So langsam hab ich genug!

Diskutiere So langsam hab ich genug! im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Wie einige von euch wissen habe ich dieses Jahr insgesamt 4 Schweine verloren. Doch damit natürlich nicht genug, NEIN! Jetzt habe ich hier...

  1. #1 Elektra, 28.11.2011
    Elektra

    Elektra Guest

    Wie einige von euch wissen habe ich dieses Jahr insgesamt 4 Schweine verloren.
    Doch damit natürlich nicht genug, NEIN! Jetzt habe ich hier vermutlich 3 zu junge Tragende Weiber sitzen! Aber mal von anfang an: Vor etwas mehr als einem Monat hat seit langer Zeit mal wieder mein 7 Jähriges Patenkind bei mir übernachtet, ich hab ihr meine Schweinzel gezeigt ihr erklärt wie man mit denen Umgeht usw, bis dahin alles kein Problem. Doch jetzt kommt´s, als ich am Nächsten Morgen von der ca. 2 1/2 Stündigen Gassirunde mit den Hunde wieder komme steht sie wie ein Honigkuchenpferd grinsend vor dem Gehege und sagt stolz: "Guck mal ich hab deine Meerschweinchen sortiert!" Mir fiel alles aus dem Gesicht. Langhaarig zu Langhaarig und Kurzhaarig zu Kurzhaarig! Ich muss dazu sagen das ich vor einem halben Jahr einen in der Hinterhand gelähmten Sheltibock aus der Arbeit mitgenommen habe bei dem ich mich nicht traue Ihn Kastrieren zu lassen da er erst seit kurzem wieder normal laufen kann. Es saßen also Imandra, Fluse, Zwergnase und Neko-chan bei ebend diesem Bock und meine 3 Kastraten prügelten sich in der Großen Gruppe um die Restlichen Mädels.:uhh:

    Lange rede kurzer Sinn beim gestrigem Gesundheitscheck ertastete ich bei 3 von 4 verdächtige Beulen:schreien: und diese Fühlen sich leider Gottes nicht nach Fett oder Gedärmen an.... Dieses Jahr ist echt nicht das beste für mich und meine Klöpse..
    Hoffe echt das ich mir das nur einbilde aber bei meinem Glück :wein:

    Sorry für das gejammer, musste nur mal raus!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Medanos, 28.11.2011
    Medanos

    Medanos Guest

    Ach du :eek:
    Na hoffentlich waren sie nur voll vom Fressen:uhh:

    Hat niemand auf das Mädl aufgepasst als du unterwegs warst?
     
  4. #3 Elektra, 28.11.2011
    Elektra

    Elektra Guest

    Nein leider nicht sie hat ja auch noch geschlafen als ich weg bin! Eigentlich dachte ich mit 7 könnte man schon ein bisschen nachdenken bevor man Handel aber da habe ich mich wohl leider geirrt. Ich könnte mir in den A... beißen das ich sie nicht einfach wach gemacht und mitgenommen habe! Zu dem Voll gefressen sein, ich habe gleich als ich diese Beulen bemerkt habe meine anderen Weiber befummelt und da gab es schon deutliche unterschiede...
     
  5. #4 Elektra, 28.11.2011
    Elektra

    Elektra Guest

    Ach ja fast vergessen...Ich hab sie 2 Tage nach dem "Sortieren" gewogen. Neko-Chan: 666g, Fluse: 682g und Zwergnase 584g! Deutlich zu wenig für eine Schwangerschaft wie ich finde aber ich bin mir fast zu 100% sicher das sie Tragend sind, den keine ist seitdem Brünstig geworden!! Werde die Gewichte erstmal weiter beobachten da sie jetzt ja über der 4 Woche sind müsste das Gewicht wenn es wirklich so sein sollte beträchlich in die höhe schießen.
     
  6. #5 mümmelmaus, 28.11.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2011
    mümmelmaus

    mümmelmaus Guest

    ich denke mal die kleine hats ja nicht böse gemeint ,wußte es ebend nicht besser...

    wünsche dir alles erdenkliche glück das alles noch gut wird mit deinen fellschnutten,
    wenn nun kleine kommen,das sie gesund sind...

    ist tragisch und sehr traurig 1 schweinchen zu verlieren und gleich vier, '
    *:troest:,
     
  7. #6 Elektra, 28.11.2011
    Elektra

    Elektra Guest

    Ich weiß ja auch das sie es nicht Böse gemeint hat. Ich hab jetzt einfach nur angst das die Mädels das nicht packen! Gerade bei den Gewichten und weil sie noch so jung sind...Sollte denoch etwas passieren habe Gott sei dank ne super tolle TA zu der ich zu jeder Tages und Nachtzeit fahren kann.
     
  8. #7 Medanos, 28.11.2011
    Medanos

    Medanos Guest

    Die schaffen das schon!
    Hab hier ein Mädl das nach der Geburt ca 550 Gramm hatte (geboren 27.07.10; WF 7.1.2011)
     
  9. #8 Elektra, 28.11.2011
    Elektra

    Elektra Guest

    Ich hoffe es und bin einfach nur froh das nicht auch noch Imandra gedeckt wurde da diese schon fast 5 ist! Besser zu jung als zu alt. Soo viel haben die 3 auch noch nicht zugenommen aber sie sind halt nicht Brünstig geworden und diese Beulen!? Boahh das macht mich ganz kirre...Am liebsten würde ich zum Tierarzt aber was bringt das außer Stress für die Schwein? Nichts! Wenn es jetzt nunmal so ist müssen wir da durch auch wenn es nicht Ideal ist...
     
  10. #9 schweinchenjulia, 28.11.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Klar sind die Gewichte nicht optimal... Aber lieber SO anstatt über 1 Jahr alte, zu schwere Mädels die dann gedeckt worden wären.

    Die Mädels werden das schon schaffen, Ernährung am Besten nicht mehr umstellen, erst wenn die Kleinen da sind bisschen energiereicher füttern.
    Ich hab hier Ende August 3 Notweiber aufgenommen - Mutter und zwei Töchter. Alle zu leicht, eine auch noch ohne Augen. Und was soll ich sagen, wenn Emma ihre Jungen nicht eine Woche zu früh bekommen hätte, wären hier von jeder Dame 2 fitte Kleine rumgewuselt. Alle haben ihre Junge gut großbekommen, Geburtsgewichte waren bei den 4 lebenden Jungen alle um die 100g!!

    Daumen sind natürlich gedrückt!
     
  11. #10 Perlmuttschweinchen, 29.11.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Wie kann man denn ein fremdes kleines Kind stundenlang alleine lassen? :ohnmacht: Das macht man nichmal mit nem eigenen.

    Da hätte viel schlimmeres passieren können als das sie Schweinchen sortiert.
     
  12. #11 Californiadream, 29.11.2011
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    das hab ich mich auch gefragt....und 7 ist ja nicht soooo alt...und dann gleich 2 1/2 Stunden. Man sagt ja schon man soll Kinder nicht ohne Aufsicht mit Tieren zusammen lassen. Hier war das Kind alleine und hatte Zugriff auf die Tiere.
    Ohje!
    Den Schweinchen alles Gute. Ich denke aus der Aktion kann man im Nachhinein nur lernen - passiert isses jetzt.
     
  13. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin schon ein bischen entsetzt. Nicht darüber, daß nun evtl. ein paar halbwüchsige Meeri-Mädels tragend sind, denn das werden die i.d.R. problemlos meistern.
    Sondern darüber, daß man ein 7-jähriges Besuchskind, für das man die Aufsichtspflicht übernommen hat, für 2 1/2 Stunden völlig allein schlafend in der "fremden" Wohnung zurücklässt.

    Worüber hätte die 7-jährige denn vor dem "Sortieren" nachdenken sollen?
    Hattest du ihr verboten allein an die Tiere zu gehen?
    Hast du ihr vorher erklärt warum die Buben die Mädel nicht "besuchen" dürfen und sie nicht miteinander "spielen" dürfen?
    Hat sie gewusst welches die Buben und welches die Mädel sind?.......warum ein kastrierter Bub bei den Mädels wohnen darf und ein unkastrierter nicht? ........ ect....ect.

    Ich finde das für eine 7-jährige, die sonst mit diesen Tieren keine Erfahrung hat, zuviel verlangt. Da hilft nur den Umgang zu beaufsichtigen.
     
  14. #13 Dagmina01, 29.11.2011
    Dagmina01

    Dagmina01 Ex-Züchter

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    23
    :schimpf:

    Oh je, ... am besten wärs sowas behält man nur für sich, schickt ganz schnell ein Dankgebet gen Himmel das nix weiter passiert ist.

    Was kannst du froh sein dass die Kleine " nuur " deine Schweinchen sortiert und sich so während ihres Alleine seins beschäftigt hat.
    Das deine Mädels nu trächtig zu sein scheinen...tja.. selber schuld kann ich da nur sagen.

    Das Alter der Wutzis ist ja fast optimal zum Baby`s bekommen also von daher wirds kaum zu Problemen kommen.
     
  15. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    191
    Zum TA würd ich nicht mit den Mädels, bringt sowieso nichts. Es ist ja keine Risiko-Trächtigkeit und irgendwann wirst du 100%ig wissen ob Babies kommen oder nicht. ;) Den Stress eines TA-Besuches würde ich den Kleinen ersparen.

    Ich drücke die Daumen, dass sie Mädels die Geburten problemlos überstehen. :einv: Am Besten du legst dir schonmal ein Kastrations-Pölsterchen an, bei drei trächtigen Weibchen könnte eine ganze Jungsmannschaft auf dich zukommen. :fg:
     
  16. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    Eben, das Kind ist nu in Brunnen gefallen.

    Ich sehe es, wie Regina.
     
  17. #16 Elektra, 29.11.2011
    Elektra

    Elektra Guest

    Also jetzt mal ohne Flachs, glaubt Ihr ernsthaft ich habe sie Komplett alleine gelassen? Natürlich habe ich das nicht den ich wohne noch bei meinen Eltern und diese waren schon Wach und hatten somit eigentlich die Aufsichtspflicht!! Und jaa ich hatte Ihr erklärt warum Kastrierte zu den Mädels dürfen und der eine halt nicht! Sie hat selbst Meerschweinchen, aber da sie zuhause machen kann was sie will und Ihr Vater Schlangenzüchtet, vermehren die da alles wild durcheinander! Es ist echt super das hier gleich Dinge behauptet werden die gar nicht Stimmen! Ich weiß ja das es nicht Ideal war sie alleine im Zimmer zu lassen aber meine Eltern waren auch noch Anwesend und sie hätte einfach nach dem Aufwachen ins Wohnzimmer gehen können.... Ich weiß schon warum ich hier nicht mehr so oft schreibe, den für jeden Fehler wird man gleich angegriffen....
     
  18. LeeZa

    LeeZa Guest

    Naja, du hast ja nunmal nirgends erwähnt wie deine Wohnsituation ist und da man dein Alter auch nicht sehen kann, klang das schon eher so als würdest du alleine wohnen ("Mein Patenkind hat bei MIR übernachtet...").
    Da ist das schon nachvollziehbar, dass das falsch verstanden wurde.
    Wobei es schon nicht schadet, erst mal genau nachzufragen, bevor losgepoltert wird :nut:
     
  19. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    So wie du die Sache geschildert hast, klang es so als wäre die Kleine allein zu Hause gewesen und hätte vom Umgang mit Meeris keine Ahnung gehabt.
    Hättest dann besser geschrieben "meine Eltern haben nicht aufgepasst".
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Perlmuttschweinchen, 29.11.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Da steht nunmal nix davon das noch andere Personen im Haus waren. Seit wann sind wir denn Hellseher? Das liest sich nunmal als als sei sie ganz allein gewesen
     
  22. #20 Elektra, 29.11.2011
    Elektra

    Elektra Guest

    Ich war halt ein wenig Aufgeregt und habe es halt vergessen zu erwähnen. Dennoch ist das kein Grund mich gleich so anzufahren, aber Ok die Sache ist jetzt geklärt und gut. Werde also Brav weiterberichten ob meine Ladys nun Nachwuchs erwarten oder eben nicht.
     
Thema:

So langsam hab ich genug!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden