Sonnenblumenkerne

Diskutiere Sonnenblumenkerne im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, vorhin sind meine Meeris irgentwie ausgebrochen und haben eine kleine Dose mit Sonnenblumenkernen entdeckt... Natürlich haben sie sofort...

  1. #1 Anschke, 17.12.2005
    Anschke

    Anschke Guest

    Hallo,

    vorhin sind meine Meeris irgentwie ausgebrochen und haben eine kleine Dose mit Sonnenblumenkernen entdeckt... Natürlich haben sie sofort sehr viele davon gefrassen :uhh: , nun wollt ich fragen ob das jetzt sehr schlimm is? Scheint ja zu schmecken...
    Danke! :mist:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 17.12.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Schlimm ist das nicht. Zu viel sollten sie allerdings nicht davon bekommen. Und die Kerne sollten auf jeden Fall geschält werden.

    Sonnenlumenkerne beugt z. B. auch Lippengrind vor.
     
  4. #3 Anschke, 17.12.2005
    Anschke

    Anschke Guest

    oh, das is gut, aba di waren leider nich geschält... und sooo viele warens glaube nich, vielleicht so knapp eine Hand voll (aber die, einer 14jährigen^^)
     
  5. #4 janerikk, 17.12.2005
    janerikk

    janerikk Guest

    nö das dürfte noch im rahmen liegen...wieviel meeris sinds denn gewesen woo über die sonnenblumenkerne hergefallen sind?
    lg
     
  6. #5 Simone Kl, 17.12.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Es ist wichtig, dass sie geschält sind, denn sonst kann die spitze Schale das Zahnfleisch verletzen.
     
  7. Püppi

    Püppi Guest

    Das ist jetzt wohl eh zu spät.... (das Schälen)!

    Grundsätzlich sind die Kerne (geschält) gut gegen Lippengrind (wenn da aktuell was vorliegt, kann man mal gezielt davon was geben), sonst machen sie halt dick und sind auch -mein ich- "hilfreich" bei Organverfettung, also nicht in Unmengen.
    Mal ein, zwei Kerne als Leckerli kommen toll an!
     
  8. #7 Anschke, 17.12.2005
    Anschke

    Anschke Guest

    also es waren drei Schweinchen, und haben ja auch nich alles gefrassen, lag noch viel am Boden verstreut :rolleyes:
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    höchstens 2 Teelöffen pro 1000g Schwein pro Tag, wenn man es tägl. gibt. Ich sage immer 1 Teelöffen voll pro Tier und Tag. Ist im Ausnahmefall aber eher unbedenklich.
    Klee
     
  11. #9 Anschke, 17.12.2005
    Anschke

    Anschke Guest

    oh, da hab ich ja glück gehabt, dass ich keine anderen Pflanzen in meionem Zimmer habe...
    Wir haben grad noch Bretter gekauft, die ich oben drauf gesteckt hab, jetzt kommen die da bestimmt nich mehr rüber :-)
     
Thema:

Sonnenblumenkerne

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden