Sind das Bisswunden? (mit Foto)

Diskutiere Sind das Bisswunden? (mit Foto) im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ich habe gerade bei meiner Lola diese blutige kahle Stelle gefunden. Es fühlt sich trocken an und sonst habe ich an ihrem Körper keine...

  1. #1 Cookie89, 07.01.2015
    Cookie89

    Cookie89 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    6
    Hallo

    Ich habe gerade bei meiner Lola diese blutige kahle Stelle gefunden. Es fühlt sich trocken an und sonst habe ich an ihrem Körper keine weitere Stelle gefunden. Die anderen haben sowas auch nicht. Daher dachte ich sie könnte von einem der anderen gebissen worden sein. Habe aber sowas bis jetzt nicht beobachten können, auch nicht das sie sich oft kratzt. Was könnte das verursacht haben und was kann ich tun? Habt ihr vielleicht einen Tipp?
    Sie hatte sowas in viel kleinerer Form schonmal vor paar Wochen, was aber schnell verheilt war.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meerschweinchenfibsy, 07.01.2015
    Meerschweinchenfibsy

    Meerschweinchenfibsy Der große Bock

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    790
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    Da es sich um zwei Stellen mit einem Abstand voneinander handelt, gehe ich von Kratzspuren aus.
     
  4. #3 Hermanns-Harem, 07.01.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    Könnte auch ein Pilz sein.
     
    Eliza gefällt das.
  5. #4 Angelika, 07.01.2015
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.938
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    oder Milben ...
    Für einen Biss sind mir die Ränder nicht glatt genug.
     
    Eliza gefällt das.
  6. #5 Cookie89, 07.01.2015
    Cookie89

    Cookie89 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    6
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    Aber wieso haben die anderen 4 sowas nicht bzw. Verhält sich niemand auffällig?

    Habe eine Packung von einem anderen Einsteu gekauft und benutzt als sonst. Kann das davon kommen?
     
  7. #6 Hermanns-Harem, 07.01.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    Weil nicht alle Tiere automatisch an Pilz oder Milben erkranken. Je nachdem, wie das Immunsystem aufgestellt ist, kann ein gesunder Organismus ein Ausbreiten verhindern. Oftmals ist eine Pilz-/Milbenerkrankung sekundär. Solltest auf alle Fälle das Wutzi mal richtig durchchecken lassen, nicht das noch etwas im Argen liegt.
     
    Eliza gefällt das.
  8. #7 Cookie89, 07.01.2015
    Cookie89

    Cookie89 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    6
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    Habe ein ähnliches Bild gefunden und da stand was von Räudemilben. :-/

    Werde mit ihr zum TA fahren und das checken lassen.
     
  9. #8 Angelika, 08.01.2015
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.938
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    Bei Räudemilben hat das Tier eigentlich heftigen Juckreiz - so sehr, dass es wie wild umherspringt und teilweise beim Laufen auf die Seite fällt in dem Versuch, sich in der Bewegung zu kratzen.
    Möglich wäre auch eine Kombination aus mehreren Ursachen - Milben oder Haarlinge, die das Tier kitzeln, eine kleine Verletzung durch Kratzen, und darauf dann einen Pilz oder Bakterien. Hoffentlich findet der TA es heraus. Ich hatte nämlich schon 2 Fälle, in denen weder Parasiten gefunden wurden noch die Pilzkulturen "angingen", aber trotzdem Hautprobleme mit teilweise großflächigen Wunden vorlagen. Da wurde dann - im Laufe mehrerer Wochen - antiparasitär, antibiotisch und antimykotisch behandelt. Wir haben nicht heraus gefunden, was dann tatstächlich gegriffen hat.
     
    Eliza gefällt das.
  10. #9 schweinchenshelly, 08.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2015
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.848
    Zustimmungen:
    637
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    So extrem hatte das bei mir noch nie ein Schweinchen, das muss nicht so dramatisch aussehen. Dem Bild nach würde ich zu 99 % von Grabmilben ausgehen. Bei Pilz sind die Stellen meist flächiger kahl und mit Schuppen übersäht.

    Mit dem richtigen Medikament bekommt man das, wenn das die einzigen Stellen sind, aber bestimmt schnell in den Griff. Ich würde ein Spot on (z.B. Stronghold) verabreichen (lassen) und dann weitersehen. Ich würde auch erst mal nur das eine Tier behandeln, die anderen müssen sich nicht anstecken.
     
  11. #10 Cookie89, 08.01.2015
    Cookie89

    Cookie89 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    6
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    Danke für die ganzen Auskünfte. Sitze gerade im Wartezimmer. Bin ich mal gespannt was die Ärztin sagt.
     
    Heidi* gefällt das.
  12. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.640
    Zustimmungen:
    369
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    Ferndiagnose:

    Könnte man so deuten.

    Zur Grabmilbe - hast du auch loses Fell bei, so kleine Schuppen-Hütchen mit Fell drauf.

    Mein Tipp: Tierarzt - je schnelle umso flotter es behandelt wird, heilt es + ihr seit es wieder los.
     
  13. #12 Cookie89, 08.01.2015
    Cookie89

    Cookie89 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    6
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    Also die TA meinte es sieht nicht nach Milben aus(da die restliche Haut in Ordnung ist und es sonst anders aussehen würde), eher wie bisse und hat eine Salbe drauf gegeben und gesagt soll mit Penatencreme weiter "behandeln". Sie hat aber trotzdem ivomec gespritzt.
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Cookie89, 08.01.2015
    Cookie89

    Cookie89 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    6
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    Nein kein loses Fell und /oder Schuppen...
     
  16. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.640
    Zustimmungen:
    369
    AW: Sind das Bisswunden? (mit Foto)

    Ich fand es oben auch nicht wirklich nach Milben ausschauend, da ist der Wundrand anders.
    Gut, dass du beim TA warst, Ferndiagnose ist immer schwer.
     
    sabrina gefällt das.
Thema: Sind das Bisswunden? (mit Foto)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bisswunden Meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden