Sind das Kiemen?

Diskutiere Sind das Kiemen? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi, Frage steht oben ;) @Caro, dein Postfach ist voll ;) Habe heute entschieden dass Aljezur und Indra aus der Zucht gehen da sie...

  1. #1 Patrick, 04.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.08.2008
    Patrick

    Patrick Guest

    Hi,

    Frage steht oben ;)

    @Caro, dein Postfach ist voll ;)

    Habe heute entschieden dass Aljezur und Indra aus der Zucht gehen da sie warscheinlich Kiemen haben. Und jetzt wollte ich mal fragen, ob ihr auch der Meinung seit, dass es Kiemen sind,....

    Hoffentlich könnt ihr was drauf erkennen, hoffe wirklich dass es keine sind :( Habe Indra aber schonmal vorsichtshalber vom Bock weg gesetzt!

    Aljezur (rechte Seite)
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Indra (rechte Seite)
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Und so sehen die beiden auf der anderen (linken Seite) aus. Gar keine Auffälligkeit,...
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    :eek: :eek:
    Wenn das Kiemen sind, dann muss ich mir meine Schweine nochmal ansehen gehen, und vergleichen.
     
  4. flo

    flo Guest

    Ja sind es :schäm:
     
  5. #4 Elfriede, 04.08.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Und das siehst Du an den Bildern? Ich seh da nur Unregelmäßigkeiten in der Behaarung.

    LG Elfriede :winke:
     
  6. #5 VonDenRheinauen, 04.08.2008
    VonDenRheinauen

    VonDenRheinauen Guest

    Japp, dezente, aber vorhandene. Glückwunsch^^
    Hat sich gut weitervererbt.
    Raus damit. Sonst versaust du dir alles.
    Beim Teddy sind die zwar hinterher kaum noch zu sehen, aber da sind sie.

    Beim Kauf nicht aufgefallen?
     
  7. #6 aisha0202, 04.08.2008
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    Entschuldigt mal die Zwischenfrage - was bitteschön sind "Kiemen"?
    Dachte immer, die könnte ich nur in meinem Teich finden - aber auch im Meeri-Stall???? Bitte klärt mich auf!
     
  8. flo

    flo Guest

    Schuster, bleib bei deinen Leisten sag ich da nur Elfriede :winke: , dass sind Kiemen und Patrick sollte die Tiere nicht mehr zur Zucht einsetzen.
     
  9. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Dann muss ich mal gucken ob meine tiere auch sowas haben. Wäre mir bis jetzt nicht aufgefallen, aber besser, ich schau nochmal genau hin
     
  10. #9 Allgäu Meerlis, 04.08.2008
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    tolle Exemplare ... ich hab auch einen Nachwuchs-Bock rauswerfen müssen wegen Kiemen :( hat der Vater vererbt :( so ein Mist, dabei wars so ein tolles Tier :( Aber Fehler is Fehler. (Das gilt auch für den Haarfall-Fehler hinter den Vorderfüßchen, aber das sieht man immer häufiger :( )

    Haste nich ne Fehlerseite? Sind teilweise perfekte Fotos dafür :)

    LG,

    Michi
     
  11. #10 Schokomuffin, 04.08.2008
    Schokomuffin

    Schokomuffin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    9
    *mich mal unwissend anschließ*

    Kann ich also meine Schweine mit in den Tauchurlaub nehmen? :eek2:
    (Achtung, Ironie!)
     
  12. #11 mannheimermeeries, 04.08.2008
    mannheimermeeries

    mannheimermeeries Guest

    Ja, das sind Kiemen....
    Schade wirklich.
    Sonst ist das nämlich ein 1a Meerschweinchen und eine suuuuper tolle Farbe! **verliebtguck**
    @Schokomuffin,
    neee, ist ein Fellfehler. Genau an der Stelle, an der Kiemen wären. Da stehen die Haare einfach nach hinten/ seitlich ab.
     
  13. #12 Allgäu Meerlis, 04.08.2008
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Kiemen sind abstehend Backenhaare. Beim fehlerlosen Meerschweinchen liegt das Fell auch am Übergang von Backe zu Rumpf an. Bei Kiemenbildung stehen die Haare beim Übergang von Backe zu Rumpf ab.
     
  14. #13 Schokomuffin, 04.08.2008
    Schokomuffin

    Schokomuffin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    9
    Wieso ist das ein "Fehler"? Sieht doch süß aus. :nuts:
     
  15. #14 aisha0202, 04.08.2008
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    Aha!
    Nochwas worauf man achten muß!
    Äh - nochmal ne doofe Frage - kommt das bei Langhaarschweinchen auch zum Tragen?
     
  16. #15 aisha0202, 04.08.2008
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    @ Schokomuffin

    Kann man ja um zu testen, ob's Kiemen sind, mal ne Runde im Teich Testschwimmen lassen. *Ironie* :rofl:
     
  17. #16 Knuddelschweinchen, 04.08.2008
    Knuddelschweinchen

    Knuddelschweinchen Guest

    Ich habe immer Schweinchen von der Züchterin mitgenommen, die sie aussortiert hat.

    Also, wenn die Bilder oben Kiemen zeigen, dann ist meine Beany ja schon ein richtiger Fisch.
    Die hat das Merkmal nämlich sehr stark ausgeprägt. Ich kann morgen ja mal ein paar Bilder von ihr einstellen. Bei ihr sieht es nämlich wirklich aus wie Kiemen.

    Hätte auch noch einen Zuchtfehler. Unser Kastrat Sunny schielt total schlimm. Rechts schaut er nach den Klammern und links nach der Wäsche... :rofl: Kann ich morgen auch Bilder einstellen.
    Er lässt auch immer die Unterlippe total hängen, habe ich bei meinen anderen Schweinchen so noch nie gesehen.
     
  18. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Achso, die Haare sind nicht nur etwas länger, sondern stehen ab?!
     
  19. #18 aisha0202, 04.08.2008
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    Bei manchen Rassen soll das ja gewollt sein.... :fg:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Garw

    Garw Guest

    Ich habe vor einem Jahr ALLE aus einer Linie rausgefeuert wegen Kiemen.... die sahen in der F3 aus wie Drachen :mad:

    F1 nix zu sehen, F2 leichte Ansätze und ich nicht drauf geachtet, F3 die Katastrophe.

    Seitdem bin ich da super empfindlich und alles was den Anschein hat Kiemen zu bekommen, geht ins Kinderzimmer:-)))

    Aber man auch aufpassen, dass man das nicht an jedem Tier sieht. Wenn sich das Tier bewegt, dann stehen die Haare eh zur Seite oder wenn sie etwas feucht sind.
    Bleiben die Haare nicht am Körper und lassen sich nicht mehr zurückstreichen, wenn das Tier gerade steht, dann raus und keinen Versuch mehr.

    Ist ne genauso gemeine Sahe, wie die Fehleinpflanzungen an der Stirn und übern Auge!
    Geht gar nicht!
    :runzl: :nuts:
     
  22. #20 aisha0202, 04.08.2008
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    @ Garw
    "geht ins Kinderzimmer" - was soll'n das bedeuten?
    Sowas wie "geht ins Wasser"??????? *g*

    Aber mal im Ernst, bin auch der Meinung, daß jeder Züchter die Pflicht hat, fehlerhafte Tiere auszusortieren. Vor allem und gerade bei solchen Dingen, bei denen der Erbgang nicht geklärt ist.
     
Thema:

Sind das Kiemen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden