Silvester

Diskutiere Silvester im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Seit ein paar Tagen denke ich wieder mit grauen an Silvester (ich hasse Silvester, mir ist das zu laut :rolleyes: ) Was macht ihr denn an...

  1. #1 Amnesia, 16.12.2012
    Amnesia

    Amnesia Guest

    Seit ein paar Tagen denke ich wieder mit grauen an Silvester (ich hasse Silvester, mir ist das zu laut :rolleyes: )

    Was macht ihr denn an Silvester mit den Schweinchen? Habt ihr da besondere Vorkehrungen die ihr trefft? Narkose, schallgeschützter Keller, Kopfhörer, irgendwas? ;)
    Ich mach mir Sorgen um meine Nasen, die haben doch überhaupt keine Ahnung was los ist. Ich weiss noch nicht, ob ich an Silvester überhaupt zu Hause bin, aber selbst wenn könnte ich sie ja eh nicht beruhigen.

    Vor ein paar Jahren hatte ich einen Hund, der an Silvester so dermaßen Panik hatte, dass er mir die gesamte Wohnung vollgesch*** hat. Die darauffolgenden Jahre hat er immer Baldrian bekommen, dann konnte er Silvester gut schlafen ;)

    Mach ich mir da einfach zu viel Gedanken? Oder habt ihr doch irgendwelche guten Tipps?
    :winke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 renawitch, 16.12.2012
    renawitch

    renawitch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    2.092
    Also meinen Schweinchen ist das völlig schnurzpiepegal.
    Die interessiert das absolut überhaupt gar nicht.
    Auch die, die schon verstoben sind, hat Silvester nie gestört.

    Ich weiß natürlich nicht, wie das bei den Aussenhaltern ist, aber meine Drinnenschweinchen haben kein Problem mit der Knallerei.
     
  4. #3 B-Tina :-), 16.12.2012
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    13.389
    zu Hause sein, Radio einschalten (nicht zu laut, natürlich), mit ihnen reden, Leckerlis verteilen ... habe extra Dienstfrei beantragt, mein Mann ist Silvester leider nicht zu Hause ...
    Mir ist vor vielen Jahren (ich war noch Kind) mal ein Schweinchen gestorben, als ich Silvester nicht zu Hause war, das tut mir heute noch in der Seele weh ...
     
  5. #4 SabrinaMZ, 16.12.2012
    SabrinaMZ

    SabrinaMZ Guest

    meinen Schweinchen ist Silvester und die Knallerei (und wir wohnen direkt neben einer Burg, auf der ein recht großes Feuerwerk abgefackelt wird) total egal....
     
  6. #5 malukapi, 16.12.2012
    malukapi

    malukapi Guest

    Meine haben auch auf die Knallerei NULL reagiert....
     
  7. #6 Sunshine, 16.12.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Ich lass die Rollläden runter und lenke die Bande mit Futter ab. Meine Jungs waren früher nie besonders schreckhaft. Die hat die Knallerei nicht gestört. Seit ich ne gemischte Truppe habe und dazu ein paar ängstliche Mädels, bin ich lieber daheim, um sie im Notfall beruhigen zu können. Kleinschwein Kira hab ich letztes Jahr auf den Arm genommen bzw. sie ist mir direkt in den Arm gesprungen :eek:. Sie hat so gezittert, das arme Ding :ungl:.
     
  8. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ist hier auch so.
    Silvesterböller interessieren/interessierten hier kein Schwein.

    Falls ich Sorge hätte, würde ich für viel Ablenkung sorgen z.B. ordentliche Heuberge und angemessene Unterschlüpfe, falls die fehlen.
    Man kann ja vorher schonmal mit diesen Übungs-CDs für Hunde mit geringerer Lautstärke "üben".
     
  9. lausi

    lausi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    59
    unser Alter so wie seinerzeit sein Bruder haben damit kein Problem, wie der Junge reagiert werden wir sehen... Wir bleiben auf jeden Fall da, es ist ja sein erstes Silvester bei uns.
    @SabrinaMZ: weißt Du noch wie Tossi letztes Jahr Silvester drauf war? Da war er ja bei Dir.
     
  10. #9 Khadija, 16.12.2012
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Unseren Schweinchen macht die Knallerei nicht annähernd soviel aus, wie unseren Katzen.

    Meine Katzen drehen regelmäßig ein bis zwei Tage vor Silvester am Rad, wenn die ersten Böller draußen losgehen.

    Um aber auch die Schweinchen vorsichtshalber auf den Krach vorzubereiten, lassen wir in diesen Tagen immer Radio oder Fernseher laufen, damit sie eine gewisse Geräuschkulisse um sich haben.
     
  11. #10 SabrinaMZ, 16.12.2012
    SabrinaMZ

    SabrinaMZ Guest

    @ lausi: sicherlich entspannt :-) wir sind Silvester eigentlich immer zu Hause und es wäre mir aufgefallen, wenn da einer rumgeschreckt hätte. Hier sind sowohl die Notis als auch unsere "Standardbesetzung" immer entspannt. :winke:
     
  12. #11 McLeodsDaughters, 16.12.2012
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Meinen scheinen laute Sachen egal zu sein, Staubsauger usw. ist doch wurscht ^^ Von den 7 Schweinchen haben allerdings nur zwei Schweinis Silvester hier erlebt.

    Meine Kaninchen dagegen... Das ist ein Kapitel für sich. Wenn es los geht rasen sie im Gehege herum, von einem Versteck ins nächste... Ich lass da dann das Fenster zu (im Winter Nachts sowieso) und stell ne Pappe davor, damit es dunkel ist.

    Meine anderen Tierchen (Rennmäuse & Hamster) stört das auch nicht. Zwei Rennmäuse sind allerdings auch erst seit diesem Jahr hier und stehen im Esszimmer am Fenster, wo kein Rolladen ist (nur Rollo). Bin mal gespannt.
     
  13. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    577
    Meine hat es nie gestört. Ob die nun einen Krimi mit viel Schießereien hören oder Böller.

    LG
    Dobbit
     
  14. #13 Medanos, 16.12.2012
    Medanos

    Medanos Guest

    Meine leben draußen und stören sich nicht wirklich dran
     
  15. #14 Daisy-Hu, 16.12.2012
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.548
    Zustimmungen:
    3.055
    Meine Rosi und die Finja sind das ja inzwischen bei mir gewohnt.
    Nur um meine beiden neuschweinchen mache ich mir jetzt etwas gedanken.
    Weiss nicht ob die Bella das schon gewohnt ist.Hier die frage an Süsse Schnute.
    Hat sie bei dir schon mal Silvester mit bekommen?
    Auch der Finjus kennt das noch nicht.Aber ich bleibe Sivester sowieso immer zuhause.
    Lasse hier Fenster und Rollläden unten,das es gedämpft ist,bei mir ist die Knallerei
    meistens auch noch direkt vorm Fenster.Lasse aber den Fernseh an.
    Bleibe extra auf,bis die Knallerei um ist.
    Morgen mus ich sowieso zur Ärztin,mit der Rosi,da könnte ich ja mal fragen,ob es für
    Schweinchen was zur beruhigung gibt.Was ich an dem Tag geben könnte.
     
  16. #15 Schweinchenmama, 16.12.2012
    Schweinchenmama

    Schweinchenmama Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    16
    Also unsere Katze hasst die Knallerei. An Sylvester sieht man sie nur auf dem Bauch kriechend von einem Bett zum nächsten Sofa huschen. Der Kater findet es spannend und rennt nach jedem Knall ans Fenster, um nach draußen zu schauen. Nur meine Schweinchen hat das in den fast 21 Jahren, die ich jetzt Schweinchen halte, noch nie interessiert.
     
  17. #16 Amnesia, 16.12.2012
    Amnesia

    Amnesia Guest

    Ich bin total überrascht wie vielen Schweinchen das Böllern anscheinend nix ausmacht.

    Ich hab meine ja erst seit März bei mir, deshalb bin ich da etwas ängstlich. Ich weiss aber auch, dass meine Schweine ziemlich schreckhaft sind. Eigentlich würde ich gerne was machen an Silvester, aber ich glaube, ich bleib lieber daheim. Sonst hab ich eh keine ruhige Minute.

    Wusste ich gar nicht, dass es sowas gibt :top: Muss ich gleich mal danach schauen.
     
  18. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Unsere Schweinchen interessiert das auch nicht. Das sind zumindest bisher meine Erfahrungen. Sie leben auch draußen und ich mach nichts. Im ersten Jahr habe ich (wie hier empfohlen wurde) Bachblüten gegeben, aber darauf habe ich die Folgejahre verzichtet.



    Unsere Hündin hat die CD nicht gejuckt. Auch nichts anderes. Sie hat genau gewusst, wo der Unterschied ist.

    Also für sie war Silvester ihr ganzes Leben die Hölle. Vermutlich weil sie am Arm der Welt geboren wurde, dort wirklich Totentanz war, und sie nach Silvester zu uns gezogen ist. Ihr nächstes Silvester war sie dann ja über 1 Jahr alt und es war für sie die Hölle. Wir haben damals so vieles versucht... So lag sie meist während der Böllerzeit im Keller, Silvester selbst wurde die Musikanlage lauter angemacht und so hat sie dann zufrieden geschlafen (für Spaziergänge mussten wir immer ein Stück fahren- dahin, wo niemand rumböllert).
     
  19. Olli

    Olli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    985
    Meien Nasen stört die Knallerei auch nicht. Ich werfe ihnen immer mehr Heu rein und was zu knabbern, wenn sie sowieso schon mal wach sind, dann haben sie gleich was zu tun. Aber Angst hatte noch keins. Egal ob Rolladen runter oder nicht.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rosaly

    Rosaly Muigermama

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    72
    Oder ein ordentliches Gewitter ;)

    Ich treffe für meine Schweine keine besonderen Vorkehrungen. Ist für sie eine Nacht wie jede andere.
     
  22. #20 Fragaria, 17.12.2012
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Meine Schweinebande interessiert sich herzlich wenig, da kanns ja auch im TV knallen und pängen wie es will..... Allerdings haben das die beiden Cuy-Mixe völlig anders gesehen. Die sind ja schon von einem Nieser ausgeflippt, von daher...... da kann man dann auch herzlich wenig tun. Im Gegensatz zu Hunden und Katzen regen sich zwar manche Schweinchen etwas auf, aber auch genau so schnell wieder ab wenn die Knallerei vorbei ist. Von daher würd ich zwar nicht grad aus dem Fenster gucken, wo die Schweine drin ist, aber ansonsten kommen die meisten damit gut klar.

    *wink*
    Gabi
     
Thema:

Silvester

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden