So Leben die Wichtelwaldzwerge

Diskutiere So Leben die Wichtelwaldzwerge im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; So nun mag ich euch mal meine Haltung Vorstellen, seit nun bissel mehr wie 1 Woche ist alles fertig, nun fehlt nur noch ein wenig Inneneinrichtung...

  1. #1 wichtelwaldzwerge, 15.02.2011
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    So nun mag ich euch mal meine Haltung Vorstellen, seit nun bissel mehr wie 1 Woche ist alles fertig, nun fehlt nur noch ein wenig Inneneinrichtung die in Bearbeitung ist da ich diese versuch selber zu Bauen ;)

    So nun fangen wir aber mal an euch zu Zeigen wie die Wichtelwaldzwerge Leben das ihr euch was darunter Vorstellen könnt

    [​IMG]
    Hier sind beide Seiten zu sehen, der Linke Eigenbau sowie der Rechte Eigenbau

    [​IMG]
    hier sieht man nur den Rechten Eigenbau

    Nun Stellen wir euch den Linken Eigenbau vor wie das Innenleben aussieht

    [​IMG]
    auf dem Bild sind Pummeluff Alpaka schoko/creme/weiß und Abraxas Peruaner schoko/buff/weiß zu sehen, diese Box befindet sich im 3. Stock und ist ganz links, er hat die Maße 100 x 0,67

    [​IMG]
    diese zwei Boxen sind auch im 3. Stock, in der Mitte Lebt Kastor und ganz rechts sitzt Gizmo auch hier sind die Maße 100 x 0,67

    [​IMG]
    hier sieht man alle Drei Bock Boxen, diese habe ich mit Gitter getrennt das die Böcke Kontakt haben zu anderen Schweinchen Falls sie doch mal alleine sitzen müssen, was aber so gut wie nie Vorkommt.

    [​IMG]
    das ist der 2. Stock hier Leben meine tragende Damen und die Damen mit Babys, die Fläche hat 300 x 0,67

    [​IMG]
    und nun zum 1. Stock hier Leben Aufzuchtmädels und Zuchtpausen Damen um das die Aufzuchtmädels auch Erzieherinnen haben ;)
    Auch diese Fläche hat 300 x 0,67


    und nun kommen wir zur Rechten Seite

    [​IMG]
    hier sind noch zwei weitere Bock Boxen, vorne Lebt Zacharias und hinten Milagro Blanco auch diese Boxen sind 100 x 0,67 groß

    [​IMG]
    hier nun der 2. Stocke, auch hier Leben Tragende Damen, Damen mit Babys sowie Zuchtpausen Damen, diese Fläche hat ebenfalls 300 x 0,67

    [​IMG]
    und nun der 1. Stock, hier sind Aufzuchtmädels und ein Kastrat sowie mein Teddywidder und meine Teddyzwerghäsin, auch dies hat eine Fläche von 300 x 0,67


    Meine Rentner und Kastraten sind Aufgeteilt auf die vier Ställe von 300 x 0,67, die Jungböcke sind auf die ZuchbBöcke Aufgeteilt die im Moment nicht in Verpaarung sitzen
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lucylu, 15.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2011
    Lucylu

    Lucylu Schweinchenmama

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Hast du sonst noch Licht, oder ist das alles? Sieht so dunkel aus.

    Habe gerade deinen anderen Thread gesehen.
    Licht ist noch in Arbeit. :-)
     
  4. #3 Angelika, 15.02.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.614
    Zustimmungen:
    2.668
    Bei dieser Haltung (ist Keller, nicht wahr?) braucht du unbedingt Lampen mit Tageslichtspekrum, sonst sind Mangelerscheinungen bei deinen Tieren vorprogrammiert, mit entsprechend schweren Erkrankungen.
    Und zwar nicht an der Decke, sondern in all den Regalen und Boxen.
    Wie ich dir schon im anderen Thread geschrieben habe: Vollspektrum-Leuchtstoffröhren, die werden auch nicht heiß.
     
  5. #4 Familie Sauerrich, 15.02.2011
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Wohnst du in einem Mehrfamilienhaus?
     
  6. #5 wichtelwaldzwerge, 15.02.2011
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    Ja ist ein Kellerraum aber der ist Ebenerdig also kommt am Tag schön viel Licht rein und wenn die Sonne scheint fällt die auch richtig schön auf die Ställe ;)

    Mann muss nur drei kleine Stufen runter und dann steht man im Keller, er ist von Außen begehbar.

    Es ist ein drei Familien Haus, neben uns sind meine Schwiegereltern und das Haus selber gehört meinem Freund seinem Onkel und Tante
     
  7. #6 MeerieSandra, 15.02.2011
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Ist da nur das eine kleine, halb verdeckte Fenster? Wenn ja glaub ich leider nicht, dass da viel Tageslicht rein kommt.
     
  8. Cleo

    Cleo Guest

    Ich würde dir auch dazu raten, Tageslichtlampen an jeden(!) Stall anzubringen. Bei den auf den Fotos sichtbaren Fenstern kann es ja nur wenig Tageslicht geben.
    Die von Angelika geratenen Röhren hätte ich jetzt auch empfohlen.

    Ich halte ab und zu kranke Tiere oder bei extremer Hitze/Kälte Tiere in einem Kellerraum und da hab ich vorgesorgt.
     
  9. #8 wichtelwaldzwerge, 15.02.2011
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    Nein es ist nicht das kleine Fenster sondern eine Türe ;)
    Die Türe ist direkt vorne dran wo die meiste Zeit die Sonne steht und der Raum ist Ebenerdig und von Außen begehbar
     
  10. mimi

    mimi Guest

    Ich habe meine Schweinchen im Winter auch in einem Kellerraum und habe über jedem Gehege eine Vollspektrum Tageslicht Leuchte angebracht. Ich finde das auch nötig, gerade im Winter sind die Tage oft dunkel und kurz da reicht ein Fenster oder Tür nicht aus.

    [​IMG]
     
  11. #10 Fragaria, 16.02.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Mhm verstehe ich das jetzt richtig, dass die Jungs alleine in den winzigen Boxen sitzen? Den Rest find ich schön (wenn auch den Kellerraum ein bissel ungemütlich, aber die Wutzen wirds nicht stören. Ich würds für mich ein bissel netter machen)

    *wink*
    Gabi
     
  12. #11 Familie Sauerrich, 16.02.2011
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Also ich bin ganz ehrlich: Mir gefällt das überhaupt nicht. Schon gar nicht, weil die Wutzchen gar keinen Anschluss an die Familie haben. :mist::ungl:
     
  13. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Die meisten Boxen sind ja schön groß und ich kann mir vorstellen, dass die Wutzis sich wohl fühlen.

    Für das menschliche Auge finde ich es auch schrecklich und würde rückwärts wieder rausgehen, wenn ich bei einem Züchter so eine Haltung vorfinden würde.
     
  14. #13 kleinerzoo, 16.02.2011
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    dito :ungl:

    Überhaupt mag ich diese Kellerräume auch nicht. Was hat man denn da noch von den Tieren und andersrum?! Und mal im Ernst, habt ihr alle die Lampen den ganzen Tag brennen?
     
  15. #14 Sandra26, 16.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2011
    Sandra26

    Sandra26 Slate blue- Züchterin

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss mich meinen Vorrednerinen anschließen. Gefallen würde mir die Optik der Haltung auch nicht unbedingt. Das heißt jetzt aber nicht, das es den Tieren dort schlecht geht, bitte also nicht falsch verstehen!!

    "Kellerhaltung" bedeutet nicht automatisch eine schlechte Haltung.

    Unsere Tiere leben auch in einem Kellerraum. Anschluss haben sie schon, da die Türe immer offen ist und wir eine offene Bauweise haben. Die Kleinen bekommen daher auch alle Geräusche mit.

    Als zusätzliche Lichtquelle zum Fenster haben sie noch zwei Reptilienlampen mit UV- Absonderung, die Morgens 2- 3 Stunden und ab ca. 14:00 Uhr bis gut 24:00 Uhr an ist.

    Hier mal Bilder unserer Keller- Haltung:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Die Trennwände rechts von der mittleren und unteren Eckbucht wurden entfernt und die Tiere haben eine große Rennstrecke von je 2,20 m.

    Es gibt noch einen umgebauten Schrank mit vier Buchten. Dort sitzen Verpaarungen und Mütter mit Babys.


    LG
    Sandra
     
  16. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.751
    Wobei ich inständig hoffe, dass die armen Jungs nicht ihr Leben auf 100x60cm und dann zum Teil auch noch alleine fristen müssen...

    Ich finds auch ziemlich, ähm, gruselig. Hat was von einer Abstellkammer mit gestapelten Tieren...
    Kann sein, dass der Eindruck täuscht, aber man sieht ja nur immer das, was einem auch gezeigt wird. :nuts:
     
  17. #16 pueppy05, 16.02.2011
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Also eins verstehe nicht nicht,man sagt Liebhaberziere sollten nicht in so kleinen 1 Meter Käfigen sitzten aber bei Zuchtböcken ist das okay?ich meine die kommen ja bestimmt auch nicht (täglich)raus,oder?Klar haben die Jungs es hier noch viel besser als bei manch anderen Züchtern wo sie in noch viel kleineren Boxen leben.Aber ansonsten finde ich die Haltung doch schön,grade die Mädels haben Platz,wenn ich auch finde das man es vielleicht noch hätte etwas breiter machen können ;-)
     
  18. #17 fallenangel, 16.02.2011
    fallenangel

    fallenangel Schweinchen-Liebhaberin

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sowohl die Maße dieser Boxen, als auch die hier beschriebene Einzelhaltung finde ich nicht akzeptabel...

    Vielleicht kannst du einfach mal Fotos machen, wenn es hell ist? Unter Keller stellt sich jeder hier nun mal etwas dunkles vor und deine Bilder bestätigen das ja.
     
  19. #18 Pepper Ann, 16.02.2011
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Ich finde aber, auf den Bau kann man schon stolz sein. Ich glaube die Bilder vermitteln einen falschen Eindruck.


    Man kann durch ein paar Sachen die Bilder gleich viel besser wirken lassen:
    - Ställe frisch geputzt
    - Heu verteilt und Äste, Kuschelsache und so weiter
    - angenehm farblich gestrichenes Holz - verschiedene Rohhölzer vermitteln immer einen "zusammengeschusterten" Eindruck. Lässt sich aber leicht durch einen Anstrich ändern.
    - Draht ist eingelassen. Sieht man freien Draht, macht das schnell wieder einen zusammengeschusterten Eindruck. Tipp wäre hier: Nur Plexiglas. Das lässt die Käfige größer und freundlicher erscheinen. Außerdem kann ich dir nur raten, auch Einzelböcke niemals nie in Riechkontakt zu halten, das stachelt an und dann springen sie vor Sehnsucht auch aus ganz anderen Abteilen. Ich hab hier schon Notböcke gehabt, die sind (anders kann ichs mir fast nicht erklären) fast geflogen. :nuts:
    - loses oder unsauber geklebtes PVC. Das wird nicht nur schnell gefressen, sondern sieht auch geschludert aus. Ein Anstrich lässt es sauber aussehne und es ist dann auch sehr gut zu reinigen. Ich brauch da kein PCD mehr.

    ... das es bautechnisch toll ist, fällt dann leider nicht mehr auf. Aber ich finde man erkennt, dass da schon viel Arbeit und Muse drin steckt! Aber du bist ja auch noch nicht fertig, da kommt sicher ständig was dazu ... wie bei mir auch. :-D

    Ich finde zwar auch 100 x 67 zu klein, aber da könnte man ja mehr Bockställe dazu bauen und die vorhandenen Bockabteile verbinden. Und dann klappts auch mit einem Kastratenpartner auf Dauer. ;-)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wichtelwaldzwerge, 16.02.2011
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    Oh das hab ich dann etwas falsch geschrieben, meine Böcke sitzen nicht alleine habe nur die Bocknamen hin geschrieben weil das eben ihre festen Plätze sind.
    Milagro Blanco hat eine Dame bei sich, Zacharias freund ist am WE ausgezogen aber er bekommt so schnell wie möglich wieder Gesellschaft, Gizmo hat zwei Damen bei sich, Kastor eine Dame, Abraxas sitzt zusammen mit Pummeluff!!!!

    Plexiglas soll noch kommen da muss ich aber noch drauf warten da mir das mein Opa besorgt und er etwas weiter weg wohnt und ich noch nicht weis wann ich ihn das nächste mal seh aber kann nicht mehr so lange dauern.

    Meine Bockboxen sind ein Tick größer wie es mir mein Verein für 2 Tiere vorgibt, in naher Zukunft wird von meinem Verein auch eine Frau vorbei kommen die in der Tierschutzkomission von unserem Verein tätig ist um meine Haltung zu überprüfen.

    Ja Optisch auf den ersten Blick wirkt es etwas wüst, bin aber viel bei meinen Schweinen und verbringe viel Zeit mit ihnen.

    Heller soll es noch werden, Licht ist in Bearbeitung

    Breiter hätte ich die Ställe nicht machen können daher ich mich sonst kaum noch Bewegen könnte zwischen den zwei Ställen und man bekommt auch keine tieferen OSB Platten sonst hätte ich es sicher auf 75 oder 80 gemacht

    Die Teichfolie war sauber eingeklebt, meine Schweine gehen da auch nicht ran aber meine Hasen **grrr**

    So hoffe habe alle offenen Fragen beantworten können
     
  22. #20 wichtelwaldzwerge, 16.02.2011
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    das stimmt, auf den Bildern wirkt er dunkler wie er ist, meine Cam macht immer mit Blitz Bilder und dadurch wirken die Bilder dunkler, keine Ahnung was die da macht aber ohne Blitz kommt es noch schlechter rüber.

    Aber wie schon erwähnt ist das Licht in Bearbeitung da es natürlich auch nicht der aller hellste raum ist aber auch nicht so dunkel wie ein Keller eig. ist
     
Thema:

So Leben die Wichtelwaldzwerge

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden