Sollte ich damit zum Tierarzt?

Diskutiere Sollte ich damit zum Tierarzt? im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Gar kein Problem, der Gedanke zählt. Ihr meintet ja alle den Richtigen. :D Die erste Nacht ist überstanden, unter der Ebene hervorgetraut hat sich...

  1. #41 ArnoldundAlfred, 19.09.2019
    ArnoldundAlfred

    ArnoldundAlfred Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    38
    Gar kein Problem, der Gedanke zählt. Ihr meintet ja alle den Richtigen. :D Die erste Nacht ist überstanden, unter der Ebene hervorgetraut hat sich bis jetzt aber nur Arnold kurz, um zu gucken, ob ich was zum futtern dabei habe. Die Zweijährige hat mir vorhin auch schon ein paar kleine Stücke von einem Salatblatt aus der Hand gefuttert und die Kleine ist noch sehr schüchtern und bewegt sich seeehr vorsichtig. Sie hat die Korkröhre, von der eine Seite unter der Ebene endet, für sich erklärt und futtert von dort aber auch schon fleißig mit.
     
    Carlina, Helga, Mira und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 B-Tina :-), 19.09.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.955
    Zustimmungen:
    14.270
    Was muss ich da lesen ... :wein:

    Inzwischen ist der kleine :engel:Alfred bestimmt gut auf der Regenbogenwiese angekommen und lässt sich das immergrüne saftige Gras schmecken ... :troest:

    Ja, Freud und Leid liegen oftmals nahe beieinander. Schön, dass Arnold schnell wieder schweinische Gesellschaft gefunden hat und die Quietscher harmonisch miteinander sind.
    Auf ein langes, glückliches gemeinsames Leben, ihr Süßen! :wusel::wusel::wusel:
     
    ArnoldundAlfred gefällt das.
  4. #43 Carlina, 21.09.2019
    Carlina

    Carlina mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    1.422
    Ich hab ja auch ein neues Kleines und viele Röhren drin, da saust das Mini durch wie einen Kugel.:rofl:
    Die Minis, brauchen eben mehr Schutz von oben gegen die vielen " Raubvögel".

    Das wird schon, ist soo schön zu beobachten..
    Und tröstet..
     
    ArnoldundAlfred, Mira und Helga gefällt das.
  5. #44 Dörthe, 25.10.2019
    Dörthe

    Dörthe Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass Zahnbehandlungen für die Tierchen durchaus belastend sein können - selbst wenn durch ein "Beischleifen" die Zähne hinterher wieder passgenau sind und es vorher nicht waren - ich vermute, dass auch einfach ein Gefühl von "huch, das fühlt sich beim Beißen jetzt ganz anders an" in Kombination mit einer Reizung durch die Behandlung zu Grunde liegt. Ich geb in solchen Fällen immer eine Woche Spaghetti-Nahrung, also in Fäden geschnittenes Grünfutter - quasi so, als ob das Zahnproblem noch bestünde. Zumeist spielt es sich dann wieder ein... Mein Beileid zum Verlust.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sollte ich damit zum Tierarzt?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden