Silberagouti oder Cinnamonagouti?

Diskutiere Silberagouti oder Cinnamonagouti? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, wollte gerne mal wissen,welche Farbe dieses Schweinchen hat,für mich als Laie siehts nach Cinnamonagouti aus,wegen diesem Braun-Stich!?...

  1. #1 Wilma_Wallace, 17.09.2010
    Wilma_Wallace

    Wilma_Wallace Guest

    Hallo,

    wollte gerne mal wissen,welche Farbe dieses Schweinchen hat,für mich als Laie siehts nach Cinnamonagouti aus,wegen diesem Braun-Stich!? Oder liege ich falsch und es ist Silberagouti?

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pueppy05, 18.09.2010
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Also das finde ich jetzt auch schwer.Da es am Ansatz aber eher silberagouti aussieht würd ich sagen silber.Das hellt sich ja bei langhaartieren zu den Spitzen hin immer auf.Hab auch einen Silberagouti Bock der hat hinten so eine Schleppe die ist auch braun.
     
  4. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Ich hätte nun auf Cinnamon getippt.
    Allerdings ist es sehr geblitzdingst.
     
  5. #4 Wilma_Wallace, 18.09.2010
    Wilma_Wallace

    Wilma_Wallace Guest

    ah ok,hätte das irgendwie nie als aufhellung angesehen^^ dass dann aus grau auf einmal braun wird. aber mal schauen was die andere dazu noch sagen =)

    edit: @ heidi: wäre auch meine erste vermutung gewesen,aber bin ja auch kein experte darin.finde leider im inet auch keine bilder von ch-teddys in cinnamonagouti zum vergleich.
     
  6. lieke

    lieke Guest

    Das ist ein sableagouti (silber mit crca).
    Cinnamon hat immer schoko Pigment und das Schweinderl hat schwarzes.
     
  7. #6 Wilma_Wallace, 18.09.2010
    Wilma_Wallace

    Wilma_Wallace Guest

    was ist denn ein sableagouti?was versteht man genau darunter (bitte für laien erklärt,crca sagt mir so leider nichts) :nut:
     
  8. lieke

    lieke Guest

    Weißt du was ein Sable/Marder ist? Wird hier recht anschaulich erklärt.
    Himalaya dürfte dir bekannt sein, oder?

    Ein Sable ist quasi ein Himi in bunt (allerdings nur bei Tieren der schwarzen Farbreihe z.B. Agoutis, Solid, Fox, natürlich Schwarz und Schoko etc.).
    Bei den Agoutis ist die Maskenzeichnung aber am erwachsenen Tier für Laien kaum noch auszumachen. Ein Hinweis ist u.a. das aufgehellte/bräunliche Unterfell (nicht mit schoko zu verwechseln).
     
  9. #8 Wilma_Wallace, 18.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.09.2010
    Wilma_Wallace

    Wilma_Wallace Guest

    ah ok jetzt verstehe ich...klar unter himi konnte ich mir was vorstellen (hab ja selbst nen himalaya peru hier sitzen^^)

    also ist ein sable ein farbiges tier mit maskenzeichnung wie bei den himis,nur dass bei diesem tier hier noch die brillenzeichnung vom agouti dazu kommt.richtig?
    also laut der inetseite ein marten sable?

    edit: was ich mich aber jetzt noch frage: es gibt ja so viele verschiedene sables,in schoko usw... wie nennt man dann dieses hier richtig? silberagouti sable?oder cinammonagouti sable? oder einfach nur sable?was ja aber irgendwie irreführend wäre denn ohne foto wüsste man dann ja immernoch nicht,welche farbe das tier hat,man wüsste nur,dass es eine solche maskenfärbung hätte...hm....wobei wir da ja dann wieder bei der anfangsfrage angekommen wären..silber oder cinnamonagouti? *lol*^^ zumindest das sable wäre nun erklärt^^
     
  10. lieke

    lieke Guest

    Japp.
    Die Bezeichnung Marten Sable ist allerdings den Sable Foxen vorbehalten und das auch eher in den nordischen bzw. englischsprachigen Ländern.

    Nenn es wie du willst: Silberagouti Sable, Sableagouti, Schwarz Sableagouti... sinnig ist wohl einzig die Bezeichnung mit Farbe dazu. Sable Cinnamonagouti wird auch landläufig Schoko Sableagouti genannt; mit dem Begriff wissen zumindest (einige) Züchter was anzufangen.

    Mit Cinnamonagouti hat dein Schwein wie bereits gesagt nichts zu tun. Dazu bräuchte es schokoladenfarben pigmentierte Haut und die hat es definitiv nicht.
    Die Grundfarbe ist bei ihm/ihr Silberagouti.

    Hier erkennt man gut den Unterschied in der Pigmentierung:
    [​IMG]
    vorn silber, hinten cinnamon
     
  11. #10 pueppy05, 18.09.2010
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Das hintere ist ein cinnamonagouti?Ich habe auch eins aber das ist viel heller und hat p.e.Gibt es da solche unterschiede?
     
  12. nati

    nati Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    47
    Hallo!

    Lieke, so eine ähnlich Frage habe ich hier mal vor gut 1,5 Jahren gestellt, es ging um dieses Schweinchen:

    [​IMG]

    Damals wurde mir beschieden, DAS sei kein Cinnamonagouti, sondern Sable, nicht zur Zucht weiterzuverwenden. Ich als Anfänger habe mich wirklich, obwohl ich die Schokopigmente sah, letztendlich blöderweise überzeugen lassen und ließ den kleinen kastrieren.
    Mittlerweile weiß ich, auch nachdem ihn erfahrene Züchter live sahen, dass es ein wunderschöner Cinnamonagoutibock ist bzw. war, er ist ja jetzt kastriert... Dumm gelaufen... :runzl:

    Deshalb würde ich (auch wenn es in dem Fall sicher nicht darauf ankommt) nicht so vehement darauf bestehen, dass das oben gezeigte Schwein ein Silberagouti ist, weil keine Schokopigmente...
    Ganz ehrlich? Auf meinem Monitor seh ICH keine schwarzen Pigmente!
    Ich hätte gesagt, er ist auf alle Fälle cinnamon, wie mein oben gezeigter Cornelius, der halt nun nicht zur Zucht beitragen darf, sondern sein Leben in einer Weibertruppe genießt, was für mich letztendlich aber sehr, sehr schade ist...

    LG, nati
     
  13. lieke

    lieke Guest

    @pueppy05
    Cinnamon mit p.e. gibt es nicht. Das wäre dann ein beige-weiß argente.


    @nati
    Ups. Es gibt keinen wirklichen Grund warum ein Sable nicht weiter in der Zucht bleiben sollte... man muss sie nur identifizieren können.


    Anhand von Fotos ist es nicht immer einfach einem Tier eindeutig eine Farbe zuzuordnen, grad bei Grenzfällen wie den Sableagoutis kann das Tier je nach Licht/Belichtung ganz anders wirken.

    Auch fällt die Ausfärbung von Tier zu Tier anders aus, sprich bei dem einen sieht man es sofort bei dem anderen muss man mehrfach gucken. Ich hab solche Tiere eh lieber in der Hand um sie mir in real anzuschauen. Manchmal sind es nur Nuancen in der Unterfarbe, ein Tick zu viel Pigment oder ein Hauch zu viel Feuer in den Augen..

    Der Cinnamon oben ist auch ein Sable und er hat schoko Ohren ;)
     
  14. #13 pueppy05, 18.09.2010
    pueppy05

    pueppy05 Guest

  15. #14 pueppy05, 18.09.2010
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Das ist aber blöde,schliesslich hab ich das Tier so gekauft.Wer kann sich den mal bitte das Foto anschauen und mir sagen was für eine Farbe es wirklich ist?Ich werd sie mir nachher mal schnappen und mal schauen aber ich finde sie ist Agouti-nicht Argente.Werd das mal ganz genau ins Auge nehmen die Sau!
    Beige?Also es ist schon zimtfarben.
     
  16. lieke

    lieke Guest

    @pueppy05
    Ja, das ist (helles) cinnamon-weiß evtl. magpie?, aber sie hat keine p.e. ;)
    Tolle Abstammung :nuts:
     
  17. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    @ lieke

    :nuts:mit gut 2 Monaten ein Gewicht von 658 gr., das kann eigentlich nur ein Cuy sein. Da nehmen es viele mit der Farb-Genetik nicht so genau.:nuts:
     
  18. #17 pueppy05, 18.09.2010
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Nein es ist kein Cuy sondern ein normales crested Meeri,das halt sehr gross ist für ihr Alter!Sie hat einen Abstammungsnachweis!!!!
     
  19. #18 CavyVDW, 18.09.2010
    CavyVDW

    CavyVDW Guest

    Das sieht sehr nach einem sehr aufgehellten, überzeichneten silberagouti (meinetwegen auch Sableagouti) aus.
    Mit der Zeit wird das bräunliche Unterfell dunkler und im Gesicht kann man es ja auch schon erkennen.
    Außerdem wirken Farben auf kraussem Fell ganz anders.
    Hab hier mal zwei Beispiele, beide silberagouti, bzw. silberaguti-weiße Ch-Teddys.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Lg Renate
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nati

    nati Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    47
    Ja, aber die beide haben eindeutig - zumindest auf meinem Monitor - schwarzes Pigment...

    Das, finde ich, ist weder bei dem von Wilma noch von mir der Fall...

    LG, nati
     
  22. #20 CavyVDW, 18.09.2010
    CavyVDW

    CavyVDW Guest

    Es ist völlig egal, wie die Unterfarbe erst einmal aussieht, entscheidend ist das Pigment an den Ohren, den Augen, der Nase und den Fußsohlen.
    [​IMG]
    Dieses Schweinchen ist sehr hell, hatte im hinteren Fell ebenfalls diesen Braunstich, aber ganz eindeutig eine schwarze Nase, Augenlieder und Ohren.
    Selbst wenn es noch undeutlicher gewesen wäre, wir kannten die Elterntiere schon seit Generationen und wußten, daß wie niemals Schoko eingezogen hatten.
    Wohl gab es aber mal Himis und Weißschecken in den Vorfahren.
    LG Renate
     
Thema:

Silberagouti oder Cinnamonagouti?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden