Sinnvolle Anschaffung? - Meeribuch für 55 EUR

Diskutiere Sinnvolle Anschaffung? - Meeribuch für 55 EUR im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo miteinander! Ich wollte mal eure Meinung hören. Habe gerade wieder einen "Einkaufsflash" und stöbere auf amaz*n herum. Dabei bin ich...

  1. Leanna

    Leanna Guest

    Hallo miteinander!


    Ich wollte mal eure Meinung hören. Habe gerade wieder einen "Einkaufsflash" und stöbere auf amaz*n herum.

    Dabei bin ich auf ein Buch gestoßen, das meine Neugier geweckt hat... und dann hab ich den Preis gesehen... :eek: 54,95!!!!!

    Einerseits finde ich es interessant: Leitsymptome bei Meerschweinchen, Chinchilla und Degu: Diagnostischer Leitfaden und Therapie von Anja Ewringmann

    Andererseits frage ich mich, ob man sowas wirklich braucht.


    Was meint ihr? Unnötig? Oder doch sinnvoll es mal im Regal zu haben?

    Hat es evtl. jemand? Oder gibt es bessere Bücher?


    Danke für Antworten! :post:

    Elly
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katrina, 17.05.2011
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.667
    Zustimmungen:
    2.178
    Ist das die Tierärztin aus Berlin, die hier öfter mal empfohlen wird?

    Dann ist das Buch sicher gut :fg:
     
  4. #3 Angelcat, 17.05.2011
    Angelcat

    Angelcat Guest

    :eek: Wow, selbst bei Booklooker noch 49,00 EUR...

    Hmm, keine Ahnung, ob sich das für Laien lohnt. Ich würde es mir vermutlich erstmal ausleihen (UniBib) und dann dort das Wichtige kopieren...

    Wenn die Meeris etwas haben, hilft ja eh meistens nur TA und ergänzend Forum. Also mir wäre das Buch zu teuer. *grübel*

    Naja, und 2/3 müssten dann ja eh überflüssig sein, vom Titel her.
     
  5. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ich hab das Buch, OBWOHL ich bei einer der Autorinnen meine Viecher behandeln lasse. :rofl:

    Man kann das Buch ja unter "googel books" wie in einer Bibliothek einsehen.
    Es ist nicht so, dass 2/3 überflüssig sind, da eben bei Krankheit XY nur tierärztliche Besonderheiten zusätzlich beschrieben sind.
    Die 3 Tierarten sind sich ja recht ähnlich.

    Ich persönlich kann dieses Buch auch Laien empfehlen, die ein klein wenig Interesse an Medizin haben und im Fall der Fälle auch mal googel benutzen, wenns zu speziell wird.
    Gerade wenn man nicht so fitte TAs hat, hat man da eine Übersicht, welche Erkrankungen bei Symptomen XY in Frage kommen könnten und man ihnen auf die Spur kommen kann. Das kann unter Umständen Leben retten.
    Ich hab in 3 Großstädten gewohnt und seit Kindheitstagen Haustiere - das Buch hätte sicher dem ein oder anderem Tier das Leben verlängert/gerettet, weil s.g. kleintiererfahrene TAs doch mehr mit ihrer "Kunst" geprahlt, als geglänzt hatten....:uhh:
     
  6. #5 Angelcat, 17.05.2011
    Angelcat

    Angelcat Guest

    Vielleicht sollte man dann sicherstellen, dass der Tierarzt das Buch hat. :fg:

    Hast du einen Link zu google books? Das würde mich dann auch mal interessieren. :-)
     
  7. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
  8. Leanna

    Leanna Guest

  9. #8 Angelcat, 17.05.2011
    Angelcat

    Angelcat Guest

    Hab ich, aber bei mir kamen nur Kaufseiten... :nut:
     
  10. #9 Sternenbande, 17.05.2011
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Also das Buch ist ja wirklich sehr dick und gross. Von daher denke ich ist der Preis schon gerechtfertigt, aber ob man sich als Laie für Augenkrankheiten udn Tumore interessiert ist ja was anderes.
     
  11. #10 Tuff Tuff, 17.05.2011
    Tuff Tuff

    Tuff Tuff Wutzenknutscher :)

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab´s mir schenken lassen :fg:

    Ich find es sehr interessant und würde es auch jedem empfehlen ;)
     
  12. capsy

    capsy Guest

    Also, ich hab das Buch und es hat mir leider schon sinnvolle Dienste erwiesen.
    Mein TA hat es auch und guckt auch öfters rein.
    Muss aber jeder selbst entscheiden, ob er es sich anschaffen möchte.
    LG, Claudia
     
  13. #12 nena2206, 18.05.2011
    nena2206

    nena2206 Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    46
    absolut empfehlenswert und sinnvoll :top:
     
  14. #13 Squirrel, 23.05.2011
    Squirrel

    Squirrel Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab auch in den sauren Apfel gebissen - und es auch schon sehr zu schätzen gewußt, daß man sich mal selbst schlau machen kann anstatt IMMER nur dem "Tierarzt meines Vertrauens" vertrauen zu müssen.
    Schön, daß ich inzwischen einen gefunden habe, bei dem ich das auch tatsächlich kann ;O)). Ich war gerade mal wieder nach langer Zeit da und irgendwie staunt er immer (aber er freut sich auch), daß man mit schon ein wenig MEHR Ahnung vorbei kommt...

    Übrigens steht hier noch ein zweites Buch: Ilse Hamel - Das Meerschweinchen als Patient. Gleicher Verlag, Preis hab ich gerade nicht im Kopf, so 35,- Euro?!
    Einiges überschneidet sich ein wenig, einiges ergänzt sich gut. Vorteil bei den Leitsymptomen ist, daß es superumfangreich ist und man sich sozusagen vom Großen ins Kleine, was denn los sein könnte, vorarbeiten kann.

    Also kaufen gehen!! :O))
    Oder eben schenken lassen, wie schon vorgeschlagen, das ist doch auch eine gute Idee!
     
  15. #14 Katrina, 23.05.2011
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.667
    Zustimmungen:
    2.178
    Ich glaube, dann setze ich das für Weihnachten oder... hmm, zu meiner Hochzeit auf meinen Wunschzettel :rofl:

    Meerschweinchenbuch zur Hochzeit, genial :fg:
     
  16. #15 nagerbu.deeeeeeeeeeee, 23.05.2011
    nagerbu.deeeeeeeeeeee

    nagerbu.deeeeeeeeeeee Guest

    steht da irgendwas drin das man bei interesse nicht über google findet?

    also für mich ist kein buch der welt 55 euro wert. da kann das thema noch so interessant sein :dage:
     
  17. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Naja, selbst das Buch findet man ja über Googel. Daher.... ;)

    Letztendlich ist es eben ein Fachbuch und unterscheidet sich von irgendwelchen Infos auf einer Homepage eben dadurch, dass es wissenschaftlich korrekt bearbeitet wurde und die Autoren zudem nicht nur "vom Fach" sind, sondern eben seit vielen Jahren ausschließlich kleine Heimtiere wie Kaninchen, Meerschweinchen und Co. behandeln ( und zum Teil auch selbst halten bzw. gehalten haben) und dadurch über einen überaus großen Erfahrungsschatz verfügen.
    Nehmen wir mal diebrain. Da gibts zwar viele Infos, aber es ist nicht ersichtlich, welche Teile sich der Autor/Autorin eben " selbst ausgedacht" hat und welche Teile Fachliteratur entnommen wurden. Oft sind ja Infos so eine Art Selbstläufer und nachdem 10 Leute etwas zum Thema auf ihre Homepage geschrieben haben, ist es dann so eine "festgesetzte Wahrheit". Ob das tatsächlich immer Sinn macht, wäre eine andere Frage.
     
  18. #17 wutzenwunder, 23.05.2011
    wutzenwunder

    wutzenwunder Guest

    du findest sicherlich nicht alles in google von einem ta geschrieben... zudem... wer alles glaubt was im internet steht.....:rolleyes: nicht umsonst gibt es fachliteratur von fachleuten.....

    zudem... ja ein gutes buch ist mir schon mal diesen preis wert, sogar noch mehr.

    lg wutz
     
  19. #18 gummibärchen, 24.05.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.560
    Zustimmungen:
    3.712
    Habe das Buch auch und kann es nur empfehlen, es war eine Anschaffung, die sich schon mehr als gelohnt hat!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sunshine, 24.05.2011
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
  22. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    das ist Ansichtssache :-) Fachbücher kosten halt viel. Ich hab es und möchte es nicht mehr missen. Im Akutfall entfällt das Ergooglen, ich kann es mit zum TA nehmen und ggf. dort nachlesen, wie wir vorgehen sollen usw. Praktisch und hier im Wilden Westen :fg: lebensnotwendig :D
    klee
     
Thema:

Sinnvolle Anschaffung? - Meeribuch für 55 EUR

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden