Sid braucht unbedingt Daumendrücker!

Diskutiere Sid braucht unbedingt Daumendrücker! im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Sid, der neue Partner von Nesquick (viele hier wissen ja wen ich meine...), nachdem Bambino so schnell von uns gehen musste, hat leider einen...

  1. capsy

    capsy Guest

    Sid, der neue Partner von Nesquick (viele hier wissen ja wen ich meine...), nachdem Bambino so schnell von uns gehen musste, hat leider einen Kastrationsabszeß entwickelt - 4 Wochen nach der späten Kastration mit 6 Jahren.
    (Kastra war noch in der Pflegestelle)

    Er wurde schon operiert (Spalten konnte man ihn leider nicht) und ist nun immer noch beim TA in der Wärmebox und es sieht nicht so doll aus. :runzl:

    War sehr viel Eiter und ein Fistelgang nach oben zur Kaudaldrüse.

    Um halb 6 soll ich wieder beim TA anrufen und nachfragen, ob ich ihn dann holen kann oder er die Nacht dort bleiben muss.

    Bitte drückt die Daumen, daß der kleine Süße es schafft!
    Er hat es echt verdient!
    Er ist erst eine Woche hier und hat sich grad erst eingelebt...
    Und Nesi und er verstehen sich echt gut...

    Drückt ihm bitte bitte ganz fest die Daumen und Pfoten!

    Eine traurige Claudia

    Das ist Sid:
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenjulia, 12.06.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    So ein Süßer!
    Daumen sind gedrückt :daumen:
     
  4. #3 Melanie, 12.06.2012
    Melanie

    Melanie Guest

    hier sind auch die Daumen gedrückt:daumen:
     
  5. #4 Süße_Schnuten, 12.06.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Oh weh, ich drücke ganz feste Daumen :bussi:
     
  6. #5 mariajonas, 12.06.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..auch hier sind alle Daumen fest gedrückt!!
     
  7. Carina

    Carina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    26
    ...hier auch, so ein süßer Kerl :daumen:
     
  8. #7 Strubimmy, 12.06.2012
    Strubimmy

    Strubimmy Schweinchenmama

    Dabei seit:
    26.08.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    12
    Der arme :( *Daumen fest drück*
     
  9. capsy

    capsy Guest

    Hab grad angerufen...

    Sid muss über Nacht bleiben.
    :mist:

    Meine TÄ hat ca. 10ml Eiter entfernen müssen. :eek2:
    Es war garnicht der sichtbare Abszeß, der die Probleme machte. Diesen hätte man leicht entnehmen können. Auf der anderen Seite - garnicht von aussen sichtbar! - hatte sich der Eiter nach hinten durchgefressen, bis zum Bauchraum. Eiter war auch um den Penis herum. Musste alles freigelegt werden und ein Bauchschnitt gemacht werden...

    Ob er nun schon eine Sepsis/Blutvergiftung hat, kann sie nicht sagen. Jedenfalls hat sie alles sauber entfernt, gespült wie ein Weltmeister, auch mit AB und er bekommt hochdosiert AB und Schmerzmittel. Infusion ebenfalls. Leukasekegel etc. sind drin.
    Hoden sind offen zum Spülen.

    Er steht schon wackelig auf den Beinchen und seine Verfassung ist eigentlich, den Umständen entsprechend ok, darum gibt sie ihm noch eine Chance!
    Und ich vertraue auf ihr Urteil.
    Die Nacht wird entscheiden. Kämpf mein kleiner Mann!!!

    Meine TÄ sagt, daß hat man von aussen nicht sehen können.
    Sowas hat sie auch noch nicht erlebt.
    Von aussen sah es so einfach aus, auch nicht so groß. Hätte es ja rechtzeitig entdeckt. :heul:
    Bin sowas von zerstört...

    Drückt ihm bitte die Daumen und Pfoten, alles was ihr habt!
    Claudia
     
  10. #9 mariajonas, 12.06.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..oh weia, armer alter Sid!
    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass er weiter kämpft!
     
  11. capsy

    capsy Guest

    ...kann garnicht schlafen...
    Mach mir solche Sorgen!
    Hat jemand hier schon mal eine solche Erfahrung gemacht mit Eiter im Bauchraum?
     
  12. #11 schnegge, 12.06.2012
    schnegge

    schnegge Guest

    Ich drücke Euch ganz doll die Daumen...
     
  13. #12 hovie84, 12.06.2012
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Oh das klingt übel.

    Ich hatte es mal bei einem frisch kastrierten Böckchen, dass nach 2 Tagen der komplette Bauch schwarz nekrotisch wurde. Das Gewebe fing an heftig abzusterben und es sah übel aus. Meine TÄ meinte damals, wenn Eiter in den Bauchraum fließt, wars das.
    Das was dein Süßer sich da eingefangen hat ist wohl noch um einiges schlimmer. Sowas kann leider immer mal passieren und da ist man als Halter machtlos. Der Siff ist erst mal raus, es kann nur besser werden. Ich denke nicht, dass er bereits eine Blutvergiftung hat, da wäre das Allgmemeinbefinden sehr stark gestört. Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass alles wieder gut wird!

    lG Julia
     
  14. #13 schnegge, 12.06.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.06.2012
    schnegge

    schnegge Guest

    Dein kleiner Mann wird es schaffen. Ich hatte das vor über zwei Jahren mit Idefix durch, alles hat gute drei Monate gedauert - mit Klinikaufenthalte für mehrere Tage..... steht alles in meinen alten Beiträgen und auch er hat es geschafft!!!!!
     
  15. capsy

    capsy Guest

    Danke Julia, fürs Hoffnung machen.

    Er bekam ja für die Wunde am Po schon die ganze Zeit AB - war ja also abgedeckt. Deswegen glaubt meine TÄ auch nicht dran, daß er septisch ist.
    Gewebe hat sie nur mit dem Eiter raus, also etwas Fettgewebe. Nekrotisch sah es anscheinend nicht aus.
    Es war auch im Bauchraum irgendwie klar abgegrenzt. So hat sich die TÄ ausgedrückt...
    Er zeigte keinerlei Veränderungen vorher!
    Hat normal gefressen etc.. Ist sogar brommselnd Nesi hinterher und hat fröhlich geblubbert.
    Drum ist es ja auch so tragisch!
    Wir dachten, raus mir dem Abszeß und heilen kanns... :runzl:
    Sch.....!
    Ich hoffe er kämpft ich da durch - auch noch mit 6 Jahren!
    :ungl:
    Bitte, bitte...

    Edit: @Claudia: Echt??? Nur deiner war wohl jünger, gell?! Ich geb die Hoffnung nicht auf! Der Kleine kommt Morgen heim und wird gesund. Punkt!
     
  16. capsy

    capsy Guest

    Sid hat die Nacht überstanden!

    Er hat minimal was gefressen und wurde jetzt halt zugepäppelt.

    Die TÄ ist mit seinem Zustand zufrieden, nach dem was alles war und er darf in einer Stunde nach Hause! Sie sagt, es sähe garnicht so schlecht aus!
    Prognose ist aber trotzdem noch vorsichtig zu stellen, aber er darf nun erst mal nach Hause und dann sehen wir weiter.

    Wenn ich ihn abhole, rede ich nochmal mit der TÄ, da sie nun noch schnell ins OP musste und nicht so lange reden konnte.

    Ich hoffe soooooo, daß ers packt!

    Werd ihn wohl mit Käfigoberteil zu Nesi setzen, auf Handtücher oder Wickelunterlagen (was meint ihr???), denn Nesi darf ihn nicht besteigen etc. und Dreck darf natürlich nicht in die Wunde kommen etc..

    Berichte dann wieder.

    LG, Claudia
     
  17. #16 Schweinchenfan, 13.06.2012
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    2.094
    Alles Gute deinem Kleinen - Daumen und viele Pfötchen sind gedrückt :daumen:
     
  18. #17 schnegge, 13.06.2012
    schnegge

    schnegge Guest

    Sehr schön und den rest packt er auch noch!!! Hier sind alle Daumen gedrückt.

    Mein Idefix war viereinhalb bei seiner Kastra....
     
  19. capsy

    capsy Guest

    Sid ist nun hier - und frißt! In der Praxis hat er schon ein Maisblatt gefressen und Heu. Gewicht: 860g. - von 919g runter.

    Geköttelt hat er auch schon viel, allerdings hat er Schmerzen dabei. Etwas Blut ist noch im Urin, da ja der Penis freigearbeitet werden musste.

    Ein Bauchschnitt, abgehend vom Hoden hat er. Die Kaudaldrüse musste komplett entfernt werden.

    Er sieht richtig mies/fertig und zugequollen aus.... :-( Ganz geschwollen. Häng Bilder unten an.
    Aber er läuft rum und vorhin hat er sich auch mal kurz gefreut - hüpf, daß er wieder daheim ist... Mein süßer kleiner Kerl!

    Aber die TÄ sagt es sei ok, da sie fast 2 Stunden daran gearbeitet hat, muss es ja geschwollen sein.
    Nun soll ich halt gut kontrollieren und wenn nur eine Winzigkeit ist kommen.

    Am Freitag Nachmittag ist Kontrolle, falls nicht vorher noch was ist.

    Ansonsten ist meine TÄ sehr optimistisch.

    Hab ihn jetzt mal im Stall, aber noch durch Käfigoberteil getrennt mit Fleecedecke, Handtuch und unter den Häuser Wickelunterlagen. Siehe Bilder unten! Ist das ok?

    Claudia

    ...die Rechnung hat mich etwas geschockt... 196 Euro... aber muss ja.

    Bilder:
    Kaudaldrüse, die nicht mehr da ist...
    [​IMG]
    Bauchschnitt und Hodenschnitte
    [​IMG]
    Sid Zuhause
    [​IMG]
    Sids Heim
    [​IMG]

    Jetztg hoffe ich, daß die Wunden gut heilen und er es packt!
    Claudia
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.202
    Zustimmungen:
    796
    Oh je, das sieht wirklich wüst aus!! Gute Besserung!
     
  22. capsy

    capsy Guest

    Grad frißt er Brokkoli und Heu!
    Ein paar Haferflocken hat er auch schon schnabuliert...
    Und macht Böhnchen am laufenden Band. Pipi auch. Leicht hellrot halt...
    Oh, ich hoff so, daß er so fit bleibt und die doofen Wunden nicht mehr eitern und heilen!!!

    @Meerle: ...in Echt siehts noch etwas schlimmer aus, finde ich... :-(
     
Thema:

Sid braucht unbedingt Daumendrücker!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden