ein schönes großes, selbst...
  2. Kleine und große Sorgen - wer hat Erfahrung?

    Kleine und große Sorgen - wer hat Erfahrung?: Hallo zusammen! Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet. Schön, dass es hier einen extra Bereich für Bock-Gruppen gibt. Habe mein Herz...
  3. [Berlin] Sam, Rosetten-Mix, schwarz-rot-weiß , geb. 04.06.16

    [Berlin] Sam, Rosetten-Mix, schwarz-rot-weiß , geb. 04.06.16: Frühkastrat Sam, geb 04.06.16, zog am 12.06.16 mit seiner Mutter, Tante und Schwester hier ein. Jetzt suchen alle ein artgerechtes Zuhause bei...