skinnys mit normalos?

Diskutiere skinnys mit normalos? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo, wir haben skinnys im internet angeschaut. meine tochter schrie ob der bezaubernd "hässlichen".sie überlegt, ob sie sich zu unseren...

  1. #1 isentrude, 11.02.2009
    isentrude

    isentrude Guest

    hallo,
    wir haben skinnys im internet angeschaut. meine tochter schrie ob der bezaubernd "hässlichen".sie überlegt, ob sie sich zu unseren normalos eines zum geburtstag (17)wünschen soll.
    meinem mann blieb bei dem anblick der fotos zwar der mund offen stehen,dann musste er schlucken,er würde aber wieder basteln.
    jetzt suche ich infos zur haltung .
    schaut ein einzelnes skinny neidisch auf das wärmende pelzchen der anderen, mehr fessen will es wohl auch.
    in nothilfen sind die tierchen wohl noch nicht angelangt.
    soll man diese zucht unterstützen? dekadent ist das schon.schaurig süss sind sie ja.
    wäre für infos dankbar.
    lg marie
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 11.02.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Ich denke, das Zusammenhalten mit behaarten Schweinchen ist kein Problem. Daran scheitert es bestimmt nicht. Mehr Energie brauchen sie bestimmt, also auch entsprechendes Futter. Da würde ich aber dann gezielt einen Skinnyzüchter fragen, die haben ja ihre Erfahrungswerte.

    Ob man nun solche Zuchten unterstützen soll oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Ich würde mir niemals ein solches Tier anschaffen, mir gefallen sie gar nicht und ich halte auch die Zucht nicht für gut. Aber das muss jeder selbst wissen.
     
  4. solid

    solid Guest

    Ein klares und kompromissloses Nein!
     
  5. #4 lalastar, 11.02.2009
    lalastar

    lalastar Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    61
    Ich sehe es genauso wie meine Vorrednerin.

    Wobei ich aber schon 2 Nackis holen würde, diese können dann zusammen schmusen und so weiter. Ich denke, sie würden sich dann wohler fühlen, wenn ihre "Art" auch da ist und nicht nur die Normalos. Aber ehrlich gesagt hab ich da nicht viel Ahnung von und würde mir auch nicht solche Meerschweinchen ins Haus holen. Ich halte nicht viel von dieser Zucht, aber wie schon gesagt... das muss jeder selbst entscheiden.
     
  6. #5 Sunshine, 11.02.2009
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Da kann ich mich nur 1000%ig anschließen!
     
  7. #6 natalie76, 11.02.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    also ich weiß nicht ob das net irgendwie ein falscher gedanke von "uns" ist...es ist ja keine andere art sondern eben nur eine rasse...und deswegen hat man doch auch nicht 2 peruander weil einer bei den rosetten traurig wäre?!?

    ich kann den wunsch nach einem skinny schon bissl verstehen..ich find sie irgendwie nett..wie kleine nilpferde..auch die gegenargargumente waren für mich bisher noch nie ganz schlüssig..

    ich weiß auch hier im forum gibt es ein paar wenige die ein skinny haben..vielleicht meldet sich eine davon mal per PN oder so bei dir wegen der haltung..
     
  8. #7 Linsensuppe, 11.02.2009
    Linsensuppe

    Linsensuppe Guest

    ich würde mir solch ein Nacktes auch nicht holen aber die Tierchen können ja auch nix dafür:uhh:
     
  9. #8 Tasha_01, 11.02.2009
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.743
    Zustimmungen:
    1.054
    Ob man die Zuchten dieser Tiere unterstützen möchte oder nicht sollte doch bitte jedem selber überlassen sein. Ich denke hier sind die meisten User sehr wohl in der Lage da ihre eigenen Entscheidungen treffen zu können ;)

    @isentrude:
    Skinnys gelten offiziel nicht als Qualzucht da die Tiere wohl teilweise noch behaart sind und ihre Tasthaare noch besitzen. Angeblich haben die "Nackten" einen zarten Pflaum am ganzen Körper und an Füßen und Kopf eine deutlich sichtbare Behaarung.

    Google doch mal nach Skinny-Foren, denn ich befürchte das das hier wieder in eine uferlose Diskussion enden wird. Wie jedes mal bei dem Thema :rolleyes:
     
  10. #9 SusanneC, 11.02.2009
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Hallo!

    Ich habe eine halterin kennengelernt, die ein Skinny hat - sie kann es mit den normalen Schweinen nicht zusammen halten, weil es denen recht brutal am Fell rupft, es kann damit eindeutig nichts anfangen. Außerdem kommt es durch mangelnde Körpersprache wohl leicht zu missverständissen.

    Also lebt das arme Wesen alleine - und hat totzdem dauernd kratzer, weil die haut so empfindlich ist und jedes am Häuschen entlangschrammen schon durch geht. Mir tut das Tier einfach nur leid.

    ich würde es echt lassen, offenbar sind die sehr schwer gut zu halten...
     
  11. #10 Perlmuttschweinchen, 11.02.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Bitte solch eine Zucht nicht unterstützen!

    Wenn es denn unbedingt eines sein muss, wobei deine Tochter das ganze nochmal in Ruhe überdenken sollte und viel nachlesen, siehe hier über mir...

    Dann sucht bitte nach skinny-foren,
    und nehmt bitte ein Nottier, auch wenn sie etwas länger warten muss.

    Ich meine eines in Not würde ich nicht vor der Türe stehen lassen, aber eine solche Zucht würde ich niemals unterstützen. Es gibt Probleme die bei den Skinny-Freunden einfach nich gesehen werden wollen.

    Hier im Forum gibts auch wen der Skinnys hat, einfach mal die Suchfunktion bemühen, vielleicht könnt ihr ja da auch mal schauen.
     
  12. #11 isentrude, 11.02.2009
    isentrude

    isentrude Guest

    vielen dank euch erst mal.
    eine qualzucht wollte ich keinesfalls unterstützen! das sollen sie ja offiziell dann nicht sein?!
    züchtertiere hatte ich noch nie,obwohl m. e. die züchter , wenn sie denn seriös arbeiten, für gesunde gene sorgen und gegen inzuchten steuern.
    hier habe ich nur nottiere und die langhaarigen (m. e. qualzuchten) sitzen hier mit bequemem kurzschnitt. viele holte ich von privat,sie traten sich selbst auf´s fell.

    wir überlegen mal gut.... dann müssten sich auch gleich 2 notnacktfrösche finden, die wir isoliert halten müssten auch wegen des zusätzlichen futters.

    lg marie
     
  13. Zora21

    Zora21 Guest

    Das glaube ich kaum! Zumal sehr viele Skinnys mit Skinnyträger (und die sind ja nun behaart) sehr gut zusammen leben.
     
  14. ToMel

    ToMel Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    58
    Ich würde dir auch empfehlen, mal bei google nach diesen Foren zu suchen. Dort könnt ihr ja bestimmt auch Erfahrungen mit den Haarlosen finden. Hier wurde mal ein nur für skinny-"freunde"/ interessierte ein forum gegründet und publik gemacht, aber da müsstest du auch die Suche betätigen und die ganzen Diskussionen danach durchforsten.
     
  15. #14 Honigtau, 11.02.2009
    Honigtau

    Honigtau Guest

    Also ich halte persönlich ja auch nichts von den nackten Schweinchen.

    Stellt euch mal vor, dass ihr ohne Kleidung rumrennen müsstet...
    Wenn denen kalt ist, können sie sich nicht einmal aufplustern.
    Die Natur hat den Schweinchen nicht umsonst Haare gegeben.
    Und dass man jeden Blödsinn züchten muss, der durch ne Mutation mal entstanden ist, finde ich ziemlich ätzend.
    Sie gelten ja offiziell nicht als Qualzuchten, aber seit wann gehts uns bei der Meerschweinhaltung ums "offizielle".
    Hier wird man doch schon angemault, wenn man nur nen 120er Käfig hat, der ja vom Tierschutz vorgegeben wird.
    Wir wollen doch alle das Beste für die Schweinchen und ich glaube nicht, dass Haarlosigkeit das Beste für so ein Tier ist.
     
  16. #15 Sherylin, 11.02.2009
    Sherylin

    Sherylin Liebhaber-Halter

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich kenne es wiederum umgekehrt. Eine Bekannte von mir hat 4 Skinnys und ein Merri mit Haaren. Da passiert, wie oben geschrieben, gar nichts. Das einzigste, was mir aufgefallen ist, das die Skinnys sehr warm sind. Meine Bekannte erzählte auch, das diese Tiere wohl sehr viel trinken. Ansonsten hat man bei beiden Rassen sonst keinen Unterschied gemerkt beim Verhalten oder so.
    Ich an deiner Stelle würde auch mal nach Skinny-Foren suchen. Vieleicht gibt es da ja auch schon Nottiere oder so. Weiß man ja nicht :winke:
     
  17. #16 Josefine, 11.02.2009
    Josefine

    Josefine Guest

    Huhu,

    ich wünsche euch viel Glück bei der Suche und der Entscheidung. :-)

    Für mich persönlich sind Skinnys nichts, weil ich glaube, das diese Tierart in der Natur nicht überleben könnte. Die Natur hat Nackttiere zugelassen, Schweinchen waren nicht dabei. Nackttiere sollten von Natur aus nackt sein und nicht nackt gezüchtet werden.

    Und wenn ich die Wahl hätte, würde ich lieber als Meerschweinchen auf die Welt kommen als als Skinny. :cool:
     
  18. #17 Fabouluz, 11.02.2009
    Fabouluz

    Fabouluz Guest

    Ui, wo ich das grade lese mit den Skinnys...vor ein paar Tagen war ich auf einer Homepage, wo Skinnyträger zu verschenken waren, wirklich klasse,:rolleyes:
     
  19. #18 natalie76, 11.02.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    das is ja immer das lieblingsargument
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Biensche37, 11.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2009
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Zitat:
    Zitat von isentrude
    soll man diese zucht unterstützen?

    Ein klares und kompromissloses Nein!


    Dem schliesse ich mich auch an.
    Nicht nur konstante Wärme, sondern auch Hautpflege. Die anderen könnten dem Tier beim spielen oder bei einer Auseinandersetzung Hautverletzungen beibringen, die wieder versorgt werden müssen. Ggfls auch tierärztlich.
    Erhöhter Energiebedarf ist von Nöten. Aber die anderen dürfen nicht mehr fressen, weil sie sonst schneller verfetten.
    Also getrennte Fütterung. Immer darauf achten, das das Zimmer nicht zu kalt ist und die Fenster keinen Durchzug machen.
    Wenn man diese "Kleinigkeiten" nicht achtet, wird das Tier sich nicht wohl fühlen können. Neid ums Fell wird es nicht haben, aber es wird den anderen Felligen manchmal auf den "Sack" gehen, weil es sich ständig an sie kuschelt um deren Wärme abzubekommen. Und die mögen es aber nun mal nicht immer so und zwicken das arme Ding weg. Was ergibt das wiederum? Ein gemobbtes Würmchen mit wieder einer Hautmacke mehr.

    bine

    __________________
     
  22. #20 Heidi*, 11.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2009
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    ...sehe ich auch so, muss jedes 2Bein selber wissen.
    Der "Art" wegen hier auch, dann 2
    Mit dem Kauf unterstützt das 2Bein natürlich den Züchter....muss man selbst mit sich ausmachen.

    Ich persönlich kaufe Keines.

    Vermute auch, dass es nicht allzu lange dauern wird, bis der ein oder andere überforderte Besitze welche ins TH abgibt, z.B. wg der erhöhten Verletzungsgefahr, der daraus resultierenden TA-Kosten, oder Ähnliches.

    Die Lebensdauer, ...ist die mittlerweile bekannt? Hier sind ja doch höhere Anforderungen an Herz und Kreislauf.
    Hat schon wer ein älteres sk-MS?
     
Thema:

skinnys mit normalos?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden