Soll Tiffy eine Tiffy bleiben oder umbenennen?

Diskutiere Soll Tiffy eine Tiffy bleiben oder umbenennen? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen! Im Zusammenhang mit diesem Thread *klick* wollte ich mal was fragen... Also nochmal kurz zusammengefasst. Ich habe heute die...

  1. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Hallo zusammen!

    Im Zusammenhang mit diesem Thread *klick* wollte ich mal was fragen...

    Also nochmal kurz zusammengefasst. Ich habe heute die Meerschweinchen-Dame "Tiffy" von meinem Kollegen geschenkt bekommen, da sie dort in Einzelhaltung gelebt hat und die Kinder auch nicht wirklich Interesse hatten.

    Zu Tiffy: Sie ist ein schwarzes Rosettenschweinchen mit weißer Schnute und bisschen braunem Fell dazwischen. Fotos folgen, dauert aber noch einige Zeit (keine Digi-Cam).

    Weihnachten 2001 hat sie das Licht der Welt erblickt und lebte mit einem Kaninchen zusammen. Dieses hat sie auch gebissen, auf dem Rücken fehlt bisschen Fell, was nicht mehr nachwächst.

    Dann zog sie um zu meinem Kollegen. Einzelhaltung war weiterhin angesagt.

    Seit heute haust sie in meiner Truppe, die aus 5 weiteren Fresspelzen besteht :engel: . Auch wenn sie bisher fast nur im Häuschen war, denke ich, dass sie sich bald gut eingelebt hat *hoff*...

    Nun aber mein Anliegen. Die Dame heißt "Tiffy". Und ich finde den Namen irgendwie nicht so toll :nuts: . Aber so heißt sie nun schon 4 Jahre!

    Was würdet ihr machen? Umbenennen oder so lassen?

    LG
    Helena
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lina1020, 25.02.2006
    Lina1020

    Lina1020 Meerschweinsklavin :D

    Dabei seit:
    21.01.2003
    Beiträge:
    3.913
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich würde den Namen Tiffy lassen!
    Ich finde umbennenen allgemein nicht toll und auch wenn ich mal ein Tier bekomme, wo mir der Name nicht so gefällt, behalten sie ihn trotzdem!
    Bei jungen Tieren ist umbennenen ja noch ok, wenn mans unbedingt will aber ich finde wenn ein Tier einen Namen schon so lange hat, sollte man ihn auch so lassen. Ich weiß, einem Tier, dass nicht auf den Namen hört, ist es wahrscheinlich eh egal aber das ist meine Meinung ;) Du kannst von dem Namen ja einen Spitznamen ableiten oder so.
    Lg Sabrina
     
  4. Sonia

    Sonia Guest

    Hallo!

    Ich an Deiner Stelle würde Tiffy einen anderen Namen geben.
    Schließlich fängt ja nun endlich ein schöneres Leben mit Artgenossen für sie an, da muß sie ja nicht an früher erinnert werden... ;)
     
  5. #4 Dennis2507, 25.02.2006
    Dennis2507

    Dennis2507 Guest

    Ich würde Tiffy lassen, habe selbst ein daheim sitzen *fg*
     
  6. #5 zwergenfrau, 25.02.2006
    zwergenfrau

    zwergenfrau Guest

    Hallo,
    ich habe hier auch so ein Exemplar sitzen,mit so einem *blöden* Namen(fand ich zumindest am Anfang :nuts: ),er wurde auch nicht "umbenannt" da er diesen Namen ja schon so lange hatte... Es gibt doch so viele Arten von Koseformen...
    Wenn bei mir ein Schwein Tiffy heissen würde,würde ich es warscheinlich mit
    Tiff-Tiff,oder Tiffylein-süßes Schwein o.ä. anreden [​IMG]
     
  7. Jona

    Jona Guest

    Also ich schließ mich Sonia an, neues Leben neuer Name. Du kannst sie ja so ähnlich nennen. Sniff oder so ( :nut: o.k. das ist jetzt wirklich ein blöder Vorschlag :nut: , aber du weißt schon wie ich das meine.) :rolleyes:

    LG

    Jona
    :hüpf:
     
  8. #7 Schwarze Braut, 25.02.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Also wir haben auch eine Tiffy bekommen, aber die war zu dem zeitpunkt erst 2 Monate alt und wir haben sie umbenannt: in Kiddie (Koseform :bussi: von "Kiddo", paßt auch, weil sie die Kleinste ist von "Kid" und für ihr Alter auch etwas klein und schmächtig, immer noch).
    Bei einem älteren Tier wüßte ich es nicht, meinst du denn, sie hört auf ihren Namen?
    Beobachte doch erst einmal eine Woche und guck mal ob sie drauf reagiert, wenn sie sich an dich gewöhnt hat.
    Ansonsten finde ich den Namen Tiffy ziemlich bescheiden, aber das ist ja Geschmackssache.
     
  9. #8 merlin und speedy, 26.02.2006
    merlin und speedy

    merlin und speedy Guest

    Hallo,

    ich hab zwar keine Tiffy, aber Speedy fand ich am Anfang auch nicht schön. Bis ich dann gemerkt hab dass der Name wirklich exakt zu dem Schweinchen passt... Wenn du also nen Namen hast der deiner Meinung nach besser passen würde als Tiffy, würd ich sie umbenennen. Ansonsten aber bei Tiffy bleiben.
     
  10. #9 Parsley, 26.02.2006
    Parsley

    Parsley Guest

    Wenn dir der Name nicht gefällt, benenn sie doch einfach um. Deinem Meerschweinchen wirds egal sein.
     
  11. Laryma

    Laryma Guest

    Also meine haben den Namen auch immer behalten oder zumindest in meinem Tierbuch von meinen Tiere je eine Beschreibeung und Name usw.
    Dann wenn der Name net so dolle war habe ich ihn zum Nachnamen gemacht.

    Wäre ja in Deinem Fall NEUER NAME Tiffy auch net schlecht!
    Larissa
     
  12. lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    hej,

    wenn dich der name stört, dann würde ich sie umbenennen. das habe ich damals mit meiner Mia auch gemacht. sie wurde eigentlich bei uns geboren und bekam später den namen mandy. ihre partnerin starb sehr früh und ich habe sie zurück geholt. sie war ziemlich agressiv, da sie schon jung alleine lebte und irgendwie kam sie mir arogant vor... jetzt heisst sie mia und ich hab sie sehr lieb. irgendwie hat sie mit dem neuen namen auch eine neue chanche bekommen...
     
  13. Nova

    Nova Guest

    ich habe letztes Jahr im Oktober ein Notschweinchen übernommen und sie hieß Flöckchen. Der Name hat mir auch nicht so gut gefallen und jetzt heißt sie Nivea und hört sogar schon drauf.
     
  14. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Gisa habe ich übernommen, als sie eben über ein Jahr alt war. Sie kam auch aus Einzelhaltung und mit ihr fing die Meeri-Haltung an. Wollte sie auch umbenennen, aber meine Schwestern haben auf mich eingeredet, dass sie ja schon so lange so heißt usw. Tja, jetzt ist es weiterhin eine Gisa und ich hab mich dran gewöhnt. Kann sie mir mit einem anderen Namen gar nicht mehr vorstellen :8:

    Vielleicht bekommt sie wirklich einen anderen Namen... Es gibt zwar schlimmere als Tiffy, aber mein Fall ist der Name nicht... Den verbinde ich immer mit der Tiffi aus der Sesamstraße :ohnmacht: :nut: So richtig hören tut sie nicht auf ihren Namen. Ich spreche meine Schweinchen ja eh immer mit Kosenamen an ;)

    Ich hatte auch so mit dem Gedanken gespielt: Schöneres Leben, neuer Name...

    Ich beobachte sie auf jeden Fall noch ein wenig. Aber so meine letzten Favoriten waren: Lydia, Hermine und Rosalie :nuts: (den ersten Namen hab ich einer Freundin, Lydia, mal versprochen *grins*). Also vielleicht z.B. (!) Lydia-Tiffy oder so. Aussprechen würde man es zwar eh nicht, aber vermerken. Oder man nennt sie Tiffany, dann ist Tiffy da immer noch enthalten :nut: :lach:
     
  15. #14 Dennis2507, 28.02.2006
    Dennis2507

    Dennis2507 Guest

    Ich würde bei Tiffy bleiben. Habe aber auch selbst mal Schweine umgenannt


    Rose in Lilly
    Jenna in Penny
    Lidwina in Jackie
     
  16. #15 susi_maus, 28.02.2006
    susi_maus

    susi_maus Guest

    Also ich würde den Namen auch lassen. Besonders, weil es den Namen schon so lange hat und ihn auch kennt. Meine Nala hieß ja auch schon so, als ich sie bekam und sie hat den Namen auch behalten (sie war da 1 1/2 Jahre alt). Anders ist das vielleicht, wenn sie erst ein paar Wochen, oder max. 3 - 4 Monate alt sind. Aber bei älteren Tieren würde ich das nicht mehr tun...
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 bullterrierle, 28.02.2006
    bullterrierle

    bullterrierle Guest

    ich würde sie umbenennen in einen namen der vom wortlaut her ähnlich ist!

    ich finde es nämlich auch blöd wenn man tiere hat deren namen einem nicht gefallen! :nuts:
     
  19. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Leider kann Tiffy nicht bei mir bleiben (siehe unter Krankheiten)... Von daher hat sich die Frage mit dem Namen auch erledigt... Vielleicht muss sie zurück zu meinem Kollegen, oder ich darf sie weitervermitteln.
     
Thema:

Soll Tiffy eine Tiffy bleiben oder umbenennen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden